Aschegehalt DPF

Diskutiere Aschegehalt DPF im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, bei mir steht nächste Woche die 120.000 km Inspektion an und möchte auch den Status des DPF übeprüfen. Ob Audi oder Skoda, der Weg und die...

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    Hallo, bei mir steht nächste Woche die 120.000 km Inspektion an und möchte auch den Status des DPF übeprüfen. Ob Audi oder Skoda, der Weg und die Werte mittels VCDS dürften gleich sein, oder? Für Audi habe ich als Anleitung folgendes gefunden: STG 1 (Motor) -> Funktion 8 -> Block 104. Ist "Russmasse (gemessen)" das, was mich interessiert, oder wird der Aschegehalt abgeleitet? Was ist der Unterschied zwischen "berechnet" und "gemessen" und sind die mbar-Angaben interessant?

    Wenn ich mit der gefunden Formel Aschemasse (g) = Laufleistung (km) * Durchschnittsverbrauch (liter) / 100 * Aschekoeffizient (0.0046 g / liter) rechne und 120.000 km und so "pessimistisch" 5 Liter Durchschnittsverbrauch einsetze, komme ich auf 27,6g, was angeblich fast Halbzeit ist.
     
  2. #2 skodabauer, 29.03.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Messwerteblock 68, Anzeigefeld 2: Grenzwert in Gramm: PD-TDI 60g, CR-TDI 45g
     
  3. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    Ui, die 60 waren also für PD, mein CR ist demnach früher dran. :(
     
  4. #4 skodabauer, 29.03.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    wobei die Prognose hier in dem Fall bei > 200 Tkm liegt. Und das ist gut und ok so.
     
  5. #5 -Robin-, 30.03.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Wie kommst Du auf diesen Wert? ?( ?(



    DPF-Aschemassegrenzen :

    4-Zyl. PD-Motoren : 60gr (MWB 68 Feld 2) zb (BRE/BRF/BVG/BMM/BMN/etc)
    4-Zyl.-CR-Motoren : 0,175 L / 175ml (Partikelfilter Ölaschevolumen) (CAGB/CAHA/CAHB/etc.) (auch 2,0 L im A1 8X)
    4-Zyl-CR Motoren 1,6 L Gen.1 - 70g (8P,8X,etc)
    4-Zyl-CR-Motoren 1,6 L Gen.2 - 175ml (0,175 L) (außer A3 8V)
    4-Zyl-CR-Motoren (Audi A3 8V) 1,6+2,0 L - 80 Gramm
    6-Zyl-CR-Motoren 3-stellige Kennbuchstaben : MWB 104/1 - 460ml (0,46 L) (ASB/BMK/BPP/BNG/BSG)
    6-Zyl-CR-Motoren 4-stellige Kennbuchstaben : MWB 104/1 - 360ml (0,36 L) (CANA,CANB,CANC,CAND,CDYA,CDYB,CDYC)
    6-Zyl-CR-Motor (A8 4H) - 375ml (0,375 L)
    6-Zyl-CR-(B8-Baureihe) - alle außer CKVB + CKVC -370ml (0,370 L)
    6-Zyl-CR-(B8-Baureihe) - NUR CVKB+CKVC - 380ml (0,38 L)
    6-Zyl-CR-(4G-Baureihe) NUR CVUA+CVUB - 240ml (0,240 L)
    6-Zyl-CR-(4G-Baureihe) NUR CKVB+CKVC - 360ml (0,360 L)
    6-Zyl-CR-(4G-Baureihe) NUR CDUC,CDUD,CLAA,CLAB - 370ml (0,370 L)
    6-Zyl-CR-(4G-Baureihe) NUR CRTD,CRTE,CRTF,CRCB - 380ml (0,380 L)
    6-Zyl-CR-(4G-Baureihe) NUR CGQB - 420ml (0,420 L)
    8-Zylinder 4,2 L TDI-CR A8 4H - 550ml (0,55L)
     
  6. #6 skodabauer, 30.03.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Repleitfaden Octavia 2 1,6 TDI CAYC-Motor,allerdings die Version von 2010 auf CD.

    mobil erstellt mit Tapatalk-was seit dem letzten Update wiede rfunktioniert
     
  7. #7 -Robin-, 30.03.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Und was erkennt man:

    :D
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Versuchen wir uns auf die Motoren welche Skoda im O² verbaut zu konzentrieren.

    TDI PD (BMN, BMM, BLS) = 60g
    TDI CR 1.Gen (CEGA) = 175ml
    TDI CR 2.Gen (CAYC, CFHC) = 70g
     
    hawksen gefällt das.
  9. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    OK, dann also 70. MWB 68 stimmt für den aktuellen Wert?
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Du hast scheinbar CR 2. Gen., dort gibt es keine MWB mehr, musst du in den erweiterten MW suchen.
     
  11. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    So, zurück von der 120.000 km Inspektion. Dank aufgerissener Stoßdämpfermanschetten hinten etwas teurer als geplant. Komfortblinken 4x und Sitzheizungsstufe speichern wollte man mir nicht kodieren, weil böser Eingriff in die Steuergeräte und nicht freigegeben von Skoda, blah blah. Wg. Aschegehalt wurde das Ölaschevolumen ausgelesen, was bei 0,050 l liegt, Grenzwert angeblich bei 0,55 oder 0,50 l. Habe irgendwie das Gefühl, das ist nicht die richtige Info, oder?
     
