ASR Leuchte und Ruckeln beim Beschleunigen, Xenonlicht Probleme

Diskutiere ASR Leuchte und Ruckeln beim Beschleunigen, Xenonlicht Probleme im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, bevor ich zum Freundlichen gehe hier mal meine Frage: Was könnte es sein: ich fahre ganz gemütlich auf der Autobahn. Plötzlich...

  1. Mikkky

    Mikkky

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    bevor ich zum Freundlichen gehe hier mal meine Frage:
    Was könnte es sein:
    ich fahre ganz gemütlich auf der Autobahn. Plötzlich gibt es kleine Ruckels (was für ein Wort ;) ). Dann wieder weg.
    Zeit später geht die ASR Leuchte an und das Ruckeln hört nimmer auf solange ich auf dem Gas bleibe.
    Gaspedal los: Ruckeln weg. Wieder Gas: Ruckeln da. -> Halte an, stelle Motor ab. 5 Minuten später wieder losgefahren:
    Weg, nada, nichts. Kann gemütlich mit 200 über 100 km nach Hause fahren.
    Nächsten Tag: Erst alles normal, dann geht das Spiel von vorne los.
    Wenn die ASR Leuchte an ist, kann ich kein Gas geben ohne das es ruckelt.
    Schalter "ASR" ist ohne Wirkung.

    Weiteres Problem habe ich mit meinem Xenonlicht.
    Rechts tut immer, links meist auch, aber dann wieder nur nach 5,10 oder 20maligem Schalter betätigen.
    Am Schalter liegt es nicht, da ich schon einen anderen ausprobiert habe.
    Der Brenner scheint ja auch zu funktionieren, denn nach x-maligem schalten, tut das Licht ja.
    Jemand eine Idee? Möchte ungern gleich einen neuen Brenner bezahlen müssen....

    Danke für Infos, möchte doch nicht ganz dumm mich in die Hände der WS geben.
    Michael
     
  2. #2 Fleder543, 04.05.2010
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Hallo,

    lass mal dein Fehlerspeicher auslesen. So ist es schwer zu sagen was der Verursacher für dein Ruckeln sein kann.
    Da gibt es viele Möglichkeiten.
    Ebenso bei denem Xenonproblem.
    Vermute mal das Steuergerät. Kann aber auch die Lampe oder doch das Vorschaltgerät sein.
    Wird aber sicherlich auch im Fehlerspeicher stehen.

    Gruß
     
  3. Mikkky

    Mikkky

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hat zufällig jemand aus dem Forum im DA-Raum ein Auslesegerät?
    (Fragen kann man ja mal, die Hoffnung stirbt zuletzt :) )

    Brenner gibt es ja in der Bucht, hab ich hier schon per Suche gefunden.
    Nur warum sollte der ne Macke haben, wenn er geht geht er einwandfrei, aber bis er leuchtet, das dauert.
    Hm, ich könnte ja die Seiten mal tauschen, dann sollte deutlich werden, obs am Brenner liegt.
    Wie lange würde der Austausch dauern, so als Hobbybastler habe ich keine 2 linken Hände.
    Nur mit Spezialwerkzeug sehe es mau aus. Kann man den Tausch mit "normalem" (also nichts KFZ-Spezielles) Satz an Werkzeug hinbekommen?
    Wie siehts mit dem Steuergerät aus? Auch selbst tauschbar?
    Danke für Infos :)
    Der anstehende Zahnriemenwechsel kostet mich schon nen Vermögen :(
    Michael
     
  4. #4 florian.fischer20, 12.05.2010
    florian.fischer20

    florian.fischer20

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war das Problem mit dem Ruckeln auch und nachdem ich
    die Drosselklappe ausgetauscht hatte war es wech ich kann aber nicht genau sagen ob es das bei dir auch ist

    Mfg Florian
     
  5. Mikkky

    Mikkky

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Florian,
    war es ein ständiges Ruckeln? Oder nur nach einiger Zeit? Gestern z.B. 20 Km gefahren ohne ein einziges Ruckeln.
    Irgendwann gehts los, und dann bleibt es bis ich Motor abstelle. Einige Zeit stehen lassen und wie weg geblasen.
    Nach den Wochenende werde ich dann wohl den Weg in eine freie Werkstatt antreten zwecks Überprüfen und anschliessendem Zahnriemenwechsel.
    Der kann nicht länger warten...
    Immerhin bin ich nun bei gleichen Leistungen schon bei 1400 EUR angelangt. Wobei ich Filterwechseln wohl selbst übernehmen werde.
     
  6. #6 florian.fischer20, 14.05.2010
    florian.fischer20

    florian.fischer20

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein es war kein Ständiges Ruckeln ich konnte auch zwischendurch längere Zeit fahren ohne Ruckelei, aber wenn es dann angefangen hat kam er kaum wieder raus aus dem Ruckeln. Aber bei mir zeigte er nach dem Ruckeln immer die Motorleuchte im Cockpit . da habe ich Fehlerauslesen lassen und er hatte einen fehler im Fehlerspeicher ( Störung Drosselklappe ) . Zeigt deiner auch die Motorleuchte an ( wenn ja ab in ne Werkstatt und Fehler auslesen lassen )

    Mfg Florian
     
Thema:

ASR Leuchte und Ruckeln beim Beschleunigen, Xenonlicht Probleme

Die Seite wird geladen...

ASR Leuchte und Ruckeln beim Beschleunigen, Xenonlicht Probleme - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  3. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  4. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...
  5. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...