Anschaffung Octavia Combi Elegance 1.8 TSI DSG

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von cidajo, 08.02.2010.

  1. cidajo

    cidajo

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lyss, Schweiz 3250 Lyss Schweiz
    Fahrzeug:
    leider NOCH kein Skoda :-(
    Werkstatt/Händler:
    mal schauen wer den besten Eindruck hinterlässt ;-)
    Hallo zusammen

    Mein Name ist Daniel, ich komme aus der Schweiz und bin neu hier :-)

    Zurzeit fahre ich noch einen Fiat Panda 100 HP, spiele aber mit dem Gedanken mir so gegen April - Mai einen Octavia Combi Elegance 1.8 TSI DSG zu kaufen.

    Die Probefahrt ist noch pendent, da momentan kein Händler in meiner Nähe einen 1.8 TSI DSG hat. Ich bin aber mal das Vor-Facelift-Modell mit 2.0 TDI DSG gefahren und war begeistert.



    Bei der Ausstattung bin ich mir noch ein bisschen unsicher und habe daher ein paar Fragen:

    1. 17" Felgen mit Sportfahrwerk als Option
    Ist der Wagen mit Sportfahrwerk tiefer als ohne ?
    Wie ist der Federungskomfort mit Sportfahrwerk ?

    2. Amundsen Navi
    Das Columbus ist mir leider eine Spur zu teuer.
    Könnt ihr das Amundsen empfehlen ?
    Eine Frage an die Schweizer hier (hat es welche?) mit Amundsen-Navi:
    Im Katalog steht das es mit einer CD Westdeutschland und Hauptstrassen Europa
    ausgeliefert wird. Wird das Amundsen in der Schweiz mit einer Schweizer-CD
    ausgeliefert? Die CD von Westdeutschland nützt mir recht wenig!

    3. Holzdekor
    Hat jemand Fotos vom Elegance ohne Holzdekor ? Ich finde immer nur Fotos mit Holzdekor.

    Das wärs mal fürs erste :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 08.02.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    1. Kann ich nur empfehlen. Das FW ist etwas straffer abgestimmt. Meines Wissens ist er auch 15 oder 20 mm tiefer ...

    2. Ich würde NIE ein Werksradio kaufen. Im Vergleich zu den Zubehörsachen bekommst du einfach zu wenig für dein Geld.

    Andreas
     
  4. #3 uwe werner, 08.02.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Der Octavia stand bei mir auch zur Wahl. War mir dann aber zu groß und dann habe ich mich für den Fabia 2 entschieden.

    Mit dem Radio das mit drinn war, bin ich zufrieden. Ist aber ein "Dance".
     
  5. #4 Made_in_Essen, 08.02.2010
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45359 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG mit 280 Pferdchen
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo!

    Ich fahr noch einen 1.4 TSI Elegance, werde aber auf den RS umsatteln.
    DIe 17" Felgen mit dem Sportfahrwerk sind echt gut!!! Der Wagen liegt dezent tiefer, federt aber trozdem komfortabel ab und ist nicht zu hart.

    Zum Navi kann ich Dir leider nix sagen....ich werd das Columbus nehmen. Werknavis sind nicht alle schlecht :D

    Hier findest Du noch Radios/Navis mit der "Dynamic-Blende" im Bild



    Gruß Tobias
     
  6. #5 waldibaer, 08.02.2010
    waldibaer

    waldibaer

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barbing bei Regensburg 93092
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL Elegance 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Weißdorn Aufhausen
    Ich habe damals auch die 17er mit dem Sportfahrwerk genommen und habe es nicht bereut.
    Der Octi liegt etwas tiefer und schaut dadurch nicht so hochbeinig aus und die 225er geben dem ganzen noch eine sportliche Note oben drauf.

    Also die Radios die es für den Octi gibt sind top und vom Preis her akzeptabel.
    Ich hab zwar kein Navi, aber dafür das Top-Radio Bolero. 6-fach CD-Wechsler, Touch-Screen und SD-Karten-Slot.
    Das Teil ist super ausgestattet und passt auch besser ins Ambiente, als so ein Nachkauf-Teil.

