Audi kauft Ducati

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von tschack, 13.03.2012.

  1. #1 tschack, 13.03.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Audi steht offenbar kurz vor der Übernahme von Ducati. Die Ingolstädter haben sich ein Vorkaufsrecht gesichert, das bis Mitte April 2012 gilt. Die hoch verschuldete italienische Motorradmarke soll rund 800 Millionen Euro kosten – inklusive aller Schulden. Ducati hatte zuletzt rund 40.000 Motorräder pro Jahr verkauft. Audi verspricht sich von dem Kauf mehr Ideen für die Entwicklung sparsamer und kleiner Ein- und Zweisitzer, die in staugeplagten Metropolen individuelle Mobilität auch in Zukunft sichern sollen......
    http://www.autobild.de/artikel/audi-kauft-ducati-2897500.html
     
  4. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    BMW stellt ja auch Motorräder her, diese Produktlinie fehlt dem Volkswagenkonzern ja also noch. ;)
     
  5. #4 Aprilianer, 13.03.2012
    Aprilianer

    Aprilianer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi II, FL, 2009, 1,9 Tdi PD
    ...keine Ahnung was ich als Ducati-Fan davon halten soll. Aber andererseits haben sie Lamborghini ja auch schon...
     
  6. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Übertreibt der Volkswagen Konzern es nicht langsam ein wenig mit dem Wachstum?
     
  7. #6 geronimo, 19.04.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  8. #7 Ampelbremser, 19.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Das heißt also, eine Traditions-Motorradmarke ist heute 140.000.000,00 Euro weniger wert als eine (Instagram) App... *kopfschüttel*
     
  9. #8 Ampelbremser, 19.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ah, blöder Fehler. Man sollte niemals $ und € ohne Umrechnen vergleichen... :-(
     
  10. #9 Robert78, 19.04.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Ist ohnehin ein sinnloser Vergleich.
    IT Sachen wo es auch um Nutzerdaten etc. geht ist nicht mit der Wirtschaft zu vergleichen.

    Die Firma hätte lieber auch etwas Geld dem Staat zurückgeben sollen.
    Denn es ist noch gar nicht lange her wo im Fasching einige Tage Kurzarbeit gemacht wurden, obwohl das Jahr dann am Ende ein Rekordjahr wurde.
    Bekanntlich steckt ja im Kurzarbeitergeld auch Steuergeld von uns allen drin.
    Wie kann es also sein das eine Firma die mit Geld umsich wirft und auch die Mitarbeiter immer höhere Prämien zahlt auf Steuergelder zurückgegriffen hat die andere viel nötiger hätten. Es wäre mal ein Zeichen für die gesammte Wirtschaft wenn ein Unternehmen das auch wieder zurückgeben würde.
    Um das nicht falsch rüberkommen zu lassen. Ich gönne Audi und deren Mitarbeiter den Erfolg. Aber moralisch passt das nicht so recht zusammen.
     
  11. #10 Ampelbremser, 19.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Seh ich anders. Man kann die Summe ja auch mal auf die (angeblichen) 30 Mio. Nutzer der App runterbrechen und das gleiche Mal mit der Summe der Arbeiter bei Ducati, bei den Zulieferern und dem volkswirtschaftlichen Nutzen und Mehrwert machen, den ein Produkt wie ein Motorrad abwirft (ganz im Gegensatz zu so einer virtuellen App und seinen Nutzern). An dem Motorrad verdienen x Arbeiter bei der Herstellung ihr Geld, es werden Steuern und Sozialabgaben gezahlt, der Käufer zahlt Mehrwertsteuer, Versicherungs-, Benzin-, Öko- und etliche Steuern mehr...
    Eine Firma wie Ducati schafft Werte. Und trägt zum Bruttosozialprodukt in vielen Ländern bei.

    So eine kostenlose App mit 14 Mitarbeitern trägt dagegen minimal zu irgendwas bei... Und bezahlt wird sie mit der virtuellen Währung "Userdaten".
    Wenn dann Beides mit annähernd derselben Menge realem Geld bezahlt wird, dann darf man schonmal ins Grübeln kommen, ob sich nicht bestimmte Wertrelationen total verschoben haben. Wie schon damals bei der ersten Dot.Com-Blase auch...
     
