anfällige vordere Radlager?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Mr.S, 08.01.2011.

  1. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Facelift
    Kilometerstand:
    242000
    Hallo Leute,

    ich habe bei meinem Octavia 1 - Facelift, BJ 2002 bei 180.000km vor einem Jahr das vordere rechte Radlager tauschen lassen.


    Heute ein Jahr später soll bei 214.000km genau dieses Radlager wieder defekt sein. Also 34.000km später.

    Ist das normal? Halten die Radlager beim Octavia 1 nicht länger?



    Ich fahre 98% Langstrecke und Autobahn mit dem Fahrzeug.


    Vielen Dank für eure Infos! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 4x4

    4x4 Guest

    Scheint leider so zu sein. Ich hatte bei meinem das erste defekte Radlager nach 25.000 km. Es war schon damals (2004) in der Werkstatt bekannt, das sowas öfter passiert.
     
  4. #3 HiggiTR, 08.01.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Weis ja nich wie ihr fahrt habe aber bei meinen alten Oci mit 410 Tkm erst ein Lager pro Rad !!!
     
  5. Spez

    Spez

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlstein an der Thaya (Österreich) Raabserstrasse
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 Turbo
    Werkstatt/Händler:
    Berger Zwettl
    Kilometerstand:
    152000
    Hallo!

    das mit den Radlagern hab ich schön öfters gehört! Dürft also wirklich also eine schwachstelle sein!
    Bei mein hab i noch keins neugeben müssen! fahr aber a erst seit 15000km mit ihm! :-)
     
  6. #5 willywacken, 09.01.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Meine Radlager kamen bei 190.000 und 210.000km. Ist ein bekanntes Problem, dass es nach 34.000km schon wieder hinüber ist, ist ungewöhnlich, aber leider möglich.
     
  7. #6 ahnungsloser, 09.01.2011
    ahnungsloser

    ahnungsloser

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist leider ein bekanntes Problem.

    Ich hab schon drei mal ein Radlager ersetzen müssen.

    Seltsamerweise immer nach dem Winter bzw. nach einer Schnee-Kälte-Periode und alle innerhalb der ersten 150.000KM.

    Hab seit ca 100.000KM keine Radlagerschäden mehr.

    Gruss
    ahnungsloser
     
  8. #7 HiggiTR, 09.01.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Bei meinen alten Oci (97er) kamen die ersten bei ca. 160 Tkm und habe SKF verbaut und bis heute ruhe (wie schon erwähnt 410Tkm) !!!
    Das selbe vom Octavia meines Vaters, kann das nicht ganz nachvollziehen das man so viele Probleme mit hat !?!
     
  9. #8 Robert78, 09.01.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bei meinem O1 (BJ2003) waren die vorderen bei 45000 km fällig. Hinten dann bei 60000 und vorne dann wieder bei 90000 km.

    Wurde aber stets kostenlos erledigt.
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Wie bei allen Teilen kann immer mal etwas bisschen eher die Hufe hboch machen. Ne Schwachstelle sind die Radlager aber in keinem Fall. Nichtsdestotrotz darf nen Radlager ja auch mal kaputt gehen. 34tkm ist aber definitiv bisschen wenig.

    Bei meinem alten 1U habe ich bei ca. 130tkm ein vorderes Radlager getauscht, alle anderen waren bis zum Verkauf bei 232tkm die ersten. Mein Bruder hatte auch bis 230tkm die ersten Radlager drin und mein aktueller 1U hat jetzt bei 180tkm auch noch die ersten Radlager verbaut.
     
  11. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Facelift
    Kilometerstand:
    242000
    Richtig das war/ist bei mir auch so. Zufall?




    Ich fahre 98% österreichische Autobahn und sonst eher defensiv und vorallem bei schlechten Seitenstraßen langsamer.



    Ja, ich war vorgestern beim ÖAMTC der Techniker meinte es ist ein bekanntes Leiden bei den Octavias.

    Dieses Wochenende wird es getauscht mal schaun. Vielleicht liegt auch ein Materialfehler vor?
     
  12. #11 FabiaOli, 10.01.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Meine Radlager sind jetzt nach 86.000km auch hinüber.
    Müssen auch Neue rein, also das ist nicht nur beim O1 so...beim F1 auch ein bekanntes Problem.
     