    Hier ein Foto meines Innenraums ohne Holz-Dekor:

     
  7. Ivo

    Ivo

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz AG
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Elegance
    Kilometerstand:
    29000
    Hallo Daniel

    Ich habe 2005 einen Octavia II Combi TDI mit Sportfahrwerk gekauft und bin damit sehr zufrieden. Optisch gefällt mit die dezent tiefergelegte Carosserie (ca 15 bis 20 mm), insbesondere mit den Serienfelgen (17" Pegasus) mit 225 Breitreifen.
    Der Octavia fährt sich damit sehr angenehm, in Kurven ist die Seitenneigung spürbar reduziert gegenüber dem Serienfahrwerk.
    Obwohl der Komfort mit dem Sportfahrwerk nicht schlecht ist, muss man klar sagen, dass das Serienfahrwerk sicher komfortbetonter ausgelegt ist. Unterschiede sind insbesondere bei kurzen Stössen wie beim Überfahren von Gullideckeln auszumachen, da wirkt das Sportfahrwerk manchmal schon recht hart und gibt überdeutliche Rückmeldung von der Strasse. Bei holpriger Strasse, vor allem bei zügiger Fahrt, bin ich mit dem SFW aber sehr zufrieden, da es eindeutig mehr Fahrgefühl und Sicherheit vermittelt.

    In ca. 2 Wochen sollte ich meinen neuen Superb Combi 1.8 TSI DSG erhalten, selbstverständlich wieder mit SFW (und 18" Felgen).

    Ansonsten kann ich dir nur zum Octavia raten, habe damit 170'000 problemlose und günstige Kilometer abgespult.

    Gruss Ivo
     
  8. #7 DieterR, 09.02.2010
    DieterR

    DieterR

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1200 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pruckner / Scheibbs
    Kilometerstand:
    24500
    Hallo Daniel und herzlich willkommen !

    Du liebäugelst mit einem Auto, das meinem sehr nahe kommt :)

    Zum Sportfahrwerk: Genial ! Ich bin sehr froh, dass ich diese Option mit 17" (Pallas) gewählt habe.
    Der Wagen liegt ca 1,5 cm tiefer und schaut in meinen Augen dadurch besser aus. Im Forum wurde der Octi oft als hochbeinig beschrieben. Damit kannst du entgegen wirken.

    Ich habe auch das Amundsen. Die Musikleistung ist für mich toll. Für andere ausreichend. Das ist Geschmackssache. Es funktioniert bestens und die Bedienung ist einfach. Auch Musik und Navigation direkt voin der SD-Karte zur gleichen Zeit klappt einwandfrei und damit bleibt das CD-Laufwerk frei.

    Zum 7Gang-DSG braucht man nicht viel zu sagen. Es gibt für mich in der Kombination mit dem 1,8TSI nur ein Wort: JEAAA !!!! :thumbsup:

    Ein Bild vom Innenraum meines Octi findest Du in meiner Galerie.

    Du wirst viel Spass haben mit dem Wagen.

    LG aus Wien

    Dieter
     
  9. #8 bochum79, 10.02.2010
    bochum79

    bochum79

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    in Zukunft Skoda Octavia II 1,8 TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Friedenseiche GmbH
    auch von mir erstmal herzlich willkommen

    zum navi kann ich nichts beisteuern...

    aber zum thema SFW kann ich auch nur sagen, dass es einfach schön ist, wenn man die straße etwas mehr spürt. ist wirklich nicht zu hart und sieht mit den 17" pegasus echt schick aus. ich persönlich habe mir auch noch sportsitze gegönnt. vielleicht würde das den komforgt nochmal etwa anheben - kann ich nicht genau sagen, habe keine vergleichserfahrung ohne sportsitze. die sportsitze sind jedenfalls auch super bequem.

    und das DSG ist einfach genial. mehr kann ich dazu nicht sagen.

    der wagen wird dir jedenfalls super viel spaß machen (gerade wenn du in den rückspiegel schaust und siehst, wer nicht mithalten kann;-) - da wird der ein oder andere BMW, Mercedes oder andere "große Schlitten" nicht mitkommen).

    also allseits gute fahrt...
     
  10. #9 DieterR, 11.02.2010
    DieterR

    DieterR

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1200 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pruckner / Scheibbs
    Kilometerstand:
    24500
    JEDEN TAG EIN GENUSS !!!

    Ich hatte davor ja einen nicht zu schwachen Münchner, aber der DSG-Octi ist dagegen eine Wucht :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  11. cidajo

    cidajo

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lyss, Schweiz 3250 Lyss Schweiz
    Fahrzeug:
    leider NOCH kein Skoda :-(
    Werkstatt/Händler:
    mal schauen wer den besten Eindruck hinterlässt ;-)
    Erstmal danke für eure Antworten :love:

    Ich bin nun gestern einen Octavia Combi mit dem 1.4TSI und DSG gefahren und bin schon ein bisschnen begeistert. Es ist erstaundlich wie gut der Motor geht.
    Weil nach wie vor weit und breit kein 1.8TSI steht, bin ich dann noch einen Gebrauchten Octavia als Limousine mit dem 1.8TSI als Handschalter gefahren. Ging natürlich extrem gut das Wägelchen :D

    Nun bin ich mir echt unsicher ob der 1.4TSI nicht reichen würde. Gut, mein Händler sieht nun das er einen 1.8TSI DSG Combi bekommt, den ich mal fahren kann! Vorher entscheide ich mich nicht.

    Dann schauen wir weiter.

    Der Combi und auch die Limo hatten das Dynamic Paket, die Limo zusätzlich noch die 17" Felgen mit Sportfahrwerk.
    Von dem her ist klar das ich mir diese Optionen ordern werde!
     
  12. #11 digidoctor, 14.02.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    reine preisfrage. ich käme stark ins grübeln, wenn ich mich zwischen 1.8 TSI Handschalter (habe ich) und 1.4 DSG neu entscheiden müsste.
     
  13. #12 Made_in_Essen, 14.02.2010
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45359 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG mit 280 Pferdchen
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    47000
    Mit dem Dynamikpaket machst DU bestimmt nix falsch. Mein 1.4 TSI hat das auch an Bord und ich finde die Kombination mit den Sitzen und dem Lenkrad wirklich schön. Auch das Fahrwerk finde ich gut und straff gefedert.
    Inzwischen würde ich Dir zum 1.8TSI raten!
    Ich habe mir gestern einen RS bestellt und meinen "alten" in Zahlung gegeben. Der 1.4 war eigentlich immer ausreichend und ich habe auch viel Wert auf Sparsamkeit gelegt! Leider ist es mit der Sparsamkeit nicht weit her geholt :( Der Wagen hat bei mir NIE unter 7 Litern verbraucht.....auf langen AUtobahnstrecken auf der rechten Seite hatte ich ihn vielleicht kurz unter 7 Litern aber ich fand den Motor bei meiner Fahrweise immer recht durstig.
    Den RS bin ich als Diesel zur Probe gefahren...der ging echt gut. Und gestern habe ich nochmal das DSG in einem Superb getestet...das war echt schön zu fahren und ist jetzt bei meinem RS TSI mit an Bord :D

    Gruß Tobias
     
  14. #13 digidoctor, 14.02.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Leidet ihr unter Realitätsverlust? 7 Liter Ottokraftstoff ist doch ein guter Wert. Ich fasse es echt nicht.
     
  15. #14 Made_in_Essen, 14.02.2010
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45359 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG mit 280 Pferdchen
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    47000
    Mein Realitätsverlust heißt Werksangabe!

    8,5 innerorts
    5 außerorts
    6,3 kombiniert

    Bei defensiver, vorrausschauender Fahrweise und mit allen 6 Gängen habe ich diese Werte NIE erreicht....nicht einmal annähernd!

    Mir ist klar das es Sprit kostet wenn man Leistung fordert, aber keine Leistung zu fordern und trotzdem "viel" Sprit zu verbrauchen ist kein Fortschritt.
    Da war mein alter Opel im Vergleich genau so sparsam :!:
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.346
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Mal ohne Zwischentöne betrachtet...

    Die 7 Liter sind ein guter Wert. Dass es sich bei den EU-Normangaben um eine gesetzlich erzwungene Irreführung handelt, die mit der Realität nichts zu tun hat, sondern nur Vergleichszwecken dient, hatten wir hier mehrfach diskutiert.

    In Anbetracht dessen, was die Autos derzeit wiegen und an technischer Ausrüstung an Bord haben, ist der Vergleich mit "früher" m.E. nur bedingt sachgerecht.



    Noch mal zum Sportfahrwerk - und klar als meine (!) Meinung deklariert: Finger weg! Der ohnhin nicht überragende Komfort des Octavias leidet. Zugunsten eines theoretisch und unter Praxisbedingungen unbedeutenden Zugewinns an Handling erkauft man sich die meiste Zeit substanzielle Nachteile. Ich würde es nie mehr machen!
     
  17. #16 digidoctor, 14.02.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Sorry Essen, du hast offensichtlich keine größere Ahnung. Das ist aber nicht schlimm.
     
