ATE Ceramic

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von benny-benson, 03.10.2015.

  1. #1 benny-benson, 03.10.2015
    benny-benson

    benny-benson

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Zernsdorf
    Fahrzeug:
    O3 Combi und Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Kossert
    Kilometerstand:
    23000
    Malzeit

    Hat schon jemand Erfahrungen mit den ATE Ceramic Steinen auf dem SuperB?

    Die Bremsstaubentwicklung ist bei unserem SuperB doch recht stark. nach 1Wochen sind die Alus total eingesaut.
    auf meinem Mazda sehen die Felgen nach 4 Wochen nicht so schlimm aus und da sind die ATE Ceramic verbaut.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Kann ich nur empfehlen. Hatte sie bei meinem alten Auto rundum und man hat deutlich weniger (sichtbaren) Bremsstaub. Jedoch halte ich einen Wechsel von nicht verschlissenen Belägen für unwirtschaftlich. Aber wenn meine einmal runter sind, dann kommen Ceramics rauf.
     
  4. #3 benny-benson, 03.10.2015
    benny-benson

    benny-benson

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Zernsdorf
    Fahrzeug:
    O3 Combi und Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    Kossert
    Kilometerstand:
    23000
    wenn die bei der nächsten Durchsicht dran sein sollten, werden die ceramic vom freundlichen Eingebaut.
     
  5. #4 Joerg53, 03.10.2015
    Joerg53

    Joerg53

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte sie auf einem A1/185PS. Absolut reduzierter Bremsstaub, jedoch deutlich höherer Bremsscheibenverschleiß.
     
  6. #5 Skoda_Schran, 03.10.2015
    Skoda_Schran

    Skoda_Schran

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rotenburg an der Fulda
    Fahrzeug:
    Skoda Superb
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schade
    Kilometerstand:
    82500
    Ich hab die ceramic beläge an der va verbaut und kann sie nur empfehlen... muss die felgen hinten öfters putzen als vorne ... hoffe die beläge an der ha sind bald fertig das ich da auch ceramic drauf machen kann.... was ich nicht empfehlen kann ist ceramic beläge mit ate powerdisc bremsscheiben , ich hatte tiefe riefen in der scheibe und musste sie leider wechseln. Ich weiß nicht warum aber habe das problem schon öfters gehört...
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  7. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Dem kann ich mich nicht anschließen. Ich hatte mir beim 3BG rundum Ceramic-Pads und Power Discs raufgemacht und ich konnte kein von der Norm abweichendes Verschleißverhalten erkennen.
     
  8. #7 mrbabble2004, 03.10.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Habe bei meinem Fabia die gleiche Erfahrung gemacht wie @Skoda_Schran gemacht...



    MfG
     
  9. #8 Quax 1978, 04.10.2015
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Da bist Du aber gut bei weggekommen. Selbst ATE empfiehlt die Ceranic Pads nicht bei der Power Disc zu verwenden. Auch hier im Forum gibt es einen längeren Thread mit vielen doch eher negativen Erfahrungen bei dieser Kombination.
     
  10. #9 dathobi, 04.10.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.216
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Das liegt daran das die Ceramic Beläge im Verhältnis zu den normalen Belägen weicher sind und das ist für die Rillen und Löcher der Bremsscheiben ein Problem.
     
  11. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Aber ich meine, dass die Kanten doch eher ziemlich weggeschliffen werden, so dass dann nur der anfangliche Verschleiß höher ist.
    Mir gefällt die Nut wegen der Verschleißamzeige, wobei natürlich ein Messschieber beim Radwechsel sogar sinnvoller ist.
    Na ja, ich habe ja noch ein paar 10 tsd km Zeit.
     
  12. #11 Lutz 91, 04.10.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.078
    Zustimmungen:
    1.158
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also fahrt ihr bei den Ceramic Beläge Original Bremsscheiben, oder zumindest welche ohne Rillen. Richtig?
     
  13. #12 Quax 1978, 04.10.2015
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Im Normalfall schon. Da mir aber der Vorteil der Nut wichtiger war, fahre cih die Power Disc mit den normalen ATE Belägen. Mir war das schnellere Ansprechverhalten bei Nässe wichtiger als sauberere Felgen.
     
  14. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Ist das Ansprechverhalten bei Nässe wirklich spürbar besser?
    Zudem ist bei mir im ABS-Steuergerät (und bei allen anderen sicher auch) ein automatisches Trockenbremsen ab Werk aktiviert.
     
