Auf einmal gingen die Lampen an...

Diskutiere Auf einmal gingen die Lampen an... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; heut morgen fuhr ich mal wieder im Rostocker stau zur Arbeit und auf einmal gingen die ABS-leucht, die ASR-leuchte an und die Handbremse...

Aimee

Guest
heut morgen fuhr ich mal wieder im Rostocker stau zur Arbeit und auf einmal gingen die ABS-leucht, die ASR-leuchte an und die Handbremse blinkte...8o
Kilometerstand 60400 km und Termin am Sonnabend zur 60.000er

Ich nächste Straße rein und Werkstatt angeruft, abgeschleppt und jetz hängt er am Diagnosegerät und erstes ablesen sagt: keine Ahnung was ist :-( :heul:
Bremsflüssigkeit letzte Inspektion gemacht...
Der KFZ-ter sagte es könnte das ABS-Steuergerät oder ein Sensor sein... ;-(


einzig gute, kostenloser Werkstattwagen und Mobi zahlt Abschleppkosten...

Hatte das schon jemand? Was könnte das sein? Vor allem, was könnt das kosten?:graus: :umfall:


MFG de Aimee :schnueff:
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Ganz schön bunt, was? :wc:

Die Vermutungen deiner Werkstatt erscheinen mir recht glaubwürdig. Die Kosten sind abhängig von dem defekten Teil. Logischerweise kostet ein Sensor vergleichsweise wenig.....
Brachte die Methode des mehrmaligen Bremsens auch mit der Handbremse und eventuell mehrmaligem Neustart keine Besserung?

Gruß Reiner
 

Aimee

Guest
klar hab ich ihn nue gestartet und die Lampen blieben aus,
aber ich bin doch nich lebensmüde das ich mit eventuell defekten Bremsen fahre :nee

aber is elektro nich Garantie?

de Aimee
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Es wäre schon Garantie, wenn Du noch welche hast (?)

In deinem Fall (Bj 1/01) würde bzw. müßte die Garantieverlängerung auf drei Jahre greifen, die dann ja noch bis 1/04 gilt)

Gruß Reiner
 

Mic

Guest
Wenn die Bordspannung kurzzeitig unter 10 Volt fällt, dann meldet sich ebenfalls zumindest die ABS Kontrolle.
Im Stau (evtl. mit Licht, Radio .......) kann das sicher schnell mal passieren, vor allem wenn der Motor kurzzeitig mal Untertourig dreht.

Davon einmal ab, auch ohne ABS ist die Bremsanlage auch weiterhin voll funktionsfähig, nur wird bei einer Vollbremsung natürlich nicht eingeregelt. Das Fahrzeug ist dann halt wie eines ohne ABS, allerdings funktioniert die elektronische Bremskraftverteilung nicht, dadurch können die Hinterräder recht schnell blockieren.
 

Aimee

Guest
@ Mic

aber warum so ein Leuchtkonzert mit blinkender Handbremsenleuchte?

Also geheuer war mir das nich, muß doch was ernstes sein, sonst blinkt die doch nich :grübel:


@ Reiner

klar hab ich die Mobi, Gott sei dank...

de Aimee
 

Mic

Guest
Den Fabi in die Werkstatt zu schaffen war natürlich richtig.
Ich wollte damit nur sagen das bei der ganzen Elektronik heute in den Fahrzeugen schnell mal ein Fehler angezeigt wird obwohl eigentlich gar keiner bzw. nicht wildes vorliegt.

Hoffen wir das die Werkstatt den Übeltäter findet und du keinen müden Euro zahlen mußt.
 

Aimee

Guest
ich hab ihn wieder :freuhuepf:

kurz für alle die es interessiert; er war am Diagnosegerät:

Auszug 10:07 Uhr

Einspritz- und Zündanlage
18057 P1649 035
Datenbus Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät
sporadischer Fehler

Wegfahrsicherung/Schalttafeleinsatz
01316 049
Bremsensteuergerät
keine Kommunikation

Diagnose-Interface für Daten-Bus-Gateaway
01316 049
Bremsensteuergerät
keine Kommunikation
sporadischer Fehler

Auszug 14:06 Uhr

Einspritz- und Zündanlage
18057 P1649 035
Datenbus Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät
sporadischer Fehler

Elektrische Lenkhilfe
00566 027
Lenkhilfe Betrieb
unplausibles Signal

Auszug 17:17 Uhr

keine Fehler mehr


ein sauberes Auto und ohne Fehler...hoffentlich für lange
da kann Frau wieder glücklich sein, danke an das Skoda-Autohaus in Bad Doberan:bluemchen:

woher es kam :keineahnung: jemand ne Idee???

de Aimee
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.975
Zustimmungen
388
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
1600
woher es kam jemand ne Idee???


