Amundsen auch wenn kein Navi benötigt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Grumpftl, 10.01.2013.

  1. #1 Grumpftl, 10.01.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    bin am rumspielen mit div. Konfigurationen eines Superbs (Elegance, 125kw TDI DSG).
    Nachdem ich überzeugter Nutzer eines TomTom bin (v.a. wegen HD-Traffic, sowas gibts bei Festeinbauten ja nicht) stellt sich mir die Frage ob es irgendwelche Gründe pro Amundsen oder sogar Columbus geben könnte. Was haben diese Einbauten was ein Bolero nicht hat, v.a. in Bezug auf Audio (Eingänge, SD-Kartenleser, FSE-Möglichkeiten, DAB etc.). Wie gesagt, Navi ist extern vorhanden.
    Das Business-Paket mit Amundsen gibts ja derzeit zum Angebotspreis, da könnte man schon schwach werden .... Lohnt sichs?

    Danke schon mal!

    Viele Grüsse
    Grumpftl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skymax

    Skymax

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI 125 KW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rapp Karlsfeld
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo Grumpftl,

    ich fahre selber einen SC seit etwa 1½ Jahren mit Amundsen+ und FSE und bin persönlich recht begeistert davon. Ich wollte ursprünglich nur das Bolero nehmen, bekam aber von meinem Händler damals das Angebot kostenlos zum Amundsen+ zu wechseln, weil es Mitte 2011 Lieferschwierigkeiten mit dem Bolero gab.

    Für mich hat sich dieser Wechsel absolut gelohnt, vor allem deshalb weil ich immer wieder längere Fahrten ins europäische Ausland unternehme und da das Navi hilfreich ist, auch weil sich das Kartenmaterial bis nach Ostueropa hinein erstreckt (z.B. Tschechien, Slowakei, Slovenien, Polen, usw.). Wenn man aber keine Navifunktion braucht ist wohl das Bolero eine bessere Wahl, weil es mehr Möglichkeiten wie größeres Display, mehr Einstellungsmöglichkeiten, Schnittstelle bis hin zu einem CD Wechsler bietet. Bezüglich FSE ist das allerdings egal, weil das sowieso extra geht und nicht vom Radio/Navi realisiert wird.

    Gruß, Skymax
     
  4. #3 juergent, 10.01.2013
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Der einzige Vorteil desAmundsen ist der, dass es fest eingebaut ist und optisch mehr hermacht als ein mobiles Navi. Leistungsmäßig ist es einem guten mobilen Navi meilenweit unterlegen. Ich habe es auch nur genommen, weil ich es damals anstelle eines Bolero (Lieferschwierigkeiten) ohne Aufpreis bekommen habe.
     
  5. #4 Grumpftl, 11.01.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Also Navi nutze ich natürlich schon, aber das Tomtom1015 hat als Karte "world" (naja :D ), und wegen HD-Traffic ists mir unverzichtbar. Wenn das Bolero sogar mehr Möglichkeiten wie ein Amundsen+ bietet dann würde das ja eindeutig für Bolero sprechen....
    Jetzt ists ja auch so dass ein gutes Businesspaket mit Aktionspreis kaum unterschied zu Bolero & Premium-FSE macht, preislich. DAB+ haben beide?

    Grüsse
    Grumpftl
     
  6. #5 DerAttila, 11.01.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    für mich persönlich st alleine schon die optik der grund fürs columbus. ich hab die anderen im sc gesehen und finde, dass alle ausser columbus irgendwie sche... aussehen. mein persönlicher geschmack, will niemanden zu nahe treten.

    alternative wäre da nur ein gutes aftermarketgerät wie zb von zenec. preislich auch wesentlich interessanter. gibt auch von pioneer, alpine etc gute geräte, die optisch mit dem sc harmonieren und alle das gleiche zt wesentlich besser können.
     
  7. #6 DonRobodroid, 11.01.2013
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Bis auf's Zenec (vorher nie gehört, den Namen), das ja wohl speziell für die VAG-Serien konzipiert ist, harmonieren die Dritthersteller aber nicht so gut mit dem Gesamtsystem (Parksensoren, Display im Armaturenbrett, Lenkrad, Multimediaanschluss, Telefon etc. ), oder?

    Ich finde das Columbus mit seiner Totalintegration sehr geil, selbst wenn einzelne technische Details von anderen vielleicht besser und moderner sind. Und auch die Optik passt für meinen Geschmack perfekt zum Innenraum.

    Viele Grüße,
    - Don [:-]
     
  8. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Naja von Kenwood und Pioneer gibts auch richtig gute Radios im VW Design mit Anzeige Parkpiepser, Klima ... Optisch finde Bolero fürn Superb am besten
     
  9. #8 superb-fan, 11.01.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    kommt drauf an wie lange du das Teil fahrne willst. EIn Superb ohne Navi verkauft sich schwerer vermutlich. Das wird in 10 Jahren nichts mehr ausmachen, aber vielleicht nach 3 Jahren.
     
