angebot bei mobile.de bindend ??????

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Beule, 14.09.2004.

  1. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    bei mobile.de ist ein skoda mit offensichtlich falschem Preis hinterlegt. Frage an die Eperten, ist dies ein gültiges Angebot ? der angegebene Verkaufspreis beträgt knapp die Hälfte des tatsächlichen Wertes. Unfallwagen oder ähnliches kann ausgeschlossen werden, da der Wagen zusätzlich mit den gleichen Bildern und gleichen Angaben zum realistischen Wert eingestellt ist (allerdings über ein Autohaus).
    Ich hatte mal über einen Hauskauf bei Ebay gelesen, welches für einen Euro ersteigert wurde (Marktwert 100 000 Euro) allerdings war zu diesem Zeitpunkt noch kein gültiges Urteil gesprochen worden. Ich hatte das ja eigentlich auch mal in der Uni...

    danke
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rawei

    rawei

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberCARSdorf/Saxn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi & Skoda 1203/TAZ1500
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hüttel
    hallo,

    also ich kann dir da nur eines raten. schaue dir mal die agb von mobile.de an, ob da irgendwas zur verantwortlichkeit beim einstellen eines autos steht. d.h. sicherlich wird der einsteller komplett verantwortlich sein und mobile.de nur die plattform bilden.

    ob der preis bindend ist oder nicht weiß ich leider nicht. habe keine jura studiert :-)

    gruss rawei
     
  4. #3 rehwald, 14.09.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Jeder Preis ist relativ. Da es jederzeit vorkommen kann, das sich bei der Auspreisung jemand vertut, hat der Gesetzgeber eine Lücke gelassen, die es dem Verkäufer ermöglicht, aufgrund falscher Auspreisung angebotene Kaufangebote abzulehnen und den Fehler zu korregieren. Nur schriftliche Angebote sind bindend (beim Verkäufer angeforderte), sofern der Verkäufer nicht umgehend das Angebot wiederruft(weil er sich vertippt hat z.B.)!

    Nur wenn diese Falsch-Auspreisung systematisch ist, kann auf dem Preis bestanden und auch gerichtlich eingeklagt werden (Dies wäre dann vortäuschung falscher Tatsachen bzw. Arglistige Täuschung).

    Sollte der Preis sich daher nur in einer Stelle ändern/anders ausgepriesen worden sein, kann man von einem Irrtum ausgehen und der Preis ist nicht verbindlich.

    Immerhin sind die Angebote bei mobile.de nur allgemeine Angebote. Von diesen kann man jederzeit zurücktreten (als Verkäufer). Das rührt daher, das der Verkäufer niemandem direkt/persönlich ein Angebot unterbreitet hat (wie im Supermarkt halt).

    Der Käufer wiederum macht ein verbindliches Kaufangebot, an das er (ich glaub) 2 Wochen gebunden ist (da er einem bestimmten Verkäufer ein explizites Angebot unterbreitet hat).

    So ist das halt mit Angebot und Annahme

    thomas
     
  5. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    und hier die links :)

    EUR 10.800 !! / richtig 24 400

    Daten:
    65.800 km, 114 kW (155 PS), EZ: 03/03, schwarz-metallic, 4/5 Türen, Diesel,

    Besonderheiten:
    ABS, Stabilitätskontrolle, Klimaanlage, Automatik, Zentralverriegelung, Jahreswagen, el. Wegfahrsperre, el. Fensterheber
    Beschreibung:
    Leder anthrazit, XENON, E-Sitz/ Memory, PDC, Sitzheizung, Tempomat, ESP, Regensensor, TIPTRONIC, CLIMATRONIC,8xAirbag, Zentralverriegelung mit FB,5 KS, MAL, Lenkradverstellung, Edelholz, E-Spiegel beheizt, Innenspiegel autom. abblendend,

    Ich mag mein Auto:
    Spiegel E- klappbar, MFA, Telefonvorbereitung, SRA, Colorglas, Servo, Katalysator, Multifunktionslenkrad, Lederlenkrad, GEBRAUCHTWAGENGARANTIE, SEHR GEPFLEGT


    :graus:
     
  6. #5 TheDixi, 14.09.2004
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo!

    Wie Rehwald schon gesagt hat:
    Es handelt sich um eine allgemeine Ausschreibung, nicht um ein Angebot!
    Der Preis ist unverbindlich.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 14.09.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Rein rechtlich handelt es sich nicht um ein Angebot, sondern nur um eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes.

