Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18

Diskutiere Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18 im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ist es richtig, dass sowohl die Anhängelast und die Stützlast seit der WLTP Umstellung (EZ September 2018 ) heruntergesetzt...

  1. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Hallo zusammen,

    ist es richtig, dass sowohl die Anhängelast und die Stützlast seit der WLTP Umstellung (EZ September 2018 ) heruntergesetzt wurden und nicht mehr mit den Angaben im Konfigurator übereinstimmen?

    Gelesen habe ich es über den 1.5 TSI mit 110 KW, dass dieser nur noch 56 kg Stützlast hat und 1200 kg Anhängelast?
    Unbenannt.JPG

    Besonders interessant für mich wäre der 2.0 TDI mit DSG bzw. mit DSG und 4x4, kann dazu Jemand schon verlässliche Aussagen machen, online steht zumindest der 2.0 TDI mit 4x4 mit 2100 kg Anhängelast (84 kg Stützlast) in der Regel hat das DSG ja sogar mehr.
     
  2. #2 Robert78, 06.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.155
    Zustimmungen:
    2.924
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Und wo und in welchem Zusammenhang hast du das denn gelesen?

    Klingt eher nach den Werten für den 1,5 TGI, denn der Vorgänger hatte die identischen Daten.
     
  3. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
  4. #4 Rigobert, 06.11.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Wenn der Hersteller nur noch 56kg Stützlast der Hinterachse zumutet, dann ist des halt so. Jeder Kupplung schafft heutzutage mehr, aber das bringt ja alles nichts wenn auf 56kg das begrenzt ist.
    Es wird seine Gründe geben, dafür ist Skoda ja bekannt auf kleinen Gestellen grosses anbieten. Was auch immer zu der Begrenzung führt bleibt fraglich .Es kann auch ne andere Technik sein z.B.LED Scheinwerfer, die das Auto hinten nicht tiefer bringen darf...
     
  5. #5 fredolf, 06.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Vielleicht ist ja aus WLPT-Gründen nötig, die Anhängelast auf Kleinwagenniveau (1200kg) zu senken, deswegen wäre es dann aber noch lange nicht nötig, die Stützlast ebenfalls auf Kleinwagenniveau absinken zu lassen, so dass bereits 2 E-Bikes eventuell nicht mehr auf der AHK transportiert werden dürfen..und das bei einem "SUV"...
     
  6. O3_TT

    O3_TT

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    kleiner Ort in BW
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI EleganceI Mj2014
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bodemer Herbolzheim
    Kilometerstand:
    97000
    Ich denke, da werden sich einige Karoq Besteller schon sehr wundern was sie nach der WLTP Klassifizierung anhängen dürfen.
    Wie sieht das eigentlich rechtlich aus, bin ich verpflichtet das Fahrzeug zu nehmen wenn ich meinen WoWa nicht anhängen darf?
     
  7. #7 4tz3nainer, 06.11.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.403
    Zustimmungen:
    2.718
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    In der Regel hat man einen Wisch unterschrieben dass sich durch die WLTP Zertifizierung die technischen Daten ändern können. Von daher wird es mit Rücktritt nichts werden.
     
  8. #8 fredolf, 06.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Habe gerade gelesen, dass es an weicheren Federn o.ä. liegen soll. Dann wäre die Stützlast wohl primär das auslösende Moment.
    Weswegen weichere Federn beim WLPT eine Rolle spielen sollen, verstehe ich allerdings auch nicht...

    irgendwie könnte das damit zusammen hängen, dass die Fz beim WLPT auch mit Vollausstattungen getestet werden.
     
  9. Pat79

    Pat79

    Dabei seit:
    08.06.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeug:
    Karoq 1,5 TSI DSG
    Hi, ich bekomme übermorgen endlich mal meinen Karoq 1,5 TSI mit DSG und ich habe bereits eine Kopie des COC Dokument für das Fahrzeug. Es ist zwar keine AHK verbaut, dennoch ist im COC eine Stützlast von 75 Kg angegeben.
    Ist wohl wirklich ausstattungsabhängig.

    Gruss Pat
     
  10. #10 Karoq1997, 12.11.2018
    Karoq1997

    Karoq1997

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Habe einen Karoq mit 56kg bekommen habe gerade mit skoda Deutschland telefoniert und man prüft ob ich ihn auflasten kann. Da bin ich mal gespannt...:)
     
  11. #11 familievierfuss, 12.11.2018
    familievierfuss

    familievierfuss

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Remagen
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq, 1.5TSI DSG, Amundsen Business
    Berichte bitte weiter, dies interessiert bestimmt viele!
     
  12. #12 Rigobert, 12.11.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Sind wir doch ehrlich, das ist alles zwecklos, wenn in den Papieren die 56kg drin stehen. Die Auflastung wird oft nur die Anhängelast erhöht, das bringt ja wenig. Da musst du jetzt erst selber Mal schauen was deine AHK an Stützlast hergibt.
    Mit über 1900 zul. Gesamtgewicht und den gebremsten Anhängelast von 1500kg hat man ja schon die 3,5t quasi voll ..
    Da sind wohl die Bremsen zu schwach ausgelegt, wenn ungebremst nicht Mal 750kg ziehen darfst. Entweder dir verbiegt es die AHK oder die Bremsen sind zu klein für 2700kg. Wahrscheinlich beides, deswegen wurde die schwache AHK eingebaut, und doppelt zu gesichert zu sein ..
     
  13. #13 fredolf, 13.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ob man bei 56kg zul. Stützlast überhaupt noch auf 1500kg zul Anhängelast kommen wird, darf bezweifelt werden, denn bisher wurde die normale (nicht die mindestens 25kg-Regelung) zur erforderlichen Stützlast, die mindesten 4% der Anhängelast vorschreibt, m.E. beachtet und dann wäre in dem Fall bei 1400kg Anhängelast Schluss.

    56kg Stützlast wäre für schwerere Anhänger bei 100km/h ebenfalls etwas wenig.
     
  14. #14 familievierfuss, 13.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2018
    familievierfuss

    familievierfuss

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Remagen
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq, 1.5TSI DSG, Amundsen Business
    Nö, die zulässige Anhängelast ist dann 1200 kg.

    Das ganze ist ja traurig-lustig:
    Ich habe das mal vor zwei Wochen im Konfigurator durchgespielt (keine Ahnung wie es jetzt ausschauen würde)
    Wenn man die Varioflexsitze und das Panoramadach mal außen vor lässt dann gibt es bei dem 1,5er DSG laut Konfigurator 75/1500 kg.
    Sobald das Panoramadach hinzu kommt (das Leergewicht ändert sich laut Konfigurator nicht), dann sind es 56/1200 kg.
    Zulassung vor dem 01.09.2018, da war dies alles egal...

    Und ich glaube nicht, dass da nun je nach dem andere Teile eingebaut werden.
     
  15. #15 fredolf, 13.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wieso "nö".
    Ich schrieb, dass bei 1400kg "Schluss" wäre, wenn sich Skoda bei 56kg zul Stützlast genau an die 4% Regel hält. Das schließt jede zul. Anhängelast unter diesem Wert mit ein.
     
  16. #16 Rumgebastel, 13.11.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.745
    Zustimmungen:
    1.579
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Octavia 3 FL Limo 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    98500 16000
    Vielleicht gibt es nur wieder irgendwo Engpässe bei bestimmten Baugruppen (bspw. Panoramadach) und man möchte so die Käufer etwas von dieser Ausstattung wegschieben. Dann wäre es allerdings cleverer, die Leute auf die sich ändernde Stütz-/Anhängelast hinzuweisen statt sie ins offene Messer laufen zu lassen.
     
  17. #17 fredolf, 13.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    es gibt wohl manchmal bei Skoda ein paar Merkwürdigkeiten, gerade was die Anhängelast betrifft:
    Der Kodiaq darf z.B. mit 7 Sitzen maximal 2T ziehen, mit 5 Sitzen maximal 2,5T.....

