Anschluss ext. Festplatte (USB) nur via MDI möglich? (Bolero/Amundsen in Superb)

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von TORQUE, 11.08.2011.

  1. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Hallo

    Mein "Problem": An mein zukünftiges Bolero (oder eben Amundsen, wegen den Lieferschwierigkeiten beim Bolero) hätte ich gerne meine externe USB 2.0 160GB-Festplatte angeschlossen, da mir 1. die 32 GB auf SD-Karte nicht reichen und 2. ich es schätze eine portable Festplatte zu haben, welche ich einfach an den PC anschliessen kann um neue Songs raufzuschieben.


    Ist es echt so, dass weder Bolero noch Amundsen einen USB-Anschluss (schön wäre hinten) am Gerät selber haben und man zwingend via MDI-Anschluss in Mittelkonsole sowie Adapter daran auf USB gehen muss?


    € 160.- für MDI in Mittelkonsole, plus € 20.- für USB-Adapter kanns ja wohl nicht sein.....
    Klar, im Vegleich zum Fahrzeugpreis vom Superb ists wenig, aber mein (wirklich gutes) Kenwood-Radio mit USB-Anschluss (sowie Cinch, BurrBrown D/A-Wandler, usw) hinten kostete weniger als der MDI-%#! zusammen.


    Habe die PDF-Bedienungsanleitungen zu Bolero und Amundsen durchsucht und nichts dazu gefunden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Geht nur über MDI!

    Dem Swing, Bolero, Amundsen, Columbus fehlt der "Controler" für den USB-Anschluss! Daher muss zwingend die Box rein! Dort kannst du dann auch bei bedarf ein iPod anschließen (mit dem richtigen Kabel)

    Ich habe die Box selber nachgerüstet (Material ca. 90€ über eBay) die Kabel bekommst du auch da ... Das USB ist meistens etwas günstiger als das iPod-Kabel.
    Achja die Nachrüstlösung ist dann im Handschuhfach.

    Ich würde die anderen Möglichkeiten nicht empfehlen (Nutzung MP3-Player mit AUX-Buchse oder einen "FremdControler") da entweder Tonqualität bescheiden ist oder keine ordentliche Bedienung möglich ist.
     
  4. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Danke JoshDD für die Bestätigung bzw. Info :)

    Dann werd ich wohl den MDI-Anschluss in der Mittelkonsole bei der Bestellung weglassen, und evtl. nachträglich die von Dir beschriebene Lösung einbauen. Bis dahin eben mehrere 32GB Sticks mitführen....
    Hab aus diversen Gründen keine Lust, meine ext. HD in der Mittelkonsole unterzubringen (bei meinem jetzigen Fabia I ist diese im unteren Teil des zweigeteilten Handschuhfachs. Stört niemals und doch mit wenigen Handgriffen ausgebaut falls neue Songs drauf sollen).

    Schönes Wochenende!

    Gruss
    TORQUE
     
  5. #4 Just4fun, 15.08.2011
    Just4fun

    Just4fun

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden Deutschland
    Fahrzeug:
    SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
    Kilometerstand:
    70000
    Meiner Meinung nach solltest du dir das nochmal überlegen mit dem MDI Anschluss, da du dann nichts mehr basteln musst und alles voll funktioniert. Sind ja am Ende auch "nur 60€" Differenz. Dafür kannst du ja noch nichtmal volltanken. Ich habe eine 2,5"SSD Festplatte mit Klett an der rechten inneren Seitenwand der Mittelkonsole festgemacht. So habe ich noch fast den kompletten Stauraum frei.
     
  6. #5 orso-ch, 16.08.2011
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Just4fun

    Habe eine bzw. drei Fragen zu Deiner Festplatte: Wie viele Dateien hast Du drauf? Alle Ordner weniger als 1000 Dateien? Liest das Radio beim Einschalten jedes Mal die Dateien neu ein oder hast Du sofort Ton?

    Mein Radio Swing wird von einem 32 GB USB-Stick mit über 3'000 Songs (in einem Ordner) gespiesen. Bis vor wenigen Tagen lief alles tadellos. Dann konnte ich plötzlich im Mix-Betrieb keine Songs mehr abspielen. Dazu kam, dass nach jedem Einschalten des Radios die Dateien zuerst eingelesen wurden, was ca. 5 Min. dauerte. Jetzt habe ich die Songs auf 4 Ordner à 800 Dateien verteilt. Der Mix-Betrieb ist wieder möglich, aber nur innerhalb eines Ordners. Das Einlesen beim Einschalten des Radios ist geblieben. Es dauert aber nur wenige Sekunden. (Vierte Frage) Ist dies normal?

