Amundsen bzw. Columbus vs. Android Auto bzw. Carplay

Diskutiere Amundsen bzw. Columbus vs. Android Auto bzw. Carplay im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mich würde eure Meinung interessieren bezüglich des Navigationssystems. Ein fest verbautes Navi ist ja nicht ganz billig, sind doch...

  1. #1 DesertRat1984, 15.11.2019
    DesertRat1984

    DesertRat1984

    Dabei seit:
    18.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mich würde eure Meinung interessieren bezüglich des Navigationssystems.
    Ein fest verbautes Navi ist ja nicht ganz billig, sind doch mindestens immerhin fast 1500€. Ich fahre zur Zeit noch einen Golf 7 Variant mit Navi, habe aber ziemlich bald herausgefunden, dass man über Android Auto bzw. CarPlay mit Google Maps auch ans Ziel kommt.

    Wie denkt ihr darüber, würdet ihr ein Navi dazu bestellen oder einfach weglassen und das Geld in andere Ausstattung investieren?

    Danke für eure Antworten.

    Lg
     
  2. ede83

    ede83

    Dabei seit:
    26.03.2017
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Bei Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TSI 1.4 MJ 2018
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Kemmer
    Kilometerstand:
    22222 (Oktober 18)
    Ich selbst habe kein Navi und nutze AA. Im Vergleich zum fest eingebauten Navi muss man aber leider das Handy immer per Kabel verbinden. Das ist eben etwas weniger komfortabel, aber für mich völlig OK.
     
  3. #3 DesertRat1984, 15.11.2019
    DesertRat1984

    DesertRat1984

    Dabei seit:
    18.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, mich selbst stört das Kabel auch nicht.
     
  4. #4 Donnerskoda, 15.11.2019
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    320
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Du kannst ja das hier mal durchlesen: https://www.skodacommunity.de/threads/vergleich-der-navigationssysteme.127044/page-3#post-1907386
    Ich würde das teure Navi mit der schlechten, nicht besonders aktuellen und nach einer Weile kostenpflichtigen (Infotainment Online) Verkehrsdatenverarbeitung auch nicht mehr nehmen. Vorteile hat es lediglich bei Ausfall der mobilen Daten und durch die Abbiege- Anzeige im Kombiinstrument, welche es bei Carplay und Android nicht gibt.
     
  5. #5 BluesSkoda, 15.11.2019
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Hab im O3 VFL bewusst darauf verzichtet, vermisse es auch kein Stück.
    Im VW davor war das Columbus verbaut, die Karten naja.

    Im Audi war das Navi Bestandteil des gewünschten Paketes. Wird aber nur selten genutzt, da die Kartenpreise nach 5 Karten Updates. Weit weg von der Realität sind, seit dem wird auch im A3 nur noch Apple CarPlay genutzt. Dank Google Maps idealer Begleiter im Alltag.
     
  6. #6 Andre784, 15.11.2019
    Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Ich nutze auch nur noch Google Maps, schade ist, dass man damit die Karte nicht ins virtuelle Cockpit bekommt.
     
  7. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    hab in meinem Yeti zwar CarPlay, aber ehrlich gesagt ist mir die Benutzung immer zu umständlich und da ungewohnt gehts auch nicht soflüssig von der Hand..
    Die Skodasysteme Ammundsen und Columbus waren mir von der Darstellung und Leistungsumfang her zu schlecht, so dass ich mein bewährstes Garmin Drivesmart 61 (6,95" Glasdisplay) weiter nutze und da all das finde, was ich mir von einer guten Navilösung wünsche - laufend aktuelle Karten, ein brillantes Display, ein selbst gestaltetes Farbschema mit für mich perfekter Darstellung und digitaler Verkehrsfunk der sich fortlaufend und schnell aktualisiert. Garmin kenne ich seit vielen Jahren in all meinen Fahrzeugen - egal ob PKW, früher Motorrad und jetzt am Quad. Beim Fahrzeugwechsel sind so meine persönlichen Ziele sofort im neuen Fahrzeug wie gewohnt verfügbar.
    Mit ein wenig Hirnschmalz habe ich dafür eine für mich sehr gute Lösung zur Anbringung und Stromversorgung gefunden.

    Da sich meine Navieinsätze planen lassen, habe ich das immer dann wenn ich es brauche in Sekundenschnelle angebracht und ansonsten schleppe ich da nichts umsonst mit.

    Mir reicht ansonsten das Bolero mit DAB völlig aus
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.644
    Zustimmungen:
    2.711
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Ich habe mich bei der Anschaffung meines S3 auch bewusst gegen die völlig überteuerten festeingebauten Navis entschieden und benutze Android Auto mit Google Maps zu meiner vollen Zufriedenheit.
     
  9. pcb

    pcb

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Octavia Soleil 1.5 OPF
    Also "Volle Zufriedenheit" kann ich bei Google Maps nicht nachvollziehen. Da ich aber auch selten Navigieren muss, reicht es für mich aus.
     
Thema:

Amundsen bzw. Columbus vs. Android Auto bzw. Carplay

Die Seite wird geladen...

Amundsen bzw. Columbus vs. Android Auto bzw. Carplay - Ähnliche Themen

  1. Unser Fabia, unser erstes Auto

    Unser Fabia, unser erstes Auto: Hallo, vor zwei Wochen konnten wir unseren Fabia abholen. Zuerst wollten wir uns ein Neufahrzeug oder Jahreswagen zulegen. Aber Schwester...
  2. Vibrieren im ganzen Auto

    Vibrieren im ganzen Auto: Nabend zusammen , Ich fahre ein 1 Jahre alten Octavia Rs bj 10/2018 Jetzt habe ich seit einiger Zeit (Zeitraum ist schlecht abschätzbar) so ein...
  3. Columbus wav Dateien ohne Cover ?

    Columbus wav Dateien ohne Cover ?: Hallo, was bei meinem Bolero funktioniert hat, funktioniert jetzt leider beim Columbus nicht mehr und zwar das Anzeigen von Albumcovern. Ich habe...
  4. ŠKODA AUTO DigiLab

    ŠKODA AUTO DigiLab: wes nich ob das schon bekannt ist https://skodaautodigilab.com/ [IMG]
  5. Kodiaq Columbus hängt beim Kartenupdate

    Columbus hängt beim Kartenupdate: Hallo! Vielleicht hat jemand einen Tipp. Ich habe einen Kodiaq mit dem Columbus Infotainment 2017. Ich habe ein Karten Update mit SD Karte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden