Auaaaa!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von gh1967, 23.10.2009.

  1. gh1967

    gh1967

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Süd
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8TSI Elegance 118KW EZ05/2009
    Habe heute mein Auto gewaschen. Von Hand mit dem Schwamm.
    Als ich bei den hinteren Stossfänger unten rum abgewischt hab, hab ich mich eklig tief am Auspuffendrohr in die Fingerkuppen geschnitten. Hat geblutet wie Sau! :cursing:
    Die haben ja Messerscharfe Ränder! Am besten ich fahre wieder in die Waschanlage, das war nämlich nicht das erste mal das ich mir beim Autowaschen die Pfoten aufgerissen habe.
    Den Rest vom Auto habe ich dann mit rotem Wasser gewaschen und hab hinterher mit dem Kärcher die Blutflecken vom Pflaster gespritzt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smile

    smile Guest

    Horrortrip ;(
     
  4. Norman

    Norman

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schauer
    Kilometerstand:
    110000
    irre!! Gute besserung :)

    Gruß Norman


    PS: Zieh das nächste mal lieber Handschuhe an :) :) :)
     
  5. gh1967

    gh1967

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Süd
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8TSI Elegance 118KW EZ05/2009
    ...würde das eine Millionen-Klage geben!
    Bescheiden wie ich bin genügt mir von Skoda eine Wiedergutmachung in Form eines Octavia RS. ;-)
     
  6. Norman

    Norman

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schauer
    Kilometerstand:
    110000
    Na dann frag doch mal bei skoda an :) :) :)

    Gruß Norman
     
  7. #6 flotter Bremsklotz, 23.10.2009
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Na, Hauptsache der kleine Octi ist jetzt blitzeblank 8o :thumbsup: 8o
     
  8. #7 RS ANDY, 23.10.2009
    RS ANDY

    RS ANDY

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12526 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia2 RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Mette,Waltersdorf bei Berlin
    Also wir waschen unseren O2 immer per Hand.Denn der Lack von Skoda taugt nicht viel,leider!Soll heißen,wenn du in die Waschanlage fährst,bedenke bitte,daß es für deinen Lack eine Tortour ist und dann dementsprechend aussehen wird.Ob das auch bei diesen Textilbürsten gilt,weiß ich nicht.Aber ich denke mal,eine Handwäsche ist durch nichts zu ersetzen.Dann lieber vorsichtig an solchen scharfkantigen Stellen waschen und gegebenenfalls in ein Pflaster investieren,als sich hinterher über großflächige Lackschäden ärgern und dann evt. weitaus mehr Geld in eine neue (Teil-) Lackierung stecken.
    Letztendlich ist es ja deine Entscheidung.Trotzdem gute Besserung ...
     
  9. #8 guggnich, 31.10.2009
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    wow bei manchen it die Kleidung echt aus Weizen gestrickt.... 8|
     
  10. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Verluste gibt es überall, kannst ja auch aus dem Bett fallen und dir das Genick brechen, da kannst du auch nix gegen machen. Aber du kannst zu Skoda gehen und fragen ob die nicht vielleicht eine Ausnahme machen und dir eine Auspuffblende sponsorn, da hättest du sogar die Kohle für da Plaster wieder drin...

    Gute Besserung!
     
  11. Octi56

    Octi56

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du das irgendwie belegen? Baujahr, Farbe, Beweisfoto, Schwank aus Deinem Autoleben oder so? Ich mein' ja nur... ;(
     
  12. #11 WHITE OCTI POWER, 01.11.2009
    WHITE OCTI POWER

    WHITE OCTI POWER

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II Elegance TDI 2.0 (140Ps) Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Bauer
    Kilometerstand:
    63000
    Kleiner Tip, für die nächste Waschsession ohne Verletzung [​IMG] :thumbsup:



    Was MANN nicht alles tut für sein Auto. ;)
     
  13. #12 pietsprock, 01.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Mein Lack ist nun 9,5 Jahre auf dem Wagen und hat über 700.000 Kilometer hinter sich... tadellos...

    wenn Leute meinen Wagen sehen und das Alter und die Kilometer hören, dann glauben sie mir immer nicht,
    dass es immer noch die erste Lackierung ist... also, so schlecht ist der Lack von Skoda nicht...


    Bei uns hier in NRW ist das Autowaschen vor der Haustür verboten und nur in Waschboxen an Tankstellen
    oder speziellen Waschstellen erlaubt... Bussgeld kann bis zu 1.000 Euro betragen, wenn man vor der
    Haustür wäscht und das Wasser versickert...


    Finde ich aber auch gut so, denn Abwässer vom Autowaschen haben im Grundwasser nichts verloren...

    Gruß
    Peter
     
  14. #13 Hochst Schlämmer, 01.11.2009
    Hochst Schlämmer

    Hochst Schlämmer

    Dabei seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgien
    Fahrzeug:
    Octavia II, 2,0 TDI, DSG
    Moin Peter...

    Was ist denn so gefährlich daran ?? Du kaufst Dir ein Auto und stellst es jahrein - jahraus an die Straße. Du fährst bei Wind und Sonnenschein durch die Gegend, es regnet, es stürmt, Du fährst durch Pfützen, durch Dreck usw ... usw ... !! Das Auto sieht irgend wann aus, als wäre es paniert, aber Du wäschst den Wagen niemals. Sowas gibt es tatsächlich. Der nächste Platzregen kommt und wäscht die Dreckkruste teilweise oder auch ganz ab und es versickert im nächsten Gulli. Wir stellen fest, niemand regt sich besonders auf !!

