Angebot 2.8T V6 Elegance - Garantie/ Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Xedos, 10.09.2005.

  1. Xedos

    Xedos Guest

    Hallo SkodaCommunity,

    wie ich vor ein paar Tagen in einem anderen Thread schon geschrieben habe, bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Skoda Superb.
    Mit liegt folgendes Angebot vor, ich bin mir allerdings noch sehr unschlüssig.
    Hier die Fakten:

    Superb 2.8 V6 Elegance; 25.000 km; EZ 11/2003; großes Navi; Automatik Tiptronic.

    Preis 18.500 Euro. (Preis finde ich absolut i.O ?!? )


    Das Fahrzeug wird von einer Privatperson verkauft, die den Superb selber erst im Juli gekauft hat. Der Wagen war bis 11/ 2004 ein Firmenfahrzeug von SAD und war dann bis 07/ 2005 abgemeldet. Der Verkäufer wohnt ca. 500 km weit entfernt, d.h. ich kann das Auto nicht einfach mal so kurz probefahren.
    Es besteht zwar noch bis November Hersteller-Garantie und darüber hinaus eine Händlergarantie bis 07/ 2006. Trotzdem finde ich die Tatsache merkwürdig, dass der Besitzer jetzt nach nur 2 Monaten schon wieder verkaufen möchte. Er sagt, er will doch lieber wieder auf ein Schaltgetriebe umsteigen, da er mit der Automatik nicht so glücklich ist. Ich denke mir halt, dass klingt schon ein wenig merkwürdig, denn darüber mache ich mir ja vor dem Kauf gedanken.
    Leider ist die Händlergarantie auch nur auf den Händler beschränkt, bei dem er das KFZ gekauft hat. Und genau da liegt auch aufgrund der Entfernung mein Hauptproblemchen !

    Was denkt Ihr ? Soll ich mich auf das Wagnis einlassen (nach dem Motto bis November habe ich auf jeden Fall noch Herstellergarantie falls Probleme auftreten). Oder soll ich doch lieber die Finger davon lassen ?

    Danke für Eure Meinungen im voraus! :]

    Xedos.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yoShy6412, 11.09.2005
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    Hi!

    Der Preis geht schonmal in Ordnung. Hab bei mobile.de ein Angebot gefunden, was annähernd deinem entspricht (knapp 1000€ teurer, sieheHIER)

    Aber, wenn du jetzt schon skeptisch bist, dann ist es vielleicht doch ein bisschen riskant, 500km weit zu fahren, für vielleicht umsonst. Und die 500km musst du auch wieder zurück, macht dann 1000 sinnlose km.

    Vielleicht lohnt es sich noch zwei Wochen länger zu suchen, aber dann den wirklichen Traumwagen zu finden ???
     
  4. #3 CrackIt, 11.09.2005
    CrackIt

    CrackIt Guest

    Kaufe Deinen gebrauchten *Traumwagen* nur wenn Du frei von Zweifel bist und guten Mutes die 500km in Angriff nehmen kannst. Ansonsten einfach noch mal 4 Wochen sparen und warten, dass richtige Angebot kommt bestimmt.
     
  5. #4 Bergbauer, 11.09.2005
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    1. 18500 euro sind nicht wenig.
    2. wieviel bin ich bereit zu riskieren,- gerade wenn der verkäufer seinen wagen nach 2 monaten wieder verkaufen will. warum eigentlich? hat der denn keine ausgiebige probefahrt gemacht bevor er die kiste gekauft hat?
    Ich an Deiner würde mir den gefallen tun und zu nem Händler Deines Vertrauens gehen und da was holen.
    Weil was ist denn wenn da irgendwas faul ist:

    Hast Du Lust auf einen jahrelangen Streit vor Gericht? Das Du jedesmal wenn was kaputt ist mal schlappe 500 kilometer pro weg fahren musst? Manchmal lohnt es sich mehr auszugeben und sich damit viel Aerger ersparen.
    Also von mir folgendes: Finger weg!!!!

