Anhängelast beim Fabia erhöht

Diskutiere Anhängelast beim Fabia erhöht im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ...Fabia darf mehr Skoda hat die maximale Anhängelast für den Fabia um bis zu 200 Kilogramm erhöht. Damit darf der kleine Tschechen mit dem 40...

  1. #1 a3kornblume, 12.12.2002
    a3kornblume

    a3kornblume Guest

    ...Fabia darf mehr

    Skoda hat die maximale Anhängelast für den Fabia um bis zu 200 Kilogramm erhöht. Damit darf der kleine Tschechen mit dem 40 kW (54 PS) starken 1,2-Liter-Motor statt bisher 800 künftig 950 Kilogramm ziehen. Mit dem 74 kW (100 PS) starken 1,4-Liter-Motor darf der Kompaktwagen statt 850 künftig 1.000 Kilogramm anhängen. Und mit dem 85 kW (115 PS) starken 2,0-Liter-Motor erhöht sich die Anhängelast von 1.000 auf 1.200 Kilogramm.

    (Quelle: www.auto.t-online.de)


    Gruß
    a3kornblume
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.702
    Zustimmungen:
    1.749
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wie siehts mit dem Tdi aus???
     
  3. #3 andredomin, 13.12.2002
    andredomin

    andredomin Guest

    Ja, das würde mich auch interessieren.
    Und bedeutet das die Notwendigkeitn Fzg.brief und -schein ändern zu lassen? Das wäre ja dann ein zusätzlicher Kostenfaktor. Woher kommt denn eigentlich diese Einsicht, dass die Fabias mehr ziehen und bremsen dürfen?
    Grüße, André
     
  4. #4 SkodFather, 13.12.2002
    SkodFather

    SkodFather Forengründer

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    68000
    hier die offizielle presseinformation von SAD für deutschland:
    [​IMG]
    (bild wird hoffentlich bald durch richtigen text wegen suchfunktion ersetzt werden können!)
     
  5. #5 toaster, 13.12.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Na die armen Bremsen...

    Aber mich würde auch einmal interessieren ob diese Werte nur für Neufahrzeuge gelten oder auch auf bereits zugelassene Fahrzeuge anwendbar sind.

    Eine Änderung des Fahrzeugscheins (Wie soll man sowas machen? Aufgrund einer Pressemitteilung trägt mir das sicher niemand ein!?) wird wohl Pflicht sein...
     
  6. #6 Marccom, 13.12.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    @ Toaster

    da müsste eigentl. jeder etreffende eine Änderungsmitteilung bekommen, mit der Du dann zur entspr. Behörde losziehen kannst.

    Macht zumindest Opel so.

    Gruß

    Marc
     
  7. popans

    popans Guest

    Wieso sind im Fz-Brief meines Fabi's nur 1000 kg Anhängelast eingetragen (EZ 2003, EU-Import aus NL)??

    Habt Ihr die 1200 kg unter Ziff. 28 im Schein stehen oder unten in den Bemerkungen??


    Gruß
     
  8. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Diese Erhöhung ist Augenwischerei, da die zulässige Steigung ja von 12 auf 8 Prozent reduziert wurde.
    dazu kommt zumindest beim TDI die Stabilisierungseinrichtung.

    Was die Bremsen angeht, gilt das ja eh nur für gebremste Anhänger. :schlummer:

    Nach eigener Erfahrung zieht der Fabia TDI auch locker Anhänger mit 1500 kg. Zumindest der Motor hat damit keinerlei Probleme.

    Gruß Reiner
     
  9. popans

    popans Guest

    Naja, aber 8 Proz sind so wenig gar nicht. Reicht für die Gotthard-Alpenstrecke jedenfalls aus, da war das höchste der Gefühle 5% Steigung, jedenfalls wenn man durch den Tunnel fährt. Und kein normaler Mensch fährt mit einem (Wohn-)Anhänger freiwillig über einen Paß.
    Und 1000 bzw. 1200 kg zulässige AH machen bei einem Wonanhänger schon einen gewaltigen Unterschied aus...

    Das der Motor ohne große Probleme mehr ziehen kann, ist wohl klar. Die Frage ist doch wohl eher, ob die Karosserie (Steifigkeit?) das mitmacht.

    Hat denn nun jemand von Euch 1200 kg in den Papieren stehen? Wenn ja wo?
    Bei mir steht es weder unter Ziff 26 noch unten in den Bemerkungen.
     
  10. #10 TirolerViertel, 26.08.2003
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    Hi.
    Auszug aus meinem F-Schein

    Ziffer 28: 1000 Ziffer 29: 450
    Bemerkungen: *ZIFF.28: 1200 BIS 8 PROZ. STEIG.JEDOCH B.ANH-LAST UEBER 1000 STABILISIERUNGSEINR. ERFORDERLICH*

    Zulassung 4/2003

    Gruß Uwe
     
  11. popans

    popans Guest

    Genau diesen Eintrag brauche ich! :)

    Hat jemand eine Idee, wie ich den bekommen kann?

    Und was hat es mit dieser Stabilisierungseinrichtung auf sich?
     
  12. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Der Eintrag müßte doch bei jedem TDI stehen, oder irre ich mich ?

