Android vs. iOS

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Caesar7001, 08.04.2016.

?

Android vs. iOS

  1. Android!

    46,2%
  2. iOS!

    53,8%
  1. #1 Caesar7001, 08.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    Ihr dürft mich mal wider beraten bzw. euer Stimme abgeben.
    Am Ende ist es zwar eine Geschmacksache... aber ich muss zugeben, dass selbst mich als "Applejünger" z.B. die doch deutlichen technischen Vorteile eines LG G4 zum staunen bringen... ob Akku oder Kamera..
    Apple bietet hingegen eine hohe Sicherheit und Funktionalität.

    Wie ist das bei Android mit den Updates?
    Hatte mal kurzfristig ein HTC... nach einem Jahr gabs keine Updates mehr!?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richter86, 08.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Google danach und du wirst sehen das jeder Thread gleich endet...
    ...Endet also sowieso im Kindergarten.
     
    MrMaus gefällt das.
  4. abadas

    abadas

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    O3C 2.0 Style 150 PS DSG race-blau (LW 13/2016)
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz
    Ich finde es schwer, hier eine Unterscheidung zu treffen. Ich habe jahrelang beides genutzt. DIenstlich habe ich noch immer in iOS Gerät, das ich auch privat nutzen darf, privat setze ich ein Android ein. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Ad hoc ist in Kombination mit meinem neuen O3C das iOS etwas schlechter, da ich hier nicht viele Apps habe. Auf der anderen Seite jedoch erscheint unter Spotify bei Android irgendwann die Meldung, dass ich sicherheitshalber meinen Wagen ausschalten soll um zu surfen. Ich habe nunmal mehr Playlisten, dann soll man mir diese auch geben, wie es auf dem iOS funktioniert. Jedoch finde ich auch im Zuge der Kommunikation mit Whatsapp und Co Android im Vorteil...
     
  5. #4 Caesar7001, 08.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    @Richter86 ; Klar, mir ist bewusst, dass dieser Spass gleichen enden könnte... bevor hier alles losbricht ;)
    Natürlich habe ich vorher etwas recherchiert - hatte mir nur gedacht, wie die Leute derzeit sich damit auseinandersetzten, auch hie speziell im Skodaforum, in welchem viele im Aussendienst tätig sind und viel mit dem Handy unterwegs sind...

    @abadas : Kannst du mir auch noch sagen wie das mit den Updates läuft?
    Gibts es hier Unterschied zwischen verschiedenen Herstellern bei Android? (HTC, Samsung, LG,..)
    Bei Apple kommt schließlich alles aus einem Haus. Nebenbei erhält man jahrelang Updates.
     
  6. #5 Richter86, 08.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Schon richtig.
    Ein paar vernünftige Antworten sind immer dabei.
    Aber dann kommen wieder die Standardfloskeln...

    Ich hab seit dem ersten iPhone jede Generation besessen. Und hatte bisher nicht einen Grund zu wechseln.
     
  7. #6 Caesar7001, 08.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    Ich bin ja auch der Meinung Apple ist sein Geld wert... aber wenn du mal ins Internet schaust, auf Wertungslisten usw. wirst du Apple eher weiter unten finden. Zudem unterliegt das ganze natürlich auch technisch in solchen Faktoren wie der Kamera zb dramatisch.
    Zudem bin ich Schüler...habe mich umorientiert und werde ab September wieder eine vollzieht Ausbildung beginnen.
    Bei einem Android bekommst du scheinbar mehr für dein Geld, welches ich natürlich sparen will. (oder ich bleibe bei meinem 5s ;) )

    Du zahlst nunmal für ein iPhone SE mit 16 GB hundert Euro mehr als für ein LG G4 mit 32GB mit besserer Technik.
    Natürlich würde ich Apple gern treu bleiben!
     
  8. #7 Richter86, 08.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Klar, der Einstieg in die Apple Welt ist teuerer. Aber einmal drin macht es keinen Unterschied mehr.

