Anbauteile lackieren...

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Icefach, 05.04.2009.

  1. #1 Icefach, 05.04.2009
    Icefach

    Icefach

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 Comfort Plus Edition (bestellt am 26.02.09)
    Werkstatt/Händler:
    Löhr und Becker Koblenz
    Hi zusammen,



    wo bekomm ich denn am besten und billigsten den Lack her um Anbauteile zu lackieren (in meinem Fall Anthrazit Grau)? Und hat sonst noch jemand Tips/Erfahrungen zum lackieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jarte

    jarte

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ab 03.07.2009 Roomster
    Werkstatt/Händler:
    77 Wiesbaden
    Kilometerstand:
    4580
    meine erfahrungen mit anbauteilen lackieren sind als ertes anbauteile nicht vorherdranbauen ( nur um zu kucken wie pasgenau die sind ).manche bauen die schon unlackiert dran um erst mal so rumzufahren. ist erstmal nich estetisch und zum zweiten muß dann richtig nach behandelt werden was dann mehr arbeit ist als es wert ist. sehr wichtig ist das die teile absolut fettfrei sind am besten mit nitroverdünung und dann mit silicon entferner richtig entfetten und danach nicht mehr ohne handschuhe anfassen sonst kanns pasieren wie ein kumpel von mir passiert ist ,das nach nem halbenjahr da wo er mit seinen händen vorm lackieren angefast hat sich der lack löste. also am besten einweghandschuhe an die eh beim lackieren besser sind da saut man sich die hände nicht so ein. dann gibt es für plastickteile nen primer oder nen ordentlichen untergrund also füller oder so. rost schutz brauch mann i der regel nicht weil plastick nicht rostet( hab ich schon erlebt das plastickteile mit rostschutz behandelt wurde :wacko: . und dann kann eigend lich der lack schon drauf. bei 2 komponenten lack am besten den hersteller angaben folgen weil die wissen ja wie ihr produckt am besten verarbeitet wird. den lack bekommt man in der regel bei manchen ersatzteilhändlern wie augros oder so. wichtig ist auch noch das es beim lackieren so wenig wie möglich ist staubig sein soll , denn der hinterläst häsliche pickel im und auf dem lack. wenn ich irgend was vergessen habe oder mich irre ist mein ohr für alles offen.
     
Thema:

Anbauteile lackieren...

Die Seite wird geladen...

Anbauteile lackieren... - Ähnliche Themen

  1. Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht

    Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht: Hallo Leute, Ich habe ja als 2. Wagen einen Ford Transit Connect,der hat seit Anfang an(also seit ich den nun habe es werden nun 2 Jahre) leichte...
  2. Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!

    Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!: Hallo, hat jemand eine Ahnung wie ich die Schalter Einheit für die Fensterheber entfernen kann? Sind die geklippst und von außen abzubekommen?...
  3. Spachteln/Lackieren

    Spachteln/Lackieren: Moin Gemeinde mit einer Frage an die Lackierer und Karosseriefachleute..... da ich in der Heckklappe sowieso eine kleine Delle habe, dachte ich...
  4. Scheibe raus zum lackieren????

    Scheibe raus zum lackieren????: Hallo, hab gerade leichte Kernschmelze.... Gestern hab ich meinen Combi zum Profi Lackierer gebracht. Hatte eine "leichte Schlüsselattacke" hinten...
  5. Heckklappe neu lackieren lassen?!

    Heckklappe neu lackieren lassen?!: Servus, leider habe ich heute etwas Pech gehabt. Bei geöffneter Heckklappe ist mein Garagentor zugegangen, und das von selbst. Was würde mich nun...