    Grüsse

    Bergbauer

    PS. Der Link von yoshi führt ja immerhin zu nem VW/Audi Händler! Ist wohl etwas besser als Privat!
     
  6. #5 turbo-bastl, 11.09.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich hab mit einem alten SAD-Wagen keine so guten Erfahrungen gemacht, gibt wahrscheinlich auch dort Leute, die mit einem Wagen, der "niemandem" gehört, nicht so pfleglich umgehen.

    Der Preis ist IMHO ok, aber: 2 Vorbesitzer, Garantie bei Händler am "Ende der Welt" (für dich), und dafür ist er wieder zu hoch.
    Der Superb hat ja ohnehin keine so große Nachfrage am Gebrauchtwagenmarkt, zumal noch in der Motorisierung und mit Automatik (wohl auch ein Verkaufsgrund?!)

    Schau mal bei Skoda.de rein, da gibts vergleichbare Autos und Preise mit der Gebrauchtwagen-Garantie. Und denk dran: alle Preise VHB :D
     
  7. Xedos

    Xedos Guest

    Erst mal Danke für Eure Meinungen !
    Meine bessere Hälfte und ich haben uns jetzt auch gegen dieses Angebot entschieden. Beim GW-Kauf ist uns dann doch eine "sichere " Garantie lieber.

    Ich gehe zwar nicht davon aus, dass passende Angebot hier in der Gegend von Freiburg zu finden, aber ich habe auch kein Problem damit, mein Traumauto bei einem seriösen Händler AADW abzuholen.
    Die Garantie sollte dann natürlich bundesweit abrufbar sein, was ich von anderen Marken so auch kenne ( ich denke, dass läuft bei Skoda ähnlich ?)

    @turbobastl: merci für den Hinweis mit Skoda.de.
    Hatte die Seite schon mal besucht, war aber zu doof das Gebrauchtwagen angebot dort zu studieren (tja, auf die einfachsten Sachen kommt man manchmal nicht :clown: )

    Noch eine andere Frage: Ich habe mir heute von meinem Versicherungsmenschen mal ausrechnen lassen, was ich denn voraussichtlich für die VK löhnen muss. Sein Angebot hat mich dann doch vom Sockel gehauen. Obwohl ich schon in diversen Berichten in Automagazinen gelesen habe, dass der Superb eine günstige Typeneinstufung hat, kostet die VK bei der Barmenia mit 300 Euro Eigenbeteilungung ( und 150 Euro Eigenbeteilung bei der TK) satte 1.800 Euro Jahresbeitrag.

    Könnt Ihr mir vielleicht mal Vergleichswerte von Eurern Versicherern nennen und wie zufrieden Ihr bisher bei dem jeweiligen Anbieter seid ?
     
  8. #7 CrackIt, 12.09.2005
    CrackIt

    CrackIt Guest

    Warum schaust Du nicht bei www.aspect-online.de vorbei und lässt Dir die Sache ausrechnen. Ob 1800 Euro dann realitäts-nah oder -fern sind, werden die Dir schon ausrechnen. Eine negative Schadenfreiheitsklasse und / oder vielleicht viele 1000 km Jahresleistung angenommen, sind 1800 Euro u. U. nicht unnormal.
     
  9. ox6

    ox6

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dassow
    Fahrzeug:
    Octavia Scout III TDI DSG 135kw
    Kilometerstand:
    45000
    hallo erstmal...

    also das mit 1800,-€ ist echt heftig, also ohne werbung zu machen (ich lebe vom versicherungsverkauf) komme ich auf diese prämie nur wenn ich mit 100% rechne, ergo du noch keine drei jahre führerschein hast und noch kein auto auf deinen namen versichert hattest. da ich selber auch einige superbs im bestand habe, kann ich dir sagen, sie zahlen alle weniger.

    nur mal so...
     
