Angemessener Preis für gebrauchten Octi?

Diskutiere Angemessener Preis für gebrauchten Octi? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Will mir einen gebrauchten Octi kaufen. Folgendes Angebot habe ich erhalten: Octavia Combi GLX 1.9 TDI, 66 KW(90 PS) Kat-Diesel, EZ 06/00, frei...

  1. uhlum

    uhlum Guest

    Will mir einen gebrauchten Octi kaufen. Folgendes Angebot habe ich erhalten:

    Octavia Combi GLX 1.9 TDI, 66 KW(90 PS) Kat-Diesel, EZ 06/00, frei ab
    Bestelltag + 10 Werktage (G), ABS, CRadio, 2xAirbag, 4 el.FH, el.Sp.,
    man.Klima, MFA, NSW, Lordose vo., Reling, Laderaumabd., Kopfst.hi.,
    get.Bank, Außentemp., Sitzhöhe vo., 3.Bremsl., Color, Servo,
    ZV+Fernbedienung, 46.500 km inkl.3xKD, black magic perleffekt
    12.990,00 EUR

    1. Ist das ein fairer Preis?
    2. Wie ist dieser Motor (Verbrauch, Zuverlässigkeit, Fahrspaß)? Danke für Eure Hilfe!!!
    3. Was bedeutet "GLX"?

    Gruß
    uhlum
     
  2. #2 Zimmtstern, 05.03.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    glx ist die mittlere ausstattungsvariante des octavia!!
    früher-bis zum facelift-gab es lx, glx und slx!!
    heute glaube ich basic,classic, elegance & ambiente!!
    nun-fast 26.000 dm(!!) für einen dreijährigen mit > 46.000km auf der uhr und dann in der mittleren ausstattung-ich weiss nicht!!für ~ 18.000€ (inkl klima) bekommst du einen neuen octavia combi classic mit ziemlich der gleichen ausstattung!!
    die von dir aufgelistete ausstattung ist fast die "normale" ausstattung eines octavia glx!!
    wie schaut er denn optisch aus??
    ist es VB-preis oder schon fest??
    händler (garantie!!) oder privat??
     
  3. #3 KleineKampfsau, 05.03.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Hmm, im HEK bei www.dat.de steht er mit 9.500 € drinnen. ?(

    Hinzu kommt die Klima und das CD-Radio sowie Metalliclack. Trotzdem meiner Meinung nach noch zu teuer.

    GLX ist eine Austattungsbezeichnung für die damalige mittlere Ausstattung (LX, GLX, SLX) bei den Serienmodellen.

    Zum Motor: absolut empfehlenswert, wenn m.E. für den Kombi eine Nummer zu klein.

    Andreas :headbang:
     
  4. #4 supermario, 05.03.2003
    supermario

    supermario Guest

    hallo, der ist eindeutig zu teuer. habe für meinen damals 1 1/2 jahre alten octavia kombi lx mit 74 kw und 9000 km auf dem tacho, etwas weniger als 11t euro bezahlt. und winterreifen waren auch dabei.

    mario
     
  5. #5 Octavianer, 06.03.2003
    Octavianer

    Octavianer Guest

    Also für einen GLX ist er schon ein wenig teuer. Aber die Octis sind halt nicht billig als Gebrauchte, besonders die TDis und wenn sie vom Händler sind.
    46000km sind absolut normal, eher ein bisschen wenig für einen fast 3 jahre alten Diesel.
    Ich hatte vor 1 Jahr einen 06/99er mit 68.000km gekauft, also auch mit ca. 3 Jahren. Ist aber ein SLX, 110PS, Klimaaut, 4 el.FH, Tempomat, doppelter Boden, Winterreifen, get. Scheiben, 30mm tiefer, Radio+Wechsler usw. für 12.000 Euro. War aber von Privat.
    Der Wert bei www.dat.de ist meines Wissens der Händlereinkaufspreis, d.h. da kannst Du nochmal so 1000-2000 Euro draufrechnen.
    Bedenke auch daß Du jetzt auch beim Gebrauchtwagenkauf beim Händler 2 jahre Garantie hast! Das kann auch was Wert sein.
     