    Grund: Eine Willenserklärung ("Angebot", das Auto zu verkaufen) muss an einen bestimmte Person oder zumindest an einen bestimmbaren Personenkreis gerichtet sein. Ein solches bestimmtes Angebot ist bindend.

    Da es sich aber an eine Vielzahl von Personen handelt (Nutzer von mobile.de) ist dies rechtlich KEIN Angebot.

    Also keine Chance.

    Andreas :hunger:
     
  8. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    invitatio ad offerendum ?
     
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Für alle denen das Juristenlatein zu viel ist:

    "invitatio ad offerendum" bedeutet: "Aufforderung zur Angebotsabgabe" :D

    Michael
     
  10. #9 rehwald, 14.09.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Genau so ist es :D .

    Die Anzeige ist analog einer Zeitungsanzeige zu werten.
    Nach gängiger Rechtssprechung muss davon ausgegangen werden das dies ein "invitatio ad offerendum" ist. Wäre dem nicht so, würde sich der Anbieter einer Klageflut gegenüber sehen, da er nicht in der Lage ist mehr als einen Vertrag zu erfüllen, andere "Interessenten" allerdings auf Vertragserfüllung klagen könnten.

    Die Anzeige ist also nur als "Aufforderung zur Angebotsabgabe" zu Verstehen.

    Zusammengetragen aus diversen Urteilen und Rechtsberatern.
    Die Urteile lasse ich mal weg, würde zu kompliziert.
     
  11. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    und jetzt die Rückmeldung vom Verkäufer. Sehr dubios...

    Skoda Superb 2.5 TDI Elegance, 2003,114 kW,10.800 EUR
    Sorry for taking so long getting back to you, but I'm in Italy right now and I have been very busy for the last couple of days.Anyway,thank you for your interest in buying the car.The car is located in Germany right now and has german papers.
    I want this transaction to be smooth enough as I am caught in the middle of some very important events and have little time at my disposal. I already have tons of emails so I hope you understand that I need to sort them out. The "Skoda Superb 2.5 TDI " is like new ,in perfect conditions, no scratches, no special marks, no need for additional repairs what so ever. "65.800 " km onboard, a genuine road runner ready to be yours, but only if you shall understand and won't make me loose time as it happened to me before.
    The price is " 10.800 EUR".THIS IS MY LAST PRICE.I will not negociate the price.Also, I only take in consideration those buyers who are really interesed in buying the car ,to be sure that I don't spend my time with endless disscutions.This way,I shall be assured of the serious intentions.
    Regards
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich kann KKS nur bestätigen, hatte das im Wirtschaftslehreunterricht in meiner Ausbildung.
     
  13. #12 somjin76, 29.12.2006
    somjin76

    somjin76 Guest

    Hallo, derartige Angebote funktionieren immer nach der gleichen Masche,
    - der Verkäufer muss sein Fahrzeug aus diversen privaten Gründen (Vater ist todkrank und braucht Medikamente, dringende Rückkehr zur Familie im Ausland usw.) umgehend verkaufen.
    - Fahrzeug steht zwar in Deutschland, Antworten auf Nachfragen erfolgen aber i.d.R in Englisch und die E-Mail Adresse stammt aus dem Ausland z.B. mit pazifischer Zeitangabe.
    - Vorabbesichtigungen und Bezahlung erst bei persönlicher Abholung sind nicht möglich, Verkäufer will nach Zahlung (über gefakte Adresse eines Treuhandservices) den Transport organisieren.
    - Bilder gleichen zufällig denen eines seriösen Angebotes z.B. eines deutschen Autohändlers. Sonderbarer Zufall!

    Mit einem Satz --->Finger weg und nicht mal dran denken ..... !!!!!!!!

    denn: Wer hat schon was zu verschenken?
     
  14. #13 felicianer, 29.12.2006
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.077
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ein Freund von mir hatte neulich einen ähnlichen Fall. Er suchte nach einem Audi A3 ab BJ 2002... Er fand einen mit nichtmal 30.000 km für ca 7.000 € (eigentlicher Wert > 20.000 €). :grübel: Hat da angerufen und da sein Englisch schlecht ist, habe ich mit dem Verkäufer gesprochen. Der Verkäufer musste zurück nach England (sprach kein Deutsch) und musste das Auto verkaufen, weil es ein Linkslenker war und es ihm dort nichts nützt. Ich sprach mit dem Käufer und er meinte, man solle ihm doch 3.500 € auf ein Western Union-Konto überweisen. :keineahnung: Ich hatte davon schon im Fernsehen gehört und wies meinen Freund darauf hin, das sofort sein zu lassen. So geschah es. Es sind ganz miese Tricks, um an Geld zu kommen. :stinkig: :toedlich: 3.500 € mögen in der Hinsicht nicht viel sein, aber bei 100 Leuten, bei denen der Trick klappt sind es plötzlich 350.000 € ... Die setzen doch nur auf eine gewisse Blauäugigkeit der potentiellen Käufer. :graus:Also, wie mein Vorredner schon sagte: Finger weg!!! :fingerheb:
     