    Die Stabislisierungseinrichtung ist ein Schwingungsdämpfer, der als Zubehör gekauft werden kann. Er soll gegen die Schlingerneigung bei bestimmten Fahrsituationen wirken.

    Gruß Reiner
     
  13. Fluffy

    Fluffy Guest

    Die erhöhung ist noch recht neu...
    Desdewegen steht es leider bei recht wenigen drinne.. Bei meinen 12% Steigung mit 1t steht ebenfalls noch nichts mit der Stabislisierungseinrichtung ..

    Alles mal bei Gelegenhet nachtragen lassen..

    Seas, Fluff
     
  14. yifter

    yifter Guest

    @Fluffy

    So neu kann das nicht sein, meiner ist Erstzulassung 6/2001 und hat auch 1200 kg eingetragen
     
  15. popans

    popans Guest

    Meiner ist EZ 06/03. Ist aber ein EU-Wagen. Und in diesem Zettel, der dabei war (Konformitätserklärung oder so ähnlich) waren eben nur 1000 kg AH-Last eingetragen, so daß im Brief und damit im Schein auch nur 1000 kg stehen.

    Muß wohl mal beim Skoda-AH nachfragen.
     
  16. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Unser TDI ist Erstzulassung 5/01 und hat die 1200 kg mit der Stabilisierungseinrichtung im Brief.
    Der Wagen ist ein Import aus Holland und da die Grundlage das COC war, stand es sicher auch dort drin.
    Ich frage mich also, wo denn die Änderung eigentlich ist?

    Gruß Reiner
     
  17. popans

    popans Guest

    Habe mir jetzt gerade nochmal das COC angeschaut, aufgrunddessen der Brief ausgegeben wurde.

    "Maximum mass of trailer (braked / unbraked) 1000kg / 450kg"


    Sonst steht da nix über AH-Last..... :schnueff:
     
  18. popans

    popans Guest

    Hallo zusammen!

    Hatte zwischenzeitlich schriftlich bei SAD angefragt, ob man mir nicht eine Bescheinigung zukommen lassen könne, mit der ich die AH erhöhen könnte.

    Das es sich um ein NL-Import handele wurde das mit Hinweis auf Pon Mobiel (Holland) abgelehnt.

    Auch telephonisch wurde mir mitgeteilt, daß es sich hier um ein "holländisches" (nicht etwa tcheschisches! :clown: ) Fz handele.

    Laut Importeur (Kück Düren) haben holländische Fz'e nur 1000 kg AH und daran sei nichts zu ändern. :stinkig:

    Kann mir da vielleicht jemand helfen? Wie komme ich an eine Bescheinigung???
     
  19. popans

    popans Guest

    Habe jetzt mal mit Holland telephoniert, namentlich mit "Pon Mobiel", dem niederländischen Pendant zu SAD.

    Hierbei mußte ich feststellen, daß erstens mein Englisch ziemlich eingerostet ist und die freundlichen und grundsätzlich hilfsbereiten Holländer (von denen sich die SAD-Typen wirklich eine schöne Scheibe abschneiden sollten!) mir leider auch nicht weiter helfen konnten, da in NL tatsächlich nur 1000 kg AH zulässig sind.

    Es muß doch irgendwie möglich sein, 1200 kg bis 8 % eingetragen zu bekommen!
    Das Auto ist doch identisch mit denen, die auf dem deutschen Markt vertickt werden!

    Habe ich da beim TÜV evtl. Möglichkeiten??
     
  20. popans

    popans Guest

    Hat wirklich niemand eine Idee???
     
Thema: Anhängelast beim Fabia erhöht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia anhängelast

    ,
  2. anhängelast skoda fabia

    ,
  3. fabia anhängelast

    ,
  4. fabia kombi anhängelast,
  5. fabia 3 anhängelast erhöhen,
  6. anhängerstützlast skoda fabia,
  7. seat fabia anhängelast,
  8. zulässiger Anhänger für Skoda Fabia,
  9. ungebremste anhängerlast skoda fabia II,
  10. zulässige anhänger nutzlast skoda fabia 90 ps,
  11. fabia combi anhängelast,
  12. anhängelast fabia combi,
  13. anhängelasten skoda 2002,
  14. skoda fabia 74 kw anhänelast
Die Seite wird geladen...

Anhängelast beim Fabia erhöht - Ähnliche Themen

  1. Auflasten der Anhängelast (Fabia 3, 5J, 55kw)

    Auflasten der Anhängelast (Fabia 3, 5J, 55kw): Guten Morgen, vorab ich bin Frau und habe nicht sonderlich viel Ahnung, also habt Gnade mit mir! Ich würde gerne einen kleinen Wohnwagen ziehen...
  2. Anhängelast erhöhen beim Favorit?

    Anhängelast erhöhen beim Favorit?: Kann man beim Favorit ´91 die ungebremste Anhängelast erhöhen ? Habe 400kg eingetragen.
  3. Anhängelast erhöhen beim 105S?

    Anhängelast erhöhen beim 105S?: Kann man beim 105S ´78 die ungebremste Anhängelast erhöhen ? Habe 400kg eingetragen. Einen BKV werde ich (bzw Moritz :) ) demnächst verbauen.
  4. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden