Amundsen RNS310: womit wurde das ausgeliefert (SD o. CD)?

Diskutiere Amundsen RNS310: womit wurde das ausgeliefert (SD o. CD)? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit gestern besitze ich, Carsten, einen Skoda Yeti TSI 1.2 Bj. 2011 in Candy-Weiß. Der Wagen ist insgesamt top gepflegt. Ich habe ihn aus...

Caja

Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo,

seit gestern besitze ich, Carsten, einen Skoda Yeti TSI 1.2 Bj. 2011 in Candy-Weiß.
Der Wagen ist insgesamt top gepflegt. Ich habe ihn aus Ingolstadt von einem Ford-Händler gekauft.
Am Ende der Probefahrt gab ich die Adresse des Händlers in das Navi ein, um auch das zu testen. Einwandfrei.
Nachdem ich den Wagen bezahlt hatte und die Kurzzeitkennzeichen angeschraubt waren, versuchte ich, noch auf dem Parkplatz stehend, meine Berliner Anschrift in das Navi einzugeben. Es wurden mir keine Straßen in Berlin angezeigt. Ich versuchte andere Städte in Bayern - Fehlanzeige. Es ging nur was in Ingolstadt. Merkwürdig, oder!?

Ich fragte den Verkäufer. Er wußte auch nicht weiter. Ich bin dann erstmal nach Berlin gefahren. In dem RNS310 steckte eine 4GB no name SD-Karte.

Nun endlich meine Frage: mit welchem Medium wird so ein Navi ausgeliefert? Dass sollte dann doch auch bei einem Weiterverkauf dabei sein. Betonung liegt vermutlich auf SOLLTE. Inzwischen ist ein Medium von 2011 auch nicht mehr taufrisch, aber immerhin.

Freue mich auf Antworten.
Ansonsten, schönes Auto, der Umstieg von einem uralten BMW 318i ist schon merkwürdig. Viel mehr Komfort aber doch ne ecke weniger Power. Auch wenn es nominal nur 8 PS weniger sind.

Viele Grüße
Carsten
 

Schleimritter

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
469
Zustimmungen
119
Ort
Benshausen
Fahrzeug
Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
Werkstatt/Händler
Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
Kilometerstand
65000
So weit ich weiß, sind die Navikarten von diesem Radio auf CD ausgeliefert worden.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
 

Gast54203

Guest
Aktuelle karte auf der SD. 2016/2017 bei mir

Original war CD welche du auf eine SD umspielen konntest in einem Menü im Radio.
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.132
Aktuelle SD-Karten werden ihrem Namen "Secure Digital" gerecht: man kann die Karten nicht kopieren. Auch die Nutzung von gebrauchten SD-Karten mit Kartenmaterial drauf ist nicht möglich, weil die IMHO bei Erstverwendung irgendwie mit dem genutzten Gerät "verheiratet" werden. Ingolstadt ist irgendeine Rückfallebene des Navi, wenn Karte fehlt oder kein SAT-Fix möglich ist, ich erinne mich dunkel, da mal was gelesen zu haben. Einfach auch mal zum Passat B6 mit RNS310 googeln.
Wenn kein Medium mit Karten eingesteckt ist, hat das Gerät natürlich auch keine Karte, denn es hat keinen internen Speicher. Wenn das Problem mit funktionierendem Medium (egal welches) weiterhin besteht, könnte die aktive Antenne defekt sein.

Davon ab würde ich da kein Geld mehr hinein investieren. Besser einen vernünftigen Smartphone-Halter verbauen und auf diesem dann ein Offline-Navi wie Navigon, Sygic, ALK Copilot oder auch ein Online-Navi wie Google Maps laufen lassen. Aktueller und bessere Traffic-Einbindung, außerdem kann man zumindest bei den genannten Offline-Navi immer, wenn es möglich ist, zwischen drei Routen-Alternativen wählen. Außerdem ist es nach der Gesetzesnovelle von vor ca. zwei Wochen egal, ob Du das eingebaute Navi oder ein anderes benutzt, während der Fahrt bzw. mit eingeschalteten Motor darfst Du keines davon mehr bedienen (Neuer Text §23 StVO).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast54203

Guest
Das ist ein Blödsinn.

Du kannst die karte sichern. Bei defekt der sd Karte benötigst du mir eine vw karte wo der Chip eben drinnen ist das es vom Gerät erkennt wird. Kannst dann original deine Karte wieder drauf kopieren. Findest sogar eine Anleitung von VW Skoda usw.
Weiters kann ich meine Navi karte in jedes rns 310 stecken und geht im jeden Gerät dann.

Habe ein top Smartphone und werde aber nie das Handy als Navi nutzen. Ich bevorzuge immer Einbau Navi gegenüber Handy oder mobiles Navi
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.132
Das ist ein Blödsinn.
Ach, echt?

Du kannst die karte sichern. Bei defekt der sd Karte benötigst du mir eine vw karte wo der Chip eben drinnen ist das es vom Gerät erkennt wird. Kannst dann original deine Karte wieder drauf kopieren. Findest sogar eine Anleitung von VW Skoda usw.
Dann mal bitte her damit! Ich habe zufällig ein RNS310, eine CD und eine originale SD. Bei der SD kann man exakt gar nichts nutzbar(!) sichern. Klar kannst Du die Daten darauf kopieren, wie Du lustig bist, ist aber nutzlos, weil das Gerät die kopierten Daten (z.B. auf eine andere handelsübliche SD) nicht anerkennt. Kopie auf eine andere "VW"-Karte ist nutzloser Quatsch, oder kannst Du eine 256GB-"VW"-Karte kaufen? So zumindest mein Wissensstand von 2015, als ich das selbst probiert habe - ich lasse mich da gerne eines besseren belehren, falls das mittlerweile geht. Nur unqualifiziertes und substanzloses Geblubber a la "Blödsinn" mag ich nicht.

