Angebot an Zahnriemenwechsel, wer kennt sich aus?

Diskutiere Angebot an Zahnriemenwechsel, wer kennt sich aus? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo brauch mal kurz eure Hilfe, und zwar ist bei meinem Wagen demnächst der Zahnriemen fällig zum wechseln 150.000Km Longlife OCTAVIA (1U2) 1.9...

  1. pil

    pil

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    brauch mal kurz eure Hilfe, und zwar ist bei meinem Wagen demnächst der Zahnriemen fällig zum wechseln
    150.000Km Longlife
    OCTAVIA (1U2) 1.9 TDI BJ.2004 81KW 110PS
    1896ccm
    Preisanfrage bei meinem freundlichen - rund 600 Euro
    Angebote von 3 myHammer ausschreibungen 530-585Euro
    Angebot von einer AutoWerkstatt in Halle nähe leipzig (ich komm aus Berlin)

    Angebot: Zahnriemenwechsel incl. Einbau, MwSt,
    Rechnung, Garantie 388
    Euro
    Empfehlung: mit Wasserpumpe, dann 466 Euro,
    besser mit neuer
    Kühlflüssigkeit 479 Euro


    Jetzt meine fragen:
    muss die Wasserpumpe sein und vorallen wofür Kühlflüssigkeit??
    kennt jemand in Berlin ne günstige Werkstatt?

    reiner


    _________________
    Octavia
    Limousine Elegance, 110 Ps TDI, Bj.04, Dynamic-Blau, Xenon, Sportpaket,
    RS Heckspoiler, Scheinwerferblenden, Armaturenbrett-Dekor in
    Vogelaugenahorn, Griffmuscheln, Chromdekorleisten, Scheibentönung
    (nochnichtauffoto), JVC MP3 Radio LH3101
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heartland, 23.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Berlin und günstig kannste knicken. Ich fahre immer nach Spremberg, die Mitarbeiter dort sind nett, kompetent und arbeiten zu einem guten Preis.

    Das MyHammer-Angebot klingt doch sehr gut, billiger wirst du einen Wechsel kaum bekommen. Ich habe für meine Kiste, allerdings PD-TDI, gute 700 EUR inkl. Inspektion bezahlt. Wasserpumpe würde ich auf jeden Fall machen lassen, alles andere wäre Pfennigfuchserei an der falschen Stelle.
     
  4. #3 Symbiose, 23.06.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo Reiner

    der Preis ist in Ordnung. Nicht, dass es nun gerade billig ist, aber die Leute sollen ja auch für ihre Arbeit einen entsprechenden Lohn bekommen.
    Das Material gibt es zwar für knapp 260 € schon zu kaufen, aber dazu kommt ja auch noch der Werkzeuggebrauch. Und unter 50 € Stundenlohn für zu erwartende gute Arbeit ist nichts zu bekommen. Plus, natürlich die Märchensteuer.
    Das Kühlwasser wird gewechselt, weil die Wasserpumpe aus dem Motor genommen wird. Dabei läuft das Wasser heraus. Ausserdem altert das Kühlwasser wie auch die Bremsflüssigkeit.
    Kühlwasser beinhaltet auch den Frost- und Rostschutz. Diese Funktionen lassen mit der Zeit nach.

    Aber ob sich die 350 km Fahrt nur für diese Sache lohnen?

    Gruß
    Torsten
     
  5. pil

    pil

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Achso mit Kühlwasser ist das normale Kühlwasser gemeint also bei mir dieses G12,
    hab gedacht das hätte ein eigenes
    Ich werde wohl nicht extra nach Halle/Leipzig fahren aber ich hoffe doch hier in der nähe noch eine gute Werkstatt zu finden die das ganze bis höchstens 500euro erledigt

    reiner
     
  6. #5 Heartland, 23.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du eine finden solltest, sag mal Bescheid. Ansonsten mal bei Golnik in Spremberg nachfragen - ist immerhin nicht ganz so weit.
    In Berlin wollten die damals um die 900 EUR...
     
  7. #6 Master-S, 23.06.2009
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    hallo zusammen!

    also beim Diesel kann ich dir keinen Preis nennen, doch bei 1.8T hab ich 300€ bezahlt!

    Die Wasserpumpe solltest du auf alle fälle mitwechseln lassen, denn mit der Zeit verformt sich die welle (auf grund der spannung des Riemens) und die dichtung passt sich an.
    Tauscht du die Pumpe nicht mit kann es nach ein paar tausend Kilometern passieren dass diese undicht wird und du darfst nochmal ran zum Zahnriemwechsel, diesmal mit Pumpe...
    und die 60€ für die Pumpe sind gut investiertes Geld!

    Gruß
    Sven
     
  8. pil

    pil

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Gut hab den mal angeschrieben wegen dem Preis
    ansonsten habt ihr mich natürlich überzeugt das die wasserpumpe dazu gehört.

    mfg reiner
     
  9. #8 KleineKampfsau, 23.06.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Beim Benziner ist der Aufwand wesentlich geringer. Für den OI TDi war ich mit 450 € inkl. WAPU dabei, allerdings auch schon 3 Jahre her. Alles bis 500 € inkl. Wapu ist ok.

    Andreas
     
  10. #9 octirolf, 25.06.2009
    octirolf

    octirolf

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosel (der Fluß)
    Ich glaub' das ist mittlerweile ein bischen teurer geworden. Vor ca. 3 Wochen habe ich beim :) alleine für das Material (Zahnriemensatz incl. Spannrolle und Umlenkrollen, WaPu, Ölfilter, Dieselfilter und noch ein bischen Kleinkram) schon 420,-€ bezahlt.
    Je nach Werkstatt und Region sollten Preise zwischen 600,- € und 800,-€ incl. Einbau OK sein.
     