    Und ich wüsste nichts was Androids gravierend besser können sollen.
    Aber ehrlich gesagt bedchäftige ich mich mit denen auch nicht.

    Es soll sich einfach jeder das kaufen was er für richtig hält. Finde es krank das bei den Thema Smartphone regelmäßig Kriege ausbrechen.
    Scheinbar ist für viele das Smartphone eine Art ".......-Verlängerung" geworden.
     
  9. #8 Caesar7001, 08.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    Hatte bisher das 4s 16GB, das 5s 16GB und aktuell das 5s 64GB (in der Familie geerbt ;) ).

    Ich muss auch zugeben - aktuell spiele ich mit dem Gedanken mir das 5SE anzusehen.
    Dann gibts aber wieder nur 16GB!

    Damals, in dem halben Jahr mit HTC; Nur Stress mit Werbung und Spammails... .
    (Wahrs. habe ich irgendwo einen Haken gesetzt, welchen ich besser nicht hätte setzten sollen)
     
  10. #9 Lutz 91, 08.04.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.109
    Zustimmungen:
    1.178
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich bevorzuge Android.
     
  11. #10 Caesar7001, 08.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    Lassen wir die Abstimmung mal bis heute Abend laufen ;)
    Laut Statistiken sollte Android gewinnen, da es in DE nur 20% Applenutzer gibt.
     
  12. #11 Richter86, 08.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Eben. Die Umfrage wird eh eindeutig enden ;)
     
  13. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    716
    Apple... Hatte privat das 3er 16GB, 3S 16 GB, 4er 16GB, 4S 16GB und aktuell das 6er mit 64 GB. Mein altes Arbeitshandy war ein HTC irgendwas mit Windows Mobile, der letzte Scheiß. Dann kurz ein Samsung mit Android, ging in der Firmenumgebung garnicht. Über Blackberry ist die Bude dann beim iPhone gelandet, dann bin ich da raus. Seit knapp 4 Jahren auch ein iPad daheim, seit 3 Jahren ein AppleTV und seit einem Jahr ein MacBook Pro Retina. Ich habe noch nie einen besseren Rechner besessen. Auch wenn die Einarbeitung von Windows (vorher NIE MacOS gehabt) ein wenig dauerte, fluche ich nun manchmal am Windows-Rechner auf Arbeit, warum dies oder jenes nicht so einfach wie beim Mac ist.

    Android, klar sind manche Geräte alleine von der Hardware her besser, aber das OS ist Mist. Keine Updates mehr für gerade mal ein Jahr alte Geräte (außer durch für Normalsterbliche nicht umsetzbare Versionen aus dem Netz), dazu 1.000 verschiedene Displaygrößen, Speicher, Kamera usw. Klar, für jeden was dabei, aber genau deswegen kann ein S7 o.ä. auch so "günstig" sein, die werden alle quersubventioniert durch die kleinen Geräte, weil die sich in anderen Ländern besser verkaufen. Und ich hatte bei iOS noch keine Probleme mit Apps, die meine Daten unerlaubt ausspionieren, Updates, die ich nicht bekomme oder Viren, Trojaner oder sonst etwas. Und gerade im Verbund mit Mac / iPad / AppleTV will man nix anderes mehr...

    Ich bin kein Fanboy und hab schon manchmal überlegt, mir einen Androiden zum "Spielen" zuzulegen, aber dann steck ich die Kohle lieber in sinnvolle Sachen - Auto zum Beispiel :D
    Aber ich denke auch, hier wird, wenn die Umfrage bspw. bis Sonntag läuft, Android gewinnen und immer wieder die selben Argumente contra Apple kommen:
    1. zu teuer
    2. schlechte Hardware
    3. kein offenes System

    Dazu meine Meinung:
    zu 1.: mal ein S7 EDGE angesehen? Auch sauteuer, kann ja keiner was dafür, wenn die nach kurzer Zeit schon 20% weniger wert sind - schlimmer als bei einem Neuwagen
    zu 2.: die Hardware ist vllt. nicht so leistungsfähig von den Daten her, aber das Zusammenspiel Hardware und Software ist bei Apple einfach besser, so das man mit vermeintlich schlechterer Leistung ein flüssigeres Nutzererlebnis hat
    zu 3.: wie oft will der Normalbürger was eklatantes ändern - und wie viele würden Ihr Smartphone dabei schrotten? Mich nervt das schon, wenn ich bei meiner Schwester sehe, das die immer erst ein Programm auswählen muss, wenn die sich ein Bild aus WhatsApp oder so ansehen will - kann man das nicht einstellen (immer öffnen mit...)? Ich tipp drauf und da isses, mir doch egal, welches Programm - funktionieren muss es!

    Nun steinigt mich...
     
    Richter86 gefällt das.
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Ganz klar Android, weil das System nicht so abgeschottet ist wie bei Apple und man brauchbare Neugeräte mit Garantie für 100 Euro bekommen kann.
     
  15. #14 Richter86, 08.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Was ist bei Apple denn abgeschottet?
     
  16. #15 tschack, 08.04.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.794
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich hätte gerne für beides gestimmt, da ich beides aktiv nutze. Android (noch 5.1) privat am Moto G, iOS 9.3.1 beruflich am 5S, demnächst SE.
    Hat beides Vor- und Nachteile, die auch immer entsprechendes Umdenken erfordern.

    Das Moto G hat damals ca. 190€ gekostet, das 5S irgendwas > 400€. Den Aufpreis würde ich privat niemals zahlen wollen, denn davon merkt man nichts.

    Aber es ist schwierig die Geräte getrennt vom Betriebssystem zu betrachten.
    Am liebsten wäre mir die Haptik eines 5S mit Android als System gewesen. ^^
     
  17. #16 Caesar7001, 09.04.2016
    Caesar7001

    Caesar7001 Guest

    Es steht unentschieden! :D

    Wer schießt das "Golden Goal"?!
     
  18. #17 triscan, 09.04.2016
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Es gibt viele Firmen da ist Apple genau wegen der Sicherheit verboten....
     
  19. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Wie bekommt man bei Apple Musik auf das Handy?
    Wie kann man eigene Apps installieren?
    Welche alternativen Betriebssysteme gibt es?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 2Qt2beStr8, 09.04.2016
    2Qt2beStr8

    2Qt2beStr8

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    DEG / R
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Style+ race blue
    zu 1.) ist mit iTunes oder auch Fremdsoftware möglich
    zu 2.) mit einem Developer Account und xCode kann man eigene Apps sideloaden
    zu 3.) warum ein alternatives BS wenn sowieso schon das beste und stabilste drauf ist

    und mit einem Jailbreak lässt sich auch ein iPhone extrem individualisieren
     
    Richter86 gefällt das.
  22. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Gibt es mittlerweile tatsächlich Alternativen zu Itunes? Laufen die auch auf freien Betriebssystemen?
    Ist der Account mittlerweile kostenlos?
    Wenn das neue Betriebssystem auf einmal kein WLAN mehr unterstützt, wäre eine Alternative gut.
     
Thema:

Android vs. iOS

Die Seite wird geladen...

Android vs. iOS - Ähnliche Themen

  1. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  2. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  3. iOS oder Android

    iOS oder Android: Hallo, da sich mein BlackBerry z10 so langsam verabschiedet und nach 3jahren wohl ein neues Smartphone her muss, meine Frage welches...
  4. Samsung Galaxy S7 vs. S7 Edge

    Samsung Galaxy S7 vs. S7 Edge: Hallo, Ich bestehe vor der Entscheidung ein neues Phone zu Kaufen. Kann man aktuell immer noch nicht entscheiden ob S7 oder S7 Edge. Zufällig...
  5. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...