Antriebswelle bei Vorderachse dreht trotz eingelegtem Gang mit

Diskutiere Antriebswelle bei Vorderachse dreht trotz eingelegtem Gang mit im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mir ist beim Felgenwechsel auf der Hebebühne aufgefallen das beim lösen der Radmuttern sich die Antriebswelle mit dreht. Kann mir...

Energie5

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

mir ist beim Felgenwechsel auf der Hebebühne aufgefallen das beim lösen der Radmuttern sich die Antriebswelle mit dreht. Kann mir jemand sagen weshalb das so ist, beim Fabia 2 hatte ich dieses nervige
Problem nicht.

Vielen Dank
 

Alukugel

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
86
Zustimmungen
46
Auf der anderen Seite dreht das Rad dann in die entgegensetzte Richtung.... Ist völlig normal - da ein Differential genau so funktioniert....
Sollte beim Fabia 2 auch so gewesen sein... Vielleicht etwas schwergängiger....
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.695
Zustimmungen
4.039
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Bei eingelegtem Gang sollte sich das Rad aber nicht leicht drehen lassen. Oder habe ich einem Denkfehler?
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.206
Zustimmungen
896
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
Bei eingelegtem Gang sollte sich das Rad aber nicht leicht drehen lassen. Oder habe ich einem Denkfehler?
ja, das Differnzial verteilt die Kraft NACH dem Getriebe, so dass der eingelegte Gang zwar das Getriebe und damit das Tellerrad des Differenzials blockiert, trotzdem aber eine Drehbewegung der Welle über die Kegelräder im Diffferenzial zulässt. Erst wenn die Welle (das Rad) auf der anderen Fahrzeugseite ebenso festgehalten wird, ist auch radseitig ein Verhindern der Drehmöglichkeit gegeben.

Privat wird der Radwechsel typischerweise mit einseitigem Anheben vorgenpmmen, deshalb ist auch das angehobene Rad blockiert - wenn die Achse aber gemeinsam angehoben ist, dann muss sich das Rad bewegen lassen, sofern keine Differenzialsperre wirkt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.695
Zustimmungen
4.039
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Das war mein Denkfehler. Ich hatte das Wort "Hebebühne" im Startpost überlesen. Wenn beide Räder in der Luft sind ist es natürlich richtig was ihr sagt.
 
Thema:

Antriebswelle bei Vorderachse dreht trotz eingelegtem Gang mit

Antriebswelle bei Vorderachse dreht trotz eingelegtem Gang mit - Ähnliche Themen

Antriebswelle, Getriebe Geräusch: Moin moin. Ich fahre einen Octavia III, 1.6 TDI mit knapp 164.000 Kilometern auf dem Tacho. Seit dem er die 160.000 Kilometer erreicht hat...
1. Gang eingelegt und fährt rückwärts: Es ist mir mittlerweile mehrfach passiert, dass nach dem Rückwärtseinparken, mein Fabia immer noch rückwärts fährt, obwohl ich den 1. Gang...
Problem mit CAN-BUS nach Radio-Austausch Skoda Fabia III: Hallo zusammen, ich habe mich auf das Experiment China-Radio eingelassen und mir folgendes Radio bestellt...
Octavia 1.6 tdi dsg rutscht / ruckelt im 2. Gang: Guten Tag Ich habe mir vor kurzem einen Octavia bj 08/2013 mit dem 1.6 tdi 105 ps Motor und dsg geholt. Mir ist aufgefallen, dass das dsg im 2...
Kofferraumbeleuchtung auf LED umrüsten: Hallo Forum! ich fahre einen Fabia 3 Combi Baujahr März 2019. Bis auf das knarzen am Fahrersitz was ich beim nächsten Service beheben lassen will...
Oben