Anbauteile unzulässig trotz E-Prüfzeichen?

Diskutiere Anbauteile unzulässig trotz E-Prüfzeichen? im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Hab beim lustlosen rumsuchen im i-net eine Meldung gefunden das LED-Rückleuchten die mit dem E11-Prüfzeichen(Großbritanien) angeboten...

  1. #1 Bump Digger, 27.05.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo!

    Hab beim lustlosen rumsuchen im i-net eine Meldung gefunden das LED-Rückleuchten die mit dem E11-Prüfzeichen(Großbritanien) angeboten werden zumindest in Deutschland nicht zugelassen sind.
    Die Rückleuchten kommen aus Taiwan und sollen sie die Freigabe irgendwie beschafft haben.

    Weiß jemand von euch da näheres drüber?

    Meine M3 Spiegel haben nämlich auch das E11 Prüfzeichen und ich find das garnicht toll, das man davon ausgeht das die Spiegel zulässig sind da sie ein E-Prüfzeichen tragen und dann liest man so eine Meldung.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 27.05.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    In diesem Falle wurden die Lampen nach der Zulassung auf der Insel verändert. Daher ist die Zulassung natürlich nicht mehr gültig...

    Das ganze ist also so nicht zu verallgemeinern.
     
  4. #3 Bump Digger, 27.05.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Und woher weiß man jetzt ob die Leuchten nachträglich verändert wurden?
     
  5. #4 toaster, 27.05.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    In aller Regel wird man dies als Laie nicht beurteilen können. In dem von dir genannten Fall waren - wenn ich es richtig verfolgt habe - die LEDs in den im Handel erhältlichen Lampen austauschbar. Dies ist zum einen nicht zulässig, zum anderen war das geprüfte Ursprungsteil halt anders aufgebaut...
     
  6. CJ 83

    CJ 83 Guest

    :blabla: Hallo das Prüfzeichen E11 ist in Deutschland erlaub,viele Polizisten wissen sowas halt nicht..ist mein cousen am Golf 4 passiert! Also habe ich denn Händler angerufen und eine ABE verlangt..und ABE bekommst du keine,weil E11 bedeutet = TÜV GEPRÜFT. Also kannst beim TÜV eine bescheinigung holen die das Bestätigt ,das kostet ca 30€. Dann kannst es jedes mal denn unwissenden zeigen. :cool:

    Gruss
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Gemach gemach... also mit E-Zeichen ist das natürlich so, daß man dann einfach damit fahren darf. So weit so gut, nur zum Zeichen gehört dann auch noch die Genehmigungsnummer und die Kennzeichnung für was es gilt...

    Viel von dem Billigheimerschrott hat einfach ein gefälschtes E-Zeichen drauf oder die Teile stimmten mit den Mustern, die für die Genehmigung abgebeben wurden nicht überein, wenn das bekannt wird, wird die Genehmigung natürlich zurückgezogen, da gibt es sicher beim KBA auch Listen, welche das sind.

    Kann also gut sein, daß man Schrott angedreht bekommen hat, der gar nicht erlaubt ist. Als Laie, der keine Ahnung haben braucht ;-) kann man das natürlich nicht wissen und fällt damit evtl. auf die Schnauze. Ist nicht schön, aber es ist so... Da kann man dann nur das machen, was man sonst bei Fälschung oder Betrug so machen kann...
     
  8. #7 toaster, 20.09.2006
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    @CJ83

    Danke für den freundlichen Einstand hier im Forum! :victory:

    R2D2 hat es schon treffend geschrieben. Der meiste Billigschrott hat zwar ein E Zeichen, aber das war es auch schon. Wenn du den gesamten Artikel gelesen hätte, wüsstest du dass es um austauschbares LEDs ging. Und das ist nun einmal nicht zulässig. Ob da nun ein E11 oder ein "toaster-geprüft" Logo mit im Spritzguss ist, spielt mal absolut keine Rolle....

