Armaturenbrett dröhnt/vibriert nach Start....

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Roomstar, 29.05.2008.

  1. #1 Roomstar, 29.05.2008
    Roomstar

    Roomstar

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ketsch
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16v Style Black Magic perl Skoda Fabia 1.9 TDI tangerine orange
    Hallöchen,

    Bei meinem Roomy vibriert morgens wenn ich losfahre das Armaturenbrett beim Beschleunigen, nach ein paar minuten ist das weg. Ich fahre den Wagen gerade noch ein, habe jetzt 650km drauf und drehe nicht über 3000 rpm, darf das nach so kurzer Zeit schon sein? kann das von der Klimaanlage kommen?

    Das Geräusch kommt von der Fahrerseite, etwa hinter der "Tachoerhöhung"....

    hat noch wer sowas?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Hab ich auch, und wohl nicht nur ich. Es hat mich aber noch nicht so sehr gestört, dass ich was dagegen unternommen habe.
     
  4. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    nein, das hab ich nicht - aber irgendwie klingt außen am brett rechts etwas "getriebesausen" o.ä. durch. ein hohles Geräusch, auskuppeln - und es ist weg. aber auch nicht immer....
     
  5. #4 Felicia1.6GLX, 29.05.2008
    Felicia1.6GLX

    Felicia1.6GLX

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6Glx Bj. 1997 diamantsilber Verbrauch: 7Liter, Roomster Scout 1,6 Bj. 2007 polarblau LPG Zavoli Anlage Verbrauch: 8,7 Liter
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler in Mylau
    Hi Roomstar,
    hatte gedacht das Skoda das "Problem" mitlerweile schon ab Werk im gelöst hat, aber wohl doch nicht.
    Dürfte aber jedem Skodahändler/ jeder Skodawerkstatt bekannt sein.
    War bei meinem Roomster auch so. Zum Freundlichen hin, es wurde etwas Dämmmaterial unters Amaturenbrett geklebt und schon war Ruhe.
     
  6. #5 vielbremser, 31.05.2008
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    hilft die dämmung auch beim 1,4 TDI mit 80ps? ich hab da ein vibrieren bei 1400-1900umdrehungen. echt nervig denn da fahr ich recht häufig.......... ;(
     
  7. #6 steve0564, 16.06.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Habe dieses Dröhnen in einem bestimmten Drehzahlbereich auch ganz links an der A-Säule. Dort habe ich ein Stückchen Holz zwischen A-Säule und Armaturenbrett geklemmt. Nun gehts. Trotzdem soll das demnächst mal im AH gemacht werden.
    Ohne Holz ist das Dröhnen nicht mehr auszuhalten. Das wurde immer schlimmer..... :thumbdown:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schnulli, 16.06.2008
    Schnulli

    Schnulli

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roomstar,

    bei mir dröhnt es auch. Erste Aussage vom Freundlichen von vor einigen Wochen "nix ins Handschuhfach legen". Den Comedy-Preis, den ich ihm darauf angeboten habe, hat er abgelehnt.

    Problem selber vorrübergehend behoben indem ich ein wenig Schaumstoff auf der linken Seite dazwischengestopft habe. Nächste Woche gehts zum Freundlichen, man hat sich jetzt doch zu einer professionellen Lösung überreden lassen. Laß mich mal überraschen.

    Gruß

    Schnulli
     
  10. #8 scmcduck, 09.12.2008
    scmcduck

    scmcduck

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1,6 16V Dynamic-Blau
    Bei mir hat der Freundliche auf Garantie das Rappeln behoben. Von außen sieht man bei genauem Hinsehen, dass ein kurzer schwarzer Schaumstoff- oder Moosgummistreifen in den Spalt zwischen A-Säulenverkleidung und Armaturenbrett eingeklebt wurde. Bisher ist das Rappeln und Dröhnen weg.
     
Thema: Armaturenbrett dröhnt/vibriert nach Start....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia vibrieren armaturenbrett

Die Seite wird geladen...

Armaturenbrett dröhnt/vibriert nach Start.... - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  4. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...
  5. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...