  18. cidajo

    cidajo

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lyss, Schweiz 3250 Lyss Schweiz
    Fahrzeug:
    leider NOCH kein Skoda :-(
    Werkstatt/Händler:
    mal schauen wer den besten Eindruck hinterlässt ;-)
    Was mich halt ins Grübeln bringt:

    Der 1.4TSI ist in der Anschaffung, Versicherung und Steuer definitiv etwas günstiger (in der Schweiz!).
    Allerdings relativiert sich das wenn man ihm immer richtig Leistung abfordert.

    Hmm, lieber nen 1.8TSI normal gefahren als nen 1.4TSI der öfters Hochgedreht werden muss (überholen, Autobahn,...) ?
    Ich sehe es an meinem aktuellen Fiat Panda 100 HP, hat zwar 100 PS wird aber des öfteren hochgejagt.
    Allerdings ist der Octavia 1.4 TSI DSG kein Vergleich mit dem Panda. Nach gefühl geht der Octavia tausendmal besser... :thumbsup:
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.346
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Frage 1.4 oder 1.8 haben wir uns auch gestellt. In Anbetracht der Verkehrssituation, vieler Geschwindigkeitsbegrenzungen (das trifft auf die Schweiz noch mehr zu) und mit Blick auf Spritmonitor (dort liegen die 1.8 im Schnitt um mehr als einen Liter über den 1.4) spricht - in Verbindung mit den günstigeren Anschaffungskosten und einem vermutlich ebenso guten Werterhalt - rational gesehen eigentlich alles für den 1.4.

    Ich habe eine Reihe von Tests angeschaut und einhellig werden diesem Motor gute Eigenschaften bescheinigt, Drehfreude, eine harmonische Kraftentfaltung und günstiger Verbrauch.

    Auch hier gilt - wie sonst auch: Alles eine Frage des persönlichen Geschmacks und der individuellen Prioritäten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Made_in_Essen, 14.02.2010
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45359 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI DSG mit 280 Pferdchen
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    47000
    Dafür gibt es in Foren ja Leute wie den digidoctor.....der hat Ahnung!!!

    Schön das man sich hier immer von Arsc*löc**** als dumm abstempeln lassen muß :thumbsup:

    Naja egal....Deine Meinung....Meine Meinung :)
     
  22. #20 onkelrene581, 14.02.2010
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    hallo
    meinst du evtl das beim navi WESTEUROPA dabei ist ;-) den westdeutschland wäre schon etwas frech^^
    ich selber hab ein columbus und finde ist jeden cent oder rappen ;-) wert :thumbsup: fein die route einstellen,eine live musik dvd rein und entspannt über die autobahn cruisen,es geht nur der ton der dvd,bild ist schwarz!!!!!!!!!
    anderer vorteil die eingebaute festplatte mit ca 18gb nutzbarem speicher und das dvd laufwerk,einfach "paar" mp3´s auf dvd und man hat immer genug musik im auto^^
    guck dir einfach mal ein columbus an und du denkst evtl anders :D

    zum verbrauch vom 1.4tsi,bin den im golf 6 selber gefahren und der ging,wenn man ihn hoch dreht,echt gut! allerdings mit 10liter im schnitt,da sind doch 7 liter ein traumwert!
    aber einen benziner kauft man ja nicht zum sparen!

    zum fahrwerk des elegance,nun ja mir ist es selbst zu "schwammig",hatte vorher nen golf 5 sportline auch mit 225/45/17 und der lag schon besser,ist halt ein komisches gefühl mit 200/220 auf der autobahn in eine kurve rein und man die neigung recht stark spürt :cursing:
    aber das ist wie bei allem persönliches empfinden 8|

    ach ja,zum thema hochdrehen :rolleyes: das wirst du mit einem 1.8er genauso machen ^^ ich kenne das von mir,man will doch die leistung spüren!
    nun sparsam ist er dann nicht mehr mein verbrauch von arlberg-bregenz um die 6 liter,gemütlich rollen lassen meiste zeit mit 80 (geht eh ne schneller im tunnel) und wenn ichs eilig habe auf freier strecke gerne über 13liter dann aber konstant über 200 bis was eben geht und nach abbremsen flott beschleunigen! der schnitt liegt je nach strecke zwischen 9 und 10 liter!
    was für 160ps ganz ok ist!

    lg rene
     
Thema:

Anschaffung Octavia Combi Elegance 1.8 TSI DSG

Die Seite wird geladen...

Anschaffung Octavia Combi Elegance 1.8 TSI DSG - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  5. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...