Von der äusserst empfindlichen und für Störungen anfälligen Elektronik des Fabia.

Oft ist auch der Kabelbaum an der Durchführung vom Motorraum in den Innenraum feucht, wodurch weitere fehler (-meldungen) entstehen.

Gruß Michael
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Und auch hier meldeten sich die üblichen Verdächtigen

Bremsensteuergerät

Lenkhilfe Betrieb​

wieder zu Wort.

Wie sieht es mit der Batterie aus? Beobachte einmal den Tageskilometerzähler. Geht er manchmal über Nacht auf Null zurück?
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Hm... was hat die Werkstatt denn jetzt eigentlich gemacht, bzw. getauscht? :frage:
Man hat ja wohl kaum das Diagnosegerät so häufig angeschlossen bis kein Fehler mehr angezeigt wurde. Oder ist die Werkstatt etwa Profi in Sachen Geheimniskrämerei?

Mir wird ganz bange, wenn ich an die Elektronik einerseits und den Einfluß von Wasser und Korossion an den Kontaktstellen im Verlauf von vielleicht 15 Jahren denke. Vielleicht hätte ich doch die Grundausstattung nehmen sollen.... :oops:

Gruß Reiner
 

Aimee

Guest
@ Reiner

also die Werkstatt hat die ganzen Steckverbindungen gelöt, Kontakte gereinigt und auf der Probefahrt am Abend kam nix mehr...
Also ich hab mir die kopien der Diagnoseprotokolle geben lassen, scheinbar haben sie ihn mehrfach angeschlossen :keineahnung:

@ Toaster

also der Zähler ging nur auf Null wenn ich es so wollte...

de Aimee
 

Combifahrer

Guest
@toaster

Hallo, was hat das denn mit der Tageskilometerzahl so auf sich? Ich bin eines morgens (07:00) in Auto und da oh schreck die Uhr zeigte mir 00:00 an. Gott sei dank wars schon hell sonst wäre ich wohl zurück ins Bett gehüpft.
Aber nun mal Spass beiseite, neben der Uhr die auf 00:00 stand, zeigte ebenfalls die Tageskilometerzahl 0.0 an.

Kann das öfters vorkommen? mein Fabi hat doch noch nicht mal ein Jahr und schon solche X-Akten ...

mfg
Marc
 

Aimee

Guest
So, ich war also bei meiner alten Werkstatt, die redeten sich nun raus, das ich ja nen Schutzbrief habe und der ja dann greift (dann bräucht ich die Mobi nich, dabei steht sie mir zu!!!) und wenn ich weiter in der Nähe wohnen tät das kleben überflüssig wäre, da ich sowieso dahin kommen würde... :duspinnst:

ebenso meinten sie, die Fehler kommen dadurch, das der Kabelbaum irgendwo Korrosion aufweist und wollen ihn austauschen um weitere Fehler zu vermeiden...Ist das nicht übertrieben? :grübel:

Jetz hab ich Mobilitätsgarantie und meine 60.000er durch, warten wir ab, was das kostet...

de Aimee
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Also sehr seriös klingt das mit der Werkstatt nicht. Es scheint ein ziemlicher Schlamperladen zu sein.

Den ganzen Kabelbaum ersetzen? Na, dann aber hoffentlich auf Kosten von Skoda, denn das wird nicht billig.
Ob es notwendig ist, kann ich nicht beurteilen, aber vielleicht denkt man ja, daß es auf Dauer billiger wird, als alle korrosionsanfälligen Verbindungen auszutauschen :frage: . Sollte das der Fall sein, können die anderen Fabiafahrer im Laufe ihres Besitzes ja auf eine gute Beschäftigung der Werkstatt zählen ?( .

Vielleicht kann man auch zusätzlich den LMM bei den großen Inspektionen tauschen. Dann fallen Probleme mit diesem Bauteil in Zukunft wohl weg. :offtopic:

Gruß Reiner
 

Aimee

Guest
@ Reiner

natürlich auf LongLifeGarantie, wenn ich das selber zahlen müßte, würd ich streiken, aber wozu hat man denn das...

Oder übernimmt das die Garantie nicht, schließlich bin ich nicht schuld, das das auftrat... :offtopic:

So langsam komme ich aber auch bei der Werkstatt ins grübeln, dabei war ich zu Anfang immer so begeistert... ;-(


LMM? Ist das eigentlich nich nur in Diesel-Fahrzeugen vorhanden (nicht schlagen, weiß es nich!) :keineahnung:


de Aimee
 

Achim G.

