April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher

Diskutiere April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Octavia Freunde, bisher hab ich mich über die Sensorenfehler, Fehleinschätzungen der Kamera etc. nicht besonders geärgert, da ich damit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Liebe Octavia Freunde,

bisher hab ich mich über die Sensorenfehler, Fehleinschätzungen der Kamera etc. nicht besonders geärgert, da ich damit zurecht kam,
aber vor ca 2 Wochen war mein Wagen zum "Großen Softwareupdate" in der Werkstatt. Prinzipiell meinte meine Werkstatt es ist alles gut gegangen und es
gab keine Probleme.
Aber was sich da nun abspielt ist nimmer normal
o) 2 x auf einmal eine fast Notbremsung obwohl ein Auto von Rechts stand, eines vor mir 2 Autolängen entfernt zu bremsen begann (ich auch schon).
o) Die Müdigkeitserscheinung meinte permanent ich soll eine Pause einlegen - von Müdigkeit und SpurUntreue war weit unr breit nichts zu sehen, selbst als ein Kollege weiterfuhr war keine Ruhe.
o) Permanent fallen irgendwelche Sensoren und Systeme aus, Frontassistent
o) mein Sitzsensor meint manchmal ich sei nicht angeschnallt - war vorher nur 1x
o) Die Verbindung zum Handy wird oft gelöst
o) Mittendrinn dreht sich das Radio ab
o) 4x startete das Radio ohne TON - musste den Wagen komplett verlassen, abdrehen und dann ging es wieder - reboot hat nichts gebracht
o) Die SCheinwerfersensoren der Matrixanlage blenden PERMANENT die Lastkraftwagen auf der Autobahn (von Hinten), egal wie sensibel engestellt.

In den wenigsten Fällen half ein Reboot

SO, jetzt kommts aber ... meine Freundin hat sich einen CityCarver von Audi gekauft, ratet mal wie es da zu geht
o) 2x Notbremsung beim 30er, Wiet und breit kein Auto, Hase, Kind oder sonst was
o) Eine Notbremusng in einer Kurve neben parkenden Autos
o) Auffahrsehnsor (Anzeoge) meldet sich auch bei Wagenlängen dazwischen wo ich mir denke was zum Teufel sieht die Kamera
o) Android Auto erkennt manchmal die APPS nicht, dann wieder nur ein paar ... etc.

Also ehrlich gesagt ... schade um den Octavia der super zu Fahren ist, aber all die Probleme mit den Sensoren und
die EXTREMST TRÄGE Bedieung und Anzeige des "Pads" ist eine Frechheit.

Das Navisystem braucht manchmal 5km bis endlich eine Eingabe möglich ist ...

Also ich bin mittleriweilen extrem frustirert ... und ich traue mir zu Sagen, da kann Skoda nix dafür wenn sie das AUDI/VW System verwenden "müssen" aber
das ist alles andere als ausgereift. Zuerst dachte ich das ist nur beim Skoda so, aber selbst beim kleinen AUDI die selben Fehler.

Diese Systeme sollen schützen und nicht dem Fahrer angst machen, was denn jetzt kommt oder nicht geht!

Schade, dass der Fahrer / Innhaber zum AlphaTester wird !!!

Hardware: H56
Software: 1668
ABT Hardware: H44
ABT Software: 2088
NaviDB: 21.2
Medien-Codec: 3.1.4
 

stiVal

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
34
Zustimmungen
7
Was sagt der Freundliche zu Reklamationen?
 

Bernie

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
245
Zustimmungen
59
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Roomster Cycling
Werkstatt/Händler
Skoda-Händler Auto Ernst
Kilometerstand
4000
Je mehr Elektronik umso mehr Fehlerquellen. Das wird mit zunehmenden Alter des Fahrzeuges noch schlimmer.
Zurück zur Pferdekutsche!
 

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Das Problem ist an sich NICHT die elektronik sondern an den nicht genug getesteten Versionen SW, etc.
meiner Meinung nach wurde einem zu schwachen System zuviel zugemutet !
An sich funktioniert das ja bei den anderen Herstellern auch nur Audi/VW hat da mächtig gepfuscht, im neuen Golf das selbe Problem.

Der Händler kann keinen Fehler entdecken - lt. LOG - was anderes können sie da auch nicht machen, wenn die Software falsch interprätiert - meiner meinung nach ist da die KI voll daneben gegangen - da kann der Händler nix machen.
 

