Anhängerkupplung am Fabia 6Y

Diskutiere Anhängerkupplung am Fabia 6Y im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wegen einem Fahrradträger möchte ich gerne an meinem Fabia 6Y 1,9SDI eine AHK dranmachen lassen. Das macht aber nur mit einer entsprechenden...

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Wegen einem Fahrradträger möchte ich gerne an meinem Fabia 6Y 1,9SDI eine AHK dranmachen lassen. Das macht aber nur mit einer entsprechenden Stützlast Sinn. Ich habe eine Oris AHK mit einer Stützlast von 85Kg. gefunden.
Hier im Forum habe ich aber gelesen, dass die Stützlast beim Fabia generell nur 50 Kg sei, egal was auf der AHK steht.
In meinen Fahrzeugpapieren steht zur Stützlast nichts, lediglich die Zuglast von 900 KG bzw. 950KG bis 8% Steigung ist eingetragen. Unter Punkt 13 steht -- und auch im alten Fahrzeugbrief finde ich nichts.
Wenn in den Papieren nichts steht, woher soll ich dann wissen, was meine max. Stützlast ist?
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Die steht im Handbuch.
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
In Handbuch steht auf Seite 100:
Die maximal zulässige Stützlast auf den Kugelkopf der Anhängevorrichtung kann voll ausgenutzt werden, aber nicht überschritten werden.
Unter Berücksichtigung der Anänge- und Stützlast ist die Zuladung im Anhänger so zu verteilen, dass sich schwere Gegenstände möglichst nahe an der Achse befinden... Die Anhängerlast und Stützlastangaben auf dem Typenschild der Anhängevorrichtung sind lediglich Prüfwerte der Vorrichtung. Die fahrzeugbezogenen Werte, die unter diesen Werten liegen können, stehen im Fahrzeugbrief, evtl. in der Bordliteratur.

Im Handbuch finde ich keine "Werte" und Im Fahrzeugbrief finde ich nichts???!!!
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
... kann ich dann davon ausgehen, dass die 85 KG Stützlast der AHK für mein Fahrzeug gelten, wenn nirgedwo andere Werte in den Papieren stehen?
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Nein, darfst du nicht.
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
... aber wenn weder im Fahrzeugschein / Brief, noch im Handbuch... eine Angabe zur max. Stützlast zu finden ist (außer die 85Kg auf dem Typenschild der AHK und in der ABE der AHK), woher hat dann zB. die Rennleitung bei einer Fahrzeugkontrolle die Information über eine evtl. niedrigere Stützlast?
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Dafür gibt es ein zentralregister. Die prüforganisationen nutzen das auch den die müssen ja auch prüfen ob deine 20“ Räder am Citigo zugelassen sind oder eben nicht(( ist jetzt übertrieben aber es auch nur ein Beispiel).

Ich kann dir nur empfehlen das du dich an die bekannten 50kg hälst, dem im schlimmsten Fall bist du der gelackmeierte.
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Wäre es dann sicherer, die AHK trotz EU-Zulassung vom TÜV... in die Papiere eintagen zu lassen? Vielleicht trägt er mir dann auch die 85Kg Stützlast ein?
Ich finde es aber schon sehr seltsam, dass man die zulässige Stützlast erahnen muss?!
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Die 85 kg wird der tüv nicht so ohne weiteres eintragen...
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Was trägt er dann ein? Er kann doch nur die Angaben eintragen, die er in den Zulassunspapieren der AHK findet. Ich werde nächste Woche beim TÜV mal nachfragen... Wenn er es tatsächlich eintragen würde, dann wäre es mir die 50 Euro zusätzlich wert.
Hier noch ein LINK zu den Papieren der AHK: https://www.dokumente.xyz/122279_v1.pdf
Noch eine andere Frage:
Bei dem Uni-E-Satz ist kein Blinkerrelais dabei. Erkennt die Elektrik beim Fabia automatisch, dass ein Anhänger angeschlossen ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Erkennt die Elektrik beim Fabia automatisch, dass ein Anhänger angeschlossen ist?
Nein, grundsätzlich muss es deinem Auto mitgeteilt werden.
Warum nimmst du kein E Satz der zu deinem Auto passt?

