Antriebswelle: Gewinde für Zentralschraube evtl. beschädigt

Diskutiere Antriebswelle: Gewinde für Zentralschraube evtl. beschädigt im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, habe neulich das Radlager vorne rechts gewechselt und mir dabei von meinem Bruder helfen lassen. Der hat auch eine laange...

  1. #1 It's higher to be a Bayer, 12.06.2019
    It's higher to be a Bayer

    It's higher to be a Bayer

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.8 Tsi
    Werkstatt/Händler:
    Selbst
    Kilometerstand:
    85000
    Hallo Community,
    habe neulich das Radlager vorne rechts gewechselt und mir dabei von meinem Bruder helfen lassen. Der hat auch eine laange Historie mit Autobasteleien, war früher bei der BW in der INST und deswegen war ein Grundvertrauen da. Als er aber zum Lösen der Steckachse aus dem Radlager die alte Zentralschraube wieder fast reingeschraubt und dann mit dem Hammer draufgedroschen hat wurden wohl die ersten paar Gewindegänge beschädigt.

    Beim einsetzen der neuen Schraube stellten wir nämlich fest, dass die Gänge des (geschätzt) ersten zentimeters kaum griffen. Schraube ist ja lang und reinschrauben mit 200NM +1/2 Umdrehung ging auch - trotzdem hab ich seitdem ein Schei**gefühl wenn das Fahrwerk vorne irgendwie knackt.

    Fragen an die mit größerem Fachwissen sind also:

    1) Was könnte realistisch betrachtet schlimmstenfalls passieren und wie schätzt ihr die Gefahr ein?

    2) Müsste ggf. die gesamte Steckachse gewechselt werden um ein (komplett) neuwertiges Gewinde zu erhalten oder reicht dafür ein Gelenksatz o.ä.?

    Danke schonmal
    Tom
     
  2. #2 fireball, 12.06.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.487
    Zustimmungen:
    4.553
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Der Gelenksatz würde ausreichen und sicher auch Sinn machen, zumal wir da von maximal 50 Euro reden.

    My 2 Cents: rausfallen wird die Antriebswelle sicher nicht, zumal Ihr ja auch das geforderte Drehmoment draufbekommen habt, ich bin mir aber eh nicht sicher, ob die ersten mm überhaupt schon ein Gewinde drin ist.
     
Thema: Antriebswelle: Gewinde für Zentralschraube evtl. beschädigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antriebswelle VAG schraube was für ein gewinde

Die Seite wird geladen...

Antriebswelle: Gewinde für Zentralschraube evtl. beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Antriebswellen beim Gewindefahrwerkeinbau

    Antriebswellen beim Gewindefahrwerkeinbau: Hallo, ich habe in meinem Skoda Superb 3T Combi DSG 170 Ps ein Gewindefahrwerk eingebaut. Nun scheint es, dass die Antriebswellen auf beiden...
  2. Bilstein B14 XL TIEF Gewinde im Octavia 3 RS genauso komfortabel wie im A3 RS3?

    Bilstein B14 XL TIEF Gewinde im Octavia 3 RS genauso komfortabel wie im A3 RS3?: Kumpel von mir fährt in seinem A3 RS3 das Bilstein B14 XL TIEF mit mindestens 65mm Tiefe was mir beim Octavia 3 RS TSI auch vorschwebt. Im RS3...
  3. Kurzzeitiger Stromausfall evtl. durch EMV?

    Kurzzeitiger Stromausfall evtl. durch EMV?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Octi, Bj.2002, 1U5, TDI Bin letzte Woche Dienstag nach der Arbeit eingestiegen und musste feststellen, dass...
  4. Antriebswelle Dichtungsring

    Antriebswelle Dichtungsring: Hallo allerseits. Ich brauche Hilfe mit dem Antriebswelle Dichtungsring, das sich im Getriebe befindet (das Differential). Vor ungefähr drei...
  5. Privatverkauf Skoda Superb DCC KW Gewinde

    Skoda Superb DCC KW Gewinde: Hat jemand Interesse an meinem KW DCC Gewinde für den Superb? Ist keine 3000km gelaufen und wird nur verkauft weil ich beim neuen Job einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden