Anfrage an alle

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von taz80, 09.09.2008.

  1. taz80

    taz80

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb
    fahre einen skoda superb.

    denn se vor kurzem aufgebrochen haben obwohl er eine werksverbaute alarmanlagen mit innenraumsensoren hat.es würde kein alarm ausgelöst ??? ?( ?( ?(

    wie geht dieses??????



    welche alarmanlage könnt ihr empfehlen.

    lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    wo und wie wurde er denn geöffnet.. . ???? Und wurde was entwendet.. ???
    Alarmalnlage nüzt keine ,wenn sie das Auto weg haben wollen oder auf bekommen wollen, bekommen die dat schon hinnn egal wie . . LEIDER :cursing:
     
  4. taz80

    taz80

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb
    bei mir vor da tur haben es durchs türschloß(fahrerseite) probiert u.danach habe se die scheibe zerschlagen. :cursing:

    autoradio mit tft
     
  5. #4 klaus1201, 09.09.2008
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Passat wird die Alarmanlage durch's Türschloss deaktiviert, d.h. wenn jemand das Schloss knackt dann ist die Alarmanlage auch aus :wacko: .

    In meiner Anleitung steht dass die neueren Modelle nach ein paar Sekunden Alarm schlagen wenn die Tür mit dem Schloss geöffnet
    wurde und das Fahrzeug dann nicht innerhalb ein paar Sekunden erfolgreich gestartet wird. Hab's probiert und die ging nicht an.
    Inzwischen hab ich das Gerücht gehört dass VW das angeblich wieder deaktiviert hat da sich einige beschwert haben dass der Alarm losgeht wenn
    sie das Fahrzeug mit Schlüssel öffnen und dann den Kofferraum gemütlich einräumen (ob's wirklich so ist kann ich nicht sagen)

    So aber ist die Alarmanlage eines der nutzlosesten Extras :thumbdown:
    (ähnlich wie der Regensensor und die Climatronic anstatt Climatic)
    Irgendwie komm ich auch auf gar keine Möglichkeit wann das doofe Teil nun überhaupt losgeht (hab keine Inneraumüberwachung) :wacko:

    Der Superb ist dem Passat ja sehr ähnlich, schon mal ausprobiert ob bei dir der Alarm losgeht wenn Du nur mit Schlüssel aufsperrst ?
     
  6. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    ....das ist ärgerlich... X(
    aber das ist leider nicht zu ändern.. .
     
  7. taz80

    taz80

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb
    is ja der abklatsch vom 3bg das stimmt wohl :thumbsup:

    naja das geht jetzt wohl nedmehr hab keen schloß mehr drin hab i weech machen lassen anstatt demm schloß is da jetzt eine blende so :thumbup:

    waren aber anfänger wird i sagen.da se ja die scheibe noch eingeschlagen haben die assis aber was mich verwundert das das auto komplett zu wa als die polizei eingetroffen war u.ned offen die alarmanlage war sogar scharf ?( ?( ?(

    haben einen schönen schaden von ca 4000 euronen oder mehr gemacht. ;( ;(
     
  8. #7 Quax 1978, 09.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Die Innenraumüberwchaung kann man auch abschalten. Haben manche Spezialisten öfter schon gemacht ohne es zu merken, weil sie mit ihren Pfoten wieder irgendwo spielen mussten. Und wenn die Türen alle dicht sind und die Alarmanlage scharf, dann kann es wohl nur daran liegen.
     
  9. taz80

    taz80

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb
    das weeß i ja per einem bestimmten knopf im innerraum.wenn man da rankommt dann löst mann se eigendlich gleich aus.

    aber schön zu wissen wie mann einen skoda/audi u.vw aufbekommt weeß jede werkstatt da dieses problem wohl schon seit langer zeit bekannt sei. :thumbdown:
     
  10. #9 Sven RS, 10.09.2008
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Deshalb halte ich auch nichts von den Werksseitigen. Ich habe eine CANBUS Alarmanl. von Ampire. Ich kann nur mit dem FFB Schlüssel entschärfen. Wenn jemand eine Scheibe einschlägt geht der Innensensor los, öffnet jemand die Tür geht sie auch los, wird er versucht abzuschleppen geht er durch die Vibration am Schocksensor los usw..
     
  11. #10 consider, 10.09.2008
    consider

    consider Guest

    Ja die ALarmanlagen die original drinne sind sind Scheiße, de einzige die mir gefallen hat war die im Felicia Sport Line. So eine zum nachrüsten ist immer besser, sollte dan halt immer neigunssensor und innenraumsensor haben.
     