Was trägt er dann ein? Er kann doch nur die Angaben eintragen, die er in den Zulassunspapieren der AHK findet.
Er wird im Grunde nichts eintragen weil es seit Jahren nicht mehr gemacht wird, da sollte was in den Fahrzeugpapieren drin stehen.
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Ich habe mal ein Foto vom Fahrzeugschein gemacht, das steht nichts!
 

Anhänge

  • Fabia.JPG
    Fabia.JPG
    388,2 KB · Aufrufe: 142
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Eine AHK steht da drin... fahr zum tüv und du wirst es wissen.
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Eine AHK steht drin und eine Zuglast auch. Aber keine Stützlast. Auf die kommt es mir an. 50 Kg sind für den Fahrradträger zu wenig. 85Kg würden reichen.
Wären es tatsächlich nur 50Kg, dann kann ich mir die AHK sparen....
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.890
Zustimmungen
776
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia³ Combi TDi
Kilometerstand
140000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
420000
Vielleicht noch ein Hinweis zum Verständnis:

Es gibt die technischen Parameter des Autos und es gibt die technischen Parameter der Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung passt für zahlreiche Fahrzeugtypen und daher kann dort eine höhere Stützlast technisch möglich sein, als für diesen konkreten Wagen. Anzuwenden ist natürlich der jeweils kleinste Wert, denn wenn der Fabia nur 50 kg Stützlast verträgt, dann wäre es unsicher, mit 85 kg rumzufahren. Die Last könnte beispielsweise in Verbindung mit dem Überhang die Vorderachse zu sehr entlasten, wodurch das Antriebs- Brems und Lenkverhalten gestört wird.

Wenn also auf den Fahrradträger 75 kg oder gar 85 kg drauf sollen, dann hilft nur ein entsprechend großer und schwerer Wagen, der auch so viel Stützlast tragen kann.
Ich hatte am Octavia 1Z (75 kg zulässige Stützlast) einen Thule Fahrradträger und 3 normale Fahrräder (je 16 - 20 kg), also noch nicht voll ausgereizt, aber es wackelt schon ganz ordentlich. Der Octi hatte hinten verstärkte Feder drin, ist hinten nicht zu tief eingesunken.
Aber 85 kg an einem Fabia, selbst mit dem schweren 4 Zylinder TDi vorne, ist schon ganz schön viel... wahrscheinlich zu viel!
 
tdi-user

tdi-user

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
287
Zustimmungen
112
Fahrzeug
Seat Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI; Seat Toledo KG 1.2 TSI; Ford Mustang GT Convertible
grundsätzlich muss es deinem Auto mitgeteilt werden.
Je nach ggf. im Lieferumfang enhaltenem Zusatzmodul im Universal-E-Satz entfällt das codieren. Letztens noch eines verbaut und angeschlossen. Das darin enthaltene Modul konnte auch mit Pulsweitenmodulation umgehen.

Steht in der verlinkten Anleitung von der AHK:
Bei der Nutzung einer Anhängevorrichtung sind die Vorschriften des Herstellers bezüglich der erlaubten maximalen Anhängelast und der maximal zulässigen Stützlast unbedingt einzuhalten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fahrzeughersteller/lokalen Händler, über die maximale Anhängelast Ihres Fahrzeuges.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Ihr habt schon recht, wenn ich mich beim Hersteller erkundigen würde, dann würde er mir vermutlich die 50Kg Stützlast für den Fabia nennen. Ich kann mir aber nicht so recht vorstellen, dass die Rennleitung bei einer Fahrzeugkontrolle die Stützlast über die Herstellerdaten überprüft, wenn in der Betriebserlaubnis der AHK und auf dem Typenschild der AHK 85Kg steht und in den Fahrzeugpapieren zum Thema "Stützlast" nichts steht.
Die 85kg werde ich sicherlich nicht ausnutzen, aber 50 kg für 2 Fahrräder wird schon eng. (ca. 15-20 kg / Fahrrad plus 15kg. für den Fahrradständer). Denkt ihr wirklich, dass der schwere Diesel vorne abhebt, wenn hinten 10kg mehr auf der Anhängerkupplung hängen.
Und deswegen ein anderes Auto kaufen?! Würdet ihr das wirklich machen?
 
