Anlasser dreht nach

Diskutiere Anlasser dreht nach im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Gemeinde. Ich habe da ein kleines Problem. Seit einiger Zeit dreht mein Anlasser beim starten des Motors nach. Das hört sich manchmal...

  1. Damutz

    Damutz

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 TSI 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    81000
    Hallo liebe Gemeinde. Ich habe da ein kleines Problem. Seit einiger Zeit dreht mein Anlasser beim starten des Motors nach. Das hört sich manchmal richtig schlimm an.
    Nun habe ich gehört das man einen Anlasser instand setzen lassen kann.
    Kann mir jemand sagen was das ungefähr kostet bzw. ob es vieleicht besser wäre gleich einen anderen Anlasser sich zu besorgen und wenn ja, welchen und worauf ich achten muss.

    Danke schonmal
     
  2. #2 chili61, 21.06.2010
    chili61

    chili61

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tief im Westen
    Fahrzeug:
    O² Scout 2.0 TDI CR
    Nach der Beschreibung könnte auch der Anlasser-Freilauf defekt sein...
    Das würde ich mal checken lassen.

    Gruss Andreas
     
  3. #3 Robert78, 21.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.689
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    Hat mein 2.0 1U auch hin und wieder gemacht. Besonders wenn es draußen kalt war.
    Hab es einfach dabei belassen. Solange es nur hin und wieder vorkommt würde ich mir das Geld sparen.

    Es sei denn er läuft irgendwann mal ständig mit - das hörst du aber dann.
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    7.172
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Ignorieren und weiter beobachten. Das hatder 1,8T meines Bruders scho beim Kauf gemacht und beim Verkauf fünf Jahre und 80tkm später noch immer... Meiner hat vor kurzem ach damit angefangen. Solange das direkt nach dem Starten immer wieder aufhört kann da nix passieren.
     
  5. Damutz

    Damutz

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 TSI 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    81000
    @Robert78: Es hat bei mir leider nichts mit der Wärme zu tun.Er dreht immer nach bei jedem starten des Motors.

    @Cordi: Ja glaube das da nichts passieren kann aber es hört sich richtig blöd an weil mal ist es kurz und mal etwas länger.

    Wie lasse ich denn den Freilauf checken?
     
  6. #6 Robert78, 22.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.689
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    Ich habe ja nur geschrieben das das meiner auch gemacht hat. Immer wieder mal... Wenns kalt war halt häufiger.
     
  7. #7 chili61, 22.06.2010
    chili61

    chili61

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tief im Westen
    Fahrzeug:
    O² Scout 2.0 TDI CR
    Unter "Freilauf" meinte ich die korrekte Verbindung/Trennung zwischen Anlasser und Motor.

    Kenne es vom Motorrad, da ist es allerdings ein Bauteil, das i.d.R. mechanisch arbeitet, beim Auto übernimmt diese Funktion der Magnetschalter.
    Habe mal im Netz etwas recherchiert :
    Neben der mechanischen Verbindung zum Motor regelt er auch die Stromzufuhr für den Anlasser. (!)

    siehe hier: www.kfz-tech.de/Magnetschalter.htm

    Sowohl bei nicht korrekter Trennung vom Motor, als auch bei "einfachem Nachlaufen" des Anlassers könnte also der Magnetschalter der Schuldige sein.
    Das sollte sich mal ein Fachmann ansehen.

    Gruss Andreas
     
  8. Damutz

    Damutz

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 TSI 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    81000
    Alles klar.Danke dir für die konkrete Aussage.Werde dann damit demnächst mal zum Bosch-Dienst fahren.Sollen die mir sagen was man dann da machen kann.
     
  9. #9 variblauzer, 30.06.2010
    variblauzer

    variblauzer

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ne prüfung mit neuen lagern und mal richtig reinigen und schmieren sind ca 100€
    ein neuer anlasser bist bei 200€

    wenn de bissel technisches verständnisss hast kannst ja auch selber mal reinschauen.
    hab meinen letztens auch mal sauber gemacht und die lager neu gefettet,
    läuft wieder wie geschmiert, dauerte ca drievirtel stunde.

    mfg
     
  10. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Ich hatte dieses Problem vor geraumer Zeit auch (so um die 240'000km), die erste Zeit ignoriert, nur irgendwann wurds nervig...

    Wenn Du einen Kollegen an der Hand hast, der sich mit sowas auskennt, das kann man wohl recht einfach erledigen...

    Mein Spezl hatte den Octi damals für knapp zwei Stunden im Hof stehen, und gekostet hats mich eine Kiste Bier. :thumbup:
     
Thema: Anlasser dreht nach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anlasser läuft nach

    ,
  2. Anlasser dreht nach

    ,
  3. starter läuft nach

    ,
  4. fabia anlasser läuft nach,
  5. skoda fabia anlasser läuft nach,
  6. anlasser läuft nach seat ibiza,
  7. skoda fabia 3 anlasser rutsch oft beim starten,
  8. skoda octavia anlasser probleme,
  9. anlasser läuft nach was tun,
  10. 1.4 tsi anlasser läuft nach,
  11. skoda octavia 2001 anlasser wechseln,
  12. anlasser dreht nach dem starten weiter,
  13. fabia stoßdämpfer vorne wechseln,
  14. fabia 6y 2.0 anlasser,
  15. skoda octavia anlasser dreht durch,
  16. skoda octavia 1.8 tsi anlasser,
  17. kosten neuer anlasser bei skoda oktavia 2.0,
  18. Skoda octavia anlasser läuft nach,
  19. skoda octavia anlasser dreht nach,
  20. Anlasser dreht nicht octavia ,
  21. anlasser läuft nach skoda,
  22. anlasser bosch läuft nach,
  23. skoda fabia anlasser wechseln dauer,
  24. skoda fabia 6y Anlasser dreht nach,
  25. skodactavia 1 anlasser läuft nach
Die Seite wird geladen...

Anlasser dreht nach - Ähnliche Themen

  1. Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp

    Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe mich eine Weile durchgewühlt, aber nichts gefunden, wo "meine" Symptome zusammenkommen, also schreibe ich mal hier...
  2. Kabel zum Anlasser vergammelt evtl. ein Serienfehler?

    Kabel zum Anlasser vergammelt evtl. ein Serienfehler?: Hallo, habe gerade die neue Autoblöd vor mir, dort ist ein Testwagen Fabia Combi auf Grund eines vergammelten Kabel, das direkt zum Anlasser geht...
  3. Probleme beim Starten, Anlasser defekt?

    Probleme beim Starten, Anlasser defekt?: Hallo, ich habe mit meinem Fahrzeug (Octi1, AHF, 110PS, EZ12/98 ) Probleme beim Starten. Ich höre, direkt nachdem der Wagen angeprungen ist, für...
  4. Anlasser defekt - selber tauschen?

    Anlasser defekt - selber tauschen?: Hallo Leute, mein Superb II Combi (170 PS mit DSG) springt nicht mehr an. Aus der Parkbucht in der Tiefgarage raus ging es noch, aber da ist er...
  5. Skoda Fabia SDI springt nicht an aber dreht

    Skoda Fabia SDI springt nicht an aber dreht: Hallo zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein Anlasser lief nach, deswegen habe ich Ihn ausgebaut gereinigt und wieder eingebaut....