Ambition oder Experience?

Diskutiere Ambition oder Experience? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Der Preisunterschied zwischen beiden Varianten ist ja nicht unerheblich. Ich wollte eigentlich den Exp. kaufen, weil er vielleicht -...

  1. jim

    jim

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    24000
    Hallo

    Der Preisunterschied zwischen beiden Varianten ist ja nicht unerheblich.

    Ich wollte eigentlich den Exp. kaufen, weil er vielleicht - unabhängig von der Zusatzausstattung - irgendwie qualitativ besser ist.
    Nach Auskunft des Verkäufers unterscheiden sich beide Varianten bis auf den Stoff aber nur in der Zusatzausstattung.
    Wenn man also, so wie ich, sowieso Leder nimmt und auf das eine oder andere verzichten kann (z.B. Xenon, autom. Klima, Spizbergfelgen), spart man einiges, wenn man den Ambition nach individuellem Wunsch aufrüstet. Rechnet es mal durch!

    Gruezi, jim
     
  2. #2 superb-fan, 23.02.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.586
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Du hast dir doch die Frage selber beantwortet, rechne dir durch ob Ambition mit Extras für dich günstiger kommt als gleich Experiance zu nehmen, wo du vll paar sachen drin hast, die du garnicht braucht.
    Aber es gibt auch einen Ambition Plus Edition zwischen beiden Modelle vll das was für dch?

    Basty
     
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Empfehlung hätte ich auch gegeben. Aber: Schau mal in das Nutzerprofil. Jim kommt aus der Schweiz und dort sind diese Modell -lt. Konfigurator - offenbar nicht erhältlich.

    Zur Ausgangsfrage: Ganz klar - der Experience "rechnet" sich nur dann, wenn man bestimmte Optionen ohnehin bestellt hätte. Ansonsten ist die individuell konfigurierte Ambition-Variante im Einzelfall der bessere Kauf. Wobei sich diese Entscheidung nur ganz individuell treffen lässt.
     
  4. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    160000
    Die Frage hatte ich mir auch gestellt und war auf Experience fixiert. Dann habe ich einen "Ambition Edition Plus" mit weiteren "Goodies" wie Standheizung, Sunset, Bolero mit FSE etc. beim Händler gefunden. Und der ist jetzt meiner !

    Der Preisunterschied durch Aussteller im Gegensatz zum konfigurierten Exp. war enorm. Mit dem fehlenden Amundsen-Navi hab ich mich angefreundet. Parklenkassi und Offroadasistent werde ich wohl nie brauchen. Daher bin ich sehr glücklich über den Schnapp :love:
     
  5. jim

    jim

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    24000
    Ich habe mir einen Amb. recht günstig aufgerüstet. Wollte es nur als Tipp weitergeben.
    Grüsse, jim
     
  6. #6 superb-fan, 24.02.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.586
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Ja okay kein Thema, aber darauf sollte jeder selber kommen ^.^
     
  7. #7 burro rider, 24.02.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Man kann doch ganz analytisch an die Sache herangehen:
    1. Ausstattungsliste des Amb. (oder Amb. + Ed.): Dann auflisten was einem da wirklich fehlt, das der Exp. hat!
    2. Ausstattungsliste Exp. (oder Exp. + Ed.): Dann auflisten auf was man verzichten kann!
    3. Diese beiden Listen vergleichen
    4. Preisunterschied der beiden Wahlvarianten feststellen
    Prüfen ob das nachrüsten des Amb. (oder Amb. + Ed.) mit den "fehlenden" Ausstattungsdetails deutlich billiger ist als gleich den Amb + Ed. oder Exp.zu kaufen.
    Das sollte man mit guter Beratung eines sriösen Skodaverkäufers doch hinbekommen?
     
  8. #8 Robert78, 24.02.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Richtig.
    Oder selber machen. Die 30 Minuten Arbeit sollte vor dem Autokauf schon drin sein.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich denke, dass man ausschließlich so an die Sache herangehen kann. Wie sonst? ;) Oder doch zu naturwissenschaftlich gedacht...?!
     
  10. #10 burro rider, 24.02.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    ;) ... Kein Plagiat: " .... ich denke man kann das - ganz unwissenschaftlich - auch emotional angehen .........und sich durch Pakete blenden lassen die, neben Dingen die man zu brauchen glaubt, auch Extras enthalten auf die man leicht verzichten kann!"
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist das Problem: Der Plagiatismus zu Guttenbergs (oder seines Ghostwriters?) ist ein Phänomen, das sich in dieser extremen Form nur in Nicht-Naturwissenschaften ergeben kann.

    Aber zurück zum Thema: Der TE klang ja durchaus so, als wolle er es nicht emotional angehen. Ansonsten besteht das häufigste Vorgehen ohnehin darin, die Entscheidung emotional zu treffen und ex post auf eine rationale Ebene zu stellen. Hier manches Mal zu beobachten...
     
  12. #12 burro rider, 24.02.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Stimme voll zu! Erst wird aus dem Bauch entschieden und dann argumentiert man sich die Entscheidung schön, .... meinetwegen. Dann sollte man aber nicht andere in eine Entscheidungsfindung einbeziehen, wenn man sich ohnehin nicht daran orientieren will.
    Schönen Abend noch.
     
