Anregungen/Diskussion gesucht Superb II vs. Octavia II Combi (FL)

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Panzerjogi, 05.12.2008.

  1. #1 Panzerjogi, 05.12.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo, da ich mal wieder nachdenke meinen Fuhrpark aufzufrischen (hatte ich das letzte mal vor 100.000Km vor, aber der Octi will einfach keine Mängel kriegen.. :-) ) überleg ich nun welches Auto wohl als Nachfolger in Frage kommt. Audi scheidet leider aus (A5 is lecker, aber unpraktisch und teuer), blieben momentan noch Passat Variant, Octavia II Combi (FL) oder eben ein Superb II. Sollte ein Benziner werden, da der Unterschied zwischen Diesel und Benzin nur noch marginal ist und die höheren Anschaffungskosten selbst bei meinen 30.000km pro Jahr kaum noch lohnen.. Dachte bei den beiden Skodas an die Elegance bzw. Ambition Ausstattung. Mit dem 1,4 TSI liegen beide (als EU-Fahrzeuge, da ich den sicher auch wieder fahren werde bis er komplett fertig ist, somit späterer Wiederverkaufswert eher uninteressant) bei ca 23.000 mit den Extras die ich gern hätte.

    Was spricht ausser dem Platzangebot im Fond für den Superb? Was ausser dem größeren Kofferraum für den Octavia?

    Vielleicht geht es ja einigen von euch ähnlich und wir kommen hier mal ein wenig ins diskutieren...
    Danke schonmal für alle Anregungen!

    Zusammenfassend hier die bisherigen Aussagen:

    OCTAVIA Combi: Variabler, sportlicher/agiler, leichter Kostenvorteil

    SUPERB: Komfortabler, ruhiger (Windgeräusche), langstreckentauglicher (?), leichter Kostennachteil (ist aber vermutlich noch abzuwarten, wie die Wertentwicklung aussieht, hier jedoch nicht von Bedeutung)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Panzerjogi, 05.12.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    als Preisorientierung hier mal folgendes als Anhang
     

    Anhänge:

  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Für den Octavia spricht die bessere Variablitität, der geringere Verbrauch. Eventuell auch die Versicherungseinstufung. Wartungskosten werden sicher auch niedriger liegen...
    Der Octavia ist relativ wertstabil, denr Superb wird zur Zeit fast verramscht.
     
  5. #4 Panzerjogi, 09.12.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Hmm leider läuft das hier ja net so wie ich es mir erhofft hatte, leider hab ich keine zeit momentan beide Autos mal für ne Probefahrt zu entführen, hat jemand von euch schonaml beide gefahren? Wie sieht es mit Windgeräuschen/Fahrgeräusche/Fahrkomfort aus? Ist der Superb aufgrund der Größe mit dem gleichen Motor behäbiger? Verbrauchsmässig dürften sich ja nicht allzu große Unterschiede auftuen oder? Wer weiß was über die Versicherungseinstufung?Danke schonmal an alle
     
  6. #5 chrisno7, 09.12.2008
    chrisno7

    chrisno7

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,6 TDI CR DSG
    Kilometerstand:
    435
    Also von den Geräuschen ist der Superb im Vorteil, bei der Fahrdynamik liegt der Octavia

    vorne. Verbrauch ist eher nebensächlich.



    Die Einstufungen bei der Versicherung (sind Ersteinstufungswerte) : Haftpflicht / Vollkasko / Teilkasko

    Octavia Combi: 13 / 17 / 19

    Superb 14 / 17 / 21

    Also auch nicht die Welt. Kommt auf die SF-Klasse an.
     