  15. #14 MH-Magic, 01.01.2007
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Ebenfalls von mir ein großes FINGERWEG!!!
    Nach diversen Fernsehberichten war ich auch schlauer, was die Western Union betrifft. Und zwar überweist du dein Geld dorthin und der "Verkäufer" holt es sich runter auf sein eigenes Konto, danach gibt es keine Möglichkeit das Geld zurückzubekommen, wech is wech! Nicht zu vergleichen mit der Lastschriftrückgabe zB hierzulande.
    Solche Angebote gibt es massenhaft bei diversen Plattformen. Habe auch die Erfahrung gemacht als ich für meine Freundin nen Auto gesucht hab. Extrem günstige Angebote gefunden und sage und schreibe den selben Text als Antwortmail bekommen, wie somjin76 schon sagt: irgendwelche Geschichtenerzähler.
    Hab mir auch noch überlegt, die Leute anzuzeigen, aber dann doch gelassen, vielleicht hätt ichs lieber machen sollen, denn wenn umso mehr Leute wegen versuchten Betruges anzeigen, wird dem vielleicht mal nachgegangen und es fallen keine Ommas oder sonstige gutgläubige Menschen auf solche Schmutzfinger rein.

    Also nochmals strikt die Finger weg von solchen Angeboten und AUF KEINEN FALL Geld irgendwohin überweisen!!!
    Mein Beileid für die, die es schon gemacht haben.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 KleineKampfsau, 01.01.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hm .... Hatte nachdem ich meinen O1 verkauft hatte einen Tipp bekommen, dass mein Octi nochmals angeboten wird ... 80 TKM weniger auf der Uhr und zu einem Spottpreis ...

    Also immer vorsichtig. Ebenso wenn jemand inseriert und SMS mit dem Hinweis "Bitte rufen Sie zurück 01 90/ xxxxxxx" bekommt.

    Andreas
     
  18. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Anzeige wäre schon ganz gut, denn die international connections werden europaweit von den Polizeibehörden überwacht, da kann jeder Fingerzeig wichtig sein. Zumal hier wirklich von Betrügereien im Größenmaßstab ausgegangen werden kann. Also: Traut euch! Sochen "Brüdern" gehört das "Handwerk" (welch sinniger Name für ihr Tun) gelegt.

    Grüße
    Fred
     
Thema: angebot bei mobile.de bindend ??????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angebote auf mobile.de invitatio ad offerendum?

    ,
  2. Verbindlichkeit Preise mobile.de

    ,
  3. verkaufspreis kfz bindend

    ,
  4. mobile inserat rechts verbindlich?,
  5. Auto falscher Preis mobile.de,
  6. preis bei mobile de bindend,
  7. sind preise bei mobile bindend,
  8. Falsche Angaben bei mobile.de,
  9. angebot verbindlich mobile,
  10. falscher preis bei mobile,
  11. mobile.de preis bindend,
  12. falscher preis bei mobile.de,
  13. inserierter kaufpreis haus bindend,
  14. mobile de preis ändern
Die Seite wird geladen...

angebot bei mobile.de bindend ?????? - Ähnliche Themen

  1. TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?

    TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?: Ich bin aktuell auf der Suche nach einem guten Tagfahrlicht (TFL) für meinen 1Z3. Ich habe diese beiden Angebote rausgesucht, verstehe gerade...
  2. Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote

    Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In diesem Thread...
  3. Rapid Spaceback - Angebot fair?

    Rapid Spaceback - Angebot fair?: Hallo Community, ich habe derzeit folgendes Angebot von einem Skoda Händler in meiner Umgebung bekommen. Mein Problem ist allerdings, dass ich es...
  4. Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen

    Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen: Moin Leute, ich brauche einen neuen Wagen - mein Octavia ist nun schon etwas in die Jahre gekommen und darf gerne in den Ruhestand. Er verbraucht...
  5. ECE 2017 wird zum Download angeboten

    ECE 2017 wird zum Download angeboten: Guten Morgen! Habe gesehen, dass es schon die ECE 2017 Version für meinen Superb III Columbus zum Download auf der offiziellen Skoda Seite gibt....