andere Bremsen im Feli

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Scotch, 26.08.2009.

  1. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Hi Leute ich hab zwar schon mal rund gelesen, aber nur "sollte ja kein Problem sein" gefunden...

    Also bei mir quietschen die Radbremszylinder wie blöd und das geht mir auf den S...
    Da dachte ich mir wenn ich da schon rangehe und das Ding aufmache könnte man doch evtl auch auf Scheiben umrüsten...

    Wie siehts denn da aus hat da wer Erfahrung? Ich brauch keine "Sportbremse" das wäre etwas überdimensioniert bei 40kw :-)

    Danke Scotch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Die RBZ quitschen ?( oder meinst du die Bremsbacken? Wenn du das einmal neu machst, dann solltest du auch wieder locker 75-100tkm Ruhe haben.

    Auf Scheibe umbauen sollte gehen mit Teilen von VW( Golf II u. III GTI 16V hinten mit 4x100). Ob das Lochbild des Achsstumpes hinten past, hab ich nicht im Kopf, da müste ich messen gehen. Der Aufbau ist auf jeden Fall der Gleiche.

    Halte ich aber für unnötig und für zu kostenintensiv. Der Umbau auf Scheibe mit den dazugehörigen Teilen, dafür kannste die locker 5 mal Backen und RBZ und zweimal Trommeln kaufen.
     
  4. #3 filipgy, 26.08.2009
    filipgy

    filipgy

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
    Fahrzeug:
    94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
    Kilometerstand:
    999999
    Golf2 GT u GTI Achsstümfe passen vom Golf3 GT geht es auch aber nicht vom GTI, zu mindest nicht alle, die mit 4x100er LK passt natürlich. Mit der Bremswirkung weiß ich aber nicht ob es hiten denn zu viel oder zu wenig wird. Eher zu wenig da der Feli vorne einen größeren Bremskolben im Sattel hat als der 2er GTI. Dh wenn du bremst dann sollte 70%-30% bremsverteilung sein. Hast du aber einen größeren kolben als eigentlich vorgesehen vorne dann bremst er vorne auch viel mehr und die scheibenbremse hinten kommt garnicht erst im einsatz. Bei ca 85%-15% verteilung bist du dann in deinem Fall, falls du umbauen solltest.
    Scheibenbremsen haben zwar einen besseren wirkung und mehr Wärmebestendigkeit als Trommel, aber die brauchen etwas mehr druck.
    mfG Jörg
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Also jetzt ma ehrlich: hinten Scheiben beim 40kw, das ist doch wie Perlen vor die Säue.

    Dein Problem ist, dass die hinteren Bremsen quietschen, da musst du aber lediglich mal die Trommel runter nehmen und die Stellen, wo die Bremsbacken an der Innenseite anliegen etwas Kuperpaste ranmachen, dann hast du wieder Ruhe. Ist ne Stunde Arbeit und kostet zwei Cent bzw. 8,- euro falls du die Kupferpaste noch kaufen musst;-)
     
  6. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    War bis eben unterwegs in Deutschland...

    Also wie meine Bremskraftverteilung ist weiß ich beim besten Willen nicht, klar vorne mehr aber ob 60/40 oder 80/20 ka

    Ich bin einfach kein großer Freund von Trommelbremsen auch wenn sie insb. bei der Lebensdauer besser dastehen, daher auch die frage...
    Perlen vor die Säue ist eine generelle Frage bei nem Auto das in der Preisklasse vom Feli spielt und ob ich mit 40kw aus 100km/h bremse oder mit 80kw macht keinen wirklichen Unterschied...

    Aber mir ist was anderes auf/eingefallen ist die Handbremse beim Feli nicht auch über die hinteren Backen gemacht?? Kann das Streß beim TÜVler geben, also wegen der Handbremse?

    Danke schon mal für die Infos!!
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Nenne doch mal einen technishcen Grund, der einen Umbau auf hintere Scheiben begründen würde. Das macht halt keinen Sinn, nicht bei 40kw. Außer du hackst regelmäßig durchs Gebirge, dann würde ich aber erstmal vorne aufrüsten.

    Zur Handbrense: wirkt an der Hinterachse. Wenn die Mechanik im Inneren der Trommel gängig ist gibt es beim TÜV keine Probleme.
     
  8. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Einfacher zu warten... sieht m.E. besser aus als ne Trommel...kann man dank Nippel einfach(er) Entlüften... und davon abgesehen, ist denke ich ne gescheite Bremsleistung unabhängig von der Motorleistung wünschenswert, so viel schneller und schwerer ist der 1.6er nun auch nicht...

    Wenn ich auf die Scheiben umrüste fliegen doch die Trommeln raus!!??!! Sprich worüber funktioniert dann meine Handbremse? müsste dann doch über die Scheiben laufen oder kann ich die Scheiben vor die Trommel bauen (kann ich mir irgendwie nicht vorstellen)...
     