  12. #11 Robert78, 19.04.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Natürlich ist das so wie du sagst, und ich bin da auch ganz deiner Meinung. Der Kommentar sollte ja nicht den Sinn deines Beitrags bezweifeln sondern nur den Vergleich selbst.
    Daher sagte ich ja auch das man das nicht vergleichen kann.
    Du schreibst es ja treffend mit den Werten. Schade das das alles immer schlimmer wird.
     
  13. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Ducati hat in der letzten Zeit Verluste gemacht, wenn ich die letzten Berichte nicht falshc ferstanden habe. Dass Audi zugreift, kann also eigentlich kein Fehler sein; man schnuppert ja auch mit Lamborghini schon italienische Luft. ^^
     
  14. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Beim Spiegel-online hab ich gelesen, dass der Schuldenstand von Ducati nach einer Prüfung so um die 110 Mio liegt und damit nicht so schlimm, wie allgemein befürchtet.

    Und noch was ganz anderes: Neben Audi (genauer NSU) gibts im Konzern ja noch nen Hersteller mit intensiver Motorradvergangenheit... Wie wäre denn die Idee eines Škoda-Zweirades? Zumal die Motoren mit kleinen Hubräumen ja in tschechischer Verantwortung liegen.
     
  15. #14 geronimo, 20.04.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) . Hier die Zitate aus dem von mir in Beitrag 7 verlinkten Artikel:

     
  16. #15 pdo1979, 20.04.2012
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    ich würde gerne wissen, wie sich die produktpaletten ändern werden, u ob audi inovationen einbringt.
    mal sicher sofort, denn die diavel in der AMG version wird wohl sofort ausgemustert werden, und warscheinlich zu einem seltenheitsmodell aufsteigen.

    mal schaun ob ich mir 4 ringe auf meine monster klebe haha :D
     
  17. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Achja, so rum wars. Hat nix mit lesen zun, nur mit schlechter Erinnerung. Alles in allem war die Aussage, dass das Geschäft garnicht so schlecht läuft, wie viele angenommen hatten.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 FabiaOli, 20.04.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wen kauft sich VW denn als Nächstes? ^^
    Ferrari fehlt noch und Alfa :D
     
  20. #18 Ampelbremser, 20.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ferrari beißt sich mit Lamborghini... und Alfa wird der Fiat-Konzern genauso wenig abstoßen wollen wie Ferrari..., würde aber genauso wenig ins Portfolio passen, beißt sich zum Teil mit Seat, zum Teil mit Audi...
     
Thema:

Audi kauft Ducati

Die Seite wird geladen...

Audi kauft Ducati - Ähnliche Themen

  1. US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi

    US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi: ---------- Wie die heutige „Bild am Sonntag“ berichtet, hat die kalifornische Umweltbehörde Carb bereits im Sommer dieses Jahres eine weitere...
  2. Privatverkauf Auspuff Active-Sound-System von Eberspächer (AUDI) + Sound Booster

    Auspuff Active-Sound-System von Eberspächer (AUDI) + Sound Booster: Wegen Fahrzeug Verkauf abzugeben. War am Octavia 3 RS TSI montiert. - 6 Klangstufen - Steuergeräte inkl Kabelsatz für O3 - Halterungen dabei....
  3. Verkauft Spurverbreiterung 10mm 20mm H&R 2055571 Audi VW Skoda Seat

    Spurverbreiterung 10mm 20mm H&R 2055571 Audi VW Skoda Seat: Hallo. Biete hier ein Satz (2 Platten) zu je 10mm (Achse 20mm) von H&R an. Teilenummer ist H&R 2055571 Ca. 4 Jahre genutzt, keine Schäden....
  4. Privatverkauf 8,5 x 20 Zoll originale Audi A6 Felgen 235/35 R 20 Hankook Ventus

    8,5 x 20 Zoll originale Audi A6 Felgen 235/35 R 20 Hankook Ventus: Hallo. Biete euch hier einen Satz schöner 20 Zoll Felgen mit Reifen. Eine Felge wurde wohl mal repariert und neu lackiert (sieht man kaum und ist...
  5. Verkauft Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B

    Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B: Hallo. Biete euch hier eine Audi A6 Allroad S-Line Alufelge in 8.5x20 ET43. Original Teilenummer: 4G9 601 025 B Die Felge hat leider einen...