Guest
@ Reiner

Zitat von Dir:

Mir wird ganz bange, wenn ich an die Elektronik einerseits und den Einfluß von Wasser und Korossion an den Kontaktstellen im Verlauf von vielleicht 15 Jahren denke.

ROFL! Ähm sorry aber Du bist doch jemand von den Realisten hier im Forum. Glaubst Du wirklich, dass unsere Autos noch 15 Jahre alt werden? Gilt aber nicht nur für Skodas sondern auch für die meisten anderen heute produzierten Fahrzeuge.
Also ich glaubs nicht...

Wenn jemand 2015 seinen Fabia noch funktionsfähig daheim stehen hat, der meldet sich dann bitte bei mir mal um mich eines Besseren zu belehren :D !

Grüße
Achim
 

fire fabia

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
705
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt/Main
Fahrzeug
Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
Kilometerstand
146000
Hallo,
ich hatte diesen Fall vor etwa 1 1/2 Monaten, nur mit den Unterschied das die Handbremsen Leuchte dauerhaft leuchtete. Ich habe einfach an der nächsten Ampel den Motor aus - und wieder an gemacht, und das Problem war behoben und trat bis heute nicht mehr auf.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Xelasim

Guest
Mir ergings exakt so wie firefabia. Allerdings hab ich sofort den Motor ausgemacht und an den Straßenrand ausgerollt (in der Stadt). Weil rote Lampe ist ja höchste Warnstufe.
Seitdem nichts mehr aufgetreten.

Gruß Simon
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
@Achim G

Ich weiß schon, 15 Jahre sind eine lange Zeit....
Wenn ich den Kaufpreis eines Autos (generell) rechne, erwarte ich einfach, daß es mindestens 15 Jahre halten muß, bevor die Schrottpresse ruft.

Das liegt schon daran, daß ich eher lange mit den gleichen Autos fahre. (kann mich eben schlecht trennen).
Unser Golf II ist gut 12 Jahre alt mit etwa 210 tkm, der Colt knapp 11,5 Jahre bei rund 140 tkm. Beide befinden sich noch bester Gesundheit....

Realist bin ich meistens schon, deshalb mache ich mir ja wegen dem Fabia (nicht nur wegen Dem) Sorgen. Die modernen Autos werden immer komplexer und haben zunehmend Elektronik in Massen an Bord.
Nach den Vorgaben für den Militäreinsatz müsste man die Elektronik der Autos wohl komplett vom Band aus verschrotten. Aber der Rotstift zählt eben (kenne ich leider aus eigener Erfahrung).
Jedes Bauteil bekommt praktisch vom Werk eine vorgegebene Mindesthaltbarkeit mitgegeben. Und manchmal hat man sich wohl auch etwas verrechnet.
Man hofft ja immer, daß die Autohersteller an den Fehlern lernen und stellt bei jedem neuen Modell fest, daß der Sparzwang größer war als der Wille zur Qualität.

Ganz nebenbei will man ja auch irgendwann wieder neue Autos verkaufen. Kaum ist Piech bei VW weg, ist z.B. die Fugenbreite kein Qualitätskriterium mehr. Beim neuen Golf kann das Jeder besichtigen. Allerdings finde ich die Aussage der Ingenieure dreist, die behaupten, das müsse so sein. Als ob sie es nicht besser wüssten. :hihi:

Eigentlich sind 15 Jahre ja nicht einmal allzu viel, wenn man an die vielen schönen Oldtimer denkt....
Gute alte Zeit, oder was?
Gut, ich höre ja schon auf, gehe jetzt in´s Bett und träume von einem Caddy mit viel Hubraum, wenig PS, und einer eigenen Ölquelle.....und dann warte ich, was länger hält, der Motor oder die Quelle. :chicken:

@Aimee

Den LMM (Luftmassenmesser) haben praktisch alle modernen Einspritzmotoren, Diesel und Benziner.

Gruß Reiner
 
Thema:

Auf einmal gingen die Lampen an...

Auf einmal gingen die Lampen an... - Ähnliche Themen

Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Autobild verreisst baugleichen VW Polo 1.2!: http://home.arcor.de/damnedm/polo9n/dauertest2.jpg http://home.arcor.de/damnedm/polo9n/dauertest1.jpg Dauertest VW Polo 1.2...

Sucheingaben

datenbus mitsubishi colt

,

p1649 fehlende botschaft fabia

,

skoda superb 2 01316

,
skoda 01316
Oben