  13. qek

    qek

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich aus folgenden Gründen für den Ambition entschieden:
    - 16"-Räder rollen etwas weicher ab, als die 17" des Experience
    - Sunset wollte ich gar nicht (stark getönte hintere Seitenscheiben und Heckscheibe)

    Eventuell wäre ich mit meiner Konfi mit einem Experience sogar etwas günstiger weggekommen, da ich diverse Extras bestellt habe, die im Experince Serie sind.

    Gruß QEK
     
  14. #14 Yetiman012010, 28.02.2011
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    denke mal das eine gute Grundausstattung wie im Active Plus völlig ausreicht. Mit abnehmbarer AHK hat man einen Nutzen und alles weitere ist Spielerei die eher irrational mitgeordert wird. Mittelarmlehne macht noch Sinn.

    Aber:

    Leder braucht eine Sitzheizung und die ist wie immer anfällig wegen der dünnen Drähte. Hatte bei jedem Fahrzeug aus dem VW Konzern damit Reparaturen. Somit kein Leder und keine Kosten wegen der defekten Sitzkeizung. Spart mal schnell einige Hundert € und meine Nerven und deren teure Anschaffung. Genauso ist es beim Panoramadach. Schade aber das es kein XXL Schiebedach gibt wie es z.B bei SEAT verbaut gibt. Reicht völlig aus und es macht keinen Ärger mit Windgeräuschen und deren Dichtigkeit. Der Kraftstoffverbrauch steigt ebenfalls mit jedem Zubehörteil.

    Last but not least bekommt man später beim Verkauf auch nicht gesagt: Schön das sie das drin haben aber zahlen können wir dafür keinen Aufpreis. O Ton bei einem VW Händler bei dem ich meinen gebrauchtén Inzahlung geben wollte.

    In naher Zukuft ist eh mit vielem unnötigen Zubehör Schluss da CFK Karossen sicher dann der falsche Weg wären. Leichtbau geht hier andere Wege. Wer packt sich schon einen 2 Liter Hybrit oder Elektro City Wagen XY Hersteller mit allem Luxus voll um dann wieder 5 Liter zu verbrauchen.
     
  15. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Mal 'ne Blöde Frage zwischendurch, sind die Ausstattungen in D und AT gleich (Ambition/ Experience)? War letzte Woche beim Freundlichen in Bürs/ AT und habe mich über die grossen Unterschiede der Ambitionausführung zu der in NL gewundert.. Der Name ist gleich aber in AT bekommt man dafür 'ne total abgespeckte Version, sogar das Radio und den Tempomat und Climatronic muss man als Sonderausstattung ordern, da kommen fast €2000,= dazu um eine NL-Ambitionausführung zu bekommen.... Nur der Asschenbecher ist immer dabei (als Nichtraucher brauch ich den sowieso nicht), und den muss man hier zuzahlen.
     
  16. #16 Robert78, 28.02.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Musst halt mal auf Skoda.at und Skoda.de vergleichen. Dann kannst du die Unterschiede raussuchen.
     
  17. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Der Unterschied mit D ist weniger gross als mit AT abgesehen vom Multifuntionslenkrad was man dazu kaufen muss ist die Ausstattung gleich mit dem Ambition +...
     
Thema: Ambition oder Experience?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti active vs ambition

    ,
  2. skoda yeti experience

    ,
  3. unterschied yeti ambition elegance

    ,
  4. skoda yeti ambition serienausstattung,
  5. skoda yeti ambition ausstattung,
  6. unterschiede Ausstattung Skoda yeti 2011 Aktive /ambition,
  7. yeti ambition experience level,
  8. skoda octavia active vs ambition,
  9. serienausstattung skoda yeti experience,
  10. skoda yeti experience ausstattung,
  11. skoda yeti experience vs elegance,
  12. unterschied skoda yeti ambition und aktive,
  13. skoda yeti unterschied experience
Die Seite wird geladen...

Ambition oder Experience? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb Combi 2.0 TDI Ambition+NAV+XEN+ALU+SHZ+PDC

    Skoda Superb Combi 2.0 TDI Ambition+NAV+XEN+ALU+SHZ+PDC: Moin, möchte mein Fahrzeug verkaufen. Weitere Infos bei Mobile.de Skoda Superb Combi 2.0 TDI Ambition [IMG] Bei Fragen einfach Fragen fragen. ;)
  2. Reifen Fabia III Combi Ambition

    Reifen Fabia III Combi Ambition: Liebe Community, ich bin neu hier und hab trotz der erst kürzlichen Registrierung hier schon immer wieder mitgelesen. Seit letzter Woche sind wir...
  3. Ausstattung Ambition

    Ausstattung Ambition: Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren, ich habe schon viel Nützliches in diesem Forum erlesen und bis jetzt noch keinen Beitrag verfasst. Da...
  4. Ambition Konfig

    Ambition Konfig: Hab mir folgende Konfig überlegt und bin mal auf Euer Feedback gespannt. Aktuell bin ich noch Opelaner, aber ich gelobe Besserung (siehe Konfig)...
  5. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...