    Die Eintragung in die ZB 1, dass das Fz ein anerkanntes Anhänger-ESP hat, fehlte bisher bei meinen beiden Skodas...und somit zählte das im Zweifelsfall für die 100km/h-Regelung in D nicht.
    Bei nahezu baugleichen VW's stand es dagegen drin.
     
  18. #18 triumph61, 13.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    1.584
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Beim Tiguan 1.5 DSG gibt es zur Zeit gar keine AHK. Alles Bestellungen wurde gestopt, kein Termin wann es wieder geht.
     
  19. #19 fredolf, 13.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.059
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    so wie ich es jetzt bei MT gelesen habe, offenbar nicht, denn für den 1,5TSI (und den 1,0TSI) gab es schon in früheren techn. Daten den Hinweis einer Stützlast ab 48kg und beim 1,5TSI eine zul Anhängelast von 1200 - 1500kg.

    Man hätte als potentieller Käufer offenbar etwas genauer in die Prospekte schauen sollen...
     
  20. #20 Rumgebastel, 13.11.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.745
    Zustimmungen:
    1.579
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Octavia 3 FL Limo 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    98500 16000
    Ich werd mal spaßeshalber bei meinen Eltern schauen. 1.0TSI mit EZ 03/18.
     
Thema: Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kamiq anhängelast

    ,
  2. Anhängelast Skoda Kamiq

    ,
  3. kamiq stützlast

    ,
  4. Stützlast skoda karoq,
  5. anhängelast skoda karoq,
  6. skoda scala stützlast,
  7. Skoda karoq anhängelast,
  8. anhängelast kamiq,
  9. stützlast Skoda Scala,
  10. anhängelast karoq,
  11. skoda superb stützlast,
  12. skoda karoq stützlast,
  13. zuglast skoda yeti und stützlast,
  14. stützlast skoda kamiq,
  15. kamiq anhängelast,
  16. kamiq skoda anhängelast,
  17. skoda kamiq technische daten anhängelast,
  18. skoda karoq anhängerkupplung stützlast,
  19. roomster anhängelast,
  20. skoda scala anhängelast,
  21. kamiq anhängerlast,
  22. 8004 ASW00120 stützlast skoda,
  23. Wieviel Kilo darf ein Skoda Kodiak ziehen,
  24. skoda kamiq verkaufsstart,
  25. skoda anhängelast
Die Seite wird geladen...

Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18 - Ähnliche Themen

  1. Automatische Türverrieglung ab 15 Km/h

    Automatische Türverrieglung ab 15 Km/h: Ich habe diese Funktion im Menü und kann es von daher im Menü einstellen. Betriebsanleitung Seite 75 (Funk-Fernbedienung den Speichertasten...
  2. Wie schalte ich die Meldung zum Start/Stop-System ab?

    Wie schalte ich die Meldung zum Start/Stop-System ab?: Servus, neuerdings - nach Rücksetzen auf Werkseinstellungen - erhalte ich regelmäßig eine Meldung zum Zustand des Start/Stop-Systems. Habe hier...
  3. Felge Blade 18"

    Felge Blade 18": Einen schönen 1. Advent in die Runde, verbunden mit der Bitte mich nicht direkt für meine Frage zu steinigen. Bei Superskoda wird das Rad "Blade"...
  4. Privatverkauf Skoda Turbine 18”

    Skoda Turbine 18”: Hallo Verkaufe meine 6 Monate alten Turbine Felgen (L&K Ausstattung) aufgrund Neukaufs. Passen auf den Octavia 5e und haben die Größe 7,5Jx18 ET51...
  5. EU überwacht ab 2021 den realen Spritverbrauch

    EU überwacht ab 2021 den realen Spritverbrauch: Hatte gar nicht mitbekommen, dass das geplant ist. In meinem Auto (produziert 04/2019) wurden wohl schon Vorbereitungen dafür getroffen - der BC...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden