Anruf LifeTimeGarantie & Frage an die Ingenieure und Mechaniker

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von NiteCrow, 08.02.2006.

  1. #1 NiteCrow, 08.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich hatte hier schonmal gepostet, dass ich dem Sitzwackeln und dem Garantieanspruch darauf nachgehen werde. Dies hab ich mal gemacht, indem ich bei der Volkswagen Versicherung angerufen habe.

    Ich habe mein Problem der Dame dort beschrieben und gefragt ob das übernommen wird. Sie antwortete dass das selbstverständlich nicht so ist. Dann habe ich ganz normal nachgefragt, wo genau das steht, dass das ausgeschlossen wird. Dann fing sie an ziemlich zickig zu werden (das ist jetzt nicht Frauenfeindlich, sondern einfach nur eine Wiedergabe dessen, was ich erlebt habe). Jedefalls hat sie mir recht pampig geantwortet, dass ich mir doch gefälligst den ersten Satz durchlesen soll wo drin steht: "Kommt noch, jedenfalls dass alle elektrischen und mechanischen Teile in der Garantie enthalten sind".

    Jedenfalls meinte ich dass das doch ein mechanisches Teil wäre, weil sich schließlich zwei Metallplatten auf der Niete gegeneinander drehen. Sie hat dann nur flapsig gesagt, dass dem nicht so wär und z.B. ein Radlager ein mechanisches Teil wär.

    Naja, da ich keine Lust mehr hatte mit der weiterzureden, hab ich dann mal aufgelegt. Tschüss sagen wollte sie auch nicht mehr.

    Ich finde es mal richtig mies, wie dort mit einem Kunden geredet wird. Aber naja, ist man ja bei VW und Skoda gewöhnt mit Außnahmen.


    Nunmal meine Frage an die Ingenieure und Mechaniker. In meinen Augen ist das Teil welches defekt ist ein mechanisches Teil. Wie schauts bei euch aus. Sind halt 2 Metallplatten, die übereinander liegen und wo eine Niete durchgeht. Dadurch können die sich zueinander drehen. Ist für die Sitzhöhenverstellung. Das Loch dort ist ausgeschlagen und darum wackelt der Kram.

    Also, wie seht ihr das. :freuhuepf:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Klarer Fall, ein mechanisches Teil, fragt sich nur, wie die Garantiebedingungen sind, kann die mal wer posten, meist ist da ja jede Menge ausgeschlossen...

    Btw. was erwartest du von so ner "Fachkraft" am Servicetelefon?
     
  4. #3 NiteCrow, 08.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ich erwarte eine feundliche Art und Weise. Und wenns so weh tut, wenigstens eine neutrale :friede: Aber anscheindend sind manche schon angepisst, wenn man mal genauer nachfragt hehe :hammer:

    Ich hab da ne Fassung von 2003 gefunden, muss mal schaun ob das meine ist, habs gerade verlegt. Interessant ist Teil II und Teil III (2):
    OMG, ich hab einen von 07/2002 mitgeschickt bekommen. Wie nett... :müll:
     
  5. #4 MarkyMan, 11.02.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,also wie bei allen Verträgen die abgeschlossen werden sollte man genau durchlesen was der Inhalt und die Bedingungen sind.Es gibt bei der Lifetime 2 verschiedene Verischerungen.1;Baugruppen abhängige 2:Volle Garantie
    Dennoch sollte man sich den Umfang durchlesen,um genau bescheid zu Wissen.
    MFG
     
  6. #5 NiteCrow, 11.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    LifeTime, volle Garantie?! Hab ich was verpasst?

    Ich hab doch oben meine Garantiebedingungen durchgelesen. Und gerade weil ich das gemacht hab, bin ich mir ziemlich sicher, dass das Sitzuntergestell mit drin ist.
    Oder liest du was anderes draus?
     
  7. #6 MarkyMan, 12.02.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,man sollte wie ich schon vorher gepostet habe halt die BEDINGUNGEN DURCHLESEN!!!!!In Punkt f steht EINDEUTIG beschrieben:Luft- und Wasserlecks, Windgeräusche. Quietsch- und Klappergeräusche, Lack- und Korrosionsschäden.
    Wenn vorher nicht ein Kulanz Anspruch wie bei dem user Oct.2003 besteht,gibt es nix über die Lifetime.
    MFG
     
  8. #7 Master-S, 12.02.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    also die Vollgarantie läuft dann wenn:

    der Wagen weniger als 100Tkm runter hat oder max 6 Jahre alt ist!

    Die Baugruppengarantie wirkt erst nach der genannten Laufleistung oder alter, beinhaltet nicht mehr ganz so viel, wird ein wenig billiger aber ist immer noch besser als keine...
     
  9. #8 NiteCrow, 12.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @MarkyMan

    Bei mir macht der wackelnde Sitz leine Quietsch und Klappergeräusche. Also wieso sollte das mein Problem ausschließen? Lies du doch erstmal alles richtig durch...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 turbo-bastl, 12.02.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich würde mal eine schriftliche Anfrage stellen und dann mal abwarten, was zurückkommt. Immerhin hättest du dann auch was in der Hand, falls im letzten Schritt mittels Gericht geklärt werden müsste, zu welcher Art Defekt dein lockerer Sitz zählt.

    Nur mal am Rande:
    Radlager = mechanisches Teil lt. Hotline ==> Garantieanspruch lt. Definition???
    Das ist doch ein Verschleißteil, oder???
     
  12. #10 NiteCrow, 12.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    ach frag mich nicht. das würfeln die doch vorher alles aus :hihi:

    Aber eine gute Idee mit der schriftlichen Anfrage
     
Thema:

Anruf LifeTimeGarantie & Frage an die Ingenieure und Mechaniker

Die Seite wird geladen...

Anruf LifeTimeGarantie & Frage an die Ingenieure und Mechaniker - Ähnliche Themen

  1. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...