Anhängelast 1.2 TSI

Diskutiere Anhängelast 1.2 TSI im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Im Prospekt des Yeti steht eine max. Anhängelast beim 1.2 TSI von 1200 kg bei max. 12 % Steigung. Heißt das, dass generell nur max. 1200 kg...

Yeti-2010

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
125
Zustimmungen
3
Ort
Hopsten
Fahrzeug
Skoda Yeti Black & White
Kilometerstand
30.000
Im Prospekt des Yeti steht eine max. Anhängelast beim 1.2 TSI von 1200 kg bei max. 12 % Steigung. Heißt das, dass generell nur max. 1200 kg gezogen werden dürfen? Im Fahrzeugschein steht, dass ein max. Zulässiges Gesamtgewicht des Zuges 3115 kg betragen darf. Bei 1370 kg Eigengewicht wäre doch theoretisch auch eine höhere Anhängelast möglich, oder?

Zwei Bekannte haben diskutiert, ob man einen Wohnwagen von knapp 1400 kg im "Flachland" ziehen darf oder nicht.

Danke für Eure Beiträge.
 
#
schau mal hier: Anhängelast 1.2 TSI. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.650
Zustimmungen
1.983
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
auch ohne mich damit speziell auszukennen: es steht nicht umsonst bei 12% steigung dabei, bergauf ziehen ist fürn motor schwieriger, von daher, wenn du nirgends steil bergauf musst, häng was schwereres dran, ohne dabei die maximale zuglast zu überschreiten, bedenke wie du sagstes das eigengewicht und das gewicht von gepäck und insassen
 

Yeti-2010

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
125
Zustimmungen
3
Ort
Hopsten
Fahrzeug
Skoda Yeti Black & White
Kilometerstand
30.000
Das ist ja gerade das Irreführende. Unter Ziffer O.1 steht im Fahrzeugschein eine max. Anhängelast von 1200 kg. Im Prospekt steht noch der Zusatz "bei 12% Steigung".
Das Gesamtgewicht lt. Fahrzeugschein wird nicht überschritten.
 

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.650
Zustimmungen
1.983
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
Hier mal was ausm Web:



Schöner Schleppen mit dem Skoda Yeti 1.2 TSI Active – mit einem passenden Anhänger
Ganz klar, in den Skoda Yeti bekommen Sie so einiges unter. Wenn es jedoch an größere Gegenstände geht, können Sie den üppigen Kofferraum von 405 l dank der ordentlichen Anhängelast mit einem Anhänger ergänzen. Immerhin kann der Skoda Yeti 1.2 TSI Active bis zu 1200 kg (gebremst) Anhängelast bewegen, wenn Sie Ihr Fahrzeug einmal so richtig einspannen möchten. Die schwersten Lasten gehören im Anhänger übrigens direkt über die Achse – im Kofferraum dafür an die Vorderwand. Sitzt der Schwerpunkt des Anhängers vor der Achse, fällt dem Yeti das Lenken schwer. Liegt sie dahinter, kann der Anhänger aus der Deichsel springen und eigene Wege beschreiten. Achten Sie neben der zulässigen Anhängelast auch immer auf die sichere Befestigung der Ladung, denn die Polizei kann diese bei Verkehrskontrollen einfordern. Wählen Sie für Ihren Skoda Yeti 1.2 TSI Active einen Anhänger mit Verzurrösen und benutzen Sie Spanngurte. Denken Sie bitte daran: Auch wenn Sie nur gelegentlich einen Anhänger mieten, sind Sie voll für seine Verkehrstüchtigkeit verantwortlich. Überzeugen Sie sich am besten gleich bei der Übergabe, dass alles fest sitzt und dass alle Leuchten funktionieren und natürlich dass der Anhänger TÜV hat und die zulässige Anhängelast nicht überschreitet. Wenn Sie in der Fahrschule den handelsüblichen "Autoführerschein" (B) erworben haben, können Sie Gespanne bis zu 3,5 Tonnen bewegen. Also dürfen Sie beim Skoda Yeti quasi jeden zulässigen Anhänger mit Ihrem Führerschein fahren, denn das maximale Fahrzeuggewicht und die maximale Anhängelast betragen zusammen 3090 kg.

