ATE Powerdisc und ATE Ceramic Bremsbeläge

Diskutiere ATE Powerdisc und ATE Ceramic Bremsbeläge im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, Ich muss mir in Kürze ein paar neue Bremssätze einbauen lassen. Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit den ATE...

  1. #1 Superdidi, 25.07.2011
    Superdidi

    Superdidi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trossingen 78647 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II - 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Klein, Tuningen
  2. Hoto

    Hoto

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Harz
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    30100
    Hallo

    Ca. 130€ die Scheiben 2 Stück und 74€ die Beläge.
     
  3. #3 geronimo, 25.07.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @Superdidi
    Ich habe deinen Beitrag editiert und die Links lesbar gemacht. Wenn du schon mit html-Codes spielst, dann bitte richtig (url statt code) ;)

    Gruß vom Moderatorenteam
    geronimo 8)
     
  4. #4 pdo1979, 25.07.2011
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    die teile würden mich auch interessieren.
    werde in bälde auch wechseln müssen und hab mir auch etwas in diese richtung vorgestellt.

    passen die scheiben/beläge ohne änderungen?
     
  5. Super8

    Super8

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14947 Märtensmühle
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T ca. 200 PS
    Kilometerstand:
    130600
    habe selber beides in meinem 1er Superb verbaut und bin rund um zufrieden.
    an der bremsleistung merkt man zwar beim normalen bremsen keinen großen unterschied, aber bei gefahrenbremsungen besonders aus höheren geschwindigkeiten sollte das schon spürbar sein.
    was aber besonders positiv an den ceramik belägen ist, ist der nicht entstehende bremsenstaub ;-)
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    JA natürlich vorausgesetzt, du kaufst die passenden. ;)

    Die Power Disc kann ich nur empfehlen, die Ceramic Beläge kenn ich noch nicht, die gibt es ja auch noch nicht so lange, ich würde aber trotzdem die ganz normalen ATE Beläge nehmen oder, wer es sportlicher will, die PowerPads. Bei den Ceramic Belägen sehe ich derzeit mangels Erfahrungswerten einfach keine wirklichen Vorteile, außer den Versprechungen (die man glauben kann oder nicht; weniger Bremsstaub haben schon viele versprochen und nicht gehalten. ;) ), die da gemacht werden.
     
  7. #7 Superdidi, 25.07.2011
    Superdidi

    Superdidi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trossingen 78647 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II - 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Klein, Tuningen
    Also, wie hier von einem unserer Freunde steht, kosten die ATE pro Satz ca. 200 Euros.

    Weiß jemand, was die Originalteile von Skoda im Vergleich hierzu kosten? ?(
     
  8. #8 Poseidon1970, 25.07.2011
    Poseidon1970

    Poseidon1970

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw 4x4
  9. #9 Superdidi, 25.07.2011
    Superdidi

    Superdidi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trossingen 78647 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II - 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Klein, Tuningen
    Die PowerDisc ist wohl nicht für Skoda verfügbar. Werde mal an ATE eine Mail schreiben und euch in Kürze berichten.
     

    Anhänge:

  10. #10 Superdidi, 25.07.2011
    Superdidi

    Superdidi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trossingen 78647 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II - 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Klein, Tuningen
    wenn du im Internet ein bischen suchst, findest du über Zimmermann fast nur schlechte Aussagen, wegen Rissbildungen nach kurzer Fahrleistung und von Zimmermann meldet sich dann auch niemand für das Problem. So das es dann weder neue Scheiben noch Geld gibt. :cursing:
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Man beachte das (C) auf dem Flyer: 2006 ;) Natürlich gibt die Powerdisc für die Skodas! Natürlich auch inkl. ABE, Power Discs sind auf meinem Fabia drauf, die ABE liegt im Handschuhfach. 8)

    Über Zimmermann kann ich nichts schlechtes Berichten, es gab aber wohl tatsächlich mal Probleme. So was kann man aber über fast jeden Hersteller lesen...
     
  12. #12 Superdidi, 25.07.2011
    Superdidi

    Superdidi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trossingen 78647 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II - 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Klein, Tuningen
    Habe bei www.bremsen.com einen Anbieter gefunden, der recht viele Hersteller im Programm hat.

