Android Auto welches GPS?

Diskutiere Android Auto welches GPS? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Weiß jemand, wie ich bei der Nutzung von Maps über Android-Auto über Kabel das GPS des Handys verwenden kann anstatt das vom Auto? Folgender...

hrgjason

Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
79
Zustimmungen
21
Fahrzeug
Skoda Octavia iv Hybrid 1,4 / schwarz
Kilometerstand
9263
Weiß jemand, wie ich bei der Nutzung von Maps über Android-Auto über Kabel das GPS des Handys verwenden kann anstatt das vom Auto? Folgender Hintergrund, gestern war ich für 1 Stunde in Holland und danach ist der GPS vom Auto permanent durch ganz Niedersachsen gesprungen, Neustart des Infotainments und des Autos haben nichts gebracht. Erst Heute früh ging es wieder.. Wenn ich das Handy ausgesteckt habe, lief die Smartphonenavigation ohne Probleme. Durch das Herumspringen des GPS hat auch die Verkehrszeichenerkennung nicht funktioniert:whistling: Mein Hass auf die ganze Software wächst jeden tag
 
Woledo

Woledo

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
235
Zustimmungen
97
Fahrzeug
Octavia IV Combi First Edition PHEV
Werkstatt/Händler
Inspektionen: Autohaus Hülpert in Dortmund
Kilometerstand
2300
Fahrzeug
Skoda Scala Style 1.5 DSG
Werkstatt/Händler
Inspektionen: Autohaus Hülpert in Dortmund
Kilometerstand
17000
Hatte das Gleiche auch mal unter Apple CarPlay. Musste die Bluetooth-Kopplung zum Handy beenden, dann zeigte wenigstens das Handy-Navi wieder die richtige Position an.
 

Radfahrer944

Dabei seit
25.11.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Es ist in allen offiziellen Beta forumen bekannt. Waze z.B. nutzt das GPS vom Handy, oder hat es nur genutzt. Waze kommuniziert das auch so weiter, wenn du als Beta tester registriert bist.

Auch in der Documentation für AA Apps gibt es eine genau Beschreibung drinnen. Natürlich muss der Auto Hersteller das auch erlauben, aber VW nutzt es zu 100%
Hallo,
beschäftige mich gerade mit der gleichen Frage und bin daher auf dieses Thema hier gestoßen.
Bei mir geht es allerdings um einen 2020er Opel Astra, den ich evtl. kaufen will.
Der steht allerdings so weit entfernt, dass ich damit nicht selbst experimentieren kann. Der Autoverkäufer glaubt nicht, dass das Handy GPS-Daten vom Auto nutzen kann, ist aber offenbar auch kein Experte für die Thematik.

Also:
Weißt Du, bzw. kann man irgendwie leicht herausfinden, ob das generell bei Opel geht, und dann hoffentlich auch speziell bei diesem Fahrzeug, das kein eingebautes Navi aber vielleicht trotzdem einen GPS-Empfänger hat?
 

ManfredF

Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
35
Hier war bisher immer nur von GPS die Rede. Heißt das, dass wirklichn nur GPS genutzt wird und keines der anderen System, wie z. B. das wohl genauere europäische GALILEO? Oder wird GPS als etwas laxer Oberbegriff für alle Navigationssysteme verwendet?
 

Radfahrer944

Dabei seit
25.11.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hier war bisher immer nur von GPS die Rede. Heißt das, dass wirklichn nur GPS genutzt wird und keines der anderen System, wie z. B. das wohl genauere europäische GALILEO? Oder wird GPS als etwas laxer Oberbegriff für alle Navigationssysteme verwendet?
Gute Frage, über die ich bisher kaum nachgedacht habe!
Hier gibt's z.B. ne Liste von Handys, die (auch) Galileo unterstützen (meins ist leider zu alt):
(wollte jetzt konkrete Links posten, darf ich aber noch nicht)
Schau selbst auf usegallileo PUNKT eu !
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.496
Zustimmungen
1.880
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
69672
hat auch die Verkehrszeichenerkennung nicht funktioniert
Das hat aber andere Gründe, immerhin ist an der Stelle aber die tatsächliche Qualität bzw. die Grenze der VZE deutlich geworden: Bei der VZE, oder besser der Verkehrszeichendarstellung, gehen die Navigationsdaten mit ein. Wenn nun nicht klar ist, wo sich das KFZ gerade bewegt, dann kann auch keine passende Beschilderung gezeigt werden.
Die VZE "erkennt" Schilder nach "Lust und Laune", so jedenfalls der langjährige Eindruck.
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
141
Zustimmungen
49
Denke auch, dass die Google Apps das GPS und weitere Infos vom Auto nutzen, da z.B. die Anzeige im Tunnel immer gut passt. Bei Drittanbieter Apps wie z.B Blitzer.de bin ich mir nicht sicher, die braucht für den Satfix manchmal länger als Google Maps.
 