    Gruss
     
  7. #6 Just4fun, 16.08.2011
    Just4fun

    Just4fun

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden Deutschland
    Fahrzeug:
    SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
    Kilometerstand:
    70000
    Habe eine 120GB SSD - Ton bzw. Lied startet sofort. Wieviel GB gerade belegt sind kann ich nicht genau sagen - schätze mal so 30GB. Habe aber höchstens bis jetzt so 200-300 lieder pro Ordner. Habe zwecks des Überblicks viele Verschiedene Ordner mit Unterordnern. Wenn ich viel neue Musik draufspiele braucht er beim ersten Start auch so 5-10 Sekunden mit dem einlesen. Ordner sind bei mir Z.B so aufgebaut: Charts-> Juni11->Blackcharts-> Songs . Da kommt man nicht auf über 1000lieder pro Ordner. Mixbetrieb über alle Ordner hab ich noch nicht ausprobiert. Bei mir funktioniert jedenfalls alles zur absoluten Zufriedenheit.
     
  8. #7 dragonjackson, 16.08.2011
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    3000 Songs in EINEM Ordner?!?!
    Sorry, das ist doch sowas von unübersichtlich?! Bei einer solche "es ist egal, was gerade gespielt wird-Einstellung" kann ich doch auch das Radio laufen lassen?
    Ist nur meine Meinung. Hab das entweder nach Künstler, oder Album sortiert. Damit kann ich nach Laune auswählen - macht für mich persönlich mehr Sinn.
     
  9. #8 orso-ch, 19.08.2011
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo ragonjackson

    Im Radio wird zu viel geschnorrt, die "falsche" Musik abgespielt und in den Bergen hast du oft einen schlechten Empfang. Und wenn die Fahrt in den Süden ausserdem über 1'300 km dauert wie bei mir, so bist Du immer wieder am neuen Sender suchen. Nein danke, da habe ich lieber meine selbst zusammengestellten Songs (für mich "The best of"). Aber ja nicht in einer Reihenfolge, sonst weiss ich (nach wiederholtem Anhören) bereits zum Voraus, welches der nächste Song sein wird. Für mich ist Musikhören nach dem Zufallsprinzip viel abwechlungsreicher: "Rate mal, wer das singt" oder "Mann, den Song habe ich ganz vergessen, der ist immer noch Spitze" etc.

    Darum brauche ich eigentlich keine Ordner und die Informationen über Sänger, CD, Titel etc. kann ich jederzeit auf dem Desktop anzeigen lassen.

    Jeder hat so seine Vorlieben/Präferenzen, die ihn von den andern unterscheidet. ;)

    Gruss
     
  10. #9 dragonjackson, 19.08.2011
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hehe
    Ok, passt! ;)
     
  11. #10 BigMischa, 25.11.2012
    BigMischa

    BigMischa

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 81 kw 4x2, Sondermodell Adventure, Pearleffect schwarz
    Hallo,

    bin über die Suche auf dieses Thema gestoßen, und habe eine Frage dazu.

    Ich habe ein ziemlich gutes Angebot für einen Skoda Yeti mit dem Amundsen Radio. Gerne würde ich dort auch eine Festplatte (120 oder 256 GB SSD) via USB anschließen.
    So wie ich das hier gelesen habe, müsste ich also einen sogenannten MDI Adapter mitbestellen und einen USB Adapter? Ist das korrekt?

    Wo befindet sich dann bei der Serienlösung der USB-Port im Auto (und wo könnte ich dann die Festplatte verstauen?).

    Wie bediene ich dann die Musik von der Festplatte? Ganz normal über das Radio und die normalen Knöpfe, oder hat dieser Adapter extra Bedienelemente und ich muss dort Steuern? (Kann mir leider unter dem MDI Adapter nichts vorstellen).
    Kann ich dann parallel auch noch den SD-Karten Slot am Radio direkt verwenden oder ist dieser dann irgendwie deaktiviert?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  12. #11 Schnitzel67, 28.11.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Hallo Mischa,
    schau mal hier, da steht alles drin: Bedienungsanleitung Yeti
    Auf Seite 20 und 21 wirst Du fündig. Um es vorweg zu nehmen; beim Yeti ist der MDI-Anschluss unterhalb der Bedienelemente für die Klimaanlage eingebaut, also hinter dem Schalthebel. Die angeschlossene Festplatte wird über das Amundsen gesteuert.
    Der SD-Kartenslot kann auch separat verwendet werden (ist jedenfalls beim Columbus so). Ist ganz praktisch, man kann immer zwischen der Quelle wechseln, die man gerade hören will :)
     
  13. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    :thumbup:
    Das passiert hier nicht oft :thumbsup:
    Viele machen für kram der schon irgendwo hier besprochen wird immer einen neuen Thread auf :thumbdown:
     
  14. #13 BigMischa, 28.11.2012
    BigMischa

    BigMischa

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 81 kw 4x2, Sondermodell Adventure, Pearleffect schwarz
    Danke für die Antwort! Das hört sich ja schonmal gut an.
    Hat denn schon jemand eine SSD am Amundsen Autoradio getestet? Ich würde gerne eine 256GB SSD Festplatte am Radio betreiben, um einfach meine komplette MP3 Sammlung inkl. Hörbüchern unterwegs zur Verfügung zu haben.
     