  11. #10 Octave QQ7, 25.06.2009
    Octave QQ7

    Octave QQ7

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gotha_Thüringen 99867 gotha
    Fahrzeug:
    1U Combi 1,9TDI ASV
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    253500
    Jo Wasserpumpe muss sein, da es sein KANN dass sie nach dem Wechsel undicht wird. Weil die Wasserpumpe beim 1,9er über Zahnriemen läuft und dieser ja neu gespannt wird kann sie undicht werden. Und wenn sie dann undicht is, kannste den ganzen Scheiß
    wieder auseinander nehmen....doppelte Kosten halt. :thumbdown: :thumbdown:

    So und wenn die Wasserpumpe raus kommt, läuft auch fast das ganze Kühlwasser raus, die sie ja direkt am Motor sitzt und im Wasserkreislauf.
     
  12. pil

    pil

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kostenvoranschlag von den läuft auf 585euro

    reiner
     
  13. #12 Heartland, 26.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hab nochmal nachgesehen, was ich bezahlt habe: Damals (2006) war ich im Autohaus Havelland (Rathenow) und hab für eine Jahresinspektion + Zahnriemenwechsel + Bremsflüssigkeitswechsel + Ersatzwagen rd. 580 EUR bezahlt. Inspektion schlug damals mit rd. 90 EUR zu Buche, verbleuben also 500 für den Rest. Mit Inflationsausgleich dürfte man heute bei ca. 550 EUR liegen Fand die allerdings nicht sehr nett dort, daher mein Wechsel zu Golnik.
     
  14. nodi

    nodi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeug:
    Octavia GT Limited Edition
    Kilometerstand:
    132000
    Also wenn ich das so lese, hab ich das gefühl ich wurde über den Tisch gezogen...

    Hab beim freundlichen gefragt, der wollte für longlife und Zahnriemen fett über 1100 euro haben...
    Hab mich dann erstmal wieder erhohlt von dem Schock und bin zur "freien" gedackelt.

    Hab da dann 970,- € gezahlt...

    1.9 TDI PD 131 PS
    Wechsel war bei 123.000 Km
    Raum Stuttgart
     
  15. #14 Heartland, 27.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Nur für den Wechsel? Wäre tatsächlich ziemlich teuer. Allerdings gibt's diesbzgl. tatsächlich massive Schwankungen...
     
  16. #15 Master-S, 28.06.2009
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    also in berlin bei britsch kostet zur zeit der zahnriemen wechsel inc. spannrolle, wapu und keilriemen ca 650€ also doch schon ne ganze menge teurer geworden...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. pil

    pil

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So, ich mach mir die mühe und fahr nächste Woche nach Halle (da habe ich eh Urlaub) für 479€ komplett mit allen drumunddran bei www.M-L-Automobile.de
    Hier in Berlin war das günstigste über myHammer bei 530€ bei einer gewissen Firma AJ Car Service, als ich den angeschrieben hatte das ich kein interesse an denen hätte
    schrieben die mir sie hätten nochmal nachgerechnet und wären auf 430€ mit allen gekommen.
    Ne also dann geb ich doch lieber etwas mehr aus, dass kommt mir doch sehr spanisch vor wer plötzlich 100€weniger nimmt, vorallen Google findet nichts über diesen AJ Car Servivce.

    reiner
     
  19. #17 -diesel-, 29.06.2009
    -diesel-

    -diesel-

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4 TSI Limousine Ambition MJ 2012
    das ist nicht so ungewöhnlich, die Werkstatt die ich letztendlich für den Zahnriemenwechsel aufgesucht habe ist bei Konfrontation mit einem anderen günstigeren Angebot ohne mit der Wimper zu Zucken um 130 Euro im Preis runter gegangen. Daran würde ich die Qualität nicht festmachen, ist klar dass die versuchen zu verdienen bei einem Auftrag ab 400 Euro aufwärts.
     
Thema: Angebot an Zahnriemenwechsel, wer kennt sich aus?
Die Seite wird geladen...

Angebot an Zahnriemenwechsel, wer kennt sich aus? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand den Verkäufer?

    Kennt jemand den Verkäufer?: Hallo, bin hier bei Mobile über den Händler gestolpert...kennt den jemand?...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Zahnriemenwechsel bei 210.000 oder 240.000 km?

    Zahnriemenwechsel bei 210.000 oder 240.000 km?: Weiß jemand ob beim Octavia II mit 2.0 CR-TDI CFHC Motor der Zahnriemenwechsel bei 210.000 oder 240.000 km fällig ist? Beim Kauf wurde mir 240.000...
  4. Zahnriemenwechsel (BKD) - welche Schrauben erneuern? Spannrollenschlüssel?

    Zahnriemenwechsel (BKD) - welche Schrauben erneuern? Spannrollenschlüssel?: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia II Kombi, 2,0 TDI, Bj. 2005, Motor BKD, Laufleistung 242.000 km (noch kein Haarriss im Zyko ;-) ), und...
  5. Suche Ersatzteilnummer - Kann mir wer helfen?

    Suche Ersatzteilnummer - Kann mir wer helfen?: Ich bin auf der Suche nach einem Ersatzteil. Das Ding sitzt links in der Tür und führt den Verriegelungspin. Jetzt ist es aber so das diese LED...