Anschlussgarantie sinnvoll ??

Diskutiere Anschlussgarantie sinnvoll ?? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Männer, ich überlege ob ich nun noch nachträglich die Anschlussgarantie für gegenwärtig 184,50 Euro abschließe. Habt Ihr da Infos und...

  1. primax

    primax Guest

    Moin Männer,

    ich überlege ob ich nun noch nachträglich die Anschlussgarantie für gegenwärtig 184,50 Euro abschließe. Habt Ihr da Infos und Erfahrungen für welche Fälle die überhaupt eintritt? Wird die 2jährige Werksgarantie nur verlängert oder gibt es Einschränkungen?

    Das Verschleissteile ausgeklammert sind seh ich ja ein. Aber was ist mit dem anderen Mängelspektrum der Skodas?
     
  2. #2 NiteCrow, 07.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Spasselektronik, Sitze und Dichtungen sind ausgeschlossen glaube ich.

    Es unterscheidet sich in der Werksgarantie dadurch, dass du 10% jedoch mind. 50€, max. 250€ für eine Reparatur eines Teils bezahlst. Also für Reperaturen unter 500 Euro zahlst du nur 50 Euro. Wenn als Beispiel Stabi kaputt geht wie beim Fabia, dann zahlst du statt 130 nur 50.

    184€ für 2 Jahre?
     
  3. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Hallo,

    ich habe fuer meinen TDI die Skoda-Lifetime-Garantieverlaengerung. Bislang hat die nichts genutzt. Ich hatte in der Zwischenzeit ein Radlager kaputt, beide Radbremszylinder hinten undicht und ein defektes Blinkerrelais. Bei keinem der Probleme hat die LT-Garantie gegriffen. Beim letzten LL-Service war ein Teperaturfuehler defekt, der waere uebernommen worden - allerdings lagen die Reparaturkosten bei unter 50,- (also der Selbstbeteiligung).
    Habe mal gehoert das im dritten Jahr (sofern man immer brav zum VGA-Partner faehrt) idR. Kulanz angeboten wird. Mein defektes Radlager wurde z.b. zu 50% uebernommen. Ist aber auch stark vom Autohaus abhaenig. Fuer meinen Fall haette ich mir (bis jetzt) die ca. 210,-EUR sparen koennen.
     
  4. primax

    primax Guest

    Klingt alles sehr verwaschen. Bei dem Blinkerrelais bin ich schon der Überzeugung dass das garantiewürdig ist. Schließlich sollte so ein Teil ein Autoleben lang halten.

    Da nur 2 Leute geantwortet haben, schätze ich das es nicht viele Forumteilnehmer haben. Wie? :frage:
     
  5. aendy

    aendy Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen, Lkr. Gotha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,2 FSI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Automobile am Mönchhof Gotha
    Ist halt wie mit jeder Versicherung. Wenn man sie hat, braucht man sie meistens nicht. Ich habe sie und bin auch froh sie zu haben. Mit meinem vorherigen Skoda-Fabia bin ich im 3. Jahr 3x abgeschleppt worden. Man steckt halt in der Technik nicht drinn. Es ist für mich ein sehr beruhigendes Gefühl zu wissen, im Falle eines Falles abgesichert zu sein. 50€ tun mir nicht so weh wie 150€ (im Falle einer Reparatur). Ich kann sie nur empfehlen, vor allem, wenn man das Auto auch länger als 2-3 Jahr fahren möchte.
    Für mich gilt: Immer wieder und je eher desto besser (weil billiger).
    Was alles eingeschlossen ist kannst Du bei Deinem Händler erfragen (habe die Liste leider zur Zeit nicht zur Hand).
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Habe auch die Anschlussgarantie und denke, dass das bei den heutigen Problemen mit Elektronik usw. sinnvoll ist.

    Übrigens: Da gab es schon mal einen Thread zu...

    Viele Grüße
    Andreas
     
  7. primax

    primax Guest

    Den hab ich aber auch mit der Suche net gefunden. Ich werde heute die Anschlussgarantie abschließen. Finde die 184 Euro nun nicht sooo teuer. Lass mal was Schlimmeres sein mit dem Fahrzeug dann biste froh.
     
  8. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia III , RS TDI
    Kilometerstand:
    44000
    Hi!

    Nee unpassende Frage aber mein Händler ist in Urlaub und danach gehe ich in Urlaub, hoffe danach ist mein O² bald da, deshalb hier meine Frage in die Runde, was kostet die Garantie für nen O²-2.0-TDI, gibt es da noch den Rabatt gleich bei Neuwagenübernahme? Wie hoch wäre der?

    Danke für Eure Hilfe schonmal. Auf der Skodaseite findet man ja leider nix über die Prämie.
     
  9. #9 Octavia Combi 2003, 08.09.2005
    Octavia Combi 2003

    Octavia Combi 2003

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Mülheim / Ruhr 45475 deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Limo 3T Elegance 1.8 TSI Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst und SvenFa
    Ich hab die Anschlussgarantie auch und bis jetzt zum Glück noch nicht gebraucht...

    Würde ich immer wieder machen..

