An alle 2,5 tdi fahrer

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Krutoj, 12.12.2009.

  1. Krutoj

    Krutoj

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Kilometerstand:
    149
    Hallo,

    könntet ihr mir mal eine Rückmeldung von den Verbräuch beim 2,5 TDI 120 KW 6-gang schaltgetriebe.
    Bei mir schwankt der Verbrauch laut BC extrem wenn der wagen kalt ist frisst der mit bei 9 bis 10 liter bei ruhiger fahrweise,
    ist er warm kann man ihm auch regelmäßig ´richtig drauf tretten und der begnügt sich mit 7 liter. Ist das normal?
    Mein allgemeiner Verbrauch ist bei dem wagen zwischen 5 bis 12 liter
    5 liter auf landstraße fahren wie rentner halt
    12 liter Stecke Minden - Enschede(niederlande) ständiges hochbeschleunigen auf 240, 5 personen im auto, öfftere vollbremsungen von 240 auf 100, anschließend voll gas auf 240 wieder.

    Im allgemeinem fahre ich den wagen bei 7 liter stadt autobahn land alles im mix zügige fahrweise.
    Danke schon ma im vorraus für eure antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 audiraudi, 13.12.2009
    audiraudi

    audiraudi

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3U;2.5 TDI; Elegance: 193 Ps, Powered by Schorni!!
    Langstrecke Autobahn, gemütlich und voraussschauend mit 120 (Tempomat): 5.6 l/100 km
    Langstrecke Autobahn mit Klima voll an, ständig 130 km/h (lange Italienfahrt), mehr wechselnde Geschwindigkeiten, bergauf bergab (100-130) :6.8 l/100 km
    Kurzstrecke Winter, Stadt, nicht gemütlich sondern eher schnell mitschwimmen (so 7 km Strecke), Sitzheizung + Licht: 12 l/100 km
    Mittelstrecke Winter, mit 5 Personen voll besetzt, 8km Stadt, 30km Autobahn, 8km Landstraße, so mit ca. 140 km, und schneller fahrend: 7.6 l/100 km
    Mittelstrecke Winter, mit 5 Personen voll besetzt, 8km Stadt, 30km Autobahn, 8km Landstraße, so mit 120 km, vorausschauend gemütlich: 6.9 l/100 km

    Für das Gewicht das er meistens bei mir schleppen muss (5 Personen = Zuladung von knapp 400 kg) und das Fahrprofil bei den Fahrleistungen ist das vollkommen
    akzeptabel. (find ich)

    Im Schnitt 7.3 l bei mir, da die Kurzstrecke doch den Schnitt nach oben treibt, auch wenn von den KM es doch relativ wenig ist.
     
  4. #3 Boerni64, 13.12.2009
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    das ist aber kein problem vom schaltgetriebe. da ist auch kein "problem" sondern hat eher was mit der warmlaufphase eines motors zu tun. es ist einfach so, dass man den motor im kaltzustand ein anders luft/kraqftstoffgemisch zukommen lassen muss, um ihn am laufen zu halten. deshalb benötigt der motor im kaltzustand mehr kraftstoff. das ist bei diesel und benziner gleich. nun ist ja der 2,5er keine neuentwicklung, sondern tut schon lange seinen dienst in audi und vw fahrzeugen. ist also nicht auf dem neuesten stand der technik.
    bei deinen autobahnfahrten von über 240 km/h ist es einfach so, dass der dieses aus neim "optimalen" drehzahlband raus ist. und da saufen diesel genauso wie benziner. vor allem bei starken beschleunigungen nach starkem abbremsen. der 2,5er ist eben auch nur ein normaler verbrennungsmotor. ich fahre meinen in der regel bei 7 liter. soll´s mal flotter sein, dann werden es auch mal 9,5.

    gruß

    bernd

    p.s. schau mal, ob du jemanden kennenlernst, der bremscheiben und beläge vertreibt :-)
     
  5. Napi

    Napi Guest

    Man kann den Wagen sowohl sehr sparsam, als auch äußerst "durstig" laufen lassen. Ich versuche immer ien Auge auf den Verbrauch zu haben (klappt meistens), aber dabei nie ein Hindernis zu sein. Meine Strecke ist meist unter Woche so 150km Stadtverkehr und dann am Wochenende 450km Autobahn (Wochenendpendler eben).
    Meinen Durchschnitt siehst du unten. 8)
    Aber da ist wie gesagt auch nur selten mal ein echter "Vollgasritt" dabei und zu 70-80% sitze nur ich mit einer großen Sporttasche und Laptop im Auto, vielleicht 130Kg Zuladung insgesamt. (alos eher wenig Ladung)

    Allerdings bin ich mit einem Audi A4 2.0TDI (170PS) auf der selben Strecke über drei Wochen nicht sparsamer gewesen, mit dem kleinen Fabia (Fabia² 1.6 16V mit 86PS - Benziner) allerdings schon. :D
     
  6. Krutoj

    Krutoj

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Kilometerstand:
    149
    hallo,

    danke erstmal für eure Antworten, leider kann ich boerni64 nicht zustimmen, dass ein Benziner so viel wie nen diesel bei vollgas brauch.
    Bin letztens einmal nen a6 2,4 limo gefahren und den superb 2,8 auch, die beiden brauchen deutlich mehr kraftstoff auch bei extremen geschwindigkeiten von 240 KM/h.
    Beide lagen ständig 15 und drüber und da hab ich die beiden noch nicht so getretten wie meinen.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Boerni64, 14.12.2009
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    du sollst ja auch dein auto nicht treten. das tut dem auch weh....

    scherz beiseite, du hast natürlich recht. benziner brauchen halt mehr. nur manche leute überschätzen da den diesel... die denken halt, dass auch bei 230 ein diesel nur 8 liter braucht...

    gruß

    bernd
     
  9. Krutoj

    Krutoj

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Kilometerstand:
    149
    da kann ich dir nu zustimmen

    wenn ab und zu leute mitfahren und wir angenehm auf der autobahn 200-220 fahren und der verbrauch bei 8 bis 9 liter einpendelt machen diese erstmal große augen und sagen diesel?

    dann hab ich immer die antwort "zeig mir nen Benziner in der größe der mit so viel auskommt dann reden wa weiter"

    hehe
     
Thema:

An alle 2,5 tdi fahrer

Die Seite wird geladen...

An alle 2,5 tdi fahrer - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha