Andere Dimension anderer Reifendruck

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Daniel, 11.04.2002.

  1. Daniel

    Daniel Guest

    Als ich heute meine abgefahrene Sommerreifen gegen die neuen aufziehen lassen wollte hab ich etwas interessantes erfahren.

    Da fragt mich doch mein Reifenhändler was für ein Luftdruck rein muß - ich sag ihm natürlich das was im Tankdeckel steht.

    Darauf meint er doch - das man diese Reifendimension mit mehr Reifendruck fahren sollte???

    Was meint Ihr dazu ... andere Reifendimension anderer Reifendruck???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 11.04.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    ich hab jetzt noch ned geschaut, was bei meinem drinsteht, aber ich hab von anfang an nie unter 2,5 bar in meine 195/50 15er gepumpt und ein lob von der werkstatt bekommen, wie wenig abrieb ich bei der ersten inspektion nach 15.000km hatte!
     
  4. ?

    ? Guest

    Auch der ADAC und der ACE empfehlen einen grundsätzlich um 0,2 bis 0,3 bar erhöhten Reifenluftdruck. Ich persönlich habe auch immer wenigstens 2,5 bar auf meinen Serienreifen.

    Gruß
    Mic
     
  5. #4 sebastian.NB, 11.04.2002
    sebastian.NB

    sebastian.NB Guest

    ich hab immer so 2,3 bar drauf. sind 2,5 nicht ein wenig zu viel?

    mein kumpel fährt mit 3 bar um benzin zu sparen.
    ich denke mal, wenn man da aus versehen gegen ne bordsteinkante fährt , wäre dat net so gut. :-(
     
  6. #5 FeliSport, 11.04.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    ich fahre mit 195/50 2.2bar

    ist das zu wenig??

    so steht es im tankdeckel für 165/70.muss man bei 195/50 mehr druff machen?
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Bei 3 bar passiert nichts, nur der Komfort leidet etwas.
    Gefährlich wirds, wenn zu wenig Druck auf den Pneus ist. Ist mir mal auf der Autobahn passiert. Plötzlich fing der Wagen an zu zittern. Ich hab zum Glück noch die Kurve gekriegt und konnte anhalten. Die Reifenoberfläche hatte sich schon abgelöst. Die Ursache war aber ein defektes Ventil. Bestimmt war eine Bordsteinkante der Übeltäter.
    Also, Luftdruck immer schön kontrollieren :]
    Platzen kann der Schlauch erst bei etwa 15 bar, wenn ich mich recht entsinne.
     
  8. zwuba

    zwuba Guest

    Es ist vollkommen richtig, dass bei sogenannten "Niederquerschnittreifen" der Luftdruck höher sein muss als bei Serienreifen. Der optimale Luftdruck liegt normalerweise in einer Liste des jeweiligen Händlers auf (Rad-Reifenkombinationen sind zu beachten!!)

    Wird zuwenig Luft "getankt" wird der Reifen an den Seiten stark abgenützt und es kann im Extremfall zu starken Erwärmungen bis hin zum Reifenbrand führen (siehe LKW). Bei zu viel Luft "hoppelt" der Reifen, man hat nicht mehr die volle Bodenhaftung dafür weniger Verbrauch weil weniger Auflagefläche und somit Reibung. Die Abnützung der Reifen erhöht sich jedoch stark in der Mitte des Profils also ziemlich leicht zu erkennen.
     
  9. #8 Power Feli, 11.04.2002
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hi !


    Vorsicht zu hoher Reifenfülldruck auf dauer ist nicht gut!
    es ist zwar richtig das man ein Bischen mehr aufpumpen sollte wie laut Werksangabe ( 0,2 - 0,5 bar) ich pumpe grundsätzlich bei Sommerreifen 2,5 Bar. aber man sollte es nicht zu gut meinen den wenn man zu Viel aufpumpt dann wird die Laufflächenmitte mehr abgenutzt,da der Reifen an der Lauffläche durch den Hohen innendruck mehr gewölbt ist .
     
  10. #9 skodafan, 11.04.2002
    skodafan

    skodafan Guest

    Hi Leute,

    stimmt schon,

    ich fahre 195/45 R15 (Niederquerschnittssreifen)

    aber mehr als 2,5 bar habe ich auch nicht drauf.

    Skodafan
     
  11. #10 ancient motorist, 12.04.2002
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    Einfach den/einen Reifenhändler (Viborg etc.) oder den Reifenhersteller anmailen, Fahrzeug und Reifengröße und Gewicht angeben, dann erhält man meistens den für sein Fahrzeug notwendigen Reifendruck genannt. Habe so für meinen Octi und meine umgebaute Harley den jeweiligen Reifendruck erhalten. Sollte eigentlich kein Problem sein.
     
  12. Daniel

    Daniel Guest

    Ich glaub das war der Grund warum meine Vorderreifen letztes Jahr so abgewalgt waren :-(

    Tja, Pech das man sowas immer später erfährt ... jetzt hab ich 2,5 vorne und hinten drauf.

    Und gerade hab ich im Dunlop Tyre Manager entdeckt, das dort der Reifendruck für jedes Auto genau mit Motorisierung angegeben ist.

    Für meinen wäre VA 2,7 und HA 2,9 richtig ... tja, im Tankdekel steht 2,1 ... letztes Jahr bin ich 2,3 gefahren ... werd wohl den Luftdruck erhöhen.

    Man lernt nie aus
     
  13. carver

    carver Guest

    @Daniel
    Im Tankdeckel/Bedienungsanleitung steht nur der Luftdruck für die Serienbereifung, also net den Hersteller verfluchen. :D
    Das mit dem Tire Manger ist eine feine Sache, nur daß für den Octavia nicht alle Drücke drin stehen und auch ein paar andere Reifendimensionen wären schön.
    Trotzdem danke für den Tip.

    Viel Spaß!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Daniel

    Daniel Guest

    Ja... AAAAAAAAABER, auf dem 2.0 Liter Fabia sind ja genau diese Reifen mit genau dieser Bereifung drauf - genauso hab ich meinen ja von Werk ab mit dieser Bereifung gekauft.

    Naja, man muß es halt wissen - meine Winterreifen haben im gegensatz zu meinen letzjährigen SR keinen Schaden genommen - wohl auch weil ich se mit 2,3 gefahren hab.
     
  16. carver

    carver Guest

    Hmm, dann ist das ja schon regelrecht krass, d.h. einer von beiden würde ja falsche Angaben machen.
    Ob sich da eine Seite straffbar macht?
    Kann man die übermäßige Abnutzung/gefährlichere Fahrt dann irgendwie einklagen? ;-)
    Da kann ich mir wenigstens neue Alus mit Reifen leisten. :D

    Viel Spaß!

    PS. Wer rausgefunden hat wer haftbar gemacht werden kann möchte mir daß doch bitte mitteilen, vielleicht springt ja noch eine neue Küche oder Couch mit dabei raus. :-))
     
Thema:

Andere Dimension anderer Reifendruck

Die Seite wird geladen...

Andere Dimension anderer Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Der optimale Reifendruck ?!?

    Der optimale Reifendruck ?!?: Servus zusammen. Ich habe auf meinen Fabia jetzt auch 17 Zöller montiert (Diewe Trina Nero). Bin mir jetzt unschlüssig was den korrekten...
  2. Ganzjahresreifen welche Dimension

    Ganzjahresreifen welche Dimension: habe ein einen 90PS TDI , um mir die Umwechslerei zu ersparen möchte ich zukünftig auf Ganzjahresreifen umrüsten nun habe ich aber zwei...
  3. Alle Jahre wieder,...Reifendruck

    Alle Jahre wieder,...Reifendruck: Hi,..habe heute Winterreuifen aufgezogen...1,6 TDI Kombi 2011 205 55 R16... Auf Hompage Reifenhersteller steht : 2.1, (2,1) 2,3 (3,0) die...
  4. Wo ist die Taste für Speicherung Reifendruck bei EU Fahrzeug???

    Wo ist die Taste für Speicherung Reifendruck bei EU Fahrzeug???: Habe eben mal in der Bedienungsanleitung Seite 130 gelesen, daß der Schalter über der Schaltertafel über dem Lichtschalter sein soll. Die...
  5. Mit welchen Reifendruck fahrt ihr?

    Mit welchen Reifendruck fahrt ihr?: ich bin gerade beim Testen des optimalen Reifendrucks an meinem O3 (1,6TDI,105PS) mit 205/55R16. In der Bedienungsanleitung ist zwischen normal...