    Die Powerdisc - Vorne kosten je Satz - 131,99
    Die Powerdisc - Hinten kosten je Satz - 79,99
    Die Ceramikbeläge - Vorne kosten je Satz für links und rechts - 64,99
    Die Ceramikbeläge - Hinten kosten je Satz für links und rechts - 45,99

    Macht in der Summe stolze 433,94 ;(

    Ist nicht gerade wenig. Weiß jemand, was ein kompletter Satz bei Skoda kostet?

    Somit ist mein Problem mit der Verfügbarkeit gem. Anhang (pdf) wohl auch erledigt.
     
  13. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    107000
    Aber natürlich gibt es die Power Disc für Skoda.
    Geh mal auf der ATE-HP auf Katalog>Online Katalog "Teile". Im neuen Fenster auf Fahrzeuge, dort dein Fahrzeug auswählen, und schon kannst Du die Produktübersicht einsehen. Unten auf der ersten Seite könnte ich für mein Model die Power Disc erwerben :thumbsup: .
     
  14. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Fahre zwar auch nur den Superb 1, bin aber sehr zufrieden mit meiner Brembo MAX-Scheiben/EBC blackstuff-Belägen Kombination. Brembo hatte Mitte letzten Jahres ja auch mal Beläge angekündigt, ob es da nun schon was gibt, kann ich nicht sagen. Habe die Sachen damals von einem Powerseller über eBay gekauft.
     
  15. #15 Ampelbremser, 26.07.2011
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Für die facebooker unter Euch: ATE hat eine eigene facebook-Seite http://www.facebook.com/ATE?sk=wall , die vor einiger Zeit 50 komplette Sätze der Ceramic-Bremsen inkl. neuer Scheiben verlost haben. Ich hab da auch mitgemacht und mich beworben, was über eine App ging, die dann die verfügbaren Modelle zur Auswahl stellte, darunter waren eigentlich alle aktuellen Skoda-Modelle, auch alle Superbs. Die Bremsen sind also definitiv für den SII erhältlich.
    Mehr Informationen dazu, auch eine FAQ, findet man auf der facebook-Seite oder schonmal hier unter den Links:
    http://www.ate.de/generator/www/com...aloge/download/ate_ce1_ceramic_katalog_uv.pdf (Liste der Fahrzeuge, Skoda ab Seite 54)
    http://www.facebook.com/video/video.php?v=148054211932711&oid=113678988701893&comments (Video der HR-Hessenschau)
    http://www.facebook.com/notes/ate/w...-beläge-eigentlich-staubärmer/150696958333429
    http://www.facebook.com/notes/ate/das-keramik-missverständnis/149204421816016
    http://www.facebook.com/ATE?sk=app_202765773090365 (FAQ)

    Etliche Erfahrungsberichte von Leuten, die die Bremsen bereits fahren, kann man da auch nachlesen. Und auf Fragen bzw. überhaupt reagieren die ATE-Leute, die die fb-Seite betreuen recht flink und ausführlich, zumindest auf dem social media-Sektor stimmt die Kundenbetreuung, wer also noch weitere Fragen hat, da seid ihr goldrichtig. :)
     
  16. #16 dathobi, 26.07.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.093
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300

    Doch, es stimmt. Ich habe sie selber dran, hatte das sogar hier im Forum mit Bildern drin. Man hat scho einen erheblichen Unterschied gesehen. Bei mir waren die hinteren noch die standart Beläge. Und nach einer längeren Zeit sah man den Unterschied und der war wie Tag und Nacht-man hat sogar gedacht das die hinteren Bremsen den großteil der Bremsleistung, anstatt die vorderen, übernommen haben-zumindest konnte man es anhand des Verschmutzungsgrad fest machen.
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich hoffe zwar sehr, dass ATE keinen Müll erzählt, wie so viele andere Hersteller, aber Werbung und Wahrheit sind halt fast immer zwei paar Schuhe. ;)

    Wie viele km haste denn mit den Bremsen überhaupt schon drauf? Eine Aussage zur Bremsstaubentwicklung ist sicher erst dann belastbar, wenn du die Beläge runter hast. Das Langzeitverhalten ist es, was interessiert, nicht neue Beläge... Aber mal sehen, vll. taugen die Beläge ja wirklich was, wobei ich lieber mehr Geld für richtig gut wirkende Beläge ausgebe, als für welche, die weniger Staub machen, da ist meine Priorität klar.
     