  10. #9 Ampelbremser, 14.01.2013
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Stimmt so nicht... :) Vielleicht liest Du Dir dazu mal diesen Thread hier durch: Alternative zu Columbus & co

    Und wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du ihn ja auch auf den neuesten Stand bringen, mittlerweile sollte es von einigen der dort besprochenen Geräte ja Nachfolgemodelle geben... :-)
     
  11. Tafkar

    Tafkar

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    S3 L&K 150PS CR DSG
    Hi,
    ich habe neben dem Amundsen auch ein externes Navi verbaut ( Falk Vision 700). Ich würde/werde es wieder machen. 2 Gründe :
    1. Wenn das externe den Sat-Fix verliert.....dann bist Du in einer fremden Stadt verloren.... (Beim Amundsen noch nicht passiert)
    2. Man kann parallel weitere Routen planen

    ...ich bin im Außendienst und bin auf´s Navi angewiesen.....
     
  12. #11 juergent, 14.01.2013
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    ... glaubt man. Ich war auch viele Jahre im Außendienst unterwegs und bin immer bei meinen Kunden angekommen, auch ohne Navi und ohne Handy (beides gab es damals noch nicht) Trotzdem möchte ich beides heute nicht mehr missen. :)
     
  13. #12 Dabbelju, 14.01.2013
    Dabbelju

    Dabbelju

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb II Lim. 1,8 TSI DSG, MJ 2012
    Werkstatt/Händler:
    Sakuth, Flensburg / Werkstatt: Tietjen, Buxtehude
    Kilometerstand:
    43000
     
  14. #13 DonRobodroid, 16.01.2013
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Öhm, öh, ich habe aber doch nur ein Columbus, mit dem ich sehr zufrieden bin, und sonst eben überhaupt keine Ahnung von den, äh, anderen Herstellern... :S

    Viele Grüße,
    - Don [:-], der jetzt aber verstanden hat, dass es durchaus noch mehr Fremdnavis mit Skodaintegration gibt... :thumbup:
     
  15. #14 Junior-GF, 22.01.2013
    Junior-GF

    Junior-GF

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südheide
    Fahrzeug:
    Seit 02/2012: SuperB Combi TDI170 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Keine Empfehlung wert :-)
    Kilometerstand:
    107000
    Aus optischen Gründen habe ich mich für das Amundsen entschieden. Ich bin täglich auf das Navi angewiesen und wurde bisher nicht enttäuscht und habe auch noch keine Funktion vermisst. Amundsen ist schnell, die Karte ist groß genug und lässt sich gut lesen, der Bildschirm ist ausreichend groß und das entscheidende: Ich habe keine Kabellage und kein Navi an der Scheibe oder sonst wo baumeln, was mich persönlich nervt.

    ABER:

    Wer auf den Cent oder eine bestimmte Funktion aus ist, der ist mit einem externen Navi sicher besser bedient. Zwar ist Amundsen, insbesondere im Paket, recht interessant, doch wenn man es nicht benötigt, dann würde ich zum Bolero greifen. Zum Thema Wiederverkauf ohne Navi würde ich mir keinen Kopf machen. Weil wenn nicht das Navi der Grund für Preisdürckerei ist, dann sind es die Felgen, die Farbe, oder sonst was... Da ist dem Einfallsreichtum des Ankäufers wohl keine Grenze gesetzt.
     
  16. #15 Slaigrin, 22.01.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Was vielleicht noch ganz interessant ist und noch nicht genannt wurde:
    Das feste Navi ist natürlich auch mit der Bordelektronik verbunden, somit gehen auch Daten wie Fahrstrecke und Lenkradeinschlag mit ein, was gerade an Orten ohne GPS hilfreich sein kann (Tunnel, Tiefgarage, etc).
    Ansonsten ist man natürlich auch mit einer mobilen Lösung gut bedient, wobei mir da die Kabel immer auf die Nerven gehen.
     
  17. #16 Junior-GF, 22.01.2013
    Junior-GF

    Junior-GF

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südheide
    Fahrzeug:
    Seit 02/2012: SuperB Combi TDI170 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Keine Empfehlung wert :-)
    Kilometerstand:
    107000
    Die "Tunnelfunktion" haben aber neuere mobile Navis auch. Insgesamt ist es schon sehr fragwürdig, ob man nur der Optik wegen je nach Hersteller (VW, Seat, Skoda) und Paket um 600 EUR berappen soll oder ob es die 200 EUR-Mobilnavilösung auch tut.

    In meinem Fall handelt es sich um einen Firmenwagen im Leasing, wo die Leasingrate nur marginal teurer wird. Zudem habe ich das Amundsen-Paket geordert, aber nur, weil ich wirklich jedes Ausstattungsdetail sonst auch bestellt hätte. Somit wurde das ganze sehr erschwinglich.

