Amundsen Radio Lautstärke schwankt / wird automatisch runter geregelt

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Veitsworld, 25.11.2013.

  1. #1 Veitsworld, 25.11.2013
    Veitsworld

    Veitsworld

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 2.0 Diesel
    Bei meinen Amundsen Radio schwankt die Lautstärke mit jedem Bassdrum
    Sie wir automatisch runter geregelt, vermutlich auf eine bestimmte Lautstärke.

    Das ganze dann so toll, dass man meint es dreht einer ständig am Lautstärkeregler.

    Hat das noch jemand ?

    Wie kann man das abstellen?


    Beispiel: Schönes Intro von einem Song, man dreht fast ganz auf... dann kommt auf einmal das Schlagzeug hinzu und schon wird die gesamtlautstärke limitiert.
    Geht der Song mit leiseren Parts weiter, wirds wiede rlauter...


    Nervt leider total !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Veitsworld, 28.01.2014
    Veitsworld

    Veitsworld

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 2.0 Diesel
    Hat keiner eine Lösung / Idee ?

    Oder wenigstens das gleiche Problem ?
     
  4. gloos

    gloos

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    bestellt: Octavia III Combi Elegance 2,0TDi DSG Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Kainbacher Köflach (das ist in Österreich)
    Ich weiß nicht wie laut du hörst - es klingt danach als würde einfach die Begrenzung der Maximallautstärke greifen die zum Schutz der Lautsprecher (und deiner Ohren) integriert ist.
     
  5. #4 Fechtus68, 28.01.2014
    Fechtus68

    Fechtus68

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4
    Kilometerstand:
    3600
    ....eine Lösung habe ich nicht! Aber gleiches Problem....sobald bissl Bass kommt regelt die Lautstärke runter! Ich hab ein Bolero!
     
  6. #5 SirAcryl, 28.01.2014
    SirAcryl

    SirAcryl

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Warten auf Octavia III RS Kombi 2.0 TDI Green Tec
    Interessantes Thema... könnte dann auf mich auch zukommen :|
     
  7. #6 Scanner, 28.01.2014
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    SirAcryl - kratz dich doch erst, wenns dich juckt ....

    an die beiden Betroffenen:
    hat das Radio die gleiche Reaktion,
    wenn du von vornherein nicht so laut machst?
     
  8. #7 Veitsworld, 28.01.2014
    Veitsworld

    Veitsworld

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 2.0 Diesel

    Ja, leider...

    alles probiert....

    Wenn die Regelung greift, hat man einen Bereich, bei dem sich die Lautstärke dann je nach Musik auch nicht ändert, wenn man am Rad dreht...
    In dem Fall ist dann eben alles dauerhaft über dem Schwellwert...
     
  9. #8 Fechtus68, 28.01.2014
    Fechtus68

    Fechtus68

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4
    Kilometerstand:
    3600
    Die Lautstärke lässt sich ganz aufdrehen. Ist dann auch 'laut'. Sobald ein paar Bässe dazu kommen wird's so leise, dass Du dich bei voller Lautstärke fast noch normal unterhalten kannst. Ist mir die Tage irgendwann aufgefallen. Und ich würde behaupten wollen, dass das am Anfang nicht so war.
     
  10. #9 Matthmos, 28.01.2014
    Matthmos

    Matthmos

    Dabei seit:
    05.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1,6TDI DSG Elegance
    Hallo,

    danke. Dachte schon, nur ich hätte was an den Ohren.

    Es hängt schon von den Musikstücken ab, und es muss ordentlich laut sein. Dann wirkt es so als ob bei jedem Bass oder Drumbase jemand den Regler betätigt. Ich bilde mir ein das es heute besser geworden ist, nachdem ich die Lautstärke in den Einstellungen auf "Mittel" gestellt habe - die Soundquelle war bei mir nämlich eine Bluetooth-Verbindung.

    Als nächstes werde ich schauen ob es bei Aux-Kabel-Verbindung (und geänderter Quellen-Lautstärke-Einstellung Mittel vs. Laut) und anderer Quelle (SD-Karte, USB und Audio-CD) auch auftritt.

    Es wirkt NICHT wie eine Lautstärkenbegrenzung - hohe Töne bzw. Stücke ohne Bass werden bis zur Schmerzgrenze wiedergegeben, nur wenn Bass bzw. wirkliche Leistung abgefordert wird (=Bass, da das ja mehr Watt verlangt, oder? Bin kein Fachmann), geht die Leistung und Lautstärke in die Knie. So, als wäre die Anlage überlastet und versucht harmonisch auszugleichen....
    Ob es was bringt den Fader nach vorne zu verstellen? Oder begrenzen die Kanäle die Leistung einzeln und das würde dann nichts bringen?

    Prinzipiell bin ich vom Klang (kein Canton) recht angetan, die Lautsprecher lösen sauber auf, mehr Grund-Bass könnten sie vertragen; so wirken sie aber einfach nur sehr neutral und klar, daran kann man sich durchaus gewöhnen und Gefallen dran finden.
     
  11. fluxx

    fluxx

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    O3 Combi Elegance 1.4 TSI
    Wie sieht es aus wenn der Sub außen vor ist? Regel die restlichen LS ebenfalls runter? Ich kenne so ein ähnliches Phänomen am PC wenn die Signal Ausgangsleistung zu hoch ist ( z.B. Windows Regler 95%) Lautsprecher nur 10% wird das Klangbild im Bassbereich ebenfalls verzerrt. In deinem Fall externe Soundquelle zu Hoch geregelt.
     
  12. #11 StegMich, 29.01.2014
    StegMich

    StegMich

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FDB
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    16600
    Welche Musikquelle habt ihr benutzt?
     
  13. #12 Fechtus68, 29.01.2014
    Fechtus68

    Fechtus68

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4
    Kilometerstand:
    3600
    Ich hab üblicherweise ne SD-Karte drin! Ist aber auch beim Radio gleiches Problem!
     
  14. #13 StegMich, 29.01.2014
    StegMich

    StegMich

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FDB
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    16600
    Bei Radio ist mir das schon öfter aufgefallen, dass die Stücke oft deutlich lauter beginnen, als sie dann weitergehen - da scheinen die Sender die Lautstärke bei leisen Intros zu manipulieren. Bei MP3s ist es eigentlich ähnlich - die sind oft normalisiert und in der Maximallautstärke gedrosselt. Ich denke, da kann nur eine echte CD als Quelle wirklich zum Testen dienen.
     
  15. #14 Fechtus68, 29.01.2014
    Fechtus68

    Fechtus68

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4
    Kilometerstand:
    3600
    Ich werde mal ne CD testen....CD....das waren diese runden glänzenden Dinger? ?( :D :thumbsup:
     
  16. #15 Veitsworld, 30.01.2014
    Veitsworld

    Veitsworld

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 2.0 Diesel
    @Fluxx
    da zerrt ja nichts !


    @Stegmich
    ist bei allen Klangquellen.
    Und wenn die MP3s ordentlich sind, ist da auch kein großer Verlust zur CD.

    Außerdem: läges es an den MP3s, wären die Schwankungen bei jeder Lautstärke ;)
     
  17. #16 StegMich, 30.01.2014
    StegMich

    StegMich

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FDB
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    16600
    ... wenn eine MP3 ordentlich ist, ist der Verlust riesig - denn das ist Ziel dieses Dateiformates. Es soll möglichst viel Datenmenge reduziert werden, ohne dass es dem Hörer auffällt - das wird natürlich gerne auch übertrieben.

    Aber das war gar nicht, was ich gemeint habe. Die meisten Programme, die MP3s erstellen bieten die Funktion, leise Passagen automatisch lauter zu machen und andersrum. Deshalb würde ich zum Testen weder eine Radio-, noch eine MP3-Quelle nutzen, sondern im Zweifel immer eine Original-CD - im Alltag höre ich normalerweise auch Radio und MP3.
     
  18. -apis-

    -apis-

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.6 Diesel
    Kilometerstand:
    4618
    Ein kräftiges Moin Moin an dieser Stelle aus dem schönen Hamburg in das Skoda Forum!

    Ich habe "meinen" O3 jetzt seit knapp 3 Wochen und bin mit ihm um die 4.000 Km gefahren. Es handelt sich um meinen Dienstwagen. Da ich viel unterwegs bin, und auch auf Deutschlands Straßen nicht auf meine MP3-Sammlung verzichten möchte, habe ich mir eine 32gb SD-Karte gegönnt und sie fleißig befüllt. Nach dem ersten ausgiebigen Testen auch auf lauteren Lautstärken musste ich auch so ein komisches Absenken feststellen. Gut, habe ich mir gedacht, ist ja ein Skoda und kein waschechter VW- wird schon seine Richtigkeit haben, dass die Anlage nicht so viel Druck wie die des Passats (voriger Dienstwagen) hat. Aber nach kurzer Zeit fängt das extrem an zu nerven! Vor allem dann, wenn man während der Basspassagen "instinktiv" nachregelt, die Lautstärke also schön auf 100% dreht (natürlich ohne Erfolg, wird ja wieder abgesenkt aber die Lernkurve baut sich noch auf ;) ) und es dann nach der Basspassage so richtig laut aus den LS knallt (Hohe Töne zu laut -> Aua!)

