ATE Powerdisc oder Orginal?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Puls, 19.01.2012.

  1. Puls

    Puls

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2.0 TDI
    Hallo zusammen,

    muss mir neue Scheiben und Beläge zulegen. Bin zum Entschluss gekommen, entweder die ATE Powerdisc oder die ATE Orginal Bremsscheibe zu nehmen. Preislich liegen immerhin 70 Euro dazwischen, natürlich bereits mit Bremsbelägen und Verschleißanzeiger gerechnet.

    Reicht die Orginale oder empfiehlt es sich die 70 Euro mehr zu zahlen? Über Erfahrungesberichte würde ich mich freuen.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scorpion86de, 19.01.2012
    scorpion86de

    scorpion86de

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    11
    Also ich kann die Powerdisc nicht empfehlen! Hat bereits nach ein paar T km ein schlechtes Bremsbild...


    grüße
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Kommt drauf an, was du willst oder ob es ein Problem mit verzögerten Ansprechverhalten der Bremse bei Nässe gibt. Ist letzteres gegeben, würde ich auf jeden Fall zur Powerdisc raten, willst du gerne sportlich fahren auch. Wenn du mit der Serienbremse im Grunde aber zufrieden bist, gibt es kaum einen Grund, die PowerDisc zu nehmen.

    Nachtrag: Ich hab die Powerdisc beim Fabia drin und die sind nach zig tausend km nach wie vor 1a vom Tragbild her, Bremswirkung sowieso.
     
  5. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Meine Powerdiscs sehen nach etwa 6.000 km auch noch sehr gut aus! Keine Riefen o.ä.!
     
  6. #5 geronimo, 19.01.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Das Thema wurde schon dutzendfach sehr ausführlich diskutiert, unter anderem hier: ATE Powerdisc und ATE Ceramic Bremsbeläge. Einfach mal in der Forensuche "Powerdisc" eingeben, dann bekommt man reichlich Beiträge zum Thema...

    Gruß vom Moderatorenteam
    geronimo 8)
     
  7. Puls

    Puls

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2.0 TDI
    Danke für die Antworten. Ich habe bereits in einem Thema um Meinungen gefragt, jedoch keine Antworten bekommen. Deswegen habe ich es über einen eigenen Theard versucht. Hier gefallen mir die Antworten bis jetzt auch sehr gut :)
     
  8. BASS

    BASS

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reckendorf 96182 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 2,5 V6TDI
    Kilometerstand:
    151000
    Hallo, fahre die Powerdisc Scheiben mit den ATE Ceramic Belägen nun seit rund 15000 km und bin damit voll und ganz zufrieden. kann ich nur empfehlen.

    Gruß BASS
     
  9. #8 Donnie0305, 12.02.2012
    Donnie0305

    Donnie0305

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6
    Werkstatt/Händler:
    SBB Dortmund
    Kilometerstand:
    104467
    Welche Bremsbeläge ich auch empfehlen kann (wenn auch bisher nur von anderen Fahrzeugen) sind die EBC.
    Die GreenStuff sollten eigentlich gut dafür sorgen den Superb schnell zum stehen zu bringen.
    In Verbindung mit den EBC Bremsscheiben vielleicht nicht die allergünstigste Möglichkeit, aber definitiv eine gute...
     
  10. #9 Lutzsch, 12.02.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Nach wie vor denke ich, dass die Kombination PowerDisc- Scheiben und PowerPad- Beläge die wirtschaftlichste Variante für den Superb sind, um diesen auch nach mehrmaligen starkem Abbremsen immer noch korrekt verzögern zu können. Im Endeffekt kostet die Variante von ATE nur 10% mehr als die Serienbremsen- verzögern dafür um Welten besser.
     
  11. #10 Hans-Peter, 12.02.2012
    Hans-Peter

    Hans-Peter

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Power Disc mit den von ihnen empfohlenen Belägen auf meinem renault Laguner montiert.

    Im Alltag keine Probleme super bremsen bei Nässe bei Salz usw keine Probleme nur bei stärkeren Bremsungen kam ein Geräsch was sehr nach defekten Radlager geklungen hat.

    Ein Nachfragen ergab daß es normal bei dieser art von Bremsen ist daß duch die Rille eben lauteres Bremsen möglich ist.

    Mein Fazit SUPER Verzögerung in jeder Lage (Nässe Salz kalte/warme Scheibe) bei etwas Komfortverlust duch erhöhte Geräusche bei Vollbremsungen



    Viel Spaß

    Hans-Peter
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Lutzsch, 12.02.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Hallo Hans,

    die rubbelnde Geräuschentwicklung bei größeren Verzögerungen konnte ich nicht bestätigen. Vielleicht können sich weitere Betroffene melden.
    Eine Ursache dafür könnte das saubere Einbremsen der ATE- Kombination sein.
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Da die Nut immer einen Winkel zur Kante des Bremsbelags hat (es also nicht zu Stoß auf Stoß kommt), ist die Geräuschbildung durch die Nut eigentlich nicht wirklich vorhanden bzw. minimiert. Das Geräusch alla Radlager kommt dann eher von der Reibpaarung Belag-Scheibe und ist für asbestfreie Beläge nicht untypisch, auch ganz ohne Nuten oder Löcher in den Scheiben.
     
Thema: ATE Powerdisc oder Orginal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ate powerdisc erfahrung

    ,
  2. ate powerdisc erfahrungen

    ,
  3. ate powerdisc test

    ,
  4. ate powerdisc bremsscheiben test,
  5. ate power disc testbericht,
  6. ate power disc test,
  7. Erfahrungen ATE Powerdisc,
  8. ate powerdisc mit ceramic belägen erfahrungen ,
  9. was ist der unterschied zwischen bremsscheibe ate powerdisc und ate normal,
  10. skoda power disk,
  11. ate powerdisc,
  12. ate power disc erfahrungsbericht,
  13. Erfahrung powerdisc ate,
  14. ate powrdisc besser,
  15. scirocco mit powerdisc,
  16. unterschied ate bremsscheibe power disc,
  17. ate power disk besser,
  18. ate power disc unterschied,
  19. ate powerdisc sind die gut,
  20. ate bremsen test,
  21. ate powerdisc und ceramic Erfahrungen ,
  22. ate power disc erfahrung,
  23. ate power disc bewertung,
  24. ate bremsscheibe power disc erfahrung ,
  25. ATE Powerdisc Bewertung
Die Seite wird geladen...

ATE Powerdisc oder Orginal? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orginal Skoda Fa 2 Alufelgen mit 205/45R16

    Orginal Skoda Fa 2 Alufelgen mit 205/45R16: Da ich auf 15" umrüsten will biete ich hier an: 4 Orginalfelgen 6 1/2J 16 H2 ET43 mit montierten Bridgestone Turanza 205/45R6 83W. Profil gemessen...
  2. ATE Ceramic , welche?

    ATE Ceramic , welche?: Ich wollte mir für die Vorderachse die ATE Ceramic holen und hab etwas rumgesucht. Das Problem es gibt 160 mm und 175 mm Klötze. Welche passen den...
  3. Privatverkauf ATE Ceramic Bremsbeläge 13.0470-7111.2

    ATE Ceramic Bremsbeläge 13.0470-7111.2: wegen fehlbesttslung abzugeben NEU orginal verpackt für fabia rs ate ceramic bremsbeläge vorne neu (fehllieferung) np 77,50 plus versand...
  4. Suche Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia

    Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia: Ich benötige die Maße zu den Bremssattelhaltern der ATE Hochleistungsbremse für den Skoda Octavia (2001-2006). Wäre super, wenn mir die jemand zur...
  5. ATE Ceramic nach "XX"-Tausend Km?

    ATE Ceramic nach "XX"-Tausend Km?: Guten morgen an alle, muss bald die Bremsen komplett erneuern und habe schon langsam angefangen zu suchen. Auf der Suche bin über ATE Ceramic ( in...