Anlasserunterbrechung Octavia II

Diskutiere Anlasserunterbrechung Octavia II im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich möchte meinen neuen Octavia 2 mittels nachträglicher Alarmanlage, Defender CAN BUS, schützen. Zusätzliche zur Akkusirene...

jensO2

Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich möchte meinen neuen Octavia 2 mittels nachträglicher Alarmanlage, Defender CAN BUS, schützen. Zusätzliche zur Akkusirene möchte ich jedoch noch die Möglichkeit der Anlasserunterbrechung nutzen damit bei einem Diebstahlversuch das Auto nicht ohne weiteres gestartet werden kann. Kann mir jemand sagen wo ich den Anlasser am besten unterbreche (hinterm Zündschloss oder im Motorraum)??? Bitte so genau wie möglich beschreiben oder Schaltbild einfügen.

Danke im voraus
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
393
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Es gibt einen Kl.50 Ausgang ( also zum Anlasserrelais) direkt am Bordnetzsteuergerät. Stecker A 11-fach schwarz pin 11. Es gibt nur 2 11fach-Stecker aber der andere ist braun und der andere schwarze ist 10fach -also nachzählen oder auf den Stecker sehen da steht es auch drauf. Dies gilt aber nur bis Modelljahr 2007.



Ab Modelljahr 2008 setzen neue BSG ein die nur noch 3 Stecker haben ( die allerdings 52fach). Hier ist es der weisse Stecker Pin 29.
 

trubalix

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
645
Zustimmungen
7
Ich würde es nicht machen.Für Diebe ist das kleinste Übel. Aber es hat schon Fälle gegeben, dass sich die Alarmanlage nicht entschärfen ließ. Dann viel Spaß. Wirst du nicht mal selber wegfahren können.
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
393
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
trubalix schrieb:
Ich würde es nicht machen.Für Diebe ist das kleinste Übel. Aber es hat schon Fälle gegeben, dass sich die Alarmanlage nicht entschärfen ließ. Dann viel Spaß. Wirst du nicht mal selber wegfahren können.




Warum soll er nicht wegfahren können? Die Anlage unterbricht weder KS-Pumpe noch Anlasser-deswegen die Frage nach der zusätzlichen Startunterbrechung.

Und sind wir mal ehrlich-so eine trötene Alarmanlage interessiert heute doch kaum noch jemanden-Fehlalarme in der Nacht mal ausgeschlossen-;)



Als Alternative wäre noch eine Diagnoseunterbrechung denkbar-so können die Diebe nicht die WFS ausschalten.
 

trubalix

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
645
Zustimmungen
7
Es gibt etliche Beiträge " die Alarmanlage läßt sich nicht etnschärfen" etc. Man schaltet die Alarmanlage scharf, dann kommt ein anderes Auto, welches die Störung im Frequenzbereich verursacht und schon stehst du da, da du dein Auto kein Meter bewegen kannst und entschärfen auch nicht, wenn man die Entschärfungskombination nicht gerade im Kopf hat. Und die hat man meistens nicht oder hast du z.B. dein Radiocode im Kopf. Ich auch nicht. Hatten schon mal lustige Sache mit einer namenhafter Alarmanlage. Und dann mussten wir zum Flughafen. Das war lustig. Hätte es keine Anlasserunterbrechung bzw. andere Startunterbrechung, welche von der Alarmanlage gesteuert wird, gegeben, hätten wir zumindest mit Alarmhorn um die Ecke fahren können und dort entschärfen. :-) Wer in der Lage ist die Wegfahrsperre zu manipulieren, denen stehen keine weiteren Manipulationen im Weg.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
393
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Ist doch mein Reden, er kann doch aber auch blinkend und hupend und was weiss ich nicht noch alles fahren da die angesprochene Alarmanlage weder Zündung noch Anlasser unterbricht.

Es findet also nur eine Überwachung der Türen statt, evtl noch Inneraumsensoren und Umfeldradar.



P.S.:Mein Radio hat die Komfortcodierung da brauch ich mir den Code nicht merken. ;)



Richtig ist das einem der die WFS ausschalten kann eine Startunterbrechung kein wirkliches Hinderniss ist aber es geht mal wieder um den Zeitfaktor.Der Dieb versucht natürlich das Fzg so schnell wie möglich wegzufahren-die Suche nach dem Schalter hat er/sie meist aus Zeitgründen nicht.

Ohne jetzt Skoda zu nahe treten zu wollen-ein beliebtes Diebstahlobjekt ist der Octavia(zum Glück) ja (noch) nicht.
 

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
Ich habe es ja schon mal im Nachbarforum geschrieben.

skodabauer schrieb:
Richtig ist das einem der die WFS ausschalten kann eine Startunterbrechung kein wirkliches Hinderniss ist aber es geht mal wieder um den Zeitfaktor.Der Dieb versucht natürlich das Fzg so schnell wie möglich wegzufahren-die Suche nach dem Schalter hat er/sie meist aus Zeitgründen nicht.

So ist es. Genau das hat mir meinen Octavia eralten, sonst hätte er in Einzelteilen irgendwo im Ostblock Weihnachten feiern müssen. ;(

Ohne jetzt Skoda zu nahe treten zu wollen-ein beliebtes Diebstahlobjekt ist der Octavia(zum Glück) ja (noch) nicht.

Da muss ich dir wiedersprechen. Zumindest hier im Osten ist der 1Z mit das am meisten gestohlene Auto. Hier in DD wechseln primär T4/T5 und Octavia unfreiwillig den Besitzer (und wir sind mittlerweile Hochburg im Autodiebstahl). Auszug Polizeibericht Dresden:

16.12.2010 Skoda Octavia gestohlen
16.12.2010 Skoda Octavia gestohlen
15.12.2010 Skoda Octavia gestohlen
07.12.2010 Silberfarbener Skoda Octavia gestohlen
06.12.2010 Drei Fahrzeuge vom Parkplatz am Kaufpark Nickern
02.12.2010 Fünf Fahrzeuge gestohlen
29.11.2010 Grauer Skoda Octavia gestohlen und drei versuchte
26.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
26.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
25.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
23.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
23.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
16.11.2010 Skoda Octavia gestohlen
11.11.2010 Skoda Octavia Combi gestohlen
09.11.2010 Schwarzer Skoda Octavia gestohlen
04.11.2010 Skoda Octavia gestohlen I
04.11.2010 Skoda Octavia gestohlen II
02.11.2010 Dunkelblauer Skoda Octavia gestohlen
28.10.2010 Diebe hatten es auf Skodas abgesehen
28.10.2010 Skoda Octavia gestohlen
26.10.2010 Skoda Octavia gestohlen
19.10.2010 Skoda Octavia gestohlen
15.10.2010 Skoda Octavia gestohlen
14.10.2010 Skoda Octavia gestohlen
08.10.2010 Fahrzeug Diebstähle
24.09.2010 Skoda gestohlen
21.09.2010 Fahrzeug Diebstähle
21.09.2010 Skoda gestohlen
20.09.2010 Acht Fahrzeuge gestohlen im Stadtgebiet Dresden
16.09.2010 Skoda gestohlen
14.09.2010 Drei Fahrzeuge im Visier von Dieben
09.09.2010 Skoda Octavia gestohlen
07.09.2010 Skoda Octavia gestohlen
04.09.2010 Skoda Octavia gestohlen
31.08.2010 Skoda Octavia gestohlen
10.08.2010 Zwei Skoda gestohlen
02.08.2010 Skoda Octavia gestohlen
13.07.2010 Skoda Octavia gestohlen
... - to be continued -
 
Thema:

Anlasserunterbrechung Octavia II

Sucheingaben

anlasserunterbrechung

,

skoda octavia anlasserrelais

,

audi diagnoseunterbrechung

,
anlasserunterbrechung MAN
Oben