An Fabia I Experten, welche Motorisierung wählen ? Bitte um kurze Tips

Diskutiere An Fabia I Experten, welche Motorisierung wählen ? Bitte um kurze Tips im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, haben in der Familie bereits einen Roomster, nun braucht meine Frau demnächst einen Zweitwagen. Wollte eigentlich nicht mehr als...

  1. #1 exastra, 14.08.2011
    exastra

    exastra

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    haben in der Familie
    bereits einen Roomster, nun braucht meine Frau demnächst einen Zweitwagen. Wollte eigentlich nicht mehr als 4000 € ausgeben und dachte an den Fabia.
    Als Hauptkriterium für die Motorenauswahl gilt für mich Langlebigkeit / Zuverlässigkeit danach kommt der Verbrauch. Diesel lohnt wahrscheinlich nicht, da nicht mehr als 12000km im Jahr gefahren werden.
    Was taugt der Dreizylinder Benziner oder ist der Vierzylinder besser, lese da sehr unterschiedliches.
    Muß ich doch mehr Geld ausgeben um ein spätes 2004 er Modell zu erwischen ?

    Danke schonmal für Eure Hilfe

    Gruß Frank


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 14.08.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    empfehle da den 75PSer
    mit 4000 ist die auswahl aber schon begrenzt vermute ich (ohne nachgeschaut zu haben)
     
  4. #3 Under-Taker, 14.08.2011
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Eindeutig den kleinen 1.4er mit 75PS. Der große mit 101PS hat nur nachteile.
     
  5. #4 Geoldoc, 14.08.2011
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hallo exastra,

    die Motorfrage ist natürlich auch immer eine Glaubensfrage und wohl kaum einer hier wird die statistische Basis haben, um wirklich sichere Empfehlungen abgeben zu können.
    Zu jedem der Motoren kann man hier Horrormeldungen lesen. Man müsste die mal statistisch auswerten und ins Verhältnis zu den Verkäufen setzen. Ich denke es dürfte sich wahrscheinlich nicht so viel geben. Wenn ich es nochmal machen würde, wäre es ein Fabia 2.0 mit Autogas...

    Aber beim billigen Gebrauchtwagen der Gesamtzustand oft ein viel wichtigerer Punkt als der Motor sein dürfte. Ich würde im Zweifel eher einen weniger passenden Motor in einem gut gepflegten 1. Hand Auto als den Traummotor in einem Auto, dass sein Leben als Mietwagen oder Vorführer begonnen hat und dann noch durch mehrere wenig schonende Hände ging.

    Meine Erfahrungen beruhen neben einigen Jahren Fabia 1 auf der Langzeitlektüre dieses Forums , Kontakt zu einigen Fabia-Fahrern und einer Begegnung mit den meisten VW-Motoren in dem einen oder anderen Modell des Konzerns im Bekannten- oder Familienkreis oder als Dienstwagen.

    Ein kurzer Überblick:
    Nach meiner Einschätzung hat das Facelift in 2004 keine entscheidenden technischen Verbesserungen gebracht (außer der Einführung von ESP auch für andere Motoren als den RS TDI und den 2.0)

    Die souveränsten Motoren (mal vom RS abgesehen) sind im Fabia 1 sicherlich der 100 PS TDI oder der 2.0 Benziner. Gerade der 2.0 ist ein anspruchsloser VW-Klassiker, der im Vergleich zu den anderen Benzinern durch das Plus an Drehmoment einfach deutlich enstspannter ist. Dafür ist er in Steuer, Versicherung und Verbrauch auch ein paar Euro teurer als die 1,4er 16V. Die sich nicht so viel geben, egal ob mit 55, 59 oder 74 kw).

    Die alten 1,4 MPI würde ich nicht mehr kaufen, die sind doch einfach ein wenig aus der Zeit. Deren Nachfolger die 1,2 Liter 3-Zylinder, stehen im Ruf, nur sparsam zu sein, wenn man sie wirklich schont, wenn man versucht die 1,2 Tonnen sportlicher zu fahren, wirken sie ganz schön schnell überfordert. Wenn man aber nur ein paar km pro Jahr und die im Ballungsraum unterwegs ist, warum nicht?

    Ich persönlich finde auch die 3-Zylinder TDI gar nicht so schlimm, aber irgendwie, wenn man wenig km fährt, würde ich eher einen Benziner nehmen, der ist doch leiser und laufruhiger und wenn ich viel fahren würde, dann eher wieder den stärkeren TDI, auch den kann man sparsam fahren und er ist halt auch noch deutlich kräftiger und sparsamer.
     
