An Rally Teilnehmen

Dieses Thema im Forum "Skoda Motorsport Forum" wurde erstellt von TheDixi, 23.12.2004.

  1. #1 TheDixi, 23.12.2004
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo!

    Hab mal ein etwas komische Frage.

    Mal angenommen ich möchte eine Rally mitfahren, wie genau gehe ich vor?

    Muss ich mich irgendwo für eine Probefahrt bewerben(wenn ja wo?)?
    Oder einem Verein beitreten(gibts sowas überhaupt?)?
    Muss ich ein eigenes Rallyfahrzeug haben?

    Danke im voraus!

    TheDixi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Komisch ist die Frage nicht.
    Ich schau mal, ob ich`s noch zusammenbekomme :

    1. Kohle, viel Kohle - ohne Moos iss nunmal nix los

    2. Zugehörigkeit zu einen Verein ist nicht notwendig, hilft aber

    3. Lizenz erwerben
    Dazu musst Du als Copilot an einer 200er Rallye (Rallye bitte immer mit -ye schreiben ..... ), einer der kleinsten Formen der Rallyeveranstaltungen in D, teilnehmen und diese auch beenden (ganz wichtig !!!). 200er Rallye heißt insgesamt ca. 200 km (inkl. Etappen) und alles an einem Tag.
    Hast Du diese beiden ersten Rallyes beendet, bekommst Du die kleinste Lizenz zum Selberfahren.

    4. wie wird man Copilot
    Entweder man baut oder kauft sich ein Auto und heuert einen lizensierten Piloten an oder man sucht sich einen dieser fahrgeilen armen Schlucker mit eigenem Auto und Lizenz, aber ohne Kohle, und mietet sich bei ihm als Co. für 2-3 Rallyeveranstaltungen ein. Ein Auto gestellt für lau wirst Du (als Anfänger) nirgends bekommen.

    5. das Auto
    muss in allem der deutschen STVZO entsprechen, mindestens einen Feuerlöscher (besser eine Löschanlage), einen Notschalter, eine Sicherheitszelle (Überrollkäfig) haben und beide Insassen müssen einen Helm tragen und komplett feuerfest eingekleidet (Schuhe, Overall, Handschuhe, Unterwäsche) sein.

    Nur mal grob umrissen.


    skomo
     
  4. #3 TheDixi, 23.12.2004
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Leider geht es bei "1." schon los, aber du hast mir schonmal sehr
    weitergeholfen. Also werde ich diesen Gedanken auf eine aus finanzieller Sicht bessere Zeit verschieben.
     
  5. Ivan

    Ivan Guest

    Nur um sich klar zu werden, was Motorsport so kostet... Der billigste Satz Rallyeslicks von Matador kostet ungefaehr so viel wie gute Strassenreiffen. Der einzige Unterschied ist - Du kannst die Slicks nach einem Wochenende nur rausschmeissen...
     
  6. #5 TheDixi, 23.12.2004
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    dahcte eher so an so ein Rallye wochenende. So 200euro und man kann mal auf die piste... aber bei den ksoten gibt es sowas wohl nicht..
     
  7. Ivan

    Ivan Guest

    Das kommt auf das "Rallywochenende" an - aber selbst eine Rally Dieselfabia verbraucht bei der Fahrt im Schnitt ueber 19 Liter Diesel. Wenn Du also auch mit einem kleinem Serienauto starten wuerdest, wuerden 200 Euro hoechtens die Spritkosten decken koennen. Billiger hast Du mit ein Paar Runden an der Nordschleiffe Spass oder in einem Gokart.
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Schon das Startgeld in Deutschland kostet bei kleinen Rallyes um die 200 EUR pro Person.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Occi4x4, 28.12.2004
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    Du kannst aber auch, wenn du nur mal so Interessehalber mitfahren möchtest und das dementsprechende Auto schon hast, sprich zum Bleistift einen serienmäßigen Felicia (für Gruppe G) mit Käfig, (manche fahren sogar nur mit einem Überrollbügel !!!) Feuerlöscher , Gurte und anderen Sicherheitsutensilien, an einer Rallye, selbst einer 200´er, als Vorausfahrzeug, die mit den 000, 00, 0 - Nummern teilnehmen, das ist manchmal sogar OHNE Startgeld und du brauchst auch manchmal keine Lizenz ... und bei einer 200´er, wo die komplette Rallye über max. 200 km geht, d.h. WP´s UND Verbindungsetappen max 200km, also effektiv WP - Kilometer 50 - 80 (!!!) halten sich somit auch die Kosten in Grenzen ... es sei denn, du machst Schrott ... :traurig: nähere Info´s findest du bei den Motorsportclubs, welche die Veranstaltungen organisieren, musst ja nicht gleich die Deutschland ( wie skomo schreibt), fahren wollen, klein anfangen bringts!!! Und ein Lehrgang beim Meister Harald Demuth oder ´n Schnupperkurs bei Mattze (Matthias Kahle) ist erst Recht zu empfehlen ...!! Solche "Test´s" kannste mit einem geeigneten Auto zum Beispiel auch in NIESKY in der Oberlausitz machen, aber eben selber fahren auf dem Nieskyer Dreieck, eine ca. 800 m lange Asphltstrecke in der Form eines Dreiecks, daher der Name, wurde schon zu DDR Zeiten mit den alten K-Wagen gefahren ... ich selbst hab meinen 130´er da schon mehrmals drübergeprügelt, ohne Startgeld, ist hauptsächlich zu DEMO-Zwecken für die Zuschauer, aber dort wird trotzdem gespurtet wie wild ... und mit Mattze, (Matthias Kahle), in einem Octavia WRC Evo 2 bzw. einem MG Metro, dem alten Gruppe B Monster, über die Strecke chauffiert zu werden ist ja sooooo geil ... DER HAMMER, ehrlich!! Grüße M.
     