  12. #12 Firestorm91, 02.04.2015
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Am besten jemanden in der Nähe suchen mit VCDS. Dann sind alle deine Probleme erledigt. Liste gibt's hier im Forum.

    Gruß, Martin
     
  13. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    Die Frage ist wonach man da sucht.
     
  14. #14 dieselschrauber, 04.04.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    124000
  15. Jan1Z

    Jan1Z

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi, CFHF
    Kilometerstand:
    30000
    Hi,

    Für den CFHx ist das definitiv falsch. Der misst in ml (bzw. Liter - meiner zeigt bei 30 tkm z.B. 0,01 an, also 10 ml) und hat 175 als Grenze. Beim 1.6er kann ich mir 70 g durchaus vorstellen.

    Auch wenn beide aus der zweiten Generation sind, so sind die Unterschiede erheblich - die 2.0er haben eine Bosch-Motorsteuerung, die 1.6er eine von Continental.

    Viele Grüße,

    Jan
     
  16. #16 -Robin-, 04.04.2015
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Das ist nicht fasch, sondern kommt auf die SoftwareVersion im Steuergerät an.
    Und, wenn man beide gegeneinander "umrechnen" würde, wären beide Werte identisch.
     
  17. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000

    Ne, ich meinte wonach man sucht für den Aschegehalt. Irgendwie scheint alles sehr wirr zu sein. Mag da auch nicht die Zeit des netten VCDS-Menschen überstrapazieren mit der Suche.

    Die Angabe vom Freundlichen mit 0,05 l Ölaschevolumen ist also etwas anderes als der Aschegehalt? Ist das der Wert evtl. vor der Regeneration? Die Grenze hierfür war wie gesagt 0,5 oder 0,55 l, habe das jetzt nicht mehr genau im Kopf.
     
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Wenn der CFHC auch in "ml" rechnet, dann bist du bei 50 oder 55ml von maximal 175ml 8o
    Für 120tkm ein plausibler Wert :thumbup:
     
  19. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    Ölaschevolumen 0,05 war ja gemessen, also 50 ml. Ihr schreibt aber 175 ml ist die Grenze, lt. :) ist der Grenzwert für Ölaschevolumen 0,50 oder 0,55 l, eins dieser Werte stand auf dem Ausdruck. Das ist das, was mich verwirrt. Während die gemessenen 50 ml plausibel erscheinen, decken sich die 0,50 / 0,55 l nicht mit dem, was ich hier lese.
     
  20. #20 dieselschrauber, 04.04.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    124000
Thema: Aschegehalt DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maximaler aschegehalt partikelfilter

    ,
  2. aschemasse berechnen

    ,
  3. skoda superb 3 dpf auslesen

    ,
  4. bmw e 39 partikelfilter,
  5. Skoda Superb 2.0tdi Aschemasse,
  6. partikelfilter ölaschevolumen,
  7. dpf ölaschevolumen,
  8. carsoft Forum Aschegehalt 2 0 TDI CR,
  9. dpf werte asche,
  10. dpf aschegehalt bmn bmw,
  11. audi 8p messwerblock 68,
  12. messwertblock 68,
  13. 2.0 tdi cr cfhc,
  14. rußbeladung dpf berechnet und gemessen,
  15. dpf asche cayc 1.6tdi,
  16. dpf aschemasse vcds,
  17. vcds cayc dpf,
  18. oelasche dpf 2.0 tdi,
  19. Skoda Octavia dpf zurücksetzen,
  20. VCDS Partikelfilter vw,
  21. vcds dpf zurücksetzen,
  22. 2.0 tdi aschegehalt partikelfilter,
  23. Berechnung Aschegehalt DPF,
  24. vcds cega tdi,
  25. aschegehalt partikelfilter
Die Seite wird geladen...

Aschegehalt DPF - Ähnliche Themen

  1. Regenerationsrate DPF

    Regenerationsrate DPF: Hallo, ich hatte die Tage mal das VCDS am Octavia dran gehabt und rein interessehalber mal etwas in den Werten rum gestöbert. Unter anderem...
  2. DPF voll - was kann alles kaputt gehen?

    DPF voll - was kann alles kaputt gehen?: Hallo zusammen, ich habe jetzt einige Foren durch aber es wird immer wieder von der Eigentlichen Frage abgewichen. Wie und wann ein DPF...
  3. Tausch DPF bei 4x4

    Tausch DPF bei 4x4: Ich hab meinen Scout noch nie von unten gesehen und auch kein aussagekräftigen Bilder oder Angaben im www gefunden: muss man bei Tausch des DPF...
  4. 2.0 TDI CR DPF Motoröl für 15t km Intervall

    2.0 TDI CR DPF Motoröl für 15t km Intervall: Moin. Ein beliebtes Thema, ich weiß. Ich suche ein preislich attraktives Motoröl für nen festintervall Wechsel. Ich finde die Beträge darüber...
  5. DPF Reinigen lassen oder austauschen

    DPF Reinigen lassen oder austauschen: Hallo zusammen, mein Aschewert hat den Maxbetrag erreicht und die DPF Lampe geht ständig an. Habe mehrfach mit längeren Fahrten das Lämpchen...