tdi-user

tdi-user

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
287
Zustimmungen
112
Fahrzeug
Seat Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI; Seat Toledo KG 1.2 TSI; Ford Mustang GT Convertible
15kg+2x17,5kg=50kg Passt doch.
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.890
Zustimmungen
776
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia³ Combi TDi
Kilometerstand
140000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
420000
Eben: Zwei Fahrräder passt doch perfekt. Es klang im ersten Beitrag so, als wäre 85 kg unbedingt erforderlich, schon 75 kg zu wenig. Zumindest ist das bei mir so angekommen.

Da Gewicht auf dem Fahrradträger halt halt einen vergleichsweise lange Hebel - je mehr Fahrräder, desto weiter nach hinten rutscht die Masse. Im Fahrbetrieb geht es ja nicht nur um statische Lasten, denen könnte man mit härteren Federn, Unterlagen oder Zusatzfedern entgegenwirken, dann blendet es den Gegenverkehr nicht und die Federung schlägt auch nicht durch. Aber dynamisch geht es um Schaukeln und Rollen, da könnte schon einiges an Unruhe in das Fahrzeug kommen.
Wie gut sind die Fahrwerkskomponenten noch???
 

Lisa 93

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
52
Zustimmungen
2
Hab nochmal genau nachgeschaut: Der Fahrradträger hat ein Eigengewicht von 18,2 Kg, (lt Papiere) Das erste Fahrrad wiegt 18,5Kg das 2. Fahrrad 20Kg Dann kommen noch ca 0,5-1 Kg. für Spanngurte... zusammen sind wir realistisch bei knapp 60 Kg.
Das Fahrwerk ist original, wie es Skoda damals gebaut hat.
 
Thema:

Anhängerkupplung am Fabia 6Y

Anhängerkupplung am Fabia 6Y - Ähnliche Themen

Fabia II Combi 1.2l 51kW: maximale Stützlast: Hallo Leute, ich habe an meinem Fabia II Combi mit 1.2l und 51kW eine starre Anhängerkupplung von Westfalia nachrüsten lassen. Der Wagen hatte...
Fabia III AHK - Westfalia Anhängerkupplung abnehmbar nachrüsten - Skoda Fabia 3 Kombi: Skoda Fabia 3 Kombi Westfalia AHK abnehmbar nachrüsten Hallo alle miteinander, dies soll eine Anleitung sein, um eine Westfalia Anhängerkupplung...
Neuer Octavia - ein paar Fragen zur Anhängerkupplung: Hallo, ich bin neu hier, habe einen neuen O3-Combi 1,4TSI Elegance und ein paar Fragen/Bemerkungen rund um die werkseitige Anhängerkupplung...
Frage zu AHK: Hallo, wir wollen bei meinem Vater seinem Fabia Sedan ne AHK einbauen. Nun stellt sich für uns die Frage welche Kupplungsart die beste Wahl ist...
16" RS Felgen für Fabia - Fragen zu Genehmigungsnummer, CoC und Tachoangleichung / Vorbereitung auf : Vorweg: Ich bin zwar neu angemeldet (weil mein „alter“ Account nicht mehr funktioniert hat), aber ich kenne skodacommunity schon lange und war...
Oben