  6. #5 exastra, 14.08.2011
    exastra

    exastra

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hinweise,

    natürlich kann man bei einem 1. Hand Schnäppchen schon mal von der Wunsch - Motorisierung abweichen, dennoch möchte ich die Wirtschaftlichkeit nicht aus den Augen verlieren und da kommen die PS starken Versionen eher nicht in Frage. Es geht ja um einen Zweitwagen...

    Der 1,4 er mit 75 PS scheint da schon eher eine gute Wahl, aber was verbraucht der denn so ?? Bei unserem 1,4 er Roomster mit 86 PS komme ich im Schnitt nicht unter 8,2 Liter !

    Gruß Frank
     
  7. #6 Schnorchi, 14.08.2011
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    also ich bin mit der motorisierung hauptsächlich im hamburger stadtverkehr unterwegs und verbrauche zwischen 5,5 und 6,7l...ist ein bisschen stauabhängig

    ich hoffe ich konnte helfen
     
  8. #7 FabiaOli, 14.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.195
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Also ich bin mit meinem 1.4er mit 101 PS sehr zufrieden, der Motor läuft wie ein Uhrwerk :)

    Dennoch würde ich im Sinne der Langlebigkeit den 75PSer wählen, mit dem bist du bestens beraten.
     
  9. Kratzi

    Kratzi

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Comfort 1,4l 55kW Bj.2002 Naturgrün
    Kilometerstand:
    65000
    Unser 1,4l mit 75PS braucht 6,7l mit den breiten 195/50igern :D
     
  10. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Auch wenn Du Diesel schon vorab aus Deiner Wahl verbannt hast....

    Fahre seit Juni 2001 einen Fabia I Combi 1.9 TDI PD, inzwischen über 190'000 km.
    Verbrauch zwischen 3.8 (Autobahn) und 6.5 (Stadt), im Durchschnitt ca. 5.2 Liter (grosser Agglomerations-/Stadtanteil).

    Bin sehr zufrieden mit der Motorisierung. Gute Mischung von Kraft und niedrigem Verbrauch.

    Zu den Benzinern kann ich leider nichts sagen, aber den Fabia I würde ich wieder nehmen, stände ich erneut vor der Wahl.

    Gruss
    TORQUE

    Nachtrag: Meine obigen Verbrauchswerte sind auch mit "breiten" 195/50/15"
     
  11. #10 debaser, 14.08.2011
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000

    Dem schließ ich mich genau so an ;)


    Der Verbrauch von deinem Roomster ist aber ziemlich hoch, oder? (mal so in die Runde gefragt)
    Ich komme mit meinem 1.4 100PS selten über 7 Liter, und ich fahr eher sportlich.
     
  12. #11 exastra, 15.08.2011
    exastra

    exastra

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Könnte über Bekannte einen Fabia bekommen. Ist allerdings ein Dreizylinder mit 64 PS ( 47 kw ). Ist gut gepflegt und EZ von 10/2004 mit knapp 100000 km.

    Taugt dieser Dreizylinder wirklich nichts ? Was kann man für diesen Wagen geben ? Verkäufer möchte wahrscheinlich so zwischen 3600.- und 4000.- haben.

    Gruß Frank

    @debaser: Ja, der Roomy braucht relativ viel, ist allerdings auch viel Kurzstrecke dabei. Durch die kurze Getriebe - Endübersetzung ist er allerdings auf der Autobahn auch nicht viel sparsamer. Durchschnitt 130 km/h ca 7,8 - 8 L.
     
  13. #12 FabiaOli, 15.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.195
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Das gin mir auch mal so ^^
    Jetzt mit den schweren felgen und dem Kofferraumausbau komm ich kaum unter 8 Liter, bin durchschnittlich bei 10 Litern :D
     
  14. #13 debaser, 15.08.2011
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000

    Ah, ok, wusst ich garnicht. Ich hätte einfach mal vermutet, dass ähnliche Motoren/Getriebe wie im Fabia sind und somit auch ähnliche Verbrauchswerte..

    @Oli: Glaub ich gern. Da merkt man jedes Kilo, und jeden Millimeter in der Reifenbreite :D
     
  15. #14 Dorfeater, 15.08.2011
    Dorfeater

    Dorfeater

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y2 1,9TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    ATU
    Kilometerstand:
    197400
    Also ich bin mit meinem 101ps TDI sehr zufrieden, fahre allerdings auch 45000km im Jahr ...

    Als ich mal einen Leihwagen hatte (den 75PSler), ist mir mehr die Ausstattungsvariante ans Herz gewachsen.