  18. #18 Mummelratz, 26.07.2011
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Was ich nicht verstehe, ist, dass hier einige wieder Brembo oder Zimmerman einwerfen. Gibt es darüber nich schon genug Threads? Der Treadersteller schreibt doch eindeutig ATE PowerDisc und ATE Ceramic Bremsbeläge. Was ist denn daran nicht zu verstehen?

    Ich fahre auf beiden Achsen Die ATE PowerDisc mit den CeramicBelägen. Habe jetzt etwa 7000 km mit den Dingern weg.
    Bremsstaub gibt es natürlich auch. Ist nunmal so bei einer Bremse, die auf dem physikalischen Prinzip der Reibung basiert. Aber:
    Es gibt absolut keinen schwarzen Bremsstaub mehr, der sich nur mühevolle wieder entfernen lässt. Der Abrieb sieht eher aus wie normaler Straßendreck eben auch. Und er ist von der Menge her auch deutlich reduziert. Jetzt reicht ein stinknormaler und billiger Felgenreiniger völlig aus. Es ist wirklich schon ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Die Bremswirkung im Vergleich zum ursprünglichen Zustand kann ich aber nicht mehr beurteilen. Mir fehlt der direkte Vergleich, weil ich die Bremsen im Zuge der Erneuerung etwas vergrößert habe und auch die Bremsleitungen gegen Stahlflex ersetzt habe. Trotzdem bremsen die Dinger einfach nur saugut und das vorher aufretende Fading gibts nicht mehr.
     
  19. Hoto

    Hoto

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Harz
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    30100
    Schwarze Felgen = kein Bremsstaub :D (Problem)

    Wie war das mit Ceramic arbeitet das Material nicht erst richtig gut bei sehr hoher Temperatur?Also kalt nicht so gut

    oder gilt das nur für die Scheiben?
     
  20. #20 Ampelbremser, 26.07.2011
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Hoto: Waren das nicht eher die Karbon-Bremsen? In der Preisklasse spielt Skoda noch nicht mit. :)
     
Thema: ATE Powerdisc und ATE Ceramic Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ate powerdisc erfahrungen

    ,
  2. ate powerdisc octavia rs

    ,
  3. keramik scheibenbremse skoda yeti

    ,
  4. vergleich power disc,
  5. brembo keramik skoda yeti,
  6. ate superb disc,
  7. ate powerdisc ceramic,
  8. octavia 5e ate powerdisc,
  9. Keramik Bremsbeläge Polo G40,
  10. Polo G40 Keramik Bremsbeläge,
  11. octavia rs iz keramikbremsen skoda,
  12. ate power disc octavia rs,
  13. skoda superb 3t keramik bremsbeläge,
  14. keramikbremse skoda octavia II,
  15. superb 3v ate keramik,
  16. ate powerdisc mit ceramic belägen skoda superb,
  17. octavia rs keramikbremsen skoda,
  18. skoda fabia powerdisc,
  19. keramik bremse skoda o3 rs,
  20. fabia 2 1 2 tsi powerdisc,
  21. octavia rs Keramikbremse,
  22. Keramik Bremsscheiben Skoda Octavia ,
  23. skoda superb 3t bremsscheiben keramik,
  24. keramikbremsen skoda octavia rs,
  25. trotzdem bremsstaub ceramic
Die Seite wird geladen...

ATE Powerdisc und ATE Ceramic Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge tauschen

    Bremsbeläge tauschen: Hallo Leute, ich hoffe ich werd für die Frage nicht gesteinigt aber wie krieg ich den Kolben der hinteren Bremse zurückgestellt? Ich hab bisher...
  2. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  3. Neues Kabel für Bremsbelag-Verschleißanzeige

    Neues Kabel für Bremsbelag-Verschleißanzeige: Hallo zusammen, ich habe am Wochenende meine Bremsscheiben und Beläge vorne gewechselt. Mein Fabia hat auch eine Verschleißwarnung für die...
  4. Bremsbeläge

    Bremsbeläge: Hallo, meint Ihr, meine Bremsbeläge sehen noch ganz gut aus? :-)
  5. ATE Ceramic , welche?

    ATE Ceramic , welche?: Ich wollte mir für die Vorderachse die ATE Ceramic holen und hab etwas rumgesucht. Das Problem es gibt 160 mm und 175 mm Klötze. Welche passen den...