Armlehne und Lautsprecher knarren

Diskutiere Armlehne und Lautsprecher knarren im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin! Ich hab natürlich gesucht und nix zu meinem Problem gefunden! Ich hab einen 75 PS Fabia Limosine. Bei etwas mehr Bass (aber nicht...

  1. kaysus

    kaysus Guest

    Moin!

    Ich hab natürlich gesucht und nix zu meinem Problem gefunden!

    Ich hab einen 75 PS Fabia Limosine. Bei etwas mehr Bass (aber nicht übermäßig laut) knarrt der rechte Lautsprecher. Ausserdem knarrt die linke Armlehne, wenn man den Arm rauflegt. Ich bin aber nicht zu schwer für die Lehne. Wie bekomm eich die beiden Probleme weg?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. #2 KleineKampfsau, 14.01.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Würde die LS wechseln. Sind eh nur Schrott. Ansonsten bei deinem KM-Stand mal zum Händler fahren. Sollte ja noch Garantie drauf sein ...

    Andreas
     
  3. mb03

    mb03 Guest

    Ja, das Problem hab ich auch!!
    also zumindest mit dem Lautsprechergehäuse (Türverkleidung).

    Aber andere Lautsprecher helfen da erstmal nichts, weil es liegt ja nicht (also auf jeden Fall bei mir) an der mangelnden Leistung der Lautsprecher sondern an der Kunststofftürverkleidung.

    Eine möglichkeit wäre die ganzen Hohlräume im auto mit PU-Schaum o.Ä. auszufüllen. Andere Möglichkeit ist dir Doorboards anfertigen zu lassen. Bei solchen Umbaumaßnahmen würd ich dann allein wegen dem Aufwand gleich andere Lautsprecher empfehlen.

    Ich werde das ganze allerdings vorerst nicht machen weil mir die Leistung und Klangqualität ausreichen und ich mir das im Moment auch nicht leisten kann...
     
  4. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hm die rechte Seite scheint ne Fabia-Krankheit zu sein, war bei mir auch so, 3-4 Bitumenmatten auf die Türverkleidung wirken da aber Wunder!!!
     
  5. mb03

    mb03 Guest

    Wie Bitumenmatten??? Was is na des? Wo bekommtman die her?

    Und auf die Türverkleidung oder drunter? weil darauf denk ich mir schaut dann optisch nicht so toll aus und wenn man sie darunter verbauen will muss man doch diese dichtfolie runterreißen!?
     
  6. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    die bekommst du in jedem guten Carhifi-Laden z.B. www.carhifi-store.de
    zum anbringen nimmst du die Türverkleidung ab, machst die matten warm und Klebst die auf die Rückseite der Türverkleidung, danach Türverkleidung wieder anbringen, fertig... dauert ca. 2 Stunden für beide Türen und bringt einiges.
    Und Dichfolie ect. wird dabei nicht entfernt..
     
  7. #7 The Driver, 15.01.2006
    The Driver

    The Driver

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Audi A3 SB
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo Kaysus!

    Das mit dem Lautsprecher hatte ich auch! Wenn die Musik nicht laut war und ein paar tiefe Töne aus dem Lautsprecher kamen, gab es ein vibrierendes Geräusch!
    Hat mich im übrigen sehr genervt.
    Ich bin darauf hin in die Werkstatt (man hat ja schließlich Garantie) und habs denen dort gezeigt.
    Die haben dann die rechte Türverkleidung abgebaut und so ne Art Schaumstoff zwischen das Blech und die Türverkleidung angebracht. Das sollte das Vibrieren abfangen. Funktioniert auch perfekt. Jetzt kann ich wieder normal Musik hören ohne dieses nervige Vibrieren.
    So wie's aussah war ich nicht der Erste mit dem Problem.
    Das mit der Armlehne weiß ich nicht., weil ich keine hab!

    Hoffe das hilft dir weiter

    Bis dann

    Gruß Matthias
     
  8. Thommy

    Thommy Guest

    Hallo kaysus,

    also das Problem mit dem knarrenden Lautsprecher kannst du sehr leicht selbst lösen. Löse die Schrauben unten in der rechten Türverkleidung. (müssten 3 oder 4 sein). Wenn du einen passenden Schlüssel für diese Schrauben nicht hast: den gibt's in jedem Baumarkt für ein paar Euro. Sind die Schrauben gelöst, musst du die unteren clips lösen, in dem du beherzt an der Verkleidung ziehst. Dann schiebst du etwas Füllmaterial (ich habe einen Schaumstoffschwamm verwendet) von unten hinter die Verkleidung in Höhe des Lautsprechers, damit die Verkleidung Spannung bekommt. Dann schraubst du alles wieder zusammen und das Scheppern müsste weg sein.
     
Thema: Armlehne und Lautsprecher knarren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lautsprecher skoda octavia 2 rs hinten knarren

Die Seite wird geladen...

Armlehne und Lautsprecher knarren - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo

    Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo: Hallo an alle. Ich bin seit Mai 2017 stolze Besizerin eines Fabia Monte Carlo. Leider musste ich bei meinem Swing Radio feststellen, dass dies...
  2. Superb III Blitzer App und Audioausgabe über Lautsprecher

    Blitzer App und Audioausgabe über Lautsprecher: Hallo! Ich fahre einen Superb III (MJ2018) mit Navi Amundsen und kriege es einfach nicht hin, Audio vom Iphone 6 bei der Navigon oder Blitzer.de...
  3. Tausch der Lautsprecher, eine Anleitung ohne Bilder

    Tausch der Lautsprecher, eine Anleitung ohne Bilder: Ich versuche mal hier für alle Interessierten, den Umbau der Serienlautsprecher auf Zubehörsysteme zu beschreiben. Der Umbau wurde an einem...
  4. Rapid 3 Ohm Lautsprecher

    3 Ohm Lautsprecher: Mal ein kleiner Tipp für alle, denen gerade in Verbindung mit den "kleinen" Radios" die Leistung zu schwach ausfällt und die keine Lust/...
  5. Octavia III Knacken in den Lautsprechern wenn Ölkühler zuschaltet

    Knacken in den Lautsprechern wenn Ölkühler zuschaltet: Hi Jungs. Mir fällt auf, dass ich immer mal wieder ein Knacken aus den Lautsprechern höre. Hab das jetzt endlich mal eingrenzen können. Es...