Anhängerkupplung nachrüsten und hinteren Stossfänger abbauen

Diskutiere Anhängerkupplung nachrüsten und hinteren Stossfänger abbauen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wer hat schon erfahrungen gesammelt im abbau der hinteren stoßstange des fabia combi? möchte mir nehmlich eine abnehmbare kupplung montieren und...

  1. #1 Fabiarene, 25.01.2003
    Fabiarene

    Fabiarene Guest

    Wer hat schon erfahrungen gesammelt im abbau der hinteren stoßstange des fabia combi? möchte mir nehmlich eine abnehmbare kupplung montieren und dazu muß ich den stoßfänger demontieren. bin für jeden tip dankbar :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 25.01.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
  4. #3 Kielersprotte, 25.01.2003
    Kielersprotte

    Kielersprotte Guest

    Moin!

    Ich spiele auch mit dem Gedanken,mir soetwas zuzulegen.
    In was für einen Preisrahmen bewegt sich solch eine abnehmbare Kupplung ?

    Gruß aus dem Norden!
     
  5. Foxboy

    Foxboy Guest

    Hi Kielersprotte, Du fährst ja einen Ottomotor-Zwilling von mir :herz:

    Von einem Freund habe ich gehört, dass es wohl am günstigsten ist, das Ding bei einem Zweitausstatter zu kaufen und selbst dranzubauen. Kommt dann natürlich noch der Eintrag im Schein dazu.

    Das Originalteil kostet meines Wissens 250€ + Einbau. :wc: Da ist eine Alternative auf jeden Fall vorzuziehen, gelle?

    Fox
     
  6. #5 MartinGerdes, 25.01.2003
    MartinGerdes

    MartinGerdes Guest

    Auf jeden Fall müssen die Rücklichter raus,darunter befinden sich noch Schrauben. Das Loch im Stoßfänger bekommt man am besten mit dem Originalwerkzeug von Skoda ausgestanzt,so paßt dann auch der Deckel perfekt.
     
  7. #6 Fabiarene, 26.01.2003
    Fabiarene

    Fabiarene Guest

    hi fabiabler :D
    ich habe meine kupplung von http://www.kupplung.de
    da kostetet eine nach unten abnehmbare anhängerkupplung ca 215€ und der fahrzeugspezifische eletrosatz (d.h. nur stecker abziehen und e-satz zwischen stecken) ca 75€ + ca 14 € Porto und das beste, so hat man mir versichert, man braucht an sichtbaren stellen nichts aus der stoßstange zu sägen bzw. schneiden
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Anhängerkupplung nachrüsten und hinteren Stossfänger abbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Stoßfängerblende mit Rahmen Limousine Fabia III www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung nachrüsten und hinteren Stossfänger abbauen - Ähnliche Themen

  1. USB nachrüsten

    USB nachrüsten: Hallo zusammen habe einen fabia combi BJ 2013.Er hat zwar eine Aux Buchse aber den USB anschluss haben sie vergessen hihi.Was kann man machen ohne...
  2. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  3. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...
  4. Alarmanlage nachträglich nachrüsten

    Alarmanlage nachträglich nachrüsten: Ich bin am überlegen, ob ich mir nachträglich eine Alarmanlage nachrüsten lasse, da man bei Diebstahl ja immer nur den Zeitwert von der...
  5. Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten

    Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten: Guten Morgen, wenn ich rückwerts einparke, aktiviert sich beim Einlegen des Rückwertsganges der Parkpilot.....das ist schön und gut. Wenn ich...