    Aber wehe - ich stehe an der Straße und wasche per Hand mein Auto !! :rolleyes: Am besten noch mit einem schaumigen Waschkonservierer !! 8|

    Der Schmutz auf dem Auto ist immer noch der Selbe, der auch mit dem Regen in den Gulli läuft. Der Waschkonservierer ist zudem biologisch abbaubar.

    Aber niemand regt sich auf, wenn Du eine Ölundichtigkeit am Motor oder Getriebe hast, wo nach dem parken ein hässlicher Ölfleck am Boden zurückbleibt !! Damit fährst Du durch die nächste Pfütze und das Öl wird teilweise weg geschwämmt. Sieht ja keiner, dann ist es ja egal.
    Beim nächsten Großbrand einer Lagerhalle mit brennbaren Chemikalien oder dort wo starke Rauchentwicklung herrscht, wird dem dummen Bürger offiziell erzählt das niemals eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestanden hätte ... (!!??) :whistling:

    Ebenso ist es nicht schlimm wenn Strassenbauarbeiten stattfinden, und Zentnerweise Sand, Lehm und Kies mit dem Wasserstrom die Strasse runterlaufen. Das Autowaschen am Strassenrand ist aber so "gesundheitsschädlich" und "umweltbelastend", dass dem Gesetzgeber 1000 Euro als angemessen erscheinen.... !!?? :wacko: Werde ich wohl nie verstehen. Wo ist denn da die Verhältnismäßigkeit ??
     
  15. #14 digidoctor, 01.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wer verfeuert ach so umweltfreundlich Holz im Winter? Diese Dreckschleudern in den Privathaushalten müssten genauso verboten werden, wenn man identische Maßstäbe anlegt. Was da an Schadstoffen in die Luft gepustet wird ist der Wahnsinn.
     
  16. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    ...und was erst die Schafe in Neuseeland an Metangas produzieren...da beschwert sich doch noch einer über das Autowaschen auf offener Straße... :huh:
     
  17. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Na sowas höre ich jetzt zum ersten Mal hier :D . Aber wenn ich mich richtig erinnere steht sogar im Handbuch dazu ein Vermerk welches ausdrücklich besagt beim Auto waschen Handschuhe zu tragen (kein Witz!!), wegen abstehender scharfen Kanten......also ist Skoda in der Hinsicht schon mal aus dem Schneider ;) .



    mfg
     
  18. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    generell gilt nach wie vor der Grundsatz: nix ist schonender als eine Handwäsche :) !

    da versuchen neuerdings jetzt viele Waschanlagenbetreiber den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen indem sie behaupten dass ihre "sanfte" Waschmethode durch Moosgummi oder Textilstreifen genauso schonend sein soll wie Handwäsche.....naja gewisse blauäugige Leute werden dies wohl glauben, aber ich für meinen Teil würde das so nicht unterschreiben wollen :D . Es kann mir keiner weismachen dass die schweren Waschwalzen dem Lack weniger zusetzen sollen als der sanfte Druck eines Schwammes und Leders!

    dazu muss ich noch sagen dass ich mein neues Auto keinesfalls unnötig oft wasche......wegen was denn auch??? Jedes waschen schadet prinzipiell dem Lack minimal, egal wie man es macht. Überhaupt die neuen Lacke sind wesentlich weicher als die von älteren Jahrgängen, weil durch die Verwendung von "umweltfreundlichen" Substanzen die Lackqualität leidet! Mein alter Audi hatte nach 20 langen u harten Jahren noch fast Neuwagenoptik :) .


    mfg
     
  19. #18 Markus2811, 01.11.2009
    Markus2811

    Markus2811

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    FESER Schwabach
    Kilometerstand:
    8000
    ;(

    Schwamm und Leder sind m.E. auch nicht für Lack geeignet!
    Ich wasche immer mit Mikrofaserwaschhandschuh und trockne dann per Mikrofasertuch. (Mequiars)
    Außerdem habe ich meinen Wagen auch mit Zaino versiegelt und er ist daher grundsätzlich nicht mehr ganz so anfällig gegen Dreck.

    Und wer nicht guckt, wo er wäscht, dem ist ja wohl auch nicht zu helfen. :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gh1967

    gh1967

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Süd
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8TSI Elegance 118KW EZ05/2009
    Du sprichst mir aus der Seele. Genau so denke ich auch darüber! :thumbsup:
     
  22. D@niel

    D@niel

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia² 1,6 MPI

    Hallo,
    also Handwäsche ist in NRW nicht überall verboten... ich hab bei uns in Mülheim an der Ruhr :thumbsup: extra mal beim Amt nachgefragt.

    Antwort:
    "Guten Morgen Herr ...,

    auf der ...str. ist das Autowaschen in normalem Umfang erlaubt. Nicht hierzu
    zählen Oelwechsel, Motorwäschen u. ähnliches.

    Das Waschen muß auf einer befestigten Fläche vorgenommen werden."

    Kommt also immer ganz drauf an. Fragen lohnt sich. :thumbsup:
     
Thema:

Auaaaa!