Auch Maxi Dot, aber anderer Fehler Jetzt Display gewechselt...und es geht:-)

Diskutiere Auch Maxi Dot, aber anderer Fehler Jetzt Display gewechselt...und es geht:-) im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, diese Vorgeschichte mit dem MaxiDot brachte mir auch mein Display wieder ins Gedächtnis. Dort ist ein Teilbereich (genauer oben links) bei...

  1. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hi,

    diese Vorgeschichte mit dem MaxiDot brachte mir auch mein Display wieder ins Gedächtnis.

    Dort ist ein Teilbereich (genauer oben links) bei hohen Aussentemperaturen immer sehr dunkel bzw.nicht lesbar. Kühlt es sich draussen wieder ab, also Temp. so unter 20 Grad, ist die Funktion einwandfrei.

    Hmmh, hat da jemand eine Idee???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    BMW F31 N57D30OL
    Hier wird Dir geholfen: Digital Tuning Service GmbH oder auch Hübner Digital Tacho Service.

    Das Problem ist schon von diversen Audis bekannt, die Segmente des FIS/Maxidots sind per feinen Leiterbahnen verbunden. Wenn sich die Platine bei Wärme dehnt schaffen das die aufgelöteten Bahnen nur eine gewisse Zeit lang und werden dann rissig und das Segment wird dunkler, je mehr sich die Trägerplatine dehnt um so dunkler wird es. Wenn die Temp. wieder sinkt bekommen die Ende der Rißstelle wieder Kontakt und das Display funktioniert wieder.
     
  4. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hi,

    danke für die Antwort.

    Nicht, das wir uns missverstehen, aber die Anzeige wird lediglich dunkel, und das auch nur in Teilbereichen, eben wie gedimmt. Komplettausfall oder Zeilenweiser Ausfall ist bisher noch nicht vorgekommen.

    Aber danke für den Link, ich werde mal anfragen.

    Gruß Raner
     
  5. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo vanos,

    erst mal danke für die Tipps wegen dem Diplayfehler.
    Ich habe mich aber entschieden, das Display vom FIS selber zuwechseln, da die Preise doch recht hoch sind und ich das Ki in jedem fall selbst ausbauen muß. Dazu kam noch der Zeitaufwand wg. verschicken und damit mindestens 2 Tage Fahrzeugstillstand, wenn es denn reicht.
    Da habe ich mich doch lieber selbst ans Werk gemacht.

    Bin damit eben gerade fertig geworden und muss sagen, das auslöten des alten FDC-Kabels ist schwieriger als das neue einzulöten, aber, es funktioniert :thumbsup:

    Nach knapp 2 Stunden emsigen Lötens bzw. Schraubens war dann das Erfolgserlebnis da. Ich hatte das Glück, über die Bucht an ein Original-Display zu einem guten Kurs (82 Euro) zu kommen.

    Davon ab, der Einbau bzw. das Löten ist wirklich nur etwas für ruhige Hände bzw. Leute mit zumindest ein wenig Erfahrung im Löten, da die Kontake doch sehr eng beieinander sitzen.
    Zum Löten habe ich SMD-Lot verwendet, da hier der Schmelzpunkt bei nur ca. 210 Grad liegt und somit die Gefahr von Temperaturschäden etwas geringer ausfällt.
    Ebenso sollte hiermit einer regelbaren Lötstation gearbeitet werden, damit eine Temperatur eingestellt werden kann. Eine entsprechende Lötspitze für feine Lötarbeiten versteht sich von selbst, ebenso wie die Vermeidung von statischer Aufladung während der Montagearbeiten.

    Also, falls jemand diese Arbeiten ausführen möchte, ich habe noch jede Menge von dem Lot über (kostet bei Conrad stolze 10 Euro), das sollte noch für mindestens 100 oder mehr Displays reichen. Stehe dazu auch gern mit Rat und auch Tat zur Verfügung.

    Gruß

    raner
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Auch Maxi Dot, aber anderer Fehler Jetzt Display gewechselt...und es geht:-)

Die Seite wird geladen...

Auch Maxi Dot, aber anderer Fehler Jetzt Display gewechselt...und es geht:-) - Ähnliche Themen

  1. seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers

    seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers: Moin zusammen, ich habe beim 1,6 l Roomster ein Leck im Verdampfer gehabt (lt. Skoda extrem selten aber auch extrem teuer). Also musste das...
  2. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  3. Octavia Kombi G-Tec (Erdgas) und Standheizung - geht das?

    Octavia Kombi G-Tec (Erdgas) und Standheizung - geht das?: Hallo Zusammen! Bin gerade dabei einen Skoda Octavia Kombi G-Tec (also Erdgas) zu kaufen. Wer hat Erfahrung bzw. kann mir sagen, ob dieses Auto...
  4. Skoda Kodiaq und Octavia Combi erhalten 'Red Dot Award' für herausragendes Produktdesign

    Skoda Kodiaq und Octavia Combi erhalten 'Red Dot Award' für herausragendes Produktdesign: ---------- Beim diesjährigen ,Red Dot Award' hat die internationale Expertenjury mit dem neuen KODIAQ und dem umfangreich aufgewerteten OCTAVIA...
  5. Scheinwerfer links geht während der fahrt an und aus

    Scheinwerfer links geht während der fahrt an und aus: Moin Moin , Seit vorgestern Abend geht der linke xenon Brenner aus und nach kurzer Zeit wieder an. wirkt auf mich wie ein wackler . Würde...