Weiters kann ich meine Navi karte in jedes rns 310 stecken und geht im jeden Gerät dann.
Dazu habe ich (meine ich) geschrieben, daß ich mir da nicht zu 100% sicher bin, mein Fahrzeug hat nur ein RNS310.

Habe ein top Smartphone und werde aber nie das Handy als Navi nutzen. Ich bevorzuge immer Einbau Navi gegenüber Handy oder mobiles Navi
Das kommt wohl sehr auf das Gerät und die eigenen Ansprüche an. Die Zielführung eines RNS310 ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Aber wer sich damit im Berufsverkehr oder Ferienverkehr zufrieden gibt, ist es halt selbst schuld. Jeder bekommt das, was er verdient...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast54203

Guest
Fahre seit 5 Jahre mit dem rns 310.

Fahre die karte 2016/2017.
Neue Karten gibt es auch nur mehr auf SD .

Diese kannst du in jedes rns 310 stecken.

Habe selbst die alte Karte von 2010 auf CD gehabt auf SD gespielt und in ein anderes System ohne Probleme gegeben.

Und ich habe selbst die Daten gesichert auf eine andere SD Karte von VW.

Eine normale geht nicht, weil in den Navi Karten ein Chip drinnen ist welche das Gerät abfragt.

Die Daten der karte kannst du ganz normal kopieren und sichern. Habe eine gebraucht karte gekauft für rns 310 alles gelöscht und das Backup von mir auf gespielt.

Navi geht und fertig.

Ob ein rns 310 zeitgemäß ist oder nicht, ist eine andere Baustelle. Ich brauche ein Navi von a nach b. Traffic usw ist mir alles egal.
Mehr als ein 510 bekommst du nicht in einen Octavia 2 oder Yeti oder Superb 2. Ausser Zubehör Geräte

Ich brauche das Navi genau 2-4 Mal im Jahr. Reicht das OEM zu 100%

Es gibt sogar Navi Karten mit 128gb und mehr wo man eben extra noch Musik dazu machen kann. Kosten eben mehr.

Habe eben 1 Tag mit suchen und testen gebraucht.
 

Gast54203

Guest
Das ist egal.

Habe die SD genommen reingetan und fertig war die Geschichte
 

Caja

Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo, hier der TE,

danke für die rege Diskussion!
Also frage ich beim Händler einmal nach, ob er von der Vorbesitzerin eine CD zum RNS310 bekommen hat.
Ohne (alte) Karten ist ein Navi ja komplett nutzlos. Kann es dann überhaupt als Navi angeboten werden?

Ich hatte bei der Überführungsfahrt dann auch mein Plus iPhone mit Navigon laufen. Und es ist immer zusätzliche Fummelei. Handy in Halterung quetschen, für Strom sorgen, Bluetooth ist leider keins an Bord (ich vergaß darauf zu achten, denn es stand eigentlich auf meiner Must-Have-Liste) :-(

Viele Grüße
Carsten
 

Gast54203

Guest
Bluetooth kannst du leicht nachrüsten.

Ja es ist trotzdem ein Navi. Ob Kartenmaterial vorhanden ist, ist eben die andere Sache.

Sonst soll nett reden mit dem Händler ob er was liegen hat besseren Preis usw
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.132
Und ich habe selbst die Daten gesichert auf eine andere SD Karte von VW.
Die Daten der karte kannst du ganz normal kopieren und sichern.
Das ist interessant. Da ich eine Karte (von 2014) habe, bräuchte ich also Deiner Meinung nach "nur" aktuelles Kartenmaterial, das würde ich auf meine SD-Karte kopieren und das würde funktionieren? Mhmmm. Nur, woher die Karten kriegen?
 

Schleimritter

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
469
Zustimmungen
119
Ort
Benshausen
Fahrzeug
Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
Werkstatt/Händler
Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
Kilometerstand
65000
Es sind viele Dinge verboten, und man macht sie trotzdem :whistling:

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
 

WoschFox

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Das ist interessant. Da ich eine Karte (von 2014) habe, bräuchte ich also Deiner Meinung nach "nur" aktuelles Kartenmaterial, das würde ich auf meine SD-Karte kopieren und das würde funktionieren? Mhmmm. Nur, woher die Karten kriegen?
Ich würde es mal auf
Updateportal.skoda-auto.com/de-de
Probieren.


Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Caja

Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Mit dem
Updateportal.skoda-auto.com/de-de
habe ich es schon versucht. Mit der Fahrgestellnummer bekomme ich nur ein
"Informationen zu dieser Fahrgestellnumer wurden nicht gefunden".

Der Yeti war als Experience Variante in mobile.de angeboten.
Muss ich mir Sorgen machen?
 
Thema:

Amundsen RNS310: womit wurde das ausgeliefert (SD o. CD)?

Sucheingaben

vw rns 310 sd karte Skoda Yeti

,

amundsen rns310 cd

,

škoda amundsen / vw rns 310

,
skoda rns 310 erkennen
, skoda rns 310, skoda amundsen rns 310 version, rns 310 sd karte musik und navi daten, amundsen 1 rns310, skoda amundsen ersatz rcd 310
Oben