    Naja. Nach ca. 1 Stunde Musikhören und ständigem nachgeregel am Lautstärkeregler bin ich verzweifelt. Ich habe in ungefähr 1 Woche jetzt einen Werkstatttermin- die Techniker haben mir gesagt, dass dies eigentlich nicht so gedacht ist und dass es gut sein kann, dass mein verbautes Amundsen schlichtweg einen Fehler hat.



    Momentan habe ich für mich die Übergangslösung gefunden, dass ich die Lautstärke bei AUX auf Mittel gestellt, den Equalizer nahezu auf Standardwerten (Mitten habe ich leicht abgesenkt) konfiguriert und den Fader zu ca. 75% auf die vorderen Lautsprecher gesetzt habe. Aber das sind natürlich meine subjektiven Wahrnehmungen.

    Alles in Allem finde ich den O3 sehr angenehm. Auch mit dem Amundsen bin ich mehr als zufrieden! Lediglich der kleine Motor ist ein Wehrmutstropfen :( Ich bin noch 150 PS vom Passat gewohnt; tja die Firmen sparen wo sie können :).

    Ich werde hier mal Bericht erstatten, sobald ich nächste Woche den Termin hatte.
     
  19. #18 triscan, 04.02.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    OK, hier geht es um den Ocatvia....
    Ich kann nur sagen dass ich es bei meinem Superb mit Soundsystem noch NIE geschafft habe die Lautstärke voll aufzudrehen.
    Was macht Ihr ?
    Da fliegen einem doch die Ohren weg ?

    Oder ist das soundsystem soviel lauter ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Immi

    Immi

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Euskirchen 53881
    Fahrzeug:
    Octavia3 Limousine 1.4 TSI DSG Elegance MJ2014
    Hallo zusammen,

    ich hatte das Problem auch bei meinem O3 mit dem Columbus2 hin und wieder.

    Ich hatte den Wagen letzte Woche ohnehin bei meinem :) und habe ihn vorher gebeten, ein Update des Columbus zu machen. Das wurde auch gemacht und seitdem konnte ich den Fehler nicht mehr feststellen. Das ist zwar bei sporadischen Fehlern ohnehin schwierig zu sagen, aber bisher "toi, toi, toi".

    Gruß
    Thorsten
     
  22. #20 Veitsworld, 28.03.2014
    Veitsworld

    Veitsworld

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 2.0 Diesel
    Hatte das Auto in der Werkstatt, irgendwas haben die für SAD noch messen sollen.
    Geändert wurde am Radio aber nichts.

    Zumindest ist das Problem immer noch da :cursing:
     
Thema: Amundsen Radio Lautstärke schwankt / wird automatisch runter geregelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia radio funktioniert nicht

    ,
  2. amundsen wird laut und leise

    ,
  3. skoda autoradio amundsen maximale lautstärke

    ,
  4. ford fiesta radio regelt runter,
  5. octavia 5e forum radio hat keine volle lautstärke,
  6. skoda octavia radio laut,
  7. ford ka radio automatische lautstärkeregelung,
  8. skoda octavia 3 lautstärke leiser,
  9. aux musik ändert lautstärke,
  10. skoda octavia 3 radio leise,
  11. Lautstärke schwankungen octavia,
  12. skoda columbus lautstärke begrenzt,
  13. skoda auto symphony lautstärke geht allein hoch und runter,
  14. skoda octavia hochtöner schwankt,
  15. radio schwanken lautstärke,
  16. radio amundsen Lautstärke lässt sich nicht mehr ändern,
  17. lautstärkeregler skoda oktavia rs,
  18. maximale lautstärke skoda amundsen,
  19. skoda amundsen bass regelt ab,
  20. ford radio schwankt,
  21. skoda amundsen Probleme lautstärke,
  22. aux kabel lautstaerkw runter,
  23. skoda octavia Radio Lautstärke beim Motor Anlässen,
  24. ford fiesta lautstärke dreht immer auf 0,
  25. skoda columbus lautstärkebegrenzung
Die Seite wird geladen...

Amundsen Radio Lautstärke schwankt / wird automatisch runter geregelt - Ähnliche Themen

  1. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  2. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  3. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  5. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...