  9. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die Leistung der Trommel hinten ist beim Favorit/Felicia völlig ausreichend, für eine verbesserte Bremsleistung reicht eine innenbelüftete Scheibe vorn.
    Ein Trommel-Scheibesystem nur der Handbremse wegen finde ich extrem blödsinnig. Entweder Du nimmst da eine Hinterachsscheibenbremse aus der Serie eines anderen Typs mit Festellbremse oder baust eine normale Scheibe mit hydraulischer Handbremse sein, die idr aber in Deutschland nur einer von 100 ( oder 1000 ??? ) Prüfern einträgt.
     
  10. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Hört sich irgendwie in der Summe nach deutlich mehr ärger den Nutzen an...

    passen vorne die Innenbelüfteten Bremsen von den gleichen Modellen wie hinten also wie von filipgy genannt??

    das Quietschen, daß ich meine tritt übrigens nicht beim Bremsen selbst sondern beim Lösen der Bremsen auf...
     
  11. #10 felicianer, 30.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ja beim Lösen... Hör die mal Golf II und Golf III an, die quietschen auch alle. Für Innenbelüftete brauchste nen anderen Bremssattel
     
  12. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    andere Sättel ist ja klar irgendwie mus der Sattel ja über die Scheibe :D

    aber das quietschen muß ja irgendwie zu beheben sein...
     
  13. #12 felicianer, 30.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    bei meinem wars weg als der radbremszylinder sich entschloss sich in die bremse zu ergießen...
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das ist weiter oben doch schon beschrieben?!?!
     
  15. #14 condomi, 30.08.2009
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Kombi 1,9tdi elegance/ Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    360123
    moin.
    also das quietschen geht weg in dem du die bremse sauber machst und unter die auflagefläche der beläge kupferpasete machst.
    das quietschen is normal und kommt mit der zeit. der dreck kann ja nu nich wirklich weg also setzt er sich fest und es fängt an zu quietschen.
    auf scheibenbremse umrüsten einfach so halt ich für raus geschmissenes geld und überflüssig. achso und die trommelbremse hat auch nen nippel zum entlüften.
    wenn du davon keine ahnung hast dann solltest das lieber jemand machen lassen der das kann. bremse is doch schon nen sicherheitsbauteil wo man nich einfach so dran rum basteln sollte.

    mfg René
     
  16. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    ich hab schon mehr als eine bremse gemacht so ist das nicht aber beim drunterlegen hatte ich keinen nippel gesehen, war aber auch nicht aufgebockt und das rad noch drauf, da ist die sicht eben bescheiden...

    @cordi
    was ich damit sagen wollte, ist das es quietschend nicht normal sein ist, klar hattest du das oben schon geschrieben...

    hat eigentlich noch jemand außer melli ne andere bremse drauf? der auch noch sagen könnte von welchem auto etc? bei der suche hab ich nur sie gefunden, die das über welchen tunrer uach immer gemacht hat, ach ja noch einer aber da gabs 2002 schon keine antwort drauf...
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    German hat auch noch ne andere Bremse, ich meine G60. Nagel mich da aber nicht fest.

    Aber nochmal Butter bei die Fische: Wozu dieser Aufwand? Sowohl der zeitliche als auch der finanzielle. Trommel runter, reinigen, Kupferpaste an die Kontaktstellen, zusammenbauen. Wie lange willst du den Felicia denn fahren damit sich die "wartungsfreundlichere" Scheibenbremse lohnt? Eher ist dir der unterm hintern weggegammelt;-)
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Sagen wirs mal so der Feli hat mal wieder die Lust geweckt was zu schrauben :D

    Außerdem denke ich, daß ich ihn noch mindestens 3 Jahre fahren werde, von daher rentiert es sich schon was zu machen. Ist von der Substanz her auch noch recht gut, auch wenn er schon ein bisschen Rost hat, aber ich denke, da´sogar die Heckklappe noch die 3 Jahre überleben kann...
     
  20. R2D2

    R2D2 Guest

    In den drei Jahren kannst du dann wahrscheinlich 3 mal die Scheiben hinten neu machen, da freut sich das Schrauberherz. ;)

    Folge dem Rat der dir hier schon mehrfach gegeben wurde und bring die Trommelbremse wieder in einen ordentlichen Zustand. Da hast du auch schaubertechnisch was zu tun und wenn die Bremse schöner aussehen soll, dann lackier die Trommeln einfach... Der Umbau auf Scheibenbremsen hinten ist m.E. regelmäßig mit das Dümmste, was man so machen kann, es sei denn, es liegt ein guter Grund vor, was hier aber offensichtlich nicht der Fall ist.
     
Thema:

andere Bremsen im Feli

Die Seite wird geladen...

andere Bremsen im Feli - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  3. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  4. Bremsen fest nach Komplettausch!!!!

    Bremsen fest nach Komplettausch!!!!: Servus Favoriten. Ich habe einen Favorit LX 1,3 seit ca. 1 1/2 Jahr. Da die Bremskraft immer nach lies, habe ich mir vor kurzem über Mr.Auto neue...
  5. Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.

    Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.: Hallo und Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit unseren Citygo und Fabia. Es kommt immer wieder vor, das sich dieser kleine Kieselsteine in...