  7. #6 skoda-dental, 09.12.2008
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Stehe im nächsten Jahr auch vor der Entscheidung Superb (Combi?) oder Octi Combi. Im Moment fahre ich bereits einen Octavia 2.0 TDI DPF von '06 und bin mit dem Fahrzeug überaus zufrieden. Anfang '10 wird der Leasingvertrag auslaufen und ich werde aus Kilometergründen den Octi zurückgeben. Mit dem Superb mit gleichem Motor (140 PS TDI) habe ich durch eine 3-tägige Probefahrtmöglichkeit ebenfalls Erfahrungen sammeln können und auch den 1.8 TSI Motor konnte ich bereits sowohl im Octi als auch im Superb probefahren. Man merkt dem Superb an, daß er einfach eine neuere Entwicklung ist als der Octavia mit etwas anderen Schwerpunkten. Diese liegen beim Superb mehr auf Komfort und beim Octi auf praktischen Eigenschaften. Im Octavia finde ich den etwas rauhen TDI durchaus passend, im Superb eher Fehl am Platz, weil zwar gut gedämmt, aber eben doch rauhes Geräusch mit Vibrationen. Toll fand ich den 1.8 TSI im Octavia, durch's höhere Gewicht im Superb zwar ok, aber die Begeisterung blieb aus. Begeisternd dafür das Handling des Superb mit Sportfahrwerk! Hier ist dieser sowohl dem Superb mit Serienfahrwerk als auch dem Octavia überlegen. Die Entscheidung, ob Superb oder Octi Combi hängt m. E. vom Einsatzzweck ab: Wer viel auf BAB unterwegs ist oder öfters 3 Mitfahrer befördert, dürfte mit dem Superb mehr Freude haben. Wer jedoch praktische Eigenschaften für den Alltag sucht und mehr Stadtverkehr und/oder Landstraße fährt, für den ist der Octavia Combi besser geeignet. Da ich von meinen ca. 20000 km/Jahr den weit überwiegenden Teil auf der BAB zurücklege, wird wohl eher der Superb mein nächstes Auto werden, wobei ich mir über die Motorisierung noch nicht im Klaren bin,nur daß ich keinen PD-Diesel im Superb haben möchte.
     
  8. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    nach meinen Eindrücken: Windgeräusche sehr ähnlich, Federungskomfort im Superb "besser", da weicher und langer Radstand, Fahrverhalten im Octavia "zackiger", handlicher,"sportlicher", Superb selbst mit Sportfahrwerk relativ unhandlich und insbesondere bei kleineren Kurvenradien mit Handlingnachteilen. Im Superb wird man eher gefahren, im Octavia fährt man eher selbst(das fahraktivere Auto).

    Gruß

    Octavius2
     
  9. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    nach meinen Eindrücken: Windgeräusche sehr ähnlich, Federungskomfort im Superb "besser", da weicher und langer Radstand, Fahrverhalten im Octavia "zackiger", handlicher,"sportlicher", Superb selbst mit Sportfahrwerk relativ unhandlich und insbesondere bei kleineren Kurvenradien mit Handlingnachteilen. Im Superb wird man eher gefahren, im Octavia fährt man eher selbst(das fahraktivere Auto).

    Gruß

    Octavius2
     
  10. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    nach meinen Eindrücken: Windgeräusche sehr ähnlich, Federungskomfort im Superb "besser", da weicher und langer Radstand, Fahrverhalten im Octavia "zackiger", handlicher,"sportlicher", Superb selbst mit Sportfahrwerk relativ unhandlich und insbesondere bei kleineren Kurvenradien mit Handlingnachteilen. Im Superb wird man eher gefahren, im Octavia fährt man eher selbst(das fahraktivere Auto).

    Gruß

    Octavius2
     
  11. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    nach meinen Eindrücken: Windgeräusche sehr ähnlich, Federungskomfort im Superb "besser", da weicher und langer Radstand, Fahrverhalten im Octavia "zackiger", handlicher,"sportlicher", Superb selbst mit Sportfahrwerk relativ unhandlich und insbesondere bei kleineren Kurvenradien mit Handlingnachteilen. Im Superb wird man eher gefahren, im Octavia fährt man eher selbst(das fahraktivere Auto).

    Gruß

    Octavius2
     
  12. #11 Superb-II, 10.12.2008
    Superb-II

    Superb-II

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg/Österreich 6820 Frastanz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb-II, Ambition
    Werkstatt/Händler:
    2008 Superb2, ----!!! Durschnittsverbrauch 6,8 Liter Benzin(1,4 l 125 PS)
    pk, ric2 wir habens verstanden, 3 x hätts gereicht...

    aber im punkt: windgeräusche liegst du heftig daneben, der O² ist deutlich lauter als der neue superb-II.
    sind beides tolle autos,.....bei mir war hauptsächlich die optik und das fahrverhalten ausschlaggebend, dass beides klar für den superb-II sprach.
     
