Anschnall Gepiepse

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von hannes015, 23.11.2006.

  1. #1 hannes015, 23.11.2006
    hannes015

    hannes015 Guest

    Hallo Zusammen,

    hat schon jemand des Gepiepse beim O2, wenn man nicht angeschnallt ist, weg bekommen ???


    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Ja, durch Anschnallen ;-)

    Ansonsten wird gemunkelt, dass die Werkstatt den Ton abstellen kann, was meine natürlich offiziell dementiert hat, irgendwie war das optische/akustische Signal beim Abholen aber plötzlich weg...:schweigen:

    Ist mir natürlich gleich aufgefallen, aber ich hatte noch keine Gelegenheit, den Fehler korrigieren zu lassen...
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    ... mach doch einfach den Gurt ran, und gut ist das. :-)) Beim Golf 5 ist das noch besch...ener, der hat auf beiden Seiten Sitzplatzerkennung. Wenn Du da ne schwere Tasche hin stellst düdelt das auch gleich los.
     
  5. #4 Mister X, 23.11.2006
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    Ja, es geht. Auch wenn Skoda sagt, daß es nicht geht. :zwinker: Man muß nur eine Stelle umcodieren.

    Es ist natürlich jedem selbst überlassen, ob er den Gurt anlegt oder nicht. Aber hey... Ist das denn so schlimm, wenn man sich anschnallt?!? Habt ihr schon mal gesehen, wie man aussieht wenn man ohne Rückhalt durch den Gurt in einen Airbag knallt? Nicht lustig! :nono: Denn ohne Gurt ist man mit dem Kopf viel zu schnell am Lankrad und der Airbag kommt da mit ca. 250 km/h raus. :veilchen:

    Aber wie gesagt, es ist jedem selbst überlassen! :zwinker:
     
  6. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Mir gings primär darum, dass ich mich nicht extra anschnallen will, weil ich das Auto umparke oder 50m durch verkehrsberuhigten Bereich vom Parkplatz bis vor meine Haustür fahre...
    bei 10km/h geht einem das irgendwann ganz schön auf die Nerven ;-)
     
  7. #6 Knorpel, 23.11.2006
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    mal ehrlich wOtan, so schlimm ist das doch nun auch nicht wenn man das Auto mal umparkt und das Plinkt dabei. Zur Not, mach das Radio ein bißchen lauter. Ansonsten würde ich mich an Deiner Stelle immer anschnallen. Ich war früher auch einer der sich nie angeschnallt hat, bis mir einer mit ca. 30-40 Km/h hinten in mein stehendes Auto gefahren ist. Was meinst Du was das für ein Schlag war. Da ich das nicht vorraussehen konnte (stand an der Ampel) war ich völlig unvorbereitet und Ahnungslos. Hab so Tühlühlüh auf die Ampel geschaut. Es war ein Fiat Ducato (ohne Airbags) den ich gefahren habe. Also hinten zu. Ob du es glaubst oder nicht, ich bin voll mit dem Kopf an die Windschutzscheibe geknallt, hatte eine Rippe gebrochen und eine Gehirnerschütterung. Das war mir echt eine Lehre!!! Solltest mal nachdenken.

    Fazit:
    Seitdem schnalle ich mich immer an, auch wenn ich nur um die Ecke zum Brötchen holen fahre. Von mir aus, kann das geplinke noch lauter sein und der Beifahrer sowie die Fondsitze solten auch plinken
     
  8. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Hier fährt mir höchstens ein 5-jähriger mit seinem BMX in die Tür, wenn ich nicht aufpass ;-)

    Prinzipiell stimme ich dir allerdings zu, nur würde ich gern selbst entscheiden, wann ich mich anschnalle und mich nicht mittels nervtötendem Gepiepe dazu nötigen lassen.
    Überhören kann ich das Geräusch nicht, der Octavia ist in meinem Sympathie-Ranking mindestens 2 Plätze nach oben geklettert, seit das Geräusch weg ist :sieger:
     
  9. #8 shorty2006, 23.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also ich kanns dir nicht genau sagen, aber unterm sitz müsste ein stecker mit kabel verlaufen, wenn man den zieht, hörts auf. war zumindest beim t4 so, evtl. ist das im vw-konzern immer noch so. ich hab den damals gezogen weil der nicht nur beim vorwärtsfahren sondern auch beim rückwäertsfahren piept, jedoch muss man sich beim rückwärtsfahren und bei schrittgeschwindigkeit nicht anschnallen. das mit der schrittgeschwindigkeit klappt ja, aber das mit dem rückwärtsfahren nicht. also stecker raus und wenn man nicht rückwärts fährt ANSCHNALLEN! das bekommt man(n) auch ohne hinweiston hin.
     
  10. #9 Mister X, 23.11.2006
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    HALT!!! Zieht ja keine Stecker ab!!! :fingerno: Ich seh schon wieder die Kunden bei mir in der Werkstatt stehen, weil irgendwelche Lampen nicht mehr ausgehen. :motzen:
    In neuen Fahrzeugen kann man nicht einfach irgendetwas abstecken... :nono:

    Wie gesagt... man kanns "weg-codieren"!
     
  11. #10 shorty2006, 23.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    sei doch froh, haste neue kunden und verdienst dein geld damit!

    naja war ja nur ein tipp mit dem stecker ziehen, aber so alt ist dert4 nun auch nicht und das mit dem stecker geht nicht nur beim t4. sondern auch beim t5, fällt mir gerade ein, da wars genau so. stecker ziehen und ruhe
     
  12. #11 Mister X, 23.11.2006
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    Ist ja alles möglich...
    ABER:
    Die Gefahr dabei ist, daß manche Leute an sämtlichen Steckern unterm Sitz ziehen wenn sie das hier lesen...
     
  13. #12 Octopussy, 23.11.2006
    Octopussy

    Octopussy Guest

    kann nur davor warnen an den Kabeln herumzupfuschen! (wegen Airbag)
    man kann es übers VAG-COM 512 und ein hex-can interface codieren. oder man fragt eine werkstatt mit vag.
    Taxifahrer lassen es sich manchmal auch deaktiviren da für sie keine anschnallpflicht gilt!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Spucki

    Spucki Guest

    Ganz einfach:

    mit einem VAG-Tester an die Can-Bus Verbindung und die Länderkennung von Europa auf USA ändern.

    Fertig und RUHE
     
  16. Derel

    Derel

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Immenstaad
    In den geführten Funktionen des VAS50515 kannste das im Kombiinstruments umcodieren.. dann hast deine ruhe... nur musst ne werkstatt finden die das macht.
     
Thema:

Anschnall Gepiepse

Die Seite wird geladen...

Anschnall Gepiepse - Ähnliche Themen

  1. Anschnall-Symbol leuchtet dauerhaft! Abhilfe?

    Anschnall-Symbol leuchtet dauerhaft! Abhilfe?: Hi Leute. Seit dem wir an unserem Fabia1 (siehe Signatur) den Bremslichtschalter selber gewechselt haben leuchtet dauerhaft das Anschnallsymbol !...
  2. "bitte anschnallen" piepsen überbrücken

    "bitte anschnallen" piepsen überbrücken: Hallo , besteht überhaupt die möglichkeit dieses piepsen bei nicht angeschnallt sein zu überbrücken, also lautlos zu machen?!?!? bitte keine...
  3. Rechtliche Lage zur Anschnall- / Sorgfaltspflicht

    Rechtliche Lage zur Anschnall- / Sorgfaltspflicht: Hallo Community, ich habe mit Schrecken einen Beitrag des Sat.1-Automagazins gesehen. Und da hier in der Community auch einige Polizisten (...