    Wenn man den preis durch die 24 monate teilt ist´s nich teuer,einmal im monat ein McDonalds Besuch weniger und das geld ist wieder drin 8-)
     
  10. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    @dussel: wenn ich mich recht erinnere, sollte man die Anschlussgarantie bis zu einem Fahrzeugalter von 18 Monaten abschliessen, ansonsten wird eine Technische Pruefung beim TÜV verlangt (kostet etwa 30,-EUR). Die Beitraege werden nach Leistung berechnet, mein 90PS-TDI hat ca. 210,-EUR gekostet. Must halt mal Anfragen.
     
  11. #11 TheSmurf, 08.09.2005
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    360
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Hallo!

    Für meinen letzten Octavia (90 PS TDI 09/99, gefahren bis 04/04) habe ich damals 2 Jahre zusätzlich gleich beim Kauf mit Rausgehandelt. Vorteil für den Händler, ich fahre immer brav zu ihm... Mir hat sie damals bei Elektronik und anderen kleinigkeiten viel geholfen. Scheibenwischemotor war defekt, LMM (kann man ja beim TDI drauf warten), Tankanzeige... selbst ein Lautsprecher. Es war aber auch abhängig von der Fahrleistung des Wagens. Sollte dich dein Freundlicher aber beraten können!
    Ich werde es für meinen neuen sicherlich auch abschliessen.


    Alex
     
  12. primax

    primax Guest

    Habe sie nun noch abgeschlossen. Preis 184,50 für den Octavia 1. Sicher ist Sicher. Wir haben eh vor den Wagen mind. die 4 Jahre zu fahren. :prost:
     
  13. Irina

    Irina Guest

    Vernünftig..

    Man weiss ja nie was mit dem liebem Töffs so alles passiert!
    Hab meine Garantie auch gerade um ein weiters Jahr verlängern lassen.
    Naja Dekra Prüfsiegel 52,80 geht schon aber das ist es mir dann auch wert.
    Hätte mich sonst letzes Garantiejahr locker 2000 euro gekostet...


    Bin ja froh wenn er brav fährt... :fahren:

    Weiterhin gute fahrt..
     
  14. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 TDI DPF, EZ 09/2007
    Die Anschlussgarantie rechnet sich sogar, wenn man keine Probleme mit dem Auto hat.
    Wer das Auto nach 3-4 Jahren wieder verkauft, kannn diese Anschlussgarantie auch als Quasi-Geldanlage mit ca. 100% Verzinsung pro Jahr (ohne Zinseszins gerechnet ;-) ) betrachten. Schließlich hat er ein perfektes Argument und ist nicht auf irgendeinen Inzahlungnahme-Händlereinkaufs-Dumpingpreis angewiesen.

    Es ist doch so: Wer heute für über 10.000 Euro einen Gebrauchten kauft, bekommt vom Händler fast immer eine Garantie dazugeschenkt, und selbst wenn nicht, dann hat er automatisch die gesetzliche Gewährleistung von mindestens 1 Jahr. Welcher Privatverkäufer ohne Garantie kann da schon mithalten?

    Mein letztes Auto, ein Peugeot, brachte beim privaten WIederverkauf 2300 Euro mehr als das Inzahlungnahmeangebot eines Peugeothändlers. Mal ganz abgesehen vom schlechteren Neuwagenpreis. Habe natürlich die Garantieverlängerung ganz fett angepriesen. Nun hat der Peugeothändler weder das Gebrauchtwagengeschäft noch das Neuwagengeschäft gemacht (der Skoda scheint mir eh das bessere Auto zu sein :-) )

    Gruß
    Berni
     
Thema: Anschlussgarantie sinnvoll ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda anschlussgarantie nachträglich

    ,
  2. anschlussgarantie skoda sinnvoll

    ,
  3. DIE ŠKODA NEUWAGENANSCHLUSSGARANTIE nachträglich abschließen

    ,
  4. Anschlussgarantie sinnvoll
Die Seite wird geladen...

Anschlussgarantie sinnvoll ?? - Ähnliche Themen

  1. MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller

    MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller: Hallo, ich habe die Suchfunktion benutzt, jedoch entweder die entsprechenden Angaben nicht verstanden und/oder nicht gefunden. Ich möchte bei...
  2. vorzeitiger Ölwechsel vor Urlaubsfahrt sinnvoll ?

    vorzeitiger Ölwechsel vor Urlaubsfahrt sinnvoll ?: Hallo Superb-Gemeinde, ich bin seit der letzten Inspektion ca. 16.000 km gefahren und habe nun bald eine Urlaubsfahrt mit min. 3.000 km vor mir,...
  3. Octavia 1Z USB Buchse am sinnvollsten installieren

    Octavia 1Z USB Buchse am sinnvollsten installieren: Hallo Runde! Meine Freundin wird demnächst den O. 1Z meiner Eltern übernehmen. Er ist von Werk mit dem Swing ausgerüstet und hat unter der...
  4. Sinnvolles Zubehör zu jedem Auto

    Sinnvolles Zubehör zu jedem Auto: Ich weiss nicht, ob es eine derartige Liste schon gibt, aber was würdet ihr als sinnvolles Zubehör zu einem Auto ansehen. Also Sachen, die im...
  5. Chiptuning bei 185000 km sinnvoll?

    Chiptuning bei 185000 km sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Michael und ich bin seit Dezember stolzer Besitzer eines Fabia 6Y 1.9 TDI mit 101...