Amundsen+ klanglich aufwerten ;-)

Diskutiere Amundsen+ klanglich aufwerten ;-) im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Schön wäre, wenn jeder mal so berichtet was Ihr am Amundsen+ klanglich verbessert habt. Hier mal mein Erfahrungsbericht: 1. Zuerst habe ich...

  1. #1 Dhaouadi, 05.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    Schön wäre, wenn jeder mal so berichtet was Ihr am Amundsen+ klanglich verbessert habt.

    Hier mal mein Erfahrungsbericht:

    1. Zuerst habe ich meine Türen vorne, sowie hinten mit Alubytl, Bitumen & Filz dämmen lassen.

    Kostenpunkt: Wenns professionell gemacht wird ca. 400,- bis 550,- EUR für alle 4 Türen.
    Ergebniss: Endlich klappert bei bestimmten Frequenzen nun nix mehr, aber die Serienbässe lassen Schalldruck vermissen... :-(

    2. Serienlautsprecher durch eines der günstigsten Systeme (vorne & hinten) von "AudioSystem" ersetzt.

    Kostenpunkt: 100,- EUR pro Paar (200,- EUR) zuzüglich benötigter Lautsprecherringe
    Ergebniss: Lautsprecher klingen nach einer gewissen Einspielzeit wesentlich besser als die Werkslautsprecher.
    Habe ganz bewusst ein System ohne große Weichen verwendet. Mir war ein hoher Wirkungsgrad sehr wichtig.
    Hinzu kommt außerdem, das ich bei der Einbautiefe der Lautsprecher kein Risiko eingehen wollte (16.5er mit 62mm Einbautiefe).
    Allerdings sind nun gerade bei höheren Pegeln schneller Verzerrungen wahrnehmbar. Die Endstufe des Werksradios ist also
    einfach zu schwach. Nun muss auch noch eine Endstufe her. Misst :-(

    3. Da nicht das ganze Auto zerrupft werden sollte, habe ich mich für eine Plug&Play Endstufe entschieden. Da ich an keinem Pegelwettbewerben teilnehme, ist es dann eine Helix PP50 DSP geworden.
    Kostenpunkt: 449,- EUR zuzüglich eines passenden Adapterkabels...
    Vorteilhaft ist hier das weder eine neue Zuleitung oder Lautsprecherkabel verlegt werden müssen. Das hält den
    Einbauaufwand gering. Die Entstufe kam unter den Beifahrersitz. Absolut unsichtbar, da unter den Teppich positioniert. Eine
    große Wärmeentwicklung ist nicht zu befürchten, das sich die Leistungsabgabe in Grenzen hält.
    Ergebnis: WOW, Wahnsinn was 16.5er so leisten können, eigentlich höre ich garnicht so Laut, aber jetzt macht es Spaß!

    4. Jetzt habe ich Blut geleckt und will noch mehr verbessern. Da die Helix PP50 DSP die Möglichkeit bietet einen Subwoofer
    anzuschließen kam noch der Helix PP7S hinzu. Dies ist übrigens ein Subwoofer für den Radkasten.

    Kostenpunkt: ca. 250,- EUR

    Ergebniss: Wesentlich mehr Tiefbass, hätte nicht gedacht, das solch eine kleine Endstufe die Leistung hat... WOW :-)
    Aber irgendwie ist alles nicht so wirklich toll aufeinander abgestimmt. :-(

    Der hauptsächliche Vorteil der Helix PP50 DSP ist, das diese aufs Fahrzeug abgestimmt werden kann...
    Was soll ich sagen, der ganze Aufwand hat sich gelohnt es klingt alles sehr viel besser. Nur für Pegelfreaks
    gibt's da mit Sicherheit wesentlich leistungsfähigere Lösungen. Einmesen der Anlage folgt.....
     
  2. #2 Dieselrenner, 05.09.2012
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Es ist schön zu lesen, dass mit recht "wenig" Aufwand, dann doch so viel zu holen ist.

    Wobei ich auch sehr gute Erfahrungen mit dem Eton POW System gemacht habe. Es ist extra konzipiert um
    an Serienradios etc. zu laufen und hat einen wirklich guten Wirkungsgrad.

    War damals selber erstaunt, wie gut das System, auch bei hohen Lautstärken, im Superb am H&K Verstärker
    gespielt hat....

    Aber da du schon den DSP hat, solltes du es unbedingt abstimmen lassen. Mit dem teil hätten sogar die originalen
    LS einiges an Spielfreude gewonnen bei vernünftiger Abstimmung. Wobei Audiotec Fischer auch fertige Korrekturkurven
    anbietet als Download für einige Fahrzeuge...
     
  3. #3 Dhaouadi, 05.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    Hört sich gut an, da ich den Fabia meiner Frau ebenfalls verbessern möchte...
    Wie sieht's da mit den Kosten aus, können die alten Lautsprecherkabel bleiben?
    (Einen SUB benötigt Sie keinen, da dies zu Aufwendig wäre)
     
  4. #4 Dieselrenner, 05.09.2012
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Das Eton System kriegst schon für um die 150Euro...dazu noch die Plastikringe und etwas Dämmung und dann geht der Spass los...