  15. #14 Schnitzel67, 28.11.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    SSD hab ich noch nicht probiert, nur `ne normale Platte. Funktioniert einwandfrei :thumbsup:
     
  16. #15 BigMischa, 28.11.2012
    BigMischa

    BigMischa

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 81 kw 4x2, Sondermodell Adventure, Pearleffect schwarz
    hm... vielleicht probiere ich auch wirklich erstmal ne normale festplatte. dachte halt nur dass es nicht so gut für normale platten im auto ist, wegen den vibrationen.
    andererseits: eine externe usb platte mit 500 gb kostet aktuell so um die 60 eur, eine ssd platte mit 256 gb ca. 200 und da kommt noch das gehäuse dazu...
    für den preis einer ssd könnte ich einige normalen platten im auto verheizen.
     
  17. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
     
  18. #17 BigMischa, 28.11.2012
    BigMischa

    BigMischa

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 81 kw 4x2, Sondermodell Adventure, Pearleffect schwarz
    Ist halt die Frage, ob der Start der Musik bei einer normalen Festplatte langsamer ist als bei einer SSD.
    Die Ornderstruktur wäre bei mir nicht so das Problem, die ist im Allgemeinen bei mir so aufgebaut:
    /<Interpret>/<Album>/<Lied.mp3>
    Habe also meistens nicht mehr als 3 Verzeichnisebenen und pro Ordner maximal 30 MP3s.

    Ne SSD ist halt in 256 GB schon sehr teuer...
    Für meine komplette MP3 Sammlung bräuchte ich so 140 - 160 GB, und die wächst ja auch noch...
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Meine Festplatte haut da nicht so hin...vll weil 2/3 der Festplatte nicht mit Musik belegt sind :D
     
  21. Hobbes

    Hobbes

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2 FL Elegance 1,9 TDI
    Hallo,

    ich hab an meinem Octi 2 FL mit Bolero Radio den
    Multimediaadapter nachgerüstet. Das Ganze funktioniert auch einwandfrei
    (musste auch nix kodieren lassen, der war direkt im Radio anwählbar).
    Ich habe nur das Problem das wenn ich mein iphone anschliesse und ich
    durch meine, doch recht umfangreiche, Musiksammlung über das Radio
    scrollen will springt er oft zurück auf das aktuelle Lied.

    Bsp.:
    Ich
    gehe von der Titelanzeige wo das aktuelle Lied läuft zurück, sagen wir
    mal auf Artists. Wenn ich da mit den Pfeiltasten arbeite scrollt er halt
    sehr langsam und das ist bei vielen Interpreten unzumutbar. Wenn ich
    dann anstatt auf die Pfeile drücke, den zwischenraum dazwischen nutze,
    blättert er ja ganze Seiten um. Das Problem ist, das er dann nach ein
    paar mal umblättern einfach wieder zrück zur Titelanzeige springt. Muss
    ich damit leben oder haben das andere nicht?
     
Thema: Anschluss ext. Festplatte (USB) nur via MDI möglich? (Bolero/Amundsen in Superb)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda mdi usb

    ,
  2. skoda amundsen usb

    ,
  3. skoda octavia ssd

    ,
  4. skoda mdi usb ordner,
  5. yeti amundsen usb nachrüsten ,
  6. skoda amundsen mdi,
  7. skoda octavia 2012 usb,
  8. skoda rapid amundsen usb,
  9. amundsen radio cdwechsler anschluss anschließen ,
  10. skoda amundsen 2010 anschlüsse,
  11. amundsen externe festplatte,
  12. skoda amundsen plus mdi,
  13. amundsen anschlüsse,
  14. usb anschluss radio bolero,
  15. skoda octavia 2 radio bolero usb nachrüsten,
  16. skoda octavia radio bolero anschlüsse,
  17. hörbücher radio columbus skoda,
  18. skoda superb 2012 columbus mdi sd karte wie anschliessen,
  19. skoda superb 2012 columbus festplatte mdi,
  20. skoda superb 2 mdi,
  21. skoda amundsen usb anschluss,
  22. usb anschluss hinten skoda octavia 2 combi,
  23. navi amundsen größe usb stick,
  24. radio amundsen anschlüsse,
  25. bolero skoda superb usb
Die Seite wird geladen...

Anschluss ext. Festplatte (USB) nur via MDI möglich? (Bolero/Amundsen in Superb) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. Navigationsansagen Amundsen ausschalten

    Navigationsansagen Amundsen ausschalten: Hi! Gibt es beim Amundsen tatsächlich keine Möglichkeit, die Navigationsansagen vorübergehend auszuschalten? Also mir ist natürlich klar, dass...
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...