  11. #9 Occi4x4, 28.12.2004
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    Du kannst aber auch, wenn du nur mal so Interessehalber mitfahren möchtest und das dementsprechende Auto schon hast, sprich zum Bleistift einen serienmäßigen Felicia (für Gruppe G) mit Käfig, (manche fahren sogar nur mit einem Überrollbügel !!!) Feuerlöscher , Gurte und anderen Sicherheitsutensilien, an einer Rallye, selbst einer 200´er, als Vorausfahrzeug, die mit den 000, 00, 0 - Nummern teilnehmen, das ist manchmal sogar OHNE Startgeld und du brauchst auch manchmal keine Lizenz ... und bei einer 200´er, wo die komplette Rallye über max. 200 km geht, d.h. WP´s UND Verbindungsetappen max 200km, also effektiv WP - Kilometer 50 - 80 (!!!) halten sich somit auch die Kosten in Grenzen ... es sei denn, du machst Schrott ... :traurig: nähere Info´s findest du bei den Motorsportclubs, welche die Veranstaltungen organisieren, klein anfangen bringts!!! Und ein Lehrgang beim Meister Harald Demuth oder ´n Schnupperkurs bei Mattze (Matthias Kahle) ist erst Recht zu empfehlen ...!! Solche "Test´s" kannste mit einem geeigneten Auto zum Beispiel auch in NIESKY in der Oberlausitz machen, aber eben selber fahren auf dem Nieskyer Dreieck, eine ca. 800 m lange Asphltstrecke in der Form eines Dreiecks, daher der Name, wurde schon zu DDR Zeiten mit den alten K-Wagen gefahren ... ich selbst hab meinen 130´er da schon mehrmals drübergeprügelt, ohne Startgeld, ist hauptsächlich zu DEMO-Zwecken für die Zuschauer, aber dort wird trotzdem gespurtet wie wild ... und mit Mattze, (Matthias Kahle), in einem Octavia WRC Evo 2 bzw. einem MG Metro, dem alten Gruppe B Monster, über die Strecke chauffiert zu werden ist ja sooooo geil ... DER HAMMER, ehrlich!! Grüße M.
     
Thema: An Rally Teilnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wartburg rallye teilnahme

    ,
  2. rally teilnehmen

    ,
  3. rally teilnahme

    ,
  4. rally veranstaltungen teilnehmen,
  5. teilnahme rally,
  6. rallye 200 teilnahme,
  7. auto rally teilnehmen,
  8. an einer rallye teilnehmen
Die Seite wird geladen...

An Rally Teilnehmen - Ähnliche Themen

  1. 1987 Öko-Rallye

    1987 Öko-Rallye: Ein Artikel von alter UdSSR-Zeitschrift "Sa rulem", es geht um ein Öko-Rallye in der CSSR im Jahre 1987. Eine Strecke 70,7 km, Zeitlimit war 75...
  2. Skoda Octavia Combi RS auch normale gelbe (farbe je nach Geschmack) Rally Streifen Folieren

    Skoda Octavia Combi RS auch normale gelbe (farbe je nach Geschmack) Rally Streifen Folieren: Hallo zusammen, ich hab jezt einen Thread erstellt wer sein Octavia Foliert, hier können alle Bildermaximal 4 Bilder reinstellen, damit andere...
  3. Suche noch Tips für "Rally Umbau"/Motor&Getriebe zu verkaufen!

    Suche noch Tips für "Rally Umbau"/Motor&Getriebe zu verkaufen!: Moin, jetzt geht die Schrauberzeit bei mir wieder los, und zum nächsten Jahr soll der 120er fertig sein :-) Eine Frage an die erfahrenen...
  4. 55 Rallye wartburg

    55 Rallye wartburg: Am kommen wochenende vom 8.8 -10.8 Startet die Rallye Wartburg. Dieses Jahr sind leider nur 5 skodas vertreten (heckmodele) im demofeld und histo...
  5. 33. GTI Tuning Treffen in Reifnitz am Wörthersee - Teilnehmer mit getuntem Skoda für offizielle Werb

    33. GTI Tuning Treffen in Reifnitz am Wörthersee - Teilnehmer mit getuntem Skoda für offizielle Werb: Wir suchen für das GTI Treffen in Österreich SKODA Fans mit super getuneten SKODAS, die Lust und Zeit haben, mit ihren Autos dort herum zu...