  13. #12 Panzerjogi, 10.12.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Wie sieht's denn eigentlich beim Superb mit der Beladung aus, mein nächstes Auto muss ein paar jahre halten, deshalb wäre mir wichtig, dass ich Sachen wie ein Fahrrad (bzw. zwei) oder nen Kinderwagen problemlos mit allen Utensilien wegbekomme ohne groß zu umzuräumen oder so..
     
  14. #13 roedelheimer52, 10.12.2008
    roedelheimer52

    roedelheimer52

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Oktavia Combi 2.0 TDI L&K DSG PDF 135KW 4X4 mit fast Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Aschaffenburg
    Kauf Dir einen Lieferwagen. :D

    Ich muss damit einen Labrador durch die Gegend fahren und dachte bisher das geht nur im Kombi. Hab`s im Supi probiert und es klappt problemlos.
     
  15. #14 SuperbRS, 10.12.2008
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    irgendwo hab ich gelesen, dass das facelift vom O² leiser geworden sein soll...kann das jemand bestätigen???
     
  16. qwert

    qwert

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 2 FL 1.8 TSI Elegance
    Hallo,

    ich ringe ebenfalls mit mir selbst und der Frage welches Auto es werden soll.

    Fakt ist, dass ich ein Auto haben möchte, welches auf alle Fälle Kinderwagen tauglich sein sollte und genügend Platz bietet um insgesamt drei Personen + Ski und Snowbards in der Winterurlaub zu befördern.
    Aber welches Auto ist die bessere Alternative? Octavia Komi oder Superb?
    Den Octavia bin ich bis jetzt noch nicht gefahren, den Superb hatte ich bereits als Probefahrzeug. Rein was das Platzangebot betrifft, würde ich sagen, dass der Octavia für meine Zwecke ausreichend ist. Aber der Superb eben wirklich satt auf der Straße liegt. kein Vergleich mit dem Golf IV.

    Fahrleistung beträgt ca. 14.000 km pro Jahr. Nicht die Welt also, aber der Superb macht einfach Laune. Ist er nicht doch zu überdimensoniert für meine Fahrleistung? Ist halt hauptsächlich Stadt.

    Was sagt ihr? Stehe mit mir in Konflikt.

    Danke Euch für Eure Antworten.
     
  17. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    25
    Bei hauptsächlich Stadtverkehr würde ich den Octavia empfehlen, da er deutlich handlicher ist. Der Superb ist etwas komfortabler, weniger "spritzig".Wenn deine 3 Personen aber alle um die 2m groß sind ist der Transport im Superb für die Beifahrer angenehmer.

    Übrigens konnte ich bisher keinen nennenswerten Unterschied bei den Windgeräuschen erkennen.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. qwert

    qwert

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 2 FL 1.8 TSI Elegance
    Hallo ric,
    danke für deine antwort. ich habe jetzt zwei tage lang den octavia komi in elegance ausstattung getestet. ebenfalls mit dem motor meiner wahl, dem 1.8 TSI. ich bin begeistert, der wagen fühlt sich wirklich spritziger an als der superb mit diesem motor. auch gravierend fand ich den unterschied des fahrverhaltens ab einer geschwindigkeit > 160 km/h. der octavia liegt deutlich ruhiger auf der straße. die windgeräusche waren für mich in ordnung, wenn auch etwas lauter als im superb. aber kein nennenswerter unterschied.

    ich habe mich entschieden. es wird der oct. combi elegance 1.8 dann gönne ich mir für die ersparnis zum superb das columbus. fand ich richtig gut. :-)
    schönes we noch.
     
  20. #18 FabiaOli, 03.05.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wir haben auch einen O² Elegance, schlönes Auto :)
    Obeohl der Superb² auch nicht zu verachten ist, aber auf den Combi wollen eben nicht alle warten...
     
Thema: Anregungen/Diskussion gesucht Superb II vs. Octavia II Combi (FL)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suberb 2 vs octavia 2 fl

Die Seite wird geladen...

Anregungen/Diskussion gesucht Superb II vs. Octavia II Combi (FL) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  2. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  3. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...