Dawid

Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
337
Zustimmungen
184
Hier war bisher immer nur von GPS die Rede. Heißt das, dass wirklichn nur GPS genutzt wird und keines der anderen System, wie z. B. das wohl genauere europäische GALILEO? Oder wird GPS als etwas laxer Oberbegriff für alle Navigationssysteme verwendet?
Mit GPS meinen die meisten GNSS, weil sie es einfach nicht besser wissen. Das hat siche mittlerweile eingebürgert, so wie Pampers- Einwegwindeln, Nivea-Hautcreme, Kleenex-Feuchttuch, viele sagen auch pauschal zu jedem Tablet IPad usw.
Man verwendet einfach blind einen Markennamen, meint damit aber eine Technologie bwz. Produktgruppe
 

ManfredF

Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
35
Ja, das war irgendwie auch meine Vermutung. Inzwischen habe ich mit der "GPS Test"-App festgestellt, dass mein Samsung Galaxy A71 die Satelliten von GPS, Galileo, Glonass und Beidou empfängt. Ob dann auch alle für die Positionsbestimmung herangezogen werden, kann ich auf den ersten Blick nicht erkennen.
Bleibt die Frage, was das Auto empfangen und verwerten kann. Das hilft an sich nicht weiter, ist einfach nur technisch interessant.
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
141
Zustimmungen
49
Mit GPS meinen die meisten GNSS, weil sie es einfach nicht besser wissen. Das hat siche mittlerweile eingebürgert, so wie Pampers- Einwegwindeln, Nivea-Hautcreme, Kleenex-Feuchttuch, viele sagen auch pauschal zu jedem Tablet IPad usw.
Man verwendet einfach blind einen Markennamen, meint damit aber eine Technologie bwz. Produktgruppe

LED TV statt LCD fand ich immer besonders witzig^^

GPS finde ich umgangssprachlich aber noch eträglich, das wird ja auch herstellerübergreifend gerne so beworben bzw. betitelt.
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
250
Zustimmungen
82
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Denke auch, dass die Google Apps das GPS und weitere Infos vom Auto nutzen, da z.B. die Anzeige im Tunnel immer gut passt. Bei Drittanbieter Apps wie z.B Blitzer.de bin ich mir nicht sicher, die braucht für den Satfix manchmal länger als Google Maps.
Im Tunnel kann weder das Auto, noch das Handy GPS (o.ä) empfangen. Handy schätzt anhand zuvor gefahrenen Geschwindigkeit, eingebaute Navis haben Zugriff auf die Geschwindigkeit der Räder...
 
Thema:

Android Auto welches GPS?

Android Auto welches GPS? - Ähnliche Themen

Erweiterte Funktionen Columbus Navi Android Auto Youtube/Netflix: Hallo zusammen,, für alle denen z.B. beim Laden etwas langweilig ist habe ich eine Möglichkeit das Navi in ein richtiges Multimediagerät zu...
Android-Auto: Ton "stottert": Hallo, habe jetzt immer öfters das Problem, dass nach einer Fahrt von ca. 30 min oder länger plötzlich der Android-Auto Ton anfängt zu stottern...
Probleme Android Auto: Guten Abend liebes Forum, nachdem ich hier schon einige Zeit mitgelesen habe habe ich mich jetzt doch hier registriert. Bei meinem O4 ist mir...
Android Auto Wireless: Hallo, Wollte nur mal berichten, dass AA Wireless bei mir gut funktioniert. Hab es allerdings zuerst nicht zum Laufen gebracht. Das Handy hat...
Modellübergreifend

Carplay GPS Daten Tunnel ?

Modellübergreifend Carplay GPS Daten Tunnel ?: Guten Morgen, seit einiger Zeit bin ich auch ein Apple Jünger und verwende Carplay im Super Bj. 2021. Als ich noch Android User war und AA...
Oben