  10. #9 fgordon, 13.09.2005
    fgordon

    fgordon Guest

    *g* naja ich hab mir meinen O2 Kombi auch als Neuwagen bestellt, ohne dass ich Probe gefahren bin, hat einfach zeitlich nicht hingehauen, von aussen und so im Internet halt schon mal angeschaut, denke aber mal wird schon alles passen (kommt in 3 Wochen) ich kann mir das also schon gut vorstellen dass es auch noch andere gibt die eben auch nicht unbedingt immer vorher Probefahrt machen oder halt nicht so ausgiebig, dass man schon weiss ob man sich auf Dauer mit einer Automatik anfreunden kann.
     
  11. Xedos

    Xedos Guest

    Habe mir jetzt mal online einen Vergleich geholt, und da liegt die günstigste "nicht-direkt-versicherung" (Ansprechpartner vor Ort ist mir sehr wichtig, da zahle ich auch gerne etwas mehr) immerhin nur bei 1.300 Euro, also 500 Euro pro Jahr Ersparnis.

    @ fgordon: vorstellen kann ich mir das natürlich auch, nur es kann genau so sein, dass an dem Auto was nicht in Ordnung ist. Daher habe ich mich jetzt auch dagegen entschieden. Würde es "nur" um eine alte Kiste für 3-4.000 Euro gehen, könnte man ja noch sagen ok, das Restrisiko nehme ich in Kauf. Aber bei 18 TEUR ist mir das dann doch zu heiss !
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. helli

    helli Guest

    hallo, ich habe auch einen Superb TDI 1.9 zu verkaufen, da ich am 01.11.2005 meinen niegelnagelneuen TDI 2.5 l Firmenwagen bekommen werden.

    Superb TDI 96 kw, 03/2003 , 54.000 km, schwarzmetallic ,
    grosses Navi, Klimatronic, Sitzheizung, Parktronic, schwarze Innenausstattung Standort : 33100 Paderborn
    Preis 16.500 € VHB Tel: 0171-4867753 Helli :bandito:
    Zwecks Besichtigung würde ich bei ehrlichem Interesse auch streckenmässig entgegenkommen.

    Sollte jemand jemanden kennen, der einen Superb TDI sucht, bitte anpreisen. Dieses ist ein ehrliches Auto.
    Auch über eine Provisionszahlung lässt sich reden. Wir sind ja schliesslich alle Superb. Ich kann auch ein Finanzierungsangebot machen zu eff. 3,99 %. Gruss Helli :bandito:
     
  14. brepuS

    brepuS Guest

    Noch mal ein Tipp zu den "SAD Werkswagen".

    Es gibt davon welche (vorwiegend ELEGANCE Modelle) die als so genannte "VIP Shuttle" (von Händlern auch gerne "VIP Huren" genannt) eingesetzt wurden. Diese Möhren würde ich wirklich niemandem empfehlen ;-) Die Autos wurden schlimmer behandelt als jeder Leih- oder Vorführwagen.
    Kann sein das der o.g. Anbieter so eine Möhre erwischt hat und den Umstand erst später heraus fand.

    Übrigens wird das manchmal auf Nachfrage mit Nichtwissen "bestritten". Dann kann man dennoch gut erkennen, dass hinten an der C-Säule (heißt doch so?) genau im Übergang zum Seitenteil noch im Lack die Eindrücke der VIP Aufkleber zu sehen sind wenn man von der Seite über den Lack schaut. Wäre damals selber beinahe auf so ein "Angebot" hereingefallen.


    Gruß

    brepuS
     
Thema:

Angebot 2.8T V6 Elegance - Garantie/ Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Angebot 2.8T V6 Elegance - Garantie/ Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Wartung und Verschleiss, Garantie

    Wartung und Verschleiss, Garantie: Grüss Gott, ich habe letzte Woche meinen Superb erhalten. Nach nur 9 Monaten Wartezeit :-) . Weiss hier jemand ob das Wartung und Verschleiss...
  2. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  3. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Elegance 5E Distanzscheiben

    Elegance 5E Distanzscheiben: Hallo. Hab nen 2014 Elegance mit 16 Zoll ganz standart. Wollte jetzt evtl Distanzscheiben drauf machen nur weiß ich nicht ob das bei der...