  13. #12 wusel666, 10.01.2011
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Wenn beim Fragesteller die ersten Radlager 180.000km gehalten haben und die zweiten am selben Auto schon nach 34.000km kaputt sind, kann letzteres ja wohl nicht normal sein (sonst hätten die ersten ja auch nicht so lange gehalten). Meiner Meinung nach gibt es dann nur zwei mögliche Ursachen:
    a) Materialfehler oder b) Montagefehler (z. B. das Spiel zu stramm oder zu locker eingestellt).
    (vorausgesetzt allerdings, dass keine zerstörerischen Kräfte z.B. durch Überfahren von Bordsteinen oder Riesenschlaglöchern etc. dafür in Frage kommen)
     
  14. #13 FabiaOli, 10.01.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, kann ja gut sein das die Nächsten dann wieder länger halten, man weiß es ja nicht...
     
  15. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    liegt wohl eher an der Qualität der Radlager von 19 Euro bis 88 Euro
    gibt es ja alles :whistling:

    meine Radlager sind nach 11 Jahren und 160000 km kaputt
    waren die ersten ^^

    habe mir jetzt welche von SKF bestellt
    preismäßig liegen diese im guten Mittelfeld :thumbsup:
     
  16. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Facelift
    Kilometerstand:
    242000
    Hallo Leute,

    der Vollständigkeit:

    Also das Radlager war wirklich defekt wurde beim Zubehörverkäufer anstandslos zurückgenommen und gegen ein neues Lager ausgetauscht. :thumbup:
     
  17. #16 irrerivan, 30.01.2011
    irrerivan

    irrerivan

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ronnenberg
    Fahrzeug:
    Octavia I Lim. 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    Motor Company in hannover
    Kilometerstand:
    174000
    Habe mbei meinem Oktavia 1 nun die 110 TKm geknackt und vorne rechts jubelt es schon..... das ist also demnächst fällig, meinte auch mein Schrauber....

    Mit meinem damaligem Opel Astra Kombi 1,6 habe ich kein einizges mal ein Radlager ausgetauscht und der hatte shcöne 320 Tkm geschafft. ( und läuft heute immr noch )
     
  18. #17 willywacken, 30.01.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Jeder Fahrzeughersteller hat so seine Schwachstellen, da würd eich Opel jetzt nicht so hervorheben ;)
     
  19. #18 irrerivan, 30.01.2011
    irrerivan

    irrerivan

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ronnenberg
    Fahrzeug:
    Octavia I Lim. 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    Motor Company in hannover
    Kilometerstand:
    174000
    Das jeder seine Schwachstellen hat ( siehe mal Honda ) ist ja bekannt, aber mein Opel damals, mit seinen 320 TKm hatte keinen neuen Radlager bekommen... bei 200TKm eine Kopfdichtung, aber sonst.... keine reparaturen... Nicht mal Federn, Stossdämpfer....
    :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 willywacken, 30.01.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Logisch...auch nicht jeder Octavia hat das Radlagerproblem... Musst ja auch nicht bei jedem Opel die Kopfdichtung wechseln. Manchmal halten die Autos länger, manchmal kürzer durch, das kannst du nicht so an eine Marke binden.

    Mein anderes Auto (Vier Ringe) sollte auch eigentlich anhand des Herstellers nie Probleme haben, das Gegenteil ist eher der Fall ;)
     