    Bei Privatkauf würde ich es mir auch 3x überlegen, zumal die festeingebauten Navis wohl, insbesondere die aus dem Hause VW/Skoda/Seat, sehr beliebt bei Langfingern sind. Auch und insbesondere, weil die so schnell ausgebaut sind. Wegen einem mobilen Navi macht sich heute wohl kaum noch ein Langfinger die Hände schmuddelig.

    Schaut spaßenshalber mal, wie viele RNS, Amundsen und Columbus bei Ebay versteigert werden. Schon sehr auffällig. Eine Reportage letztens bestätigte meine Zeilen...

    Somit steht eigentlich alles PRO mobiles Navi, außer die Optik :S
     
  18. #17 Slaigrin, 22.01.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Mit dem Unterschied, dass die mobilen Navis den weiteren Fahrtverlauf nur schätzen, die festen Navis können es sich genau errechnen und zum Beispiel auch auf Abfahrten im Tunnel reagieren.
     
  19. #18 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...wäre noch die Alternative einen Teil des gesparten Geldes in einen vernüftigen Einbau des mobilen Gerätes
    zu stecken...dann geht das auch mit der Optik in Ordnung.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Superb Nutzfahrzeug, 22.01.2013
    Superb Nutzfahrzeug

    Superb Nutzfahrzeug

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen Mitte
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140 PS / 6 Gang MJ 2012, Seat Leon ST 150 PS / DSG, MJ 2015. A8L W12 MTM Tuning als Funcar.
    Werkstatt/Händler:
    Import AT, Seat Import DK
    Kilometerstand:
    33680
    Nun, habe das Amundsen+ in den nun hinter mir liegenden 13+ Monaten nur mal benutzt um zu sehen wie es funktioniert. Die Funktion das alles (Diverse Anzeigen und so) in einem Gerät ist schon passend.

    Ich finde diese Fensternavis einfach toll, wo die alle kleben. Tztz... Schon welche gesehen die haben die fast als Zielscheibe im Blickfeld drin. ...und dann noch die ganzen Smartphonedinger.

    Die zahlen zukünftig dann 80 Euro wenn die während der Fahrt da rumtippen. :thumbsup:

    *ARGH*...sagt einer der noch den großen Shell Atlas nutzte. ;(
     
  22. #20 Junior-GF, 22.01.2013
    Junior-GF

    Junior-GF

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südheide
    Fahrzeug:
    Seit 02/2012: SuperB Combi TDI170 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Keine Empfehlung wert :-)
    Kilometerstand:
    107000
    Da ich den ganzen Tag im Auto sitze, habe ich es gern sauber und aufgeräumt. Dazu gehört kein "Pröddel" in offenen Ablagen und auf den Sitzen, geschweige denn auf irgendwelchen Antirutschpads das Telefon *aaarg*, und auch kein mobiles Navi oder Telefon an irgendwelchen Fensterscheibensaugern. Ich mag es einfach nicht. Genausowenig wie irgendwelche Wunderbäume, Babyschuhe, Indianerschmuck am Innenspiegel oder Wackeldackel und "Tim, Tom und Struppi an Board-Aufkleber" am Heck. Ich bin da wenig begeisterungs- und überzeugungsfähig :cursing:

    Daher für mich unter dem Aspekt "Dauerlenkradfesthalter und Navigator" => Navi als Einbaulösung

    Bevor ich das Autofahren zu meinem Beruf gemacht habe, nutzte ich auch die portablen Stimmen, allerdings dezent versteckt in der Mittelkonsole im Becherhalter geprummelt ;) Für die "ich brauch das Navi 3x im Jahr"-Nutzer sicher völlig ausreichend unz zweckmäßig und vor allem zum ertäglichen Kurs. Ob mich das Navi nun im Tunnel noch über mögliche Ausfahrten informieren können muss, Tetris vorinstalliert ist oder ich die Freisprecheinrichtung des Navis mit meinem Telefon koppeln kann (wobei ich diese Funktion noch nie zufriedenstellend nutzen konnte?!) hinterfrage ich dann bei einem 99,- EUR-Navigator nicht mehr. Der Falk/SHELL-Atlas macht das auch nicht 8)

    Letztlich muss jeder für sich Nutzen, Kosten, Spass, Optik usw. selbst auf die "Pro-Kontra-Liste" schreiben und entscheiden.
    Im Prinzip kommt man auch mit einem Dacia ans Ziel - und zwar extrem günstig! Aber wollen wir das? ;)
     
Thema: Amundsen auch wenn kein Navi benötigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia amundsen ohne navi

    ,
  2. sd kartenleser rns amundsen baujahr 2011

Die Seite wird geladen...

Amundsen auch wenn kein Navi benötigt? - Ähnliche Themen

  1. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  2. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  3. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  4. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  5. Octavia III Navigationsansagen Amundsen ausschalten

    Navigationsansagen Amundsen ausschalten: Hi! Gibt es beim Amundsen tatsächlich keine Möglichkeit, die Navigationsansagen vorübergehend auszuschalten? Also mir ist natürlich klar, dass...