Anhängersteckdose

Diskutiere Anhängersteckdose im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo in die Runde ! Wie ist den die Anhängerdose geschalten, bekommt die nur Strom wenn ein Stecker mit Prüflast (altenativ ein Anhänger)...
dispodecin

dispodecin

Dabei seit
28.03.2006
Beiträge
116
Zustimmungen
3
Ort
der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
Kilometerstand
115 000
Hallo in die Runde !

Wie ist den die Anhängerdose geschalten, bekommt die nur Strom wenn ein Stecker mit Prüflast (altenativ ein Anhänger) angesteckt ist??
Hintergrund ist , vor der Hu habe ich alle Lampen am Fahrzeug getestet, Nebelschlussleuchte ging nicht. Nach langem suchen habe ich mitbekommen das in der Anhängerdose ein kleiner Schalter drin ist welcher die Fahrzeugnebelschlussleuchte abschaltet, wenn ein Stecker in der Dose ist.
Diesen Schalter habe ich überbrückt, danach habe mittels Vielfachmessgerät geprüft ob alles funktioniert.
Nebelschlussleuchte ging - am Fahrzeug und in der Dose - aber alle anderen Kontakte der Anhängerdose lieferten keine Spannung??
Habe mal kurz in die Sicherungen gesehen, da war keine durchgebrannt. Einen Anhänger habe ich jetzt eben nicht zur Hand zum prüfen.

Kennt sich jemand genauer aus?? Anhängersteuergerät ist verbaut.
 
#
schau mal hier: Anhängersteckdose. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
7 oder 13 polig
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Ich tippe auf 13.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Hallo in die Runde !

Wie ist den die Anhängerdose geschalten, bekommt die nur Strom wenn ein Stecker mit Prüflast (altenativ ein Anhänger) angesteckt ist??
Hintergrund ist , vor der Hu habe ich alle Lampen am Fahrzeug getestet, Nebelschlussleuchte ging nicht. Nach langem suchen habe ich mitbekommen das in der Anhängerdose ein kleiner Schalter drin ist welcher die Fahrzeugnebelschlussleuchte abschaltet, wenn ein Stecker in der Dose ist.
Diesen Schalter habe ich überbrückt, danach habe mittels Vielfachmessgerät geprüft ob alles funktioniert.
Nebelschlussleuchte ging - am Fahrzeug und in der Dose - aber alle anderen Kontakte der Anhängerdose lieferten keine Spannung??
Habe mal kurz in die Sicherungen gesehen, da war keine durchgebrannt. Einen Anhänger habe ich jetzt eben nicht zur Hand zum prüfen.

Kennt sich jemand genauer aus?? Anhängersteuergerät ist verbaut.

Mit Multimeter, kann es manchmal nur wenig Erkenntnisse bringen, wenn man in der AHK-Dose misst. Von daher würde ich doch empfehlen, die Beleuchtung über die AHK-Dose mit einer realen Anhängerbeleuchtung, also mit Prüflast, (oder z.B. einem AHK-Fahrradträger) bei Gelegenheit zu überprüfen, bevor man vorschnelle Rückschlüsse zieht.

Die alte Dose mit dem defekten Schalter solltest du zudem bald ersetzen.

Für die HU selbst ist m.E. weder der defekte (überbrückte) Schalter, noch eine nicht funktionierende Anhängerbeleuchtung relevant, da die, jedenfalls bei meinen Autos, noch nie überprüft wurde.
 
Tuba

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.121
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Wir nennen das "vertiefte Prüfung" - die findet dann Anwendung, wenn Anlass zur Annahme besteht, dass etwas nicht in Ordnung ist.
 
dispodecin

dispodecin

Dabei seit
28.03.2006
Beiträge
116
Zustimmungen
3
Ort
der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
Kilometerstand
115 000
Habe derzeit aber keine Prüflast bzw Anhänger zur Hand.
Probiert habe ich mal mit einer Prüflampe an den Kontakten für das Rücklicht links probiert, aber die Leuchtete nicht.
Ich dachte ein Fachmann kann etwas dazu äußern.

Es eilt ja nicht so extrem - derzeit sind keine Anhängerfahrten geplant.

Ach ja die letze fahrt mit Hänger ist so ca 6 Monate her und da lief alles normal.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
blöde Frage:
Ist die Anhänger-Masse (PIN 3) eventuell nicht mehr vorhanden (Kabel abgerissen o.ä.)??
 
dispodecin

dispodecin

Dabei seit
28.03.2006
Beiträge
116
Zustimmungen
3
Ort
der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
Fahrzeug
Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
Kilometerstand
115 000
Nö Masse ist vorhanden habe ich geprüft.
Ich vermute das das Anhängersteuergerät erst Arbeitet wenn ein Hänger oder eine Prüflast an der Dose hängt.
Das konnte mir bis jetzt noch niemand bestätigen.

Wenn ich einen Anhänger hätte würde ich es ja probieren. Habe nur keinen zur Hand.
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Meine Anhängerdose führt auch keine Spannung wenn kein Anhänger dran ist. Diese wird vom Anhängersteuergerät freigeschalten. Kommt aber auf die SW vom Steuergerät an. Ich habe zB. Auch keinen Microschalter für die NS.
 
wojtek80

wojtek80

Dabei seit
24.06.2017
Beiträge
37
Zustimmungen
2
Ort
Schonach
Fahrzeug
Skoda Superb 3V
Werkstatt/Händler
Tabor Kehl
Kilometerstand
21000
Hallo in die Runde !

Wie ist den die Anhängerdose geschalten, bekommt die nur Strom wenn ein Stecker mit Prüflast (altenativ ein Anhänger) angesteckt ist??
Hintergrund ist , vor der Hu habe ich alle Lampen am Fahrzeug getestet, Nebelschlussleuchte ging nicht. Nach langem suchen habe ich mitbekommen das in der Anhängerdose ein kleiner Schalter drin ist welcher die Fahrzeugnebelschlussleuchte abschaltet, wenn ein Stecker in der Dose ist.
Diesen Schalter habe ich überbrückt, danach habe mittels Vielfachmessgerät geprüft ob alles funktioniert.
Nebelschlussleuchte ging - am Fahrzeug und in der Dose - aber alle anderen Kontakte der Anhängerdose lieferten keine Spannung??
Habe mal kurz in die Sicherungen gesehen, da war keine durchgebrannt. Einen Anhänger habe ich jetzt eben nicht zur Hand zum prüfen.

Kennt sich jemand genauer aus?? Anhängersteuergerät ist verbaut.

Hallo
Bei neustem Autos mit 13 pin ist immer ein Steuergerät mit Kontakten verbaut . Ohne Stecker einfach kein Strom . Das ist ganz normal,was hast du angeschrieben.
 
Thema:

Anhängersteckdose

Anhängersteckdose - Ähnliche Themen

Nebelschlussleuchte defekt - liegts am Mikroschalter: Hallo Zusammen, Ich habe bei dem Octavia von meiner Mama das Problem, dass die NSL (Nebelschlussleuchte) nicht funktioniert. Bisher bin ich...

Sucheingaben

schalter in anhängerdose

,

Hängersteckdose Fabia

,

anhängerdose superb auspinnen

,
Kabelkennzeichnung in der Anhängerdose
, anhängersteckdose 13 polig microschalter überbrücken, skoda fabia tdi nach anhanger abnehmen geht beleuchtung am auto teilweise nicht mehr, Schalter in der Anhängersteckdose, skoda anhängerdose , mikroschsalter in anhängerdose, anhängerdose maßblatt
Oben