Antennenkabelbruch?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von sportoctavia, 21.07.2013.

  1. #1 sportoctavia, 21.07.2013
    sportoctavia

    sportoctavia

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4MPI 50kw BJ2000 + Skoda Octavia 2 4x4 1,9PDTDI 105PS BKC-Motor BJ2005
    Habe heute wegen meinen kaum vorhandenen Radioempfang, einmal mein Antennkabel durchgemessen. Also quasi vom Radiostecker zum Antennstecker.
    Die Abschirmung (Masse) vom Kabel hat ordenltich Durchgang. Der innere Draht vom Kabel leider nicht:( Da habe ich wahrschienlich irgendwo nen Bruch im Kabel.
    Das müßte jetzt für mich heißen ich muß das Antennenkabel tauschen bzw neu einziehen.
    Hab die einfache Antenne mit einen Anschluß. Ist der Antennenverstärker im Sockelfuß der Antenne integriert?

    Hatte das schonmal wer?
    lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 25.07.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ja natürlich, das kann schon vorkommen. wird auch im Fehlerspeicher des Radios eingetragen (Antenne, Unterbrechung) und ist auch in den Messwertblöcken auslesbar: aktive Antenne i. O. bzw nicht i.O. (wenn Originalgerät und somit Diag.fähig)

    ja, Antennenfuss ist der Verstärker und dieser wird auch über deine anscheinend unterbrochene Seele (der innere Draht) mit Spannung versorgt, falls es sich um ein Originalradio handelt.
    (beim Zub Radio müsste ein sog. Spannungsadapter dafür eingebaut sein)
     
  4. #3 sportoctavia, 25.07.2013
    sportoctavia

    sportoctavia

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4MPI 50kw BJ2000 + Skoda Octavia 2 4x4 1,9PDTDI 105PS BKC-Motor BJ2005
    Ist kein OEM Radio und die Antenne hat eine Phantomeinspeisung fürn Verstärker eingebaut. Kabel ist bestellt, hab mir noch überlegt, obs nicht einfacher ist das neue Kabel gleich übern Himmel und A-Säule zum Radio zu verlegen. Dann erspare ich mir die 1000 Verkleidungen abzumachen und überall durchzufädeln?

    Danke schonmal für die Info!
    lg
     
  5. #4 thomas64, 26.07.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ich würde es mir bei verlegen so einfach machen wies geht. hauptsache die Kabellänge kommt hin. A säule hoch und am Himmelrand einfach mit den Fingerspitzen drunterschieben, Türgummi wieder dran. das alte bleibt drin ist eh klar.
     
  6. #5 sportoctavia, 26.07.2013
    sportoctavia

    sportoctavia

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4MPI 50kw BJ2000 + Skoda Octavia 2 4x4 1,9PDTDI 105PS BKC-Motor BJ2005
    Ich werd berichten, wie gut es gegangen ist. Wird aber ein weilchen dauern, da meiner gestern einen Turboschaden erlitten hat :(
     
Thema:

Antennenkabelbruch?