    Ein richtiges E Zeichen, da hast du natürlich Recht. Aber da gehört halt mehr dazu wie der Aufdruck ;-)

    Was da rechtlich passiert, ist ein anderer Fall... wie immer, wenn man drauf verzichten kann, sollte man es auch tun...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mick

    Mick Guest

    Falls es jemanden interressiert:

    E1: Deutschland
    E2: Frankreich
    E3: Italien
    E4: Niederlande
    E5: Schweden
    E6: Belgien
    E7: Ungarn
    E8: Tschechien
    E9: Spanien
    E10: ehemaliges Jugoslawien
    E11: Großbritannien
    E12: Österreich
    E13: Luxemburg
    E14: Schweiz
    E15: DDR
    E16: Norwegen
    E17: Finnland
    E18: Dänemark
    E19: Rumänien
    E20: Polen
    E21: Portugal
    E22: Russische Föderation
    E23: Griechenland
    E24: Irland
    E25: Kroatien
    E26: Slowenien
    E27: Slowakei
    E28: Weißrussland
    E29: Estland
    E31: Bosnien und Herzegowina
    E32: Lettland
    E37: Türkei
    E40: Mazedonien
    E42: Europäische Union
    E43: Japan

    Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, im übrigen kann ich R2D2 nur beipflichten, das Prüfzeichen alleine nützt überhaupt nichts. Die Genehmigungsnummern sagen aus, für welches Fahrzeug (Auto, Motorrad, LKW etc.) das Teil geprüft worden ist und vor allem für welche Funktion.

    MfG
    Mick
     
  11. #9 pelmenipeter, 20.09.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ahja
    ich sehne mich nach den schwarzen Frontleuchten a`la Angel Eyes.
    Mir is des Wurst ob des nun echte Angel Eyes a`la BMW sind oda was auch immer. Mir gehts um die schwarze Lackierung. Beim großen Auktionshaus habe ich schon schicke gefunden aba da steht nur was von E-Zeichen und Eintragungsfrei. Von ABE habe ich nix gelesen. Der Betrieb scheint mir aber seriös zu sein.
     
Thema: Anbauteile unzulässig trotz E-Prüfzeichen?
Die Seite wird geladen...

Anbauteile unzulässig trotz E-Prüfzeichen? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III 19 Zoll Bereifung i. V. m. Tieferlegugsfeder Eibach S p o r t l i n e / P r o K i t - H&R in

    19 Zoll Bereifung i. V. m. Tieferlegugsfeder Eibach S p o r t l i n e / P r o K i t - H&R in: Moin moin aus der Hauptstadt, nach einigen Suchen in den Foren bin ich merkwürdigerweise nicht fündig geworden. Vielelicht auch einfach zu...
  2. e-call, Notrufsystem abschalten

    e-call, Notrufsystem abschalten: Ich habe einen Oktavia Kombi bestellt. Nun musste ich leider feststellen, dass bei dem Faclift Model ohne dass ich vorher Kenntnis erhalten hatte...
  3. Weißer Rauch trotz warmem Motor?

    Weißer Rauch trotz warmem Motor?: Hey Leute, sicher wurde das Thema schon angesprochen aber ich nutze die Gelegenheit mich gleich mal vorzustellen. Ich bin vor 3 Wochen, nach 6...
  4. AHK nachrüsten, E-Satz 7 - oder 13 polig ?

    AHK nachrüsten, E-Satz 7 - oder 13 polig ?: Hallo zusammen, ich habe mir einen Skoda Roomster aus 2014 zugelegt. Ausstattung Noire. Nun möchte ich noch eine AHK montieren. Der Wagen hat...
  5. Skoda E-SUV 2021.

    Skoda E-SUV 2021.: Skoda plant ein E-SUV! Skoda plant seine Elektro-Zukunft und hat in der Wolfsburger Konzernzentrale schon eine Wunschliste platziert. Ganz oben:...