  12. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Im Fabia 2 geht das mit der werkseitigen Alarmanlage nicht so einfach.
    Man kann zwar die Türen mit dem Schlüssel öffnen oder knacken, aber man muss dann nach spätestens 15 Sekunden den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt haben. Wenn nicht, geht der Alarm los.
    Und das Abschalten der Innenraumüberwachung funktioniert nur, wenn du nach drücken des Knopfes innerhalb von 30 Sekunden das Auto verschliesst und damit die Anlage scharf machst.
    Brauchst Du dazu länger, ist die Innenraumüberwachung wieder scharf. Genauso ist sie bei erfolgreichen Abschalten des Innenraums nach erneutem Unscharf und wieder Scharfschalten wieder aktiv. Das ist bei meinem Neuen so. Und ich habs auch getestet. Hat alles so funktioniert.
    Deshalb kann ich einzelne Aussagen anderer weiter oben nicht ganz nachvollziehen.

    Gruß,
    Wolfgang

    PS: Neigungssensor und Abschleppschutz hat sie übrigens auch. Alles Werksseitig.
     
  13. #12 tschack, 14.09.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    ... oder man drückt zweimal schnell hintereinander aufs "Schließen" auf der Fernbedienung, dann ist die Innenraumüberwachung auch deaktiviert.
    Zumindest beim Octavia funktionierts so...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Fraker

    Fraker

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    S/A
    Fahrzeug:
    Ibiza SC FR 2,0 TDI 143 PS
    Kilometerstand:
    27000
    In meinem Renault ging die Innenraumüberwachung nur beim Schließen bzw Öffnen mit FFB scharf/abzuschalten. Mit Schlüssel ging zwar die Alarmanlage aus, aber nicht die Innenraumüberwachung....

    Haben die Franzmänner etwas genauer darüber nachgedacht^^







    LG Frank
     
  16. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Klappt so beim neuen Fabia definitiv nicht.
    Zweimal drücken der Fernbedienung auf Schliessen deaktiviert lediglich die Save Funktion. Haste vorher nicht das Knöpfchen zum deaktivieren der Innenraumüberwachung gedrückt, gibts Alarm. :thumbup:

    @ Fraker:
    Hatte doch geschrieben, dass auch beim Fabia die Innenraumüberwachung scharf bleibt, wenn man nur mit dem Zündschlüssel aufschliesst. Es sei denn, man steckt innerhalb von 15 Sekunden den Schlüssel ins Zündschloss. :evil:
    Skoda ist also auch nicht dumm, jedenfalls nicht dümmer als die Franzmänner.
    Gruß,
    Wolfgang :thumbup:
     
Thema:

Anfrage an alle

Die Seite wird geladen...

Anfrage an alle - Ähnliche Themen

  1. Anfrage: Teilenummer Deckel, Starterbatteriebefestigung

    Anfrage: Teilenummer Deckel, Starterbatteriebefestigung: Liebe Skodaianer, habe beim Versuch Starter Batterie zu wechseln eines der Halteklammern der StarterBatterie Befestigung abgebrochen. Für Fabia...
  2. Anfrage wegen Skoda Fabia Kombi - ABS + Airbagleuchte leuchtet!Unfallfolgen?

    Anfrage wegen Skoda Fabia Kombi - ABS + Airbagleuchte leuchtet!Unfallfolgen?: Hallo liebes Forum, ich spiele mit dem Gedanken, mir wieder einen Skoda Fabia Kombi zuzulegen. Nun habe ich einen gefunden, bei dem die ABS- und...
  3. Anfrage

    Anfrage: Hallo Roomster Familie, seid gegrüßt! Habe folgendes Problem: Hecktüranzeige bei Roomster Bj 2007, 1,4 Diesel leuchtet in der Anzeige, bei der...
  4. Anfrage zum Columbus

    Anfrage zum Columbus: Guten morgen zusammen Ich habe mir am Dienstag ein neues Auto gekauft. Es handelt sich hier bei um diesen RS:...
  5. Anfrage wegen Inserat - Hilfe!

    Anfrage wegen Inserat - Hilfe!: Hallo liebe community :) Habe meinen Seat auf Willhaben inseriert und heute folgende Mail bekommen: Anfragetext: Hello, Am ready to buy the CAR,...