  6. #6 KleineKampfsau, 06.03.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Anm. Nein, 1 Jahr. 2 Jahre nur bei Neuwagen.

    Andreas :headbang:
     
  7. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo KleineKampfsau,
    falsch, für Gebrauchte zwei, für Neue drei Jahre. Diese Gewährleistungszeit kann aber im Kaufvertrag jeweils um ein Jahr gemindert werden, was auch fast jeder Händler macht.

    Grüße
    Klaus
     
  8. #8 KleineKampfsau, 06.03.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Bevors jetzt wieder Streit gibt.
    Wers definitiv wissen will, müsste die :suche: beschäftigen oder sich folgendes durchlesen:

    BGB § 438 Verjährung der Mängelansprüche

    -----------------------------------------------------------

    (1) Die in § 437 Nr. 1 und 3 bezeichneten Ansprüche verjähren

    1. in 30 Jahren, wenn der Mangel

    a) in einem dinglichen Recht eines Dritten, auf Grund dessen Herausgabe der Kaufsache verlangt werden kann, oder
    b) in einem sonstigen Recht, das im Grundbuch eingetragen ist, besteht,

    2. in fünf Jahren

    a) bei einem Bauwerk und
    b) bei einer Sache, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden ist und dessen Mangelhaftigkeit verursacht hat, und

    3. im Übrigen in zwei Jahren.

    (2) Die Verjährung beginnt bei Grundstücken mit der Übergabe, im Übrigen mit der Ablieferung der Sache.
    ........

    3 Jahre wären super, leider nicht drinn (es sei denn, man kauft die Anschlussgarantie).

    Andreas :headbang:

    Quelle: Bürgerliches Gesetzbuch
     
  9. #9 Octavianer, 07.03.2003
    Octavianer

    Octavianer Guest

    Da kam erst letztens ein Bericht im TV über dieses Thema.
    Ein gewerblicher Verkäufer muß im Normalfall 2 Jahre Mängel beseitigen.
    Bei Gebrauchtsachen kann diese Frist auf 1 Jahr verkürzt werden, muß aber im Kaufvertrag festgehalten sein.
    Verschleißteile sind davon natürlich ausgenommen.
    Viele Gebrauchtwagenhändler versuchen daher eine Privatperson als Verkäufer in den Vertrag zu schreiben und bezeichnen sich selber als "Vermittler". Da muß man aufpassen!!
     
Thema:

Angemessener Preis für gebrauchten Octi?

Die Seite wird geladen...

Angemessener Preis für gebrauchten Octi? - Ähnliche Themen

  1. Fahranfäger und Gebrauchter Skoda

    Fahranfäger und Gebrauchter Skoda: Hallo zusammen, ich besitze meinen Führschein erst seit einen Monat und habe auch an sich mit Autos nicht viel am Hut. Für mich lautet die devise...
  2. Preis erhöhung ab dem 30.11 ist der Kodiaq auch betroffen?

    Preis erhöhung ab dem 30.11 ist der Kodiaq auch betroffen?: ab dem 30.11 werden ja die preise für octavia (640€) und superb (900€) ja deftig angehoben. ist der kodiaq auch davon betroffen ? dann würde ich...
  3. Neuer Gebrauchter gesucht

    Neuer Gebrauchter gesucht: Hallo, wir suchen einen neuen Gebrauchten. Da unser Budget bei 5000 € liegt ist auch ein Skoda Fabia 2 interessant. Jetzt habe ich schon viel von...
  4. Auf welche Höhe Fernlicht einstellen? Octi 1Z Bjr 2007 Xenon

    Auf welche Höhe Fernlicht einstellen? Octi 1Z Bjr 2007 Xenon: Huhu, auf welche Höhe sollte das Fernlicht bei Xenon-Scheinwerfern strahlen? Wie viel Prozent? Aktuell leuchtet mein Fernlicht viel zu hoch. Wie...
  5. Gebraucht gekauft und ein bisschen Ärger

    Gebraucht gekauft und ein bisschen Ärger: Mahlzeit, ich habe mir im Juli einen 2014er Octavia 3 gekauft. Bis jetzt bin ich mit dem Fahrzeug einfach nicht glücklich geworden und das...