Quelle: http://www.auto-datenblatt.de/anhaenger/skoda-yeti-1-2-tsi-active,5589
 

Yeti-2010

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
125
Zustimmungen
3
Ort
Hopsten
Fahrzeug
Skoda Yeti Black & White
Kilometerstand
30.000
Dank für den Link.

Heißt also, dass der Anhänger max. 1200 kg beladen wiegen darf.

Hat jemand noch andere Infos?
 

Oecherjong

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
69
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Yeti 1.8 TSI / 4x4 / DSG
Im Prospekt des Yeti steht eine max. Anhängelast beim 1.2 TSI von 1200 kg bei max. 12 % Steigung. Heißt das, dass generell nur max. 1200 kg gezogen werden dürfen? Im Fahrzeugschein steht, dass ein max. Zulässiges Gesamtgewicht des Zuges 3115 kg betragen darf. Bei 1370 kg Eigengewicht wäre doch theoretisch auch eine höhere Anhängelast möglich, oder?

Zwei Bekannte haben diskutiert, ob man einen Wohnwagen von knapp 1400 kg im "Flachland" ziehen darf oder nicht.

Danke für Eure Beiträge.

Laut Prospekt darf er nur 1200 KG ziehen.
Allerdings lässt der Zusatz "12% Steigung" vermuten, dass es bis 8% Steigung ein etwas höheres zulässiges Gewicht gibt.
Das steht dann in den Fahrzeugpapieren unter Zusatz.

So, und dann kommt das zulässige Gesamtgewicht des Zuges ins Spiel.
Das läßt in diesem Fall (max. Zugfahrzeug + max. Anhäger + Stützlast) keinen Spielraum für schwerere Anhänger.

Wenn Du jetzt die Ausnahmeregelung für 8% Steigung nutzen willst (sofern es diese gibt), darf entweder das Zugfahrzeug oder der Wohni nicht voll beladen werden, weil sonst das zulässige Gesamtgewicht des Zuges überschritten wird.

Das heißt zum Beispiel, wenn bei 8% Steigung 1300 KG Anhängelast zulässig wären, müssen irgendwo 100 KG vom zulässigen Gesamtgewicht (Auto oder Wohni) eingespart werden, um das zulässige Zug-Gesamtgewicht nicht zu überschreiten.

Außerdem wird es dann problematisch mit Tempo 100.
 

Peter66

Dabei seit
27.03.2015
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Ort
Lünen, NRW
Fahrzeug
Yeti Edition
Werkstatt/Händler
Gövert Lünen
Manchmal hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung. Dort steht geschrieben das mit dem 1,2l bis 8% Steigung 1500 kg Zuglast erlaubt sind.
Gruß Peter
 

Oecherjong

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
69
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Yeti 1.8 TSI / 4x4 / DSG
Manchmal hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung. Dort steht geschrieben das mit dem 1,2l bis 8% Steigung 1500 kg Zuglast erlaubt sind.
Gruß Peter

Die Info fehlte bis jetzt. Daher konnte ich nur auf ein Beispiel verweisen.
Jetzt fehlt noch das Leergewicht des von Yeti-2010 genannten Wohnwagens um die mögliche Zuladung PKW und Wohni zu ermitteln.

Erfahrungsgemäß dürfte das ziemlich eng werden.
Ein 1400 KG Wohni dürfte leer um die 1200/1250 KG liegen, dazu das Leergewicht des Yeti von 1400 KG.
Da bleiben bis zum max. Zuggewicht von 3100 KG etwa 450 KG für mitfahrende Personen, Gepäck im Yeti und Zuladung im Wohni.
Alleine Vorzelt, Gestänge und Gasflaschen bringen schon um die 100 KG auf die Waage.

Tempo 100 KM/H ist damit nicht mehr zulässig.
Und das ganze Gespann bewegt sich an der Belastungsgrenze.

.
 

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
254
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Nicht die Leergewichte oder die tatsächlichen Gewichte sind hier relevant. Die in den Fahrzeugbrief / Schein Zulässige Gesamtmasse des gezogenen Fahrzeuges und des Zugfahrzeuges.

Daher hilft bei dem Anhänger auch keine Trickserei. 3115 darf beides zusammen in der zulässigen Gesamtmasse sein.