    Sprich fürs Geld was du hast lieber ein Elegance mit kleinem Motor als eine 08/15 Ausstattung mit mehr Dröhnung ...

    Ist meine Meinung zu dem Thema :)

    Grüße

    Dorfeater
     
  16. #15 PilsnerUrquell, 15.08.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Ich würde beim Fabia I zumindest die Elegance-Version nehmen. Ob nun Benziner mit 75 oder 100ps sollte egal sein.
    Also bei unter 25.000km pro Jahr: Fabia 1.4 75ps Benziner Elegance
     
  17. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Wenn es ein Benziner werden soll (z.B. wegen Kurzstrecken im Winter etc.): Ich stand mal vor der gleichen Frage und habe das in diesem Thread hier diskutiert:

    Fabia I Benzinmotoren: Zuverlässigkeit und Wartbarkeit

    Am Ende ist es dann der 2.0 geworden, wobei ich Dir die Kombination "2.0 und LPG" nur empfehlen würde, wenn Du ihn sehr unsportlich betreiben willst (der Motor ist leider nicht gasfest). Ansonsten fände ich den neueren 1.4 16V mit 80PS ganz interessant, aber der ist wohl leider nicht für 4000€ zu haben. Bei den anderen 1.4 16V gibt es leider das Nietenproblem, beim 1.2 das Problem mit dem Kat und dem "verbrannten" Zylinder. Sollten sie trotzdem in die engere Wahl fallen musst du unbedingt schauen, dass das Auto beim Vertragshändler scheckheftgepflegt worden ist und entsprechenden Reparaturmaßnahmen durchgeführt wurden. Ansonsten wird da wohl früher oder später der Folgeschaden auftauchen, wenn er denn nicht ohnehin schon der echte Verkaufsgrund ist...

    Den alten Skoda-Motor (1.4 MPI) würde ich durchaus erwägen sofern die Kabelbaumaktion schon durchgeführt wurde und er noch nicht so viele Kilometer runter hat...

    Und der Elegance ist natürlich IMMER eine gute Idee, vor allem da bei den anderen Ausstattungen hinten weder Lautsprecher noch Kabel verlegt sind und beim Elegance meist auch der große Bordcomputer an Bord ist.
     
  18. Aki

    Aki

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab den 1.4 mit 101 PS BJ 2005

    Jetzt 180.000 km gefahren und bisher nur den Zahnriemen gewechselt.
    Ölverbrauch ca. 0,3l auf 10000 km.

    Wobei ich mit LPG fahre seit 150.000 km.

    Daher wird der Motor den Rest des Wagen vermutlich überleben... :(
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Klaus80, 19.08.2011
    Klaus80

    Klaus80

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance, 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    31000
    Hallo, wir haben ca 1 1/2 Jahre einen Fabia Luna mit dieser Motorisierung als Zweitwagen gehabt und ich war sehr zufrieden mit dem Verbrauch (6 Liter bei nicht sparsamer Fahrweise :D ), und auch Probleme gab es nie mit dem Wagen. Unserer war BJ 2003 und hat jetzt 65000km, und geht nächste Woche leider zum Händler, da ich ein Firmenauto bekommen hab - ansonsten hätte ich den Wagen nie hergegeben. 4000 wären mir pers. zu viel, ich habe damals 5000 bezahlt (mit 36.000km) und vom Händler mit Gebrauchtwagengarantie, privat wärs doch billiger gewesen.
     
  21. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Klaus80: Verkauf ihn doch dem TE :)
     
Thema:

An Fabia I Experten, welche Motorisierung wählen ? Bitte um kurze Tips

Die Seite wird geladen...

An Fabia I Experten, welche Motorisierung wählen ? Bitte um kurze Tips - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Einschätzung Schadenhöhe

    Bitte um Hilfe bei Einschätzung Schadenhöhe: Hallo Zusammen, ich hätte gern zu folgendem Sachverhalt eine Einschätzung von euch... Unser Nachbar hat am direkt zu unserem Grundstück...
  2. Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017

    Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017: Hallo, ich möchte mir gerne aus mdf Platten/vesenkbaren Kappscharnieren und Linoleumbezug einen doppelten Ladeboden für den Fabia 3 Kombi Modell...
  3. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  4. Schnelle Hilfe zum MDI bitte

    Schnelle Hilfe zum MDI bitte: Bin gerade dabei das MDI einzubauen. Es ist alles angeschlossen aber ich kann es nicht im Swing auswählen. Defekt oder muss was codiert werden?...
  5. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...