Nazca

Dabei seit
24.01.2020
Beiträge
367
Zustimmungen
187
Fahrzeug
Octavia 4 NX 2020er 2.0TDI DSG 150PS
Kannst du bitte den Threadtitel ändern auf sowas wie "April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher" oder sowas in der Art?
Das würde es für alle die nicht so oft hier lesen viel viel einfacher machen!

Aktuell habe ich "nur" die sporadischen angezeigten kurzen Fehlermeldungen beim Start.
Hatte hier auf das 2088er April Update vom MIB gehofft. Wenn ich das aber alles lese..
Gute Nacht.
 

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Ja gerne, kann ich nur leider nicht :-(

LG
 

PiranhA

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
213
Zustimmungen
83
Kannst du bitte den Threadtitel ändern auf sowas wie "April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher" oder sowas in der Art?
Das würde es für alle die nicht so oft hier lesen viel viel einfacher machen!

Aktuell habe ich "nur" die sporadischen angezeigten kurzen Fehlermeldungen beim Start.
Hatte hier auf das 2088er April Update vom MIB gehofft. Wenn ich das aber alles lese..
Gute Nacht.
Er hat ja auch die Infotainment Software 1668. Die ABT Software Version 2088 haben andere auch schon im letzten Jahr (MIB3 Software Stand 1788).
Das nächste Update wird ja eher die Nummer 1803 tragen.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Das heisst die haben mir gar nicht die neuste Software eingespielt ?
 

Saint20

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
66
Zustimmungen
8
Er hat ja auch die Infotainment Software 1668. Die ABT Software Version 2088 haben andere auch schon im letzten Jahr (MIB3 Software Stand 1788).
Das nächste Update wird ja eher die Nummer 1803 tragen.
Richtig. Dann passt der neue Titel nicht wirklich.
Denn alle Hoffnungen setzen auf die neue Software Version :)
 

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Das dürfte nur ein NAVI Update gewsen sein, und dieser Medien-Codec,
denn die andere SW ist der selbe Stand wie ich im Aug. vorigen Jahres hatte, hab die Aufnahmen gerade verglichen.
Bin schon in Kontakt mit meinem Fachhändler.
 

PiranhA

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
213
Zustimmungen
83
Also für deine Hardware ist wohl 1668 noch die aktuellste. Seit Dezember oder so wird mit anderer Hardware-Teilenummer (endet auf D) auch 1788 ausgeliefert. Die meisten mit der Version haben das Auto so geliefert bekommen (ich zum Beispiel). Teilweise wurden auch Updates kurzzeitig freigegeben, dann aber schnell wieder zurück gezogen, weil sie mehr neue Probleme verursachen als alte lösen.
Es wurde schon mehrmals ein großes Update auch für die ältere Hardware angekündigt, welches viele Probleme (angeblich) lösen soll. Aber bisher hat das wohl noch keiner bekommen. Zuletzt war die Rede von KW15, also letzte Woche.
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
788
Zustimmungen
420
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Das ist, wie die anderen schon schrieben, nicht richtig so und hat mit dem neuen, für Frühjahr 2021 angekündigten Update nichts zu tun!
ABT-Software 2088 habe ich bei meinem MJ20 seit Auslieferung Anfang August mit Version 1664 schon drauf!!!
 

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Doofe Frage, aber kann man hier auf einen Austausch der Hardware bestehen, denn wirklich ungefährlich sind
solche SItuationen nicht. Also in einer Kurve bei ca 50km/h wo am rechten Fahrrand Autos Parken eine Vollbremsung hinlegen, wo man nur hoffen kann, dass der nachkommende Wagen dich nicht wegrammt, finde ich schon sehr bedenklich.
Angekündigt wurde mir ein großes SW Update - wo nicht nur Navi upgedated wurde, sondern die MIB SW an sich, aber offenbar gabs Probleme oder wurde es nur angekündigt und sie konnten es NICHT machen. Jedenfalls nahm die Fehleranfäligkeit der Sensoren und SW zu...
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Das ist, wie die anderen schon schrieben, nicht richtig so und hat mit dem neuen, für Frühjahr 2021 angekündigten Update nichts zu tun!
Ich bin für konstruktive Vorschläge offen.
 

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Das ist, wie die anderen schon schrieben, nicht richtig so und hat mit dem neuen, für Frühjahr 2021 angekündigten Update nichts zu tun!
ABT-Software 2088 habe ich bei meinem MJ20 seit Auslieferung Anfang August mit Version 1664 schon drauf!!!

Das ganze Thema hier könnte eigentlich hierhin verschoben werden:

Prinzipiell JA, aber sie haben mir versprochen, dass das mit der URVersion nichts mehr zu tun hat, dem ist aber offenbar nicht so.
Ich halte euch hier am Laufendn sobald ich eine Antwort habe, dann könnten man den Thread moven oder Schliessen, gebts mir noch ca. 2 Tage
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
788
Zustimmungen
420
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Ich bin für konstruktive Vorschläge offen.
Das ganze Thema hier könnte eigentlich hierhin verschoben werden:

Software

Fahre seit ca. 2 Monaten den Skoda Octavia First Edition. Ich habe folgende Probleme mit der Software beobachtet, hat jemand ähnliche Probleme? Ich habe mir mal seit dem 22.07 aufgeschrieben was alles so vorgekommen ist. Die Anzahl der Starts schätze ich auf 90. -24xHandy koppelt sich nicht...
www.skodacommunity.de
www.skodacommunity.de
 

Jazzman_JR

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
41
Zustimmungen
24
Doofe Frage, aber kann man hier auf einen Austausch der Hardware bestehen, denn wirklich ungefährlich sind
solche SItuationen nicht. Also in einer Kurve bei ca 50km/h wo am rechten Fahrrand Autos Parken eine Vollbremsung hinlegen, wo man nur hoffen kann, dass der nachkommende Wagen dich nicht wegrammt, finde ich schon sehr bedenklich.
Angekündigt wurde mir ein großes SW Update - wo nicht nur Navi upgedated wurde, sondern die MIB SW an sich, aber offenbar gabs Probleme oder wurde es nur angekündigt und sie konnten es NICHT machen. Jedenfalls nahm die Fehleranfäligkeit der Sensoren und SW zu...
Im Prinzip musst Du die Vorfälle erstmal beweisen können.
Also eine Kamera einbauen, welche das Cockpit und die Straße filmt und die Vorfälle wirklich aufzeichnet, so dass Du Fakten hast.

Erst dann kann es sinnvoll weitergehen.

Skoda beruft sich auf den Fehlerspeicher und wird behaupten, alles ok.

Hoffen wir mal alle, dass das ominöse große Update wirklich hilft.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

DGollubits

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
34
Zustimmungen
17
Ort
St. Pölten
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Hofbauer St.Pölten
Kilometerstand
6200
Ich hatte ein ausführliches Gespräch mit meiner Fachwerkstätte, das mit dem MatrixDisplay und dem Blenden der LKWs wurde weitergegeben, die anderen Probleme sind leider bekannt und auf das MIB zurückzuführen. Sie meinten es kommt in ca. 2 Wochen ein neues SW Update auch für die alte HW raus und die bekomme ich dann. Sie konnten alle meine Probleme leider bestätigen. Lösungen gibt es derzeit nicht. Das mit dem LKW Blenden mussten sie neu aufnehmen. Da scheint die SW einen BUG zu haben.
Ihr könnt also gerne diesen Thread archivieren, es wurde nur Radio SW und Navi upgedated.
Im Prinzip musst Du die Vorfälle erstmal beweisen können.
Also eine Kamera einbauen, welche das Cockpit und die Straße filmt und die Vorfälle wirklich aufzeichnet, so dass Du Fakten hast.

Erst dann kann es sinnvoll weitergehen.

Skoda beruft sich auf den Fehlerspeicher und wird behaupten, alles ok.

Hoffen wir mal alle, dass das ominöse große Update wirklich hilft.
Ich hab meiner Fachwerkstätte angeboiten den Wagen gerne mal 1 Woche zu fahren, sie meinten, die Fehler SIND bekannt, das wäre nicht notwendig. Das mit dem Blenden der LKWS wusste meine Fachwerkstätte nicht, denn das MatrixDisplay haben sie nicht so oft verkauft ...
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Dann mach ich hier vorsichtshalber mal zu, bevor das noch weiteres Durcheinander aufgrund ener kleinen Unstimmigkeit gibt. :)

Weiteres kann ja im "normalen" Softwarethread besprochen werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher

Oben