Dann bleibt immer noch eine Auflastung über D Wert.
 

Oecherjong

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
69
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Yeti 1.8 TSI / 4x4 / DSG
Oh, ja, sorry.
Hast natürlich recht. Es ist genau umgekehrt.

Bei der Anhängelast zählt das tatsächliche Gewicht des Anhängers.
Das heißt bei 1200 KG Anhängelast kann ich einen Hänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 1400 KG ziehen, wenn ich durch keine oder geringe Beladung unter den 1200 KG bleibe und das zulässige Zuggesamtgewicht (hier zählen dann die zulässigen 1400 KG des Hängers) nicht überschreite.

Außerdem ist beim zulässigen Gesamtzuggewicht auf die Führerscheinklasse und Verkehrsregeln (Überholverbot, Fahrverbot) zu achten.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

H.G

Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Im Prospekt des Yeti steht eine max. Anhängelast beim 1.2 TSI von 1200 kg bei max. 12 % Steigung. Heißt das, dass generell nur max. 1200 kg gezogen werden dürfen? Im Fahrzeugschein steht, dass ein max. Zulässiges Gesamtgewicht des Zuges 3115 kg betragen darf. Bei 1370 kg Eigengewicht wäre doch theoretisch auch eine höhere Anhängelast möglich, oder?

Zwei Bekannte haben diskutiert, ob man einen Wohnwagen von knapp 1400 kg im "Flachland" ziehen darf oder nicht.

Danke für Eure Beiträge.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.935
Zustimmungen
1.418
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
und was ist nun dein Beitrag zu diesem uralten Thread?

Zum Thema:
es darf maximal das an Anhängelast vorkommen, was in der Zulassungsbescheinigung steht....nicht was, eventuell davon abweichend, in der BA oder gar in Prospekten steht.
 
Thema:

Anhängelast 1.2 TSI

Anhängelast 1.2 TSI - Ähnliche Themen

Anhängelast: Hallöchen zusammen, weiß hier zufällig jemand, wieviel Anhängelast der Skoda Fabia 1.0 TSI mit 110 ziehen darf? Also 1100 KG sind bei maximal 12%...
Superb iV - Anhängelast: Hallo zusammen, ich mache zu dem Thema noch mal einen eigenen Thread auf... Wie schon im Superb iV-Thread berichtet wurde der Wagen wohl 2019 in...
S3 Facelift Leergewicht (4x4 TDI oder TSI): Hallo alle, vielleicht kann mir jemand helfen.... Ich suche Leergewichte von Superb 3 Facelift Modellen für 2 verschiedene Motoren: TDI 200 PS...
100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3: Eine der Voraussetzungen zur Nutzung einer 100 km/h Zulassung für Wohnwagen besteht darin, dass das Leergewicht des Zugfahrzeugs größer oder...
Octavia 2.0TDi CR und unser Wohnanhänger: Hallo zusammen, bin ein neuling also als erstes "Hallo zusammen" :thumbsup::D Wir besitzen als Familienauto einen weißen 1z Combi BJ 11/2011...

Sucheingaben

Skoda Yeti Anhängelast Gebremst

,

anhängelast skoda yeti 1.2 tsi

,

skoda yeti 1.2 tsi anhängelast

,
anhängelast skoda yeti 1 2 tsi
, anhängelast skoda yeti, skoda yeti anhängelast, Zulässige Anhängelast Skoda Yeti, yeti anhängelast gebremst, anhängelast yeti 1.2 tsi, yeti anhängelast 1 2tsi, zuglast skoda yeti 1.2 tsi, fahrzeugschein anhängelast steigung, Skoda Roomster Anhängelast, anhängelast skoda roomster 1.2 tsi, anhängelast ungebremst skoda rapid, skoda yeti 1 2 anhängelast, anhängerlast skoda yeti, Anhängelast Skoda Yeti 1 2, skoda yeti 1 2 tst zulässiges gesamtgewicht, anhängelast yeti, skoda rapid anhängelast, skoda yeti 1 2 tsi anhängelast gebremst, lada 1200 kg ziehen, skoda yeti mit 2 000 kg anhaengerlast, skoda yeti 1.2 fahrzeugschein anhängerbetrieb 3085 kg
Oben