  15. #14 Quax 1978, 04.10.2015
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Auf der Autobahn auf jeden Fall. Allgemein empfinde ich die Powerdisc als besser ansprechend auf der BAB. Mag Einbildung sein, aber im Vergleich zu den Serienscheiben und Belägen vorher kommt es mir so vor. Leider gibt es die nicht für die Hinterachse. Sieht jetzt schon ein wenig komisch aus. :huh: Was das automatische Trockenbremsen betrifft ist das ja ein kurzer Eingriff in definierten Abständen. Wenn man bei richtig Regen und Wasser auf der Bahn in den Bereich zwischen den Eingriff kommt, kann das schon von Bedeutung sein, ob der Schmutz und das Wasser in die Nut verschwinden können oder aber die Serienbremse da ihre Problemchen hat. Beim Octavia 1U hatte ich damals auch unwahrscheinlich große Probleme mit den ersten Scheiben. Mit der Power Disc war es dann besser. Nicht perfekt aber besser. ;)
     
  16. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Na ja, ich bin ja viele Jahre die PowerDisc auf dem 3BG gefahren und kenne daher den Vorher/Nachher-Vergleich nicht mehr. Fakt ist, dass das Ansprechverhalten beim Bremsschlag immer gut war. Bei meiner jetzigen Karre hatte ich noch keine nasse Autobahnfahrt.
    Schade, dass es die Powerdisc nicht für hinten gibt - beim 3BG hatte ich sie rundum.

    Momentan würde ich aber doch dazu tendieren, wieder PowerDiscs mit Ceramic-Pads einzusetzen.
     
  17. #16 dathobi, 04.10.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.216
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ja.
     
    Lutz 91 gefällt das.
  18. #17 CrazyAB, 04.10.2015
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Habe von TRW die DTEC-Beläge (reduzierter Bremsstaub) und bin sehr zufrieden. TRW wird mittlerweile von Audi etc. als Erstausrüstung verbaut, also kann man sich den ATE-Aufpreis wirklich sparen. Allerdings sollte man nur bei neuen Scheiben die Belagart wechseln und nicht einfach zwischendurch...
     
    frami gefällt das.
  19. #18 Toyotafahrer, 05.10.2015
    Toyotafahrer

    Toyotafahrer

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb S2 Kombi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Ich fahre seit Ende Juli mit den ATE Ceramic Klötzen vorne. Bis auf deutlich weniger Bremsstaub auf der Felge, kein Unterschied zu den normalen.
    20151003_135652[1].jpg Dieses WE hatte ich die WR darauf geschraubt. Auf dem Bild kann man sehr gut den Unterschied sehen.
    Linkses Rad war vorne... ;-) Felgen habe ich zuletzt Ende Juli sauber gemacht 8-)

    Toyotafahrer
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 digidoctor, 05.10.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Also ich kann nur sagen, dass ich mich nur umdrehen muss und meine Felgen vorne sind wieder grau. Wer weiß, was die ab Werk verbaut haben. Briketts in Scheibenform vielleicht.
     
    X2221 gefällt das.
  22. #20 Toyotafahrer, 05.10.2015
    Toyotafahrer

    Toyotafahrer

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb S2 Kombi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Bei meinem 2.0 TDI mit DSG sind die auf jeden Fall von ATE gewesen. Die komplette Bremsanlge vorne ist bei meinem ATE, Bremssatelträger, Bremssatel, Belege und Scheiben. Also wenn es einer meint, dass es Skoda-Original gäbe, dann kauft er/sie die ATE-Qualität in einer Skoda-Verpackung zzgl. 100% Preisaufschlag ;-0. Der Freundliche wollte damals 300€ (Netto) für einen Satz Klötzte und Scheiben für Vorne. Ich habe dann bei e..y für Original ATE Ceramic und ATE Standard-Bremsscheibe 154€ bezahlt und selbst an einem Sa. Vormittag verbaut. Bilanz: insgesamt über 450€ gegenüber Skoda-Werkstatt gespart.
     
Thema: ATE Ceramic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ate ceramic negative erfahrungen

    ,
  2. trw dtec bremsbeläge

    ,
  3. ate ceramic

Die Seite wird geladen...

ATE Ceramic - Ähnliche Themen

  1. ATE Ceramic , welche?

    ATE Ceramic , welche?: Ich wollte mir für die Vorderachse die ATE Ceramic holen und hab etwas rumgesucht. Das Problem es gibt 160 mm und 175 mm Klötze. Welche passen den...
  2. Privatverkauf ATE Ceramic Bremsbeläge 13.0470-7111.2

    ATE Ceramic Bremsbeläge 13.0470-7111.2: wegen fehlbesttslung abzugeben NEU orginal verpackt für fabia rs ate ceramic bremsbeläge vorne neu (fehllieferung) np 77,50 plus versand...
  3. Suche Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia

    Maße zum Halter ATE HPBK Hochleistungsbremse Octavia: Ich benötige die Maße zu den Bremssattelhaltern der ATE Hochleistungsbremse für den Skoda Octavia (2001-2006). Wäre super, wenn mir die jemand zur...
  4. ATE Ceramic nach "XX"-Tausend Km?

    ATE Ceramic nach "XX"-Tausend Km?: Guten morgen an alle, muss bald die Bremsen komplett erneuern und habe schon langsam angefangen zu suchen. Auf der Suche bin über ATE Ceramic ( in...
  5. Privatverkauf Roomster ATE PowerDisk Hinterachse, ATE Bremsbeläge

    Roomster ATE PowerDisk Hinterachse, ATE Bremsbeläge: Hallo zusammen, uns ist leider einer hinten drauf gefahren und hat uns auf zwei vor uns stehende Autos aufgeschoben. Totalschaden. Eigentlich...