  22. #20 Thebuli, 02.07.2012
    Thebuli

    Thebuli

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia Tour Kombi 1,6 l LPG nachgerüstet
    Werkstatt/Händler:
    Piper Übach-Palenberg
    Kilometerstand:
    117000
    Das mit den Radlagern kann man erwarten wenn man einen Oktavia Tour fährt. Ist doch unter seinem Blechkleid ein originaler Golf IV. Also hat er auch alle Macken für die der Golf IV bekannt ist. Meine ersten Radlager kamen bei 60 und bei 75000. Ist natürlich Pech wenn man 2008 ein neues Auto kauft und dann dreimal hintereinander ein Winter kommt in dem soviel Salz gestreut wird, dass die Vorräte nicht reichen. Das Salzwasser dringt durch die seitlichen Abdeckungen der Radlager ins Innere ein und zersetzt das Fett. Irgendwann, manchmal erst im Sommer kommt dann das erste, unangenehme Geräusch bei Kurvenfahrt. Ich frag micht jetzt schon wann die hinteren Bremsen abrauchen weil sie festhängen. Ist auch so eine Golf IV Krankheit. Im Januar 2010 hab ich das gerade noch rechtzeitig gemerkt und konnte sie gangbar machen. Auf der rechten Seite noch fast in der Originaldicke waren sie links mindestens zur Hälfte abgerubbelt. Seitdem (seit ca. 50000 KM) bekomme ich jedesmal in der Werkstatt zu hören, dass meine hinteren Bremsen ganz dringend erneuert werden müssen. Aber die halten bestimmt noch mal 50000, wenn sie nicht vorher festklemmen. So einen VW-Murks darf man sich nur kaufen, wenn gleichzeitig eine Garantieverlängerung abgeschlossen wird. Gut, VW macht nicht nur Murks. Bei meinem Passat TDI, den ich vorher fuhr habe ich in 260000 Km kein Radlager getauscht. Dafür aber alle 50000 Km die Bremsen vorn und alle 20000 Km zwei Reifen. Das ist auf Dauer noch teurer. Der Oktavia bremst nach knapp 120000 Km immer noch auf seinen Original-Bremsen und das auch noch länger. Ausser den Originalreifen und einem Satz Winterreifen hat er bis heute insgesamt 4 Sommerreifen bekommen (2 vor 2 Monaten erst) und 2 Winterreifen. Bei frühen Radlagerschäden bin ich ja manchmal skeptisch ob es wirklich bauartbedingt ist. Wenn nur das rechte nach kleinen Laufleistungen defekt ist ist die Ursache meistens ein Bordsteinrempler. Der Schaden tritt dann aber erst nach einigen Wochen auf und bis dahin haben die meisten vergessen, dass sie den Bordstein küssten. Wenn aber sowohl rechts wie links in kurzer Zeit defekt sind ist es ein konstruktives Problem. Schwach dimensioniert und offen für Spritzwasser ist hier das Problem. :thumbdown:
     
Thema: anfällige vordere Radlager?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radlager vorne nach 15000 km wieder defekt

    ,
  2. radlager octavia

    ,
  3. kosten radlagerwechsel octavia 1u

    ,
  4. Skoda radlager kaputt,
  5. octavia 3 Radlager,
  6. fabia combi wie lange halten radlager ?,
  7. radlager octavia 90000km,
  8. wie lange halten radlager beim skoda oktavia,
  9. wie lange halten radlager beim skoda oktavia,
  10. radlager 50000,
  11. radlager skoda octavia schwachstelle,
  12. octavia2 radlager nach 90000,
  13. kosten octavia radlager ersetzen,
  14. Wie lange hält ein radlager bei skoda,
  15. radlager octavia probleme,
  16. octavia rs radlager empfehlung
Die Seite wird geladen...

anfällige vordere Radlager? - Ähnliche Themen

  1. vordere Kamera als Dashcam...?

    vordere Kamera als Dashcam...?: Hallo liebe Skoda-Experten, Der superb hat doch eine Frontkamera, die für die Verkehrszeichenerkennung zuständig ist. Kann diese Kamera auch für...
  2. Octavia Scout - Demontage vordere Radlaufinnenseite

    Octavia Scout - Demontage vordere Radlaufinnenseite: Hallo zusammen. Beim Winterreifenwechsel heute ist mir aufgefallen das sich im Kotflügel relativ viel Laub ansammelt, da oben, rechts wie links ja...
  3. Verkauft Fabia 3 Einstiegsleisten (vorderen Türen) 6V0 071 303A

    Fabia 3 Einstiegsleisten (vorderen Türen) 6V0 071 303A: [ATTACH] [ATTACH] Ich verkaufe nagelneue Einstiegsleisten für den Fabia 3 (NJ). Teile-Nr.: 6V0 071 303A. Es sind aber nur die für die vorderen...
  4. Uni-Lack beim Fabia III anfällig?

    Uni-Lack beim Fabia III anfällig?: Hallo Leute, wir haben Ende April einen F3 in laser-weiß bestellt. Nun habe ich von jemand gehört, dass ihr F3 in Pazifik-Blau einen sehr...
  5. Fabia 6Y5, vordere Tür tauschen

    Fabia 6Y5, vordere Tür tauschen: Hallo Skoda Freunde! Meiner Frau ist jemand in die Beifahrerseite gefahren, Kotflügel und Beifahrertür sind hinüber. Aber (bis auf den...