    Kabel kannst an die Originalen dran, welche ja schon in der Tür liegen
     
  5. #5 Dhaouadi, 05.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    Nochmals Danke für den Tip, schaue gerade auf die Webseite vorbei.....
    Nun bei welcher Serie handelt es sich um die Plug&Play Systeme?

    Ist das so ähnlich wie bei Helix aufgebaut? Bis auf den vorhandenen DSP?

    Bei dem Preis werde ich wohl zugreifen. Die Endstufen von denen scheinen
    ja recht kräftig zu sein. :-)
     
  6. #6 Dieselrenner, 06.09.2012
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Ich bin mir nicht sicher, ob es bei den Eton POW System ein "Plug&Play" gibt..

    Etwas basteln gehört immer dazu ;)

    Die Endstufen von Eton sind schon fein. Habe noch zwei Eton MA 75.4 liegen und die kommen wieder in den Superb :thumbup:
     
  7. #7 Dhaouadi, 06.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    Handelt es sich dabei auch um eine Digitalendstufe die auch mit einem geringen Kabelquerschnitt auskommt (Strom-Zuleitung).
    Oder muss ich da direkt an die Batterie. Wäre interessant zu Wissen welchen Querschnitt du da verwendet hast?
     
  8. #8 Dieselrenner, 06.09.2012
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Bei dem Verstärkertyp bin ich mir bei meiner Serie nicht sicher....

    Aber Stromanschluss für 16qm hast das schon... Insofern muss du bei den
    Stufen direkt an die Batterie.

    Es gibt auch Stufen, wie i-Sotec, die man mit einem passenden Kabelbaum in die vorhanden Elektrik einbinden kann...
     
  9. #9 digidoctor, 06.09.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wenig Aufwand? Sollte das Ironie sein?
     
  10. #10 Dhaouadi, 06.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    Na dann werde ich wohl doch lieber bei der Helix PP50 DSP bleiben?

    Klanglich ist es nach dem Einmessen sehr gut geworden. :-)
    Der Pegel ist zwar nicht wie in einer Disco, aber mir reicht es aus...
    Klanglich gesehen ein Unterschied wie Tag und Nacht...
    (Man sollte ja noch was vom Straßenverkehr hören!)

    Die Endstufe kostet zwar ein wenig mehr, aber dafür gibt's ja auch einen DSP dazu!
    Das Geld bzw. die Zeit wird dann beim Einbau gespart...
    Eine extra Zuleitung legen ist nicht so mein Fall...

    Trotzdem vielen Dank für den Tip. Vielleicht kennt jemand ein anderes Plug&Play (echtes) System...
     
  11. #11 Dhaouadi, 07.09.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neuss
    War heute zum einmessen bei "Audiotec Fischer" im Sauerland...

    Ergebniss: Es lohnt sich, man erkennt die Anlage nicht mehr wieder, absolut sauber der Klang...
    Es gibt natürlich noch Steigerungen, hätte aber nicht gedacht das ein DSP soviel ausmacht!
    Das Klangbild kann auf die eigenen Ansprüche abgestimmt werden... :-)
     
Thema: Amundsen+ klanglich aufwerten ;-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda amundsen endstufe

    ,
  2. superb amundsen klanh

Die Seite wird geladen...

Amundsen+ klanglich aufwerten ;-) - Ähnliche Themen

  1. Car Stick bei F³ BJ.16/MJ.17 in Verbindung mit Amundsen MIB2

    Car Stick bei F³ BJ.16/MJ.17 in Verbindung mit Amundsen MIB2: Guten Morgen allerseits, ich habe einen F³ Kombi mit mehr oder weniger Vollausstattung; mit Ausnahme des Panoramaglasdaches. Allerdings kann mir...
  2. Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017

    Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017: Hallo zusammen, erstmal ein Hallo von mir in die Community. War bislang stiller Leser und habe hier schon manch knifflige Sachen erlesen können....
  3. Modellübergreifend Videos in Amundsen II - so gehts!

    Videos in Amundsen II - so gehts!: Wer mit dem neuen Amundsen II unbedingt Videos schauen will, kann das nun über eine neue App tun:...
  4. Wie bekomme ich (preisgünstig) neue Karten aufs Amundsen+ ?

    Wie bekomme ich (preisgünstig) neue Karten aufs Amundsen+ ?: Hallo Superbfahrer, zunächst: ich weiß, das Thema gehört evt. ins Hifi/Navi-Forum, aber da lesen nicht so viele Superb II-Fahrer, und die können...
  5. Modellübergreifend Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.)

    Erfahrungen mit Dual-SIM Smartphones/Handy am MIB2 (Amundsen. Columbus usw.): Hallo zusammen, an der Stelle wollte ich mal die Erfahrungen bei der Nutzung von Dual-SIM-Handy